Motorschaden auf der BAB

Diskutiere Motorschaden auf der BAB im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, möchte mich mal kurz vorstellen, ich heiße Stefan, komme aus dem Münchner Raum und hab meinen SC2 im Januar als Vorführwagen...
lost11

lost11

Dabei seit
18.12.2010
Beiträge
371
Zustimmungen
115
Ort
München
Fahrzeug
Superb Combi L&K 2,0 TSI 206 kW 6-DSG 4x4
Hallo Zusammen,

möchte mich mal kurz vorstellen, ich heiße Stefan, komme aus dem Münchner Raum und hab meinen SC2 im Januar als Vorführwagen übernommen. Ich habe eigentlich gehofft dass mein Erster richtiger Thread nicht sowas wird, aber so ist es nun mal

Anbei der Erlebnisbericht vom plötzlichen Ende unserer Osterurlaubsheimreise...

Es war am Ostermontag Mittag, die Lage im Auto war durch unsere beiden kleinen sowie schon etwas angespannt (dauergebrüll weil der ganz kleine nicht mehr im MaxiCosi sitzen wollte), die Autobahn zwischen Nürnberg und München war so gut wie leer. Um also die Reststrecke möglichst schnell hinter uns zu bringen fuhren wir mit ca. 200 kmh auf der linken Spur dahin, als sich plötzlich nach einem kurzen klacken gefolgt von einem Schlag der Motor in seine Einzelteile zerlegte und eine graue Öl und Rauchwolke über die Autobahn legte.

Da ja wie schon gesagt recht wenig los war konnten wir problemlos auf dem Pannenstreifen anhalten das Auto räumen und auf den ADAC warten, der nach einer halben Stunde dann auch eintraf. Nach kurzer Fahrt auf dem Abschlepper zum nächsten ADAC Stützpunkt konnte ich mir das Debakel im Motorraum mal genauer ansehen. Es klaffte ein riesen Loch im Motorengehäuse mit freiem Blick auf die Kurbelwelle. (Anbei auch ein paar Bilder)

Dank der ADAC Plus Mitgliedschaft wurden wir samt Auto nach Hause bzw. zu unserer Heimwerkstatt geliefert.
Laut Skoda Werkstatt hat sich ein Pleuel verabschiedet und mehrer Löcher auf seinem Weg nach draussen in das Motorengehäuse gerissen, welches sie in der Heftigkeit auch noch nicht erlebt hätten.
Nun wird das ganze auf Kosten von Skoda wieder instandgesetzt, und hoffentlich bekomme ich meinen SC2 morgen wieder.

Noch zum Auto: wir im Mai 1 jahr alt, 2.0TDI 140PS PD mit 11.000km

Meine bisherigen Firmenwägen von Audi und VW hatten denselben Motor und die habe ich bis weit an die 200.000 km ohne Probleme gefahren und dieser mach schon nach 11.000 km die Grätsche? Produktionsfehler? Gab es solche Motorenschäden hier im Forum schon öfters?

Ich hoffe mal dass ich in Zukunft von solchen Überraschungen verschont bleibe, und Danke dem Schutzengel der über mich und meine Familie gewacht hat das uns hier nicht mehr passiert ist (auch dem gelben Engel für den Problemlosen und zügigen heimtransport :thumbup: )

Grüße Stefan
 

Anhänge

  • Bild 001.jpg
    Bild 001.jpg
    127,3 KB · Aufrufe: 563
  • Bild 002.jpg
    Bild 002.jpg
    287,9 KB · Aufrufe: 551
  • Bild 003.jpg
    Bild 003.jpg
    284,4 KB · Aufrufe: 523
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.302
Zustimmungen
1.813
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1196051
Hallo Stefan,

ja, dem Schutzengel ist wohl wirklich zu danken und gut, dass du die Ruhe bewahren konntest und noch auf den Standstreifen rüberziehen konntest...


