Motorschaden?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Schwally, 22.09.2013.

  1. #1 Schwally, 22.09.2013
    Schwally

    Schwally

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelkheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8TSi
    Kilometerstand:
    98000
    Es passierte vorgestern auf der Autobahn, als ich flotter unterwegs war.
    Plötzlich kam die rote Öl-Lampe "Öldruck zu niedrig, Motor sofort aus"
    Gesagt, getan. Ich rechts ran und den ADAC gerufen. Als der den Wagen nochmal gestartet hat lief er ohne Meldung, aber bei höheren Drehzahlen (rund 2000 touren) hörte man ein klappern.

    Gestern dann in der Werkstatt habe ich erstmal den Fehlerspeicher ausgelesen. "Klopfsensor 2 Bank 2 - Fehlzündungen"- Dachte um ehrlich zu sein das es nur bei V-Motoren 2 Bänke gibt.
    Nachdem der Fehler gelöscht wurde, habe ich selbst den Öldruck überprüft. Im Netz fand ich die Angabe 2,7 bis 4,5 bar bei 2000 Touren und einer Öl-Temperatur von 80°C. Da ich die Öltemperatur nicht messen konnte, ließ ich den Wagen einige Minuten im Leerlauf laufen. Mich wunderte, das die Öl-Warnung nicht direkt beim Start des Motors kam, da ich den Sensor ja ausbauen musste um das Messgerät anzuschließen. Also wurde dieser ja nicht betätigt. Nach ein paar Minuten den wagen auf die 2000 Touren gebracht. Die Meldung und das gepiepse kam wieder, genauso wie das klappern. Der Öldruck beträgt (direkt beim Schalter am Filter gemessen) 3,5 bar. wäre von daher also in Ordnung.
    Misst der wagen noch woanders den Druck, bzw hat einen weiteren Schalter? Wieso kam die Meldung nicht sofort beim start?

    Wenn der Wagen kalt ist, kann ich die Drehzahl auf rund 3000 Touren bringen, bis er anfängt geräusche zu machen.
    Was meinen die Experten hierzu?
    Das das ansaugsieb verstopft ist kann man doch ausschließen, da der Druck ja hoch genug ist. Undichtigkeit hat er auch keine und Ölstand stimmt auch.
    Eine Verstopfung "hinter" dem Filter hätte doch auch einen höheren Öldruck zur Folge, oder nicht?
    Geht der Druck also unterwegs verloren? Wenn ja, wo? Lager im Bereich der Kurbelwelle? Ich habe vor ein paar Wochen mein anderes Fahrzeug mit Pleuellagerschaden repariert, hier war aber ein drehzahlabhängiges schlagen zu hören, bereits bei leerlaufdrehzahl und kaltem Motor.
    Der Skoda klingt im leerlauf aber soweit normal.

    Danke schonmal im vorraus für antworten ;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MH-Magic, 23.09.2013
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Meines Wissens nach heißt Bank 2, dass es auf dem 2.Zylinder ist. aber ob von vorn oder hinten gezählt weiß ich leider nicht. ;)

    Ich kann dir nur dringend empfehlen das Ansaugsieb in der Ölwanne zu überprüfen. Ich muss hier wahrscheinlich endlich mal das Bild reinstellen von meinem verstopften Sieb. Das war zu 95% verstopft! Wenn der Motor also höhere Drehzahlen hat, fließt mehr Öl und irgendwann ist der Punkt erreicht an dem nicht genug öl zur Verfügung steht und die Warnmeldung erscheint. Soviel zu deiner Druck-Theorie. ;)

    Hat dein Motor vorher auch schon "Geräusche" gemacht? Die können viele Ursachen haben. Allerdings wenn die Geräusche erst ab ner bestimmten Drehzahl kommen, vermute ich, dass der Motor soweit ok ist und eventuell was am Turbo ist, nur Vermutung. Vielleicht hast du aber schon Abriebspäne im Motor die sich erst später bemerkbar machen.

    Such dir einen professionellen Motoreninstandsetzer in deiner Nähe und bewege das Auto bis dahin nicht mehr. Kei
     
  4. #3 Schwally, 23.09.2013
    Schwally

    Schwally

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelkheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8TSi
    Kilometerstand:
    98000
    fahrzeug steht bei uns in der werkstatt.. wenn er bewegt wird dann auf einem hänger, soviel ist klar ^^

    ja, ein bild wäre hilfreich =)

    ne, geräusche hat er vorher so nicht gemacht

    scheint auf jedenfall auch was mit der viskosität des öls zusammen zu hängen.. wenn er warm ist kommen die geräusche ja auch eher..
     
  5. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Zylinder 1 liegt immer gegenüber der kraftabgebenden Seite. Außer bei den Franzosen, die zählen gern vom Schwungrad weg.
    kurzes OT: V-Motoren werden von der kraftabgebenden Seite rechts an gezählt.

    Welchen Motor hast du?


    Sent from my iPhone 4S using Tapatalk
     
  6. #5 v6franklin, 23.09.2013
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    hmm ich würde mal sagen ´n 1.8T! ;) steht zu mindest bei ihm drin! :D
     
  7. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Danke Frank, über Tapatalk sieht man das leider nicht :D


    Sent from my iPhone 4S using Tapatalk
     
  8. Mikedl

    Mikedl

    Dabei seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwerin
    Fahrzeug:
    Superb I 1.8
    Kilometerstand:
    165000
    Also ich empfehle dir sofort das Olsieb zu reinigen bzw. zu tauschen.
    Ich hab mir meinen Motor damit festgefahren. Bei Skoda wurde mir gesagt, dass der Öldruckschalter defekt ist, was leider nicht gestimmt hat. Ich war so dumm und bin weiter gefahren. Nach knapp 1000km war dann Schluß.
     
  9. #8 v6franklin, 23.09.2013
    v6franklin

    v6franklin

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    79353 Bahlingen
    Fahrzeug:
    Volkswagen Passat CC 3.6l VR6
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    80000
    na dann sei dir verziehen! :D
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schwally, 23.09.2013
    Schwally

    Schwally

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelkheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8TSi
    Kilometerstand:
    98000
    genau, der 1.8 T ^^

    ne, gefahren wird er nicht mehr so bald.
    das ölsieb wird auch gemacht werden, denn sonst wird auf lange sicht der nächste fehler kommen.
    allerdings hat er (schon?) einen lagerschaden. am 3. zylinder. wenn der wieder aufm weg nach unten ist, kann man ihn leicht mit einem schraubendreher ein stück nach unten drücken..
    ich muss jetzt mal sehen in wie weit die garantie noch greift und auf was.
    ansonsten hoffe ich, das der kopf u turbo nix abbekommen haben und man die kurbelwelle und pleuel inkl aller lager instandsetzen kann.
    dürfte günstiger sein als ein rumpfmotor
     
  12. #10 Schwally, 25.09.2013
    Schwally

    Schwally

    Dabei seit:
    25.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kelkheim
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8TSi
    Kilometerstand:
    98000
    Falls ich mir einen Tauschmotor besorgen muss, oder zumindest nen anderen Block..

    MUSS es der AWT sein oder sind auch andere möglich? Weiß da jemand genaueres?
     
Thema: Motorschaden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorschaden meldung superb

    ,
  2. meldung motorschaden yeti

    ,
  3. Passat cc 3.6 lagerschaden

    ,
  4. skoda motorschaden öl
Die Seite wird geladen...

Motorschaden? - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden Octavia Combi 10/2000

    Motorschaden Octavia Combi 10/2000: suche austausch motor für meinen octavia kombi 1,6 l 75 /kw benzin motorkennung BFQ passen auch andere Motoren ?? bitte um hilfe
  2. Motorschaden Autobahn - Ferndiagnose

    Motorschaden Autobahn - Ferndiagnose: Moin moin, ich weiß...Ferndiagnose, bin aber neugierig, was es sein könnte. Unterwegs auf der Autobahn: Wagen verliert plötzlich an Schub,...
  3. Motorschaden nach 100t km

    Motorschaden nach 100t km: Hallo, ich bin gerade so ein bisschen geplättet vom Anruf meiner Werkstatt, die mir mitteilte, dass mein Octavia rein kostentechnisch ein Fall...
  4. Motorschaden?!?

    Motorschaden?!?: Hallo Leute, bitte helft mir. Habe einen 2002er 1.9 TDI 101 PS. War grade unterwegs. Bin wieder Zuhause... AVD sei Dank. Bin gefahren, habe...
  5. Motorschaden

    Motorschaden: Hallo, möglicherweise gibt es schon Einträge zu diesem Thema, aber ich konnte keine zufriedenstellenden Ausführungen finden. Mir ist gestern...