Motorschaden 125kw Diesel

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Heob59, 12.08.2013.

  1. Heob59

    Heob59

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    hatte am Wochenende auf der Autobahn mit meinem Firmen-KFZ (Yeti 125kw Dieselmotor, 3,5 Jahre alt 96.000km) einen - wie heute von der Werkastt bestätigten - totalen Motorschaden (Knallgeräusch, Motor sofort aus, totaler Ölverlust). Reparaturkosten wären mal eben ca. 7.500€ Kulanzanfrage bei Skoda läuft!

    Mobilitätsgarantie/Service hat gut gegriffen, Abschleppwagen war in 45min vor Ort, Ersatzwagen stand in der Werkstatt bereit - dafür gute Noten. Trotzdem sollte sowas natürlich nicht passieren, insbesondere, da der Wagen erst vor 3.000km gewartet wurde.

    Weitere größere Reparaturen bisher neben den normalen Wartungen: bei ca. 50.000km mussten die Steuergeräte der Xenonleuchten getauscht werden (Teile auf Kulanz), bei 90.000km wurde der Kompressor der Klimaanlage getauscht - keine Kulanz, Kosten knapp 1.000€

    Grundsätzlich ist der Yeti ein tolles Auto mit optimaler Raumausnutzung, aber so ein Schaden ist natürlich keine gute Werbung für einen Allerweltsmotor von Volkswagen.[​IMG]

    Entscheidung bezgl. Kulanzantrag werde ich posten!

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 4ever

    4ever

    Dabei seit:
    17.08.2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    anne Küste
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 4x4 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    130000
    Oh mein Beileid!
    Da bin ich ja gespannt, was dabei raus kommt und was ursächlich dafür ist! Hast Du eine Garantieverlängerung abgeschlossen??? Ich stehe gerade vor dieser Entscheidung und solche Meldungen (wenn auch sicherlich im Promillebereich==Einzelschicksal) verunsichern mich sehr!
    Wünsche Dir viel Erfolg und drücke die Daumen für möglichst niedrige Kosten bei Dir!
    Gruß 4ever
     
  4. #3 JulianStrain, 12.08.2013
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Ohne Garantieverlängerung, fahr besser nicht vom Hof. :whistling:
    Ist ja nicht nur der Motor selbst, gibt genügend Zeugs das sich verabschieden kann.
     
  5. Heob59

    Heob59

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hätte ich eine Garantieverlängerung, bräuchte ich keinen Kulanzantrag. Aber sicher eine empfehlenswerte Sache, besonders für Privatnutzer.

    Gruß
     
  6. Heob59

    Heob59

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Kulanzantrag wurde insofern bewilligt, dass Teile zu 70%, Arbeitszeit zu 15% von Skoda übernommen werden. Kosten insgesamt somit ca. 3.500€. Es wurde ein Lagerschaden am Kurbelwellenlager des 1. Zylinders mit anschließendem Pleuelabriss diagnostiziert! Wagen soll noch diese Woche fertig werden.
    Gruß
     
  7. #6 mrbabble2004, 13.08.2013
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Bekommst du einen neuen Motor oder einen Austauschmotor, der schon paar km auf dem Buckel hat?!


    MfG
     
  8. #7 Jey-Jey, 13.08.2013
    Jey-Jey

    Jey-Jey Guest

    Soweit ich weiß ist ein Austauschmotor auch neu! Austauschmotor heisst nur soviel ein neuer gegen den alten getauscht, der alte dann wieder aufgearbeitet wird (wenn möglich). Der Block ist in den meißten Fällen heile, so dass nur Lager, Pleuel, usw getauscht werden.
    Korrigiert mich wenn ich mich irre!
    Hatte vor 10 Jahren auch so einen ähnlichen Fall. Damals hat der Freundliche mir das so erklärt!
     
  9. Heob59

    Heob59

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt, Austauschmotor so wie von Jey-Jey beschreiben. Wurde eingebaut und habe das FZ am Freitag zurückbekommen. Bei meiner 1.Fahrt danach blinkte nach 20km die Kühlwassertemperatur. Zum Glück bei mir um die Ecke, so dass ich noch nach Hause konnte. Ausgleichsbehälter Kühlflüssigkeit war leer, Flüssigkeit tropfte reichlich auf die Strasse. Werkstatt ist informiert, Nacharbeit erforderlich.....
    Schon einigermassen bedenklich bei einer VW/Skoda-Fachwerkstatt.
    Gruß!
     