Sehr ärgerlich das Ganze, aber ich würde nach 11.000 KM auch auf einen Produktions - / Materialfehler tippen. Normal ist das auf keinen Fall!


Zum Glück wird der Schaden ja behoben und dann drücke ich die Daumen, dass der Wagen dann sowas nicht nochmal macht...



Gruß
Peter
 
Faritan

Faritan

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
2.913
Zustimmungen
11
Fahrzeug
O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
...
lost11 schrieb:
Ich hoffe mal dass ich in Zukunft von solchen Überraschungen verschont bleibe
der 140 PS PD-Motor wird ja schon eine zeit lang gebaut und von solchen massiven Problemen ist
hier nichts bekannt. Das war mit Sicherheit ein einmaliger Materialfehler! Von daher würde ich mir
mal keine Gedanken machen...
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.770
Zustimmungen
662
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Wohl Materialfehler, könnte natürlich auch damit zusammenhängen, dass er als Vorführer ab dem 1ten Kilometer nur getreten wurde und nie warmgefahren etc?

Basty
 

DarkWurst

Dabei seit
06.09.2010
Beiträge
85
Zustimmungen
0
Ort
RLP
Fahrzeug
Superb III Combi 2.0 TDI SportLine Dragonskin-Gold Metallic
Kilometerstand
16000
Aber müssten heutige Motoren soetwas nich aushalten?

Ist im Superb der gleiche 2.0 CR TDI (140 PS) verbaut wie im Octavia, oder gibt es Modifikationen?

Ich gehe ebenfalls mal davon aus, dass es sich um einen Materialfehler handelt wird. Hier im Forum hat man ja noch nicht soviel von derartigen Schäden am Motor gehört. Sei aber froh, dass es so zeitig nach dem Kauf passiert ist und nicht erst nach dem Ablauf der Garantie. Das ersparrt hoffentlich einiges an Diskussionen.

MFG
 
lost11

lost11

Dabei seit
18.12.2010
Beiträge
371
Zustimmungen
115
Ort
München
Fahrzeug
Superb Combi L&K 2,0 TSI 206 kW 6-DSG 4x4
superb-fan schrieb:
Wohl Materialfehler, könnte natürlich auch damit zusammenhängen, dass er als Vorführer ab dem 1ten Kilometer nur getreten wurde und nie warmgefahren etc?
Ja daran hab ich auch schon mal kurz gedacht, aber selbst wenn er nur getreten wurde,
was ich mir nicht vorstellen kann kann man damit ja keine Materialermüdung etc. herbeiführen.
Ausserdem fährt man bei einer Probefahrt ja auch nicht im roten Bereich spazieren, und schaut wann er den Geist aufgibt,
sondern ob einem das Auto insgesamt zusagt.
Jedenfalls geht es mir so wenn ich eine Probefahrt mit einem Auto mache, das mir nichtmal gehört.

Grüße
 

Tanktourist

Dabei seit
24.10.2009
Beiträge
472
Zustimmungen
20
Du darfst nicht nur bei Skoda suchen, der VW-Konzern ist groß - gib mal "Motorschaden" und "2.0tdi" in der Suchmaschine ein, ggf. noch "Ölpumpe" dazu - da gibts jede Menge Lesestoff! Meist gerissene Zylinderköpfe oder abgescherte Ölpumpenantriebe. Eventuell ist zuerst die Ölpumpe ausgefallen (Klacken) und kurz drauf weil ohne Schmierung der Rest vom Motor? Ist leider nicht selten beim 2.0TDI, aber der Antrieb soll doch inzwischen in der Produktion von VW/Skoda durch eine verbesserte Version ersetzt worden sein? Hier stand übrigens auch schon mal was drin:

2.0 TDI - Ölpumpenmodul defekt - Motorschaden - wer kann weiterhelfen?

Gruß

Tanktourist
 
Faritan

Faritan

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
2.913
Zustimmungen
11
Fahrzeug
O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
superb-fan schrieb:
Wohl Materialfehler, könnte natürlich auch damit zusammenhängen, dass er als Vorführer ab dem 1ten Kilometer nur getreten wurde und nie warmgefahren etc?
...selbst dann bricht nicht gleich ein Pleuel!!!
Jetzt bleib mal realistisch! Sonst müssten ja alle Mietwagen etc. reihenweise
mit Motorschäden liegen bleiben! Diese "Beanspruchung" macht sich eher in der
Dauerhaltbarkeit bemerkbar und ist definitiv KEINE Erklärung für diese Art von Schaden!
 

