Motorschaden nach 100t km

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Psycho Dad, 07.03.2016.

  1. #1 Psycho Dad, 07.03.2016
    Psycho Dad

    Psycho Dad

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Europa Bernau/Möbus Berlin
    Kilometerstand:
    40000
    Hallo,

    ich bin gerade so ein bisschen geplättet vom Anruf meiner Werkstatt, die mir mitteilte, dass mein Octavia rein kostentechnisch ein Fall für die Presse ist.



    Was war passiert:

    Vergangenen Dienstag leuchtete auf der Autobahn bei ca 160km/h die Motorwarnleuchte auf und blinkte, diese erlosch und es leuchtete dauerhaft "EPC" und das Auto nahm kaum noch Gas and und stotterte. Ich fuhr langsamer die nächste Ausfahrt runter, die zum Glück eh meine war und nach Hause. (ca. 3km)



    Ich rief meine Werkstatt an um den Vorfall zu schildern und das ich das Fahrzeug gerne vorstellen möchte, auf meine Frage ob ich ihn noch fahren kann oder wir das besser über die Mobilitätsgarantie abschleppen lassen, sagte man mir: "EPC und Motorwarnleuchte, sind beides gelbe Lampen, also nur ein Hinweis, sie können das Fahrzeug selbstständig zu uns bringen".



    Gesagt getan, fuhr ich nächsten Tag in die Werkstatt. Beide Lampen waren aus, aber das Auto lief deutlich unrund, vibrierte richtig beim Beschleunigen und nahm nach wie vor kaum Gas an. In der Werkstatt wurde der Fehlerspeicher ausgelesen und es wurden Zündaussetzer angezeigt. Bei Kontrolle der Zündkerzen stellte man fest, dass eine Zündkerze verölt war. Man rat mir, die Zündkerzen zu tauschen und fragte mich nach Öl Verbrauch. (Ich fand seit Tag 1, dass mein Octavia einen unheimlich hohen Öl-Verbrauch hat, 1l auf 1500-2000km) Der Fehler schien behoben.



    Am Samstag dann, passierte das gleiche Spiel wieder auf der Autobahn, diesmal erlosch die Motorwarnleuchte aber nicht mehr und im Boardcomputer stand "Motorstörung: Werkstatt!" - die Worte des Werkstattmeisters im Ohr: "Gelbe Lampe = Hinweis = Fahrtüchtig" fuhr ich den Wagen nach Hause und heute Morgen in die Werkstatt. Gleiche Symptome: Stottern, Vibrieren, kaum Gas, wenn auf Geschwindigkeit lief er.



    Nun eben der Anruf: Keine Kompression auf Zylinder 1, es muss der ganze Motorblock getauscht werden, Kosten ca. 8500€. Kulanzanfrage bei Skoda sei gestellt, man glaubt aber nicht an Erfolg. Die Empfehlung: Wirtschaftlicher Totalschaden, ergo nicht mehr reparieren lassen.



    Nun meine Frage(n):

    1. Ernsthaft? Motorschaden nach nur 100000km?

    2. War die Aussage vom Werkstattmeister richtig, dass der Wagen noch bewegt werden kann? Oder habe ich das Problem damit schlimmer gemacht?

    3. Noch mal ne zweite Meinung einholen?

    4. Jemand ne gute Adresse wer sowas zum Basteln oder als Briefbeschwerer kauft?



    Eckdaten:

    Baujahr 2011

    1.8 Maschine, 118KW/160PS

    Erstes Auftreten bei 99850KM, dann Zündkerzen getauscht, zweites Auftreten bei 100100KM.

    Ich bin Erstbesitzer und Jahre "ihn" seit 5 Jahren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ruhrpottler, 07.03.2016
    Ruhrpottler

    Ruhrpottler

    Dabei seit:
    09.12.2015
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI, Combi, JOY
    Werkstatt/Händler:
    Wahrscheinlich Automobile Friedenseiche
    Kilometerstand:
    1900
    Mein Mitleid sei dir sicher.... bei einem 5jährigen Auto. Da kriegt man ja ne Gänsehaut......

