Motorsport mit Skoda?

Diskutiere Motorsport mit Skoda? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Gemeinde, bin neu hier und gehe schwanger mit dem Gedanken, in den Motorsport einzusteigen. Konkret geht es um 1/4 Meilen Rennen. Um mal was...

  1. #1 Skodaracer69, 02.05.2012
    Skodaracer69

    Skodaracer69

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi Gemeinde,

    bin neu hier und gehe schwanger mit dem Gedanken, in den Motorsport einzusteigen. Konkret geht es um 1/4 Meilen Rennen. Um mal was Anderes, als die üblichen Kisten auf den Track zu bringen, dachte ich dabei an einen Octavia.
    Nu is die Frage, gleich nen RS holen und optimieren oder ließe sich evtl. auch ein Diesel auf entsprechende Leistung trimmen (chippen, etc.)? Was meint Ihr?
    Diesel wäre halt mit Sicherheit verbrauchsgünstiger. Hab ja auch keinen Geldscheißer, zumindest nicht, bis ich entsprechende Sponsoren verpflichten kann.

    Aber ein wenig Dampf muss da schon dahinter sein. Unter anderem muss ich evtl. sogar gegen Racetrackoptimierten 964 XC antreten. Das is schon mal ne Hausnummer.

    Bin für jeden Input dankbar.

    Beste Grüße

    Skodaracer
     
  2. Osbas

    Osbas

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Allrad+DSG
    Kilometerstand:
    60000
    4x4 wäre halt nicht schlecht, aber das kann dir der RS nicht bieten. Da müsstest du schon zu nem Diesel oder nem 1.8 TSI greifen.
     
  3. #3 Helgakommstema, 02.05.2012
    Helgakommstema

    Helgakommstema

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Den RS gibt es nicht mit Allrad und bei der von Dir geforderten
    Leistung (500 - 600 PS) brauchst Du halt Traktion auf den ersten Metern.
     
  4. #4 Skodaracer69, 02.05.2012
    Skodaracer69

    Skodaracer69

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Krich ich den Diesel überhaupt auf ne solche Leistung? Was ist dazu erforderlich und wie siehts mit der Standfestigkeit aus? Hier wirft dann auch der Antrieb einige Fragen auf. Sofern ich einen Diesel so hochgefrickelt bekomme, liegt ja dann auch ein enormes Drehmoment an. Getriebe, Antriebswellen, etc. Hält das alles?
     
  5. #5 Sgt.Paula, 02.05.2012
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.186
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Octavia 1.6SR; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    30000
    Oder dir einen komplett eigenen Aufbauen.

    1.8T oder 2.0T nehmen und das in ein 4x4 Karosserie bauen. Aber dann auch kein normales Schaltgetriebe..... Wenn du denn bei 600 PS bist kannst du ja mal antretten bei 1/4 Meile rennen.... Vorher wirst du keine 11er Zeiten sehen...
     
  6. #6 Helgakommstema, 02.05.2012
    Helgakommstema

    Helgakommstema

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht kannst Du Truckparts vom VW LT verwenden. Müsste eigentlich passen.
     
  7. #7 Skodaracer69, 02.05.2012
    Skodaracer69

    Skodaracer69

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Aber da bleibt doch die Gewichtsoptimierung auf der Strecke.
     
  8. #8 Helgakommstema, 02.05.2012
    Helgakommstema

    Helgakommstema

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Quatsch! Nimm einfach die aus der DHL-Edition. Die wurden seinerzeit hergestellt, um die Paketautos zu optimieren. sind zu 100% aus Carbon. Müssteste eigentlich in der bucht bekommen.
     
  9. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.944
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Ganz ehrlich? Lass es bleiben. Wenn du wie ich rauslese nicht wirklich was alleine machen kannst, ist das schlechtweg Geldvernichtung pur. Allerdings auch schon wenn du was alleine machen könntest. Weils Materialmord ist.
    Und überhaupt: der O2 ist von Haus aus viel zu schwer, das kostet zu viel Zeit. Nicht umsonst fährt die Masse kleine alte Autos. Nicht weils für nicht mehr reicht, sondern weil die nen enormen Gewichtsvorteil haben.

    Und Hand aufs Herz: wieviel Geld würdest du denn überhaupt in die Hand nehmen wollen?


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  10. #10 tschack, 02.05.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.393
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Sowas? :D
     
  11. #11 Skodaracer69, 02.05.2012
    Skodaracer69

    Skodaracer69

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Na auf jeden Fall mal 3-4K zum Einstieg.
     
  12. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.944
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Okay, dann Kauf dir für das Geld mal lieber Tickets als Zuschauer.


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  13. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Du willst 1/4 Meilen Rennen fahren und denkst dabei an den Spritverbrauch? ?(

    Ich wäre ja für Popcorn.
     
  14. #14 Skodaracer69, 02.05.2012
    Skodaracer69

    Skodaracer69

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Meinste nicht, dass ich damit mal so als Anfangsinvestition hinkomme? Gewichtsoptimierung als Solches kost ja erstmal nicht viel. Der ganze unnütze Krempel is doch ruckzuck rausgerissen.
     
  15. #15 Skodaracer69, 02.05.2012
    Skodaracer69

    Skodaracer69

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, komm. Ein bisschen ökonomisch und auch ökologisch sollte man trotz Rennen denken.
     
  16. #16 FabiaII2469, 02.05.2012
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    Ich hätt da was als Einstiegsmodell:

    Octavia RS mit 400PS

    auf die Optik kommts doch beim 1/4-meilenrennen nicht zwangsläufig an. :whistling:

    Alternativ mal da nachfragen, was ne Leistungssteigerung kostet: www.lortecps.de :sleeping:
     
Thema:

Motorsport mit Skoda?

Die Seite wird geladen...

Motorsport mit Skoda? - Ähnliche Themen

  1. Leider noch kein skoda aber bald

    Leider noch kein skoda aber bald: Grüße aus Halle/Saale Aktuell fahre ich noch einen 6er gti aber Liebeugle mit dem neuen rs. Aktuell kann ich nur meine Erfahrungen und meine...
  2. Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer

    Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer: Hallo, hat schon mal jemand den Verdampfer der Klimaanlage am Skoda Octavia III, bzw. 5E gereinigt oder ausgebaut? Ich hab das Handschuhfach und...
  3. Privatverkauf Skoda Schriftzug

    Skoda Schriftzug: Schriftzug Skoda in Rot und Schwarz je 12.50€ Versand inklusive
  4. Privatverkauf original Skoda Grundträger Octavia II Combi

    original Skoda Grundträger Octavia II Combi: Hallo, verkaufe hier die Dachreling-Grundträger vom O2 Combi (Facelift), da diese nicht mehr auf meinen O3 passen. Die Träger sind in einem guten...
  5. Skoda Kühlbox

    Skoda Kühlbox: Hallo, wer hat die aktuelle Skoda Kühlbox, und was haltet ihr davon? Empfehlenswert? Sie ist ja nicht ganz günstig, sieht aber meiner Meinung...