R2D2

Guest
Ist doch eingentlich relativ egal, wieso es zu dem Schaden kam. Er ist ärgerlich aber man sollte auch die positive Seite nicht vergessen, außer dem Schreck und dem Stress danach ist weiter nix passiert, das kann auch ganz anders aus gehen... zudem wird der Schaden auf Kosten von Skoda behoben.

Find ich jetzt irgendwie wichtiger, dass nur was kaputt gegangen ist und die Family, insbesondere die Kinder, nicht zu Schaden gekommen ist/sind. :)
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.770
Zustimmungen
662
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Desswegen war ja ein :?: an text dran ;)
Passieren kann alles, Geschichten hat man schon viele gehört.
 
Faritan

Faritan

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
2.913
Zustimmungen
11
Fahrzeug
O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
..
superb-fan schrieb:
Passieren kann alles, Geschichten hat man schon viele gehört.
....egal was da dran war bleibt dieser Zusammenhang schon sehr an den
Haaren herbei gezogen!
 
Quax 1978

Quax 1978

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
3.670
Zustimmungen
41
Ort
Hamburg 21129 Deutschland
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI DSG Style, Skoda S100 "Katinka"
Kilometerstand
26000
DarkWurst schrieb:
Ist im Superb der gleiche 2.0 CR TDI (140 PS) verbaut wie im Octavia, oder gibt es Modifikationen?
Er hat doch geschrieben, dass es ein PD TDI und kein CR ist. Und um Deine Frage dann doch noch erfolgreich zu beantworten, ja ist der gleiche Motor. Aber wie schon geschrieben nicht der CR ist betroffen sondern der PD.
 
Redfun

Redfun

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
3.800
Zustimmungen
984
Ort
Drayton (Hampshire, UK)
Fahrzeug
Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
Werkstatt/Händler
Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
Kilometerstand
95500
Da hast Du Schwein gehabt, das haette anders ausgehen koennen. Aber mit kleinen Kindern im Auto mit 200 Stundenkilometern zu heizen ???????? X(
 
digidoctor

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
Warum wurde der ADAC gerufen und nicht Skoda-Mobi?
 
schultki

schultki

Dabei seit
29.11.2007
Beiträge
292
Zustimmungen
1
Ort
HH
Fahrzeug
Ford Fiesta
Gab es den SC auch als 2,0l TDI PD?

Dachte nur als CR...
 

Octavist

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
811
Zustimmungen
50
Ort
96049 Bamberg
Fahrzeug
Octavia Combi 1,8TSI CDAA
Werkstatt/Händler
wo es günstig ist
Kilometerstand
240000
digidoctor schrieb:
Warum wurde der ADAC gerufen und nicht Skoda-Mobi?
Vielleicht wäre er in dem Fall nicht (Huckepack) bis heim gekommen sondern nur bis zur nächsten Skoda-Werkstatt? Und dann per Bahn bis heim ?( ?
Unabhängig davon versuch ich mir den "Krawumm" grad mal vorzustellen, den so ein Schaden bei 200km/h auslöst.....
Das muß doch wie ein mittlerer Bombeneinschlag in unmittelbarer Nähe wirken.
Trotzdem schön, das alles so glimpflich ausgegangen ist.
 