    Mein Vater hatte mal ähnliches; allerdings bei einem Opel - Kette gerissen. Die Händlerwerkstatt sagte auch direkt; Motortausch.
    Dann sind wir zu einer Werkstatt, die auch Motorschäden repariert. Kosten knapp € 3.500. Aber seitdem läuft er besser, als vorher.....
     
  4. #3 skodabauer, 07.03.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ehrlich: ich würde keinen 1,8er TSI mit Verbrennungsaussetzern und evtl noch Zylinderausblendung im Fehlerspeicher ungeprüft vom Hof lassen. Auch aus Erfahrung lassen wir jeden 1,8er abschleppen der wegen Leistungsmangel anruft. Fast jedes Mal hatten wir mit dieser Maßnahme Recht weil die Kette gesprungen war.
    Ist jetzt für dich eine doofe Situation. Wurden denn die Steuerzeiten geprüft? Das geht recht fix und wenn die nicht stimmen ist es nicht verwunderlich das die Kompressionswerte nicht stimmen.
    Auch sollten die Zylinder endoskopiert werden um zu sehen ob Ventile krumm sind und ob man sieht wo das Öl rein kommt.
    Auf jeden Fall würde ich mich direkt mit Skoda Deutschland in Verbindung setzen wenn die Kulanzanfrage deiner Werkstatt nichts einbringt.

    mobil geschrieben ...
     
    OcciTSI und Lamb_of_God gefällt das.
  5. #4 Psycho Dad, 07.03.2016
    Psycho Dad

    Psycho Dad

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Europa Bernau/Möbus Berlin
    Kilometerstand:
    40000
    Skoda Deutschland rief eben, sie bezahlen mir einen komplett neuen Motor, mit allen Kleinteilen. Ich müsste "nur" für den Lohn aufkommen, was zwischen 800-1000€ geschätzt wird.

    Zu deiner Frage: Beim ersten mal wurde der Fehlerspeicher ausgelesen, dabei Zündaussetzer angezeigt, dass haben sie wohl gegengeprüft indem sie die Kerzen quergetauscht haben und der Fehler mitwanderte und somit fehlerhafte Spulen ausgeschlossen wurden. Ganz ehrlich, ich bin Informatiker und kenne mich blind mit PC's und Servern aus, aber bei Autos/Motoren kann man mir was vom Pferd erzählen. Leider.

    Wie auch immer, was sagst du? Angebot von Skoda annehmen? Neuer Motor für knapp 1000€?
     
    Octi2007 gefällt das.
  6. #5 Ruhrpottler, 07.03.2016
    Ruhrpottler

    Ruhrpottler

    Dabei seit:
    09.12.2015
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI, Combi, JOY
    Werkstatt/Händler:
    Wahrscheinlich Automobile Friedenseiche
    Kilometerstand:
    1900
    Freut mich....... :thumbup:
    Würde ich persönlich auf jeden Fall machen, zumal sich das ja auch positiv bei einem Wiederverkauf bemerkbar machen sollte....
     
  7. #6 skodabauer, 07.03.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Nur die Arbeitskosten sind von dir zu tragen? Nicht lange überlegen-zuschlagen. Günstiger geht's nimmer mehr.

    @Ruhrpottler: so blöd wie es klingt, aber der neue Motor ist nur Werterhalt, keine Wertsteigerung. Denn a) ist es ein Motor mit gleicher Leistung und b) mit dem defekten Motor wäre das Fzg nicht brauchbar im Sinne eines Kfz.

    mobil geschrieben ...
     
  8. #7 Ruhrpottler, 07.03.2016
    Ruhrpottler

    Ruhrpottler

    Dabei seit:
    09.12.2015
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 TSI, Combi, JOY
    Werkstatt/Händler:
    Wahrscheinlich Automobile Friedenseiche
    Kilometerstand:
    1900
    Ok, sicher richtig.
    So oder so, sind die € 800,00 aber nicht weg, sondern im Octavia geparkt......
     
  9. #8 skodabauer, 07.03.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Da hast du Recht, meiner Meinung nach gut investiertes Geld

    mobil geschrieben ...
     
  10. #9 uezguere, 07.03.2016
    uezguere

    uezguere

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Garantieverlängerung nehmen das nächste Mal bzw. 2l TDI.
     
  11. #10 TubaOPF, 07.03.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    2.689
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Nach 5 (fünf) Jahren übernimmt Skoda alle Teile? Geil. Sofort zusagen, nicht fackeln, Auto hinbringen, zur Not schieben ;)
     
  12. #11 uezguere, 07.03.2016
    uezguere

    uezguere

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    @PsychoDad, wann war die Erstzulassung bei deinem Kfz?
     
  13. #12 SportLEr, 08.03.2016
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    Auch ein bisschen sinnfrei.
    Er wird ja nicht ohne Grund einen Benziner fahren.

    Schön, dass SAD alles bezahlt. Vielleicht setzt VAG aus Imagegründen ja jetzt mehr auf Kundenzufriedenheit... ;)

    Getapatalkt.
     
  14. #13 Psycho Dad, 08.03.2016
    Psycho Dad

    Psycho Dad

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Europa Bernau/Möbus Berlin
    Kilometerstand:
    40000
    Garantieverlängerung war vorhanden und lief im Dezember aus..... 2.0TDI lasse ich unkommentiert, da nicht sachdienlich

    @uezguere in 04/2011
     
  15. #14 uezguere, 08.03.2016
    uezguere

    uezguere

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Suche unter spritmonitor.de nach Skoda 160PS Benziner vs. 2.0TDI und vergleiche die Trefferzahl bei einer Kilometeranzahl von zum Beispiel 200.000. Gibt eine Anhaltspunkt für die praktische Laufleistung. @PsychoDad, warum hast du dich für den Benziner entschieden?
     
  16. #15 uezguere, 08.03.2016
    uezguere

    uezguere

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ok du bist aus GER? In Österreich wird alles übernommen Arbeit und Material. Ja, schade, also lief die Garantieverlängerung nicht auf 5Jahre? D.h. bis 04/2016?
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Psycho Dad, 08.03.2016
    Psycho Dad

    Psycho Dad

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Europa Bernau/Möbus Berlin
    Kilometerstand:
    40000
    Ja, aus Deutschland und Garantieverlängerung lief auf 4,5 Jahre.
     
  19. #17 bariphone, 08.03.2016
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    373
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 31500| FABI 2- 750
    Zur gelben Lampe. Rein theoretisch hat der Freundliche da Recht. Steht in der BA auch drin.


    Gesendet von Bariphone mit Tapatalk
     
Thema:

Motorschaden nach 100t km

Die Seite wird geladen...

Motorschaden nach 100t km - Ähnliche Themen

  1. 1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km

    1200 km mit einer Tankfüllung ca. 5l/100km: Tja, da kommt man mit einem zwangsbeatmeten, hochgezüchteten Mopetmotörchen bestimmt schwer ran! [ATTACH]
  2. Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?

    Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?: Hallo, Meine Oma hat mit eben ein Bild gesendet, da wohl bei ihren Fabia die Inspektion Anzeige kam. Sie ist seit der letzten LongLife knapp...
  3. 180.000 km Inspektion: Was sollte alles gemacht werden?

    180.000 km Inspektion: Was sollte alles gemacht werden?: Hallo zuammen, ich plane gerade die 180.000 km Inspektion unseres 2010'er Superb Kombi 170 PS DSG (CFGB). Könnt ihr bitte meine Liste der...
  4. ACC 210 km/h nicht bestellbar?

    ACC 210 km/h nicht bestellbar?: Hallo zusammen, Ich bin in der glücklichen Lage, mir einen Firmenwagen bestellen zu können. Da ich noch nicht entschieden habe, ob es octavia...
  5. DSG nach 65.000 km hinüber?!?

    DSG nach 65.000 km hinüber?!?: Hallo Forum, ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe. Mein Octavia (1,8 TSI mit 160 PS, BJ 2009, 65.000km mit DSG) bereit mir...