  10. Heob59

    Heob59

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    so, am Wagen wurde inzwischen 2x nachgebessert, jetzt habe ich ihn wieder - schaun mer mal...
    Gruß
     
  11. #10 Lutzsch, 26.08.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.139
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Was war der Grund für die zweite Nachbesserung?
     
  12. #11 dathobi, 26.08.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.237
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Was mich noch brennend interessiert...was hat der Service vor 3000km mit dem Motorschaden zu tun? Nach wie viel Kilometern nach dem Service darf deiner Meinung der Motor kaputt gehen?
     
  13. #12 Tanktourist, 26.08.2013
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    Ein Motor darf bei einer so geringen Laufleistung gar nicht kaputtgehen, egal wieviel km nach dem Service. Bei einem Motorschaden wird einem hier gern als erstes unterstellt, der Motor wäre bei regelmäßiger Wartung nicht kaputtgegangen, deswegen war der Bezug auf den Service angebracht. Normalerweise bringt man ein Fahrzeug dorthin, damit Störungen vorab erkannt und beseitigt werden.
    Ist schon ein Armutszeugnis für den VW-Konzern, 10 Jahre Fahren und nur Bremsbeläge wechseln war früher einmal (und die Autos halb so teuer...)
     
  14. f.b.

    f.b.

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    So steht das garnicht da....
     
  15. #14 dathobi, 26.08.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.237
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Nein?

    Und was ist das? Zitat:"Trotzdem sollte sowas natürlich nicht passieren, insbesondere, da der Wagen erst vor 3.000km gewartet wurde".


    Keiner kann in den Motor rein sehen! Also kann ein derartiger Schaden nicht vorher erkannt werden, daher finde ich es immer komisch das sofort auf den Service geschimpft wird.
     
  16. f.b.

    f.b.

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Soviel zum Service
     
  17. f.b.

    f.b.

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Aber wenigstens hat er jetzt einen neuen Motor... finde ich super :thumbup:
     
  18. #17 dathobi, 26.08.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.237
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Na, das ist eher schlampigkeit bei der Reparatur!
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 dathobi, 26.08.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.237
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    ...für 3500€ aus eigener Tasche, weniger super, wie ich finde.
     
  21. Heob59

    Heob59

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ist Pech würde ich sagen und kommt sicher nicht so häufig vor. Hat mit der Wartung im Prinzip nichts zu tun, außer dass man mit Sicherheit weiß, dass es nicht an zu wenig oder altem Öl oder so was gelegen hat.
    Nachgebessert wurde immer am Kühlsystem, welches mir 2x zu wenig Kühlmittel anzeigte (was auch korrekt war). Einmal war eine Schlauchschelle nicht richtig fest, beim 2.Mal war wohl noch soviel Luft im Kreislauf, dass der Behälter wieder leer war und die Anzeige blinkte. Jetzt muss ich erst mal ein bisschen fahren....
    Gruß
     
Thema: Motorschaden 125kw Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti motorschaden

    ,
  2. skoda yeti diesel motorschaden

    ,
  3. motorschaden skoda yeti

    ,
  4. skoda 125kw diesel,
  5. skoda yeti motorschaden tdi
Die Seite wird geladen...

Motorschaden 125kw Diesel - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht

    Octavia Diesel nagelt nur beim Start -> Motor startet nicht: Hallo zusammen, habe ein Problem: Mein Octavia 2009er Diesel, macht seit einiger Zeit Zicken beim Starten. Nach dem Vorglühen springt er...
  4. Fazit nach 150.000km (3T Kombi 4x4 125kW)

    Fazit nach 150.000km (3T Kombi 4x4 125kW): Hallo! Anbei mein Fazit oder auch Erfahrungsbericht nach rund 4 Jahren und 150.000km Superbwanderungen: EZ: 11/2012 Heute (11/2016): 155.000km...
  5. Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw)

    Neuen Wagen "Einfahren"? (Diesel/DSG/140kw): Hallo, ist es eigentlich immer noch so, das man neue Autos die ersten 1000km behutsam einfahren sollte, oder betraf das nur die älteren Neuwagen?...