Octi2007

Octi2007

Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
3.273
Zustimmungen
54
Fahrzeug
Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
Werkstatt/Händler
Autohaus Schiefelbein Nardt
Kilometerstand
40700
hmmm... hab mir Gedanken gemacht, ob mein Beitrag nicht offtopic ist; aber da dieser Thread damit eh schon voll ist kanns auch egal sein...

zum Eigentlichen:
kann es sein, dass sich Defekte am Superb II langsam aber sicher häufen ? Ich habe nun innerhalb von 2 Tagen mehrere Beiträge über Motorschäden gelesen; alle bei diesem Modell; einer bei 11.000 ein anderer bei 51.000 usw. Dazu häufen sich Beiträge über Defekte in den 7-Gang DSG - Getrieben...
In Anbracht dessen, dass ich mir als nächsten Wagen in einigen Jahren eigentlich einen SC vorstelle wird mir dabei schon etwas Himmel Angst...

Gruß
Octi
 

Flips

Dabei seit
19.02.2010
Beiträge
770
Zustimmungen
0
Ort
Sauerland
Fahrzeug
Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
Kilometerstand
150000
Redfun schrieb:
Da hast Du Schwein gehabt, das haette anders ausgehen koennen. Aber mit kleinen Kindern im Auto mit 200 Stundenkilometern zu heizen ???????? X(
erstens OT, wie mein Beitrag zugegebenermassen auch, aber ich finde 200km/h bei freier Bahn nicht gefährlicher als eine gepflegte Radtour mit den lieben kleinen wo man ab und an mal eine Strasse quert oder einen Berg runterfährt oder heizt ;)

Ich möchte jetzt aber keine Grundsatzdiskussion lostreten.
 
monstar-x

monstar-x

Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
699
Zustimmungen
7
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
Kilometerstand
26500
Flips schrieb:
Redfun schrieb:
Da hast Du Schwein gehabt, das haette anders ausgehen koennen. Aber mit kleinen Kindern im Auto mit 200 Stundenkilometern zu heizen ???????? X(
erstens OT, wie mein Beitrag zugegebenermassen auch, aber ich finde 200km/h bei freier Bahn nicht gefährlicher als eine gepflegte Radtour mit den lieben kleinen wo man ab und an mal eine Strasse quert oder einen Berg runterfährt oder heizt ;)

Ich möchte jetzt aber keine Grundsatzdiskussion lostreten.

LOL :thumbsup:
Eine Fahrrad tour oder mit dem Auto 200 Km/h, das soll gleich sein?
Dann ist für dich ein Papier Schnitt das selbe wie ein Schwertkampf?
Ach was solls...hat doch eh keinen Sinn.
 
Thema:

Motorschaden auf der BAB

Motorschaden auf der BAB - Ähnliche Themen

Totalausfall: Ich hatte ein erschreckendes Phänomen bei meinem Superb 2.0 ltr. TDI 125 kW Kombi Bj.05.12 . Wir waren bei Bekannten und als wir wieder nachhause...
Motorschaden? oder doch was Anderes?: Liebe Gemeinde, ich habe mir vor einem halben Jahr einen Octavia Kombi 1,9Tdi gekauft zum Pendeln. Aus Frauenhand. Die hat alle Inspektionen und...
Octavia IV BT-Kopplung mit Fahrzeug UND Kopfhörern nicht möglich?: Hallo, Wir haben heute versucht im Fahrzeug das Mobiltelefon mit den BT-Kopfhörern unserer Tochter zu koppeln, leider ohne Erfolg. Mit dem Auto...
1.6 TDCI taugt der was?: Hallo, wir überlegen von dem Ford Galaxy mit einem 2.0 TDCI auf einen Skoda Superb mit 1.6 TDCI umzusteigen. Grund ist das wir mittlerweile meist...
Navi update beim Octavia III Columbus - findet Daten auf der SD Karte nicht: Hallo. In den vergangenen Jahre lief alles reibungslos. Update geladen auf SD Karte kopiert und im Auto eingesteckt und installiert. Dieses Mal...
Oben