Motorruckeln bei Teillast

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Benni, 24.07.2002.

  1. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Hallo,

    ich hab heute beobachtet das mein Fabi bei halblast (bei 60kmh im 5ten gang) ruckelt, das füht sich an als ob man über leichte Bodenwellen fährt. Habt ihr das auch mal beobachtet, ich hab das ja schon länger, nur wars heute deutlicher als sonst.

    Vieleicht Hängt das ja mit meinem anderen Fehler zusammen, komisch kommts mir inzwischen aber echt vor.

    Benni
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Latarion, 24.07.2002
    Latarion

    Latarion Guest

    das selbe problem hatte ich meinen escort auch.
    ist mir bei meinem octi noch nicht aufgefallen.
    wenn ich mit meinem escort bei 60 kmh im 5. gas gegeben habe hat er auch gezuckt.
    denke es hat was mit der deutlich untertouigkeit zu tun.
    bin aber kein autofreak kann mich auch irren
     
  4. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    aso, vergessen genau zu sagen, ich beschläunige nicht ich halte nur die geschwindigkeit, es ist dabei egal ob ich mit Tempomat oder manuell mit fuss fahre.

    Rausbeschläunigen tut der 16V von 750upm bis 5700upm ohne nen muckser, nur das halten iss etwas hoppelig.
     
  5. #4 Power Feli, 24.07.2002
    Power Feli

    Power Feli Guest

    hi benni !

    das könnten folgende Ursachen haben: Krafstoffpumpe födert nicht oder nicht genügend. Drucksensor defekt, Einsprittventile undicht.lass das mal in deine Werksatt überprüfen.


    gruß power feli
     
  6. #5 fabicountry, 24.07.2002
    fabicountry

    fabicountry Guest

    Hallo Benni

    Mit 60km/h bist Du knapp an der Leerlaufbegrenzung für den 5ten Gang.
    Da regelt die Elekektronik nach.
    Siehe auch Thema "eingebauter Thempomat"
    Hab ich mit meinem auch festgestellt; ist wohl als untertouriges fahren einzuordnen.

    Lass doch mal Deinen FABIA in der Werkstatt checken. Ich denk doch, daß sich mit Sach- und Fachverstand einiges klären und erklären läßt.

    Gruß Robert
     
  7. #6 Joker1976, 24.07.2002
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Also mein Octavia läuft (noch :] ) ganz ruhig und sauber. Es wäre aber möglich, daß deiner zu untertourig ist, schließlich hast du ja einen Benziner, die haben es lieber mit höheren Drehzahlen und außerdem haben sie ja nicht ein so hohes Drehmoment wie der Diesel.
    Könnte schon sein, daß dein Benziner da kurz vor dem "absaufen" ist...
     
  8. #7 KleineKampfsau, 25.07.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Dieses "Problem" ist bei unserer Limo auch vorhanden. Ich bin aber auch der Meinung, dass dies mit der untertourigen Fahrweise zu tun hat.
    Denn ab ca. 70 km/h ist dieses "Problem" verschwunden.

    Andreas :headbang:
     
  9. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Hmm, also ich glaube der TDI isst anders übersetzt, da würde ich auch im 4. fahren, aber bei mir bei 60 im 5. drehe ich ca bei 1300 upm, das sollte weit über leerlauf sein.

    Ich hätte das hier ja auch nicht geschrieben wenn ich nicht der meinung wär das es schlimmer geworden ist.

    Und ausserdem habe ich dieses zuckeln auch im 4. bei gleicher geschwindigkeit.
     
  10. Viper

    Viper

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tullnerbach, Österreich
    Fahrzeug:
    Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Laimer Perchtoldsdorf
    Kilometerstand:
    11111
    Der arme Motor!!!!!!!!!

    Bei 60 in der 5.?!?!?!?!?????????

    Das würde ich niemals übers Herz bringen! Da muss er ja ruckeln!
    Ich persönlich fahre 60 in der 3.

    Es muss zwar jeder selbst entscheiden wie er schaltet, aber so untertourig kann nicht gut sein.

    mfg
     
  11. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Ähm... Hallo???

    Ich beschläunige ja nicht, ich HALTE die Geschwindigkeit.

    Ausserdem kannst du das mit dem SDI kaum mit dem 16V vergleichen da deiner ganz anders übersetzt sein wird.

    Ausserdem ist mein Motor von natur aus nicht so Sparsam wie deiner und darum muss ich den Verbrauch ja versuchen zu drücken, im 3. würde ich fast das doppelte verbrauchen und recht hoch drehen, ich hab doch kein Turboloch zu überwinden.

    Und noch was, UNTERTOURIG bedeutet UNTER Leerlaufdrehzahl zu fahren, das ist ungesund!! Alles andere iss wenn überhaupt niedertourig, und so fahre ich.

    Ah ja ein hab ich noch, unser Golf mit gleichem motor hat dieses Zuckeln bei gleicher fahrweise nicht!

    PS. sorry wenns falsch rüberkahm, war auch ned bös gemeint. (sind doch immer lieb zueinander)
     
  12. Viper

    Viper

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tullnerbach, Österreich
    Fahrzeug:
    Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Laimer Perchtoldsdorf
    Kilometerstand:
    11111
    Sorry! Ich wollte hier niemanden beschimpfen, oder sonstwas! Habe nur meine Meinung kundgetan!

    Ich hatte früher auch einen 75PS Benziner und den bin ich noch hochtouriger gefahren als den Fabi!

    Aber ich bin eben ein Drehzahljunkie und sicherlich nicht der typische Dieselfahrer!

    so long
     
  13. #12 fabicountry, 25.07.2002
    fabicountry

    fabicountry Guest

    Hi Benni

    Tausch doch mal testweise den Benzinfilter, auch wenn der vieleicht noch recht ordentlich aussieht.
    Kann sein, daß da bei niedertouriger fahrweise die Benzinpumpe nicht genügend Druck aufbaut, und ein Mangel entsteht, also ein Unterdruck im Fördersystem und damit Magerruckeln.
    Ist ja auch die womöglich billigste Art, den Fehler erst mal einzugrenzen.

    Tankst Du immer die gleiche Benzin-Sorte ?

    Kann auch mal sein, daß der Tank an der Tankstelle fast leer ist, und mit dem Einfüllen des Benzin Ablagerungen mit in den Tank deines Fabias gepumpt werden. Das ist schon auch was, daß vorkommen kann.

    Ist halt recht schwierig, zu helfen, wenn die PC-Tastatur das einzige Werkzeug ist. Aber ein Versuch kann ja ned schaden. :hihi:



    Gruß Robert
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Joker1976, 25.07.2002
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    @ Benni

    Kann auch noch sein (hatte ich bei meinem Daewoo), daß vielleicht ein Zündkabel, eine Zündkerze oder der Verteilerrotor /-kappe defekt oder verschlissen sind. Das kann man aber alles sehr leicht alleine prüfen. Wenn du wissen willst wie, frag mich einfach, ich helfe dir dann...

    Grüßle, Andy
     
  16. Woody

    Woody Guest

    @ Benni

    Hi, das problem hatte ich auch schonmal, allerdings auch bei etwas höheren Drehzahlen. Ich hab meinem Fabi dann mal von "Liqui Moly" den Einspritzanlagenreiniger gegönnt. Danach war´s weg, oder es lag am Wetter. Auf jeden Fall ist´s seit 20tkm nichtmehr aufgetaucht...
    "Bin übrigens auch ein bei 60km/h im 5-ten durch die Ortschaft Schweber" :)
     
Thema: Motorruckeln bei Teillast
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Escort stockt untertourig Kraftstofffilter

    ,
  2. 1.4 tsi ruckeln im teillast

    ,
  3. auto ruckelt beim fahren diesel octavia3 110 ps

    ,
  4. octavia rs ruckelt bei teillast,
  5. skoda octavia ruckeln im Teillast,
  6. roomster 1 2 ruckelt bei teillast
Die Seite wird geladen...

Motorruckeln bei Teillast - Ähnliche Themen

  1. Wastegate-/Turbo-Rasseln bei Teillast am 1.8L CJSA

    Wastegate-/Turbo-Rasseln bei Teillast am 1.8L CJSA: Hallo zusammen. Das Wastegate-Gestänge am Turbo macht bei mir neuerdings Rassel-Geräusche. Vor allem bei Teillast zwischen 2000-3000 rpm. Richtig...
  2. Motor läuft im Stand ruhig, bei Teillast stottern dann stirbt er ab

    Motor läuft im Stand ruhig, bei Teillast stottern dann stirbt er ab: Hallo Seit einer Woche Ärger mit meinem 1.3er Feli. Springt relativ gut an,läuft bei Standgas ruhig ohne Probleme, beim langsamen Gasgeben...
  3. Motorruckeln bei aktiver Klimