Motorschaden nach 3 1/2 Jahren

Diskutiere Motorschaden nach 3 1/2 Jahren im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich fahre einen Skoda Roomster Diesel, Erstzulassung 7/2009, jetzt 70.000 km. Bei einer Autobahnfahrt war nach 400 km plötzlich Schluss - die...

  1. #1 msiegel, 04.01.2013
    msiegel

    msiegel

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre einen Skoda Roomster Diesel, Erstzulassung 7/2009, jetzt 70.000 km. Bei einer Autobahnfahrt war nach 400 km plötzlich Schluss - die Autowerkstatt meint, es sei ein Motorschaden.
    Wir haben keine Garantie mehr. Trotzdem denke ich, dass ein Motorschaden nicht vorkommen dürfte. Wir haben übrigens alle Inspektionen ordnungsgemäß durchführen lassen und das auch im Service-Heft dokumentiert.
    Hat jemand ein ähnliches Problem schon mal gehabt? Kommt das bei Skoda öfter vor, dass ein Motor nach so kurzer Zeit kaputt geht?
    Gibt es Erfahrungen, ob die Firma Skoda aus Kulanzgründen Kosten des Austauschmotors übernimmt?
     
  2. Tory

    Tory

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Opel Antara 2.0 CDTI 4x4 , Skoda Yeti Adventure 2,0 TDI 4x4
    Kilometerstand:
    230000
    1.2 TSI?
     
  3. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.105
    Zustimmungen:
    872
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    8)

    Kannst du denn sagen, was genau kaputt ist? Ich würde bei der geringen Laufleistung auf jeden Fall einen Kulanzantrag stellen.
     
  4. #4 msiegel, 04.01.2013
    msiegel

    msiegel

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    1,4 TDI, 59 KW, DPF 5-Gang
     
  5. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Mein Beileid! 70tkm sind nicht wirklich viel. Frage: welche Motorisierung habt ihr denn? Nur zur Info.

    Edit: War jemand schneller :sleeping:
     
  6. Tory

    Tory

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Opel Antara 2.0 CDTI 4x4 , Skoda Yeti Adventure 2,0 TDI 4x4
    Kilometerstand:
    230000
    Entschuldigung überlesen :pinch:
    Eigentlich nicht beim 1.2 TSI kommt es schon öfters vor besonders beim Yeti.
     
  7. #7 dieselschrauber, 04.01.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    @tory

    da steht doch diesel.

    @msiegel

    Grundsätzlich kann so etwas immer mal vorkommen. Und ich denke wenn Euer Skoda Kontakt mit SAD aufnimmt sollten 70 % Kulanz drin sein. Mit einschalten des Autobild Kummerkasten können es auch 100% werden. Was am Ende komplett bei herumkommt musst du schauen. Auf jeden Fall Fotos vom Schaden (Riemenriss oder Pleulbruch) machen. Damit ein paar Druckmittel über sind. In der Regel wirsst Du erst einmal in Vorkasse treten müssen und dann Teilerstattung bekommen.

    Gruß

    Klaus
     
  8. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ohne genauere Angaben zum Motorschaden wird vermutlich kaum einer was dazu sagen können.

    Bzgl. der Kulanz: Nach allem was man hier so liest zeigt sich Skoda nur dann kulant, wenn man alle Intervalle bislang peinlich genau eingehalten hat. Wenn das bei dir der Fall ist hast du sicherlich gute Chancen auf einen ordentlichen Rabatt für das Material und die Arbeitszeit bei der notwendigen Instandsetzung.
     
  9. #9 msiegel, 04.01.2013
    msiegel

    msiegel

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Leider hat die Werkstatt noch nicht gesagt, was eigentlich genau los ist. Es geht um Kolben und Zylinder, also Motorschaden, sagen sie.
    Wir haben alle Intervalle peinlich genau eingehalten, nur die letzte Wartung in einer "normalen" Werkstatt gemacht, nicht bei Skoda. Aber auch das steht im Serviceheft und ich habe eine Rechnung, die zeigt, dass alles ordentlich gemacht wurde.
    Muss die Werkstatt einen Kulanzantrag stellen oder kann ich das auch selbst?
     
  10. #10 Under-Taker, 04.01.2013
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Kommt oft bei Skoda vor. Halt nur die billigware von vw. :P
     
  11. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Beruht deine Aussage auf empirische Daten?
     
  12. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Audi Q5
    keine Skoda-Werkstatt bei der Wartung , keine Kulanz von Skoda :sleeping:
    eine Skoda-Wekstatt muss denn Kulanzantrag stellen!
     
  13. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Das wäre mir neu, und auch hier im Forum war sehr selten bis gar nicht von kapitalen Schäden bei neueren 1.4 TDI zu lesen.

    Ich will dir nicht den Mut nehmen, aber gerade bei sowas zeigen sie sich bei SAD leider sehr bockig. Siehe beispielsweise auch diesen Fall:

    Keine Kulanz, weil Inspektion nicht beim Skoda Partner ???
     
  14. #14 dathobi, 04.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.090
    Zustimmungen:
    931
    Kilometerstand:
    123.300
    Nur mal so...eine Anschlussgarantie würde hier auch helfen.
     
  15. HoFra

    HoFra

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1,9TDI DPF
    Sorry, aber das hört sich zu sehr nach Stammtisch an. Wie stellst Du Dir das vor? Der VW-Konzern wählt den Ramsch aus der Produktion extra für Skoda aus? Lächerlich!!!

    Alle Dauertests, Kundenreportagen und entsprechende Umfragen weisen Skoda-Fahrzeuge als zuverlässig und langlebig aus. Was Du als "Billigware" bezeichnest, sind in Wirklichkeit ja Komponenten, die in der Regel bereits in anderen Konzernprodukten erprobt wurden und damit ihre Qualität unter Beweis gestellt haben.

    Für @msiegel tut es mir natürlich sehr leid, aber ich fürchte auch, dass SAD die Kulanz mit Hinweis auf den einen "Fremdgang" ablehnen wird.
     
  16. #16 Under-Taker, 04.01.2013
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Smilies kennt ihr?



    Ps: ich Fahr deshalb ein Audi motor. :D
     
  17. #17 msiegel, 04.01.2013
    msiegel

    msiegel

    Dabei seit:
    04.01.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Eine Anschlussgarantie wäre gut gewesen, das haben wir aber leider verpasst.
    Ich will mal morgen schauen, was eigentlich genau kaputt ist. Ich denke immer noch, dass ein Motorschaden nach so kurzer Zeit eigentlich nicht vorkommen darf - schon gar nicht bei einem Diesel-Motor. Also vielleicht hilft es, wenn die Ursache klar wird.
    Die Skoda-Werkstatt hat übrigens als erstes vorgeschlagen, einen neuen Wagen zu kaufen! Also wenn das die Lösung ist, dann kaufe ich sicher keinen Skoda mehr.
     
  18. #18 MiRo1971, 04.01.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.237
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    155551
    Die Ursache würde mich auch mal interessieren. Drück dir die Daumen, was die Kulanz betrifft.
     
  19. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ja, es darf nicht vorkommen aber leider tut es das manchmal. Daher wäre eine Anschlussgarantie oder zumindest die Inspektion in der Vertragswerkstatt im Nachhinein betrachtet sicher sinnvoller gewesen, auch wenn dir das "hättest du nur"-Geschwätz in der jetzigen Situation wenig nützt.

    Lass den Schaden mal objektiv feststellen und hol dir auch eine zweite Meinung dazu ein. Du hast danach ja diverse Optionen:
    • Austauschmotor rein
    • Instandsetzung (aber bitte nur einem auf Motorenüberholungen spezialisierten Betrieb!)
    • Fahrzeug abstoßen
    Sehr professionelle Aussage der Werkstatt und das noch vor der Feststellung der Ursache? :D Und am besten du gibst den kaputten Wagen gleich bei ihnen in Zahlung? Also bei solchen "Tipps" würde ich mir umso mehr eine weitere Meinung über den Schaden einholen! Im Übrigen sind auch ein paar Fälle von Missbrauch bekannt, bei denen der Abschleppbetrieb dem Kunden einen angeblichen kapitalen Schaden vorgaukelte nur um das angeblich ach so irreparable Fahrzeug zum Spottpreis anzukaufen und später (fast) ohne was reinzustecken wieder zu verhökern, darum rate ich hier ausdrücklich zur Vorsicht.

    Realistisch betrachtet solltest du dir auf Kulanz wegen dem "Fremdgehen" keine Hoffnungen machen (siehe auch den verlinkten Thread dazu), auch wenn wir dir natürlich alle wünschen dass es trotzdem klappt. Lass das Auto also nicht zu überhöhten Kosten beim Freundlichen herrichten, denn die Aussicht auf Kulanz-Erfolg dürfte hier sehr gering sein!
     
  20. #20 Superb*Pilot, 04.01.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Warum nicht?

    Bei jedem Hersteller kann zu jeder Zeit ein Schaden eintreten.

    Keine lückenlose Wartung beim Skoda Partner, wohl auch keine Kulanz. Nach 3,5 Jahren sieht's eh mau aus. :|
     
Thema: Motorschaden nach 3 1/2 Jahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Motorschaden durch Fremdkörper Beis´pielbilder

    ,
  2. fremdkörper angesaugt motor

    ,
  3. roomster falscher ölfilter

Die Seite wird geladen...

Motorschaden nach 3 1/2 Jahren - Ähnliche Themen

  1. lordunschuldigs Octavia 3

    lordunschuldigs Octavia 3: Hallo zusammen! Zuallererst kurz zu mir :-) Ich wurde damals auf den Namen Tobias getauft (den Namen trage ich übrigens heute noch!), komme aus...
  2. Privatverkauf Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4

    Superb 3 Combi Sportline 190PS DSG 4X4: Moin, Ich biete meinen neuwertigen Superb Combi zum Verkauf an. Der Wagen ist EZ 28. März 2017 und hat aktuell knapp über 4000Km. Er ist...
  3. Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017

    Parksensoren - Octavia 3 Facelift 2017: Hallo liebe Skoda Gemeinde. Meine Parksensoren spielen während der Fahrt total verrückt. Im Fehlerspeicher steht aber nichts drinnen. Habt ihr...
  4. 3. Sitzreihe ausbauen (7-Sitzer)

    3. Sitzreihe ausbauen (7-Sitzer): Durch den Ausbau der 3. Sitzreihe beim 7-Sitzer bekäme man für Urlaubsreisen mehr Kofferraumvolumen, wenn man nicht auf die 3. Sitzreihe...
  5. Superb III Koppeln von 2 Mobiltelefone an Columbus

    Koppeln von 2 Mobiltelefone an Columbus: Hallo, ich habe wegen DAB Problemen beim Columbus einen Softwareupdate erhalten von Version 0318 auf Version 1027. Nebst dem, dass nun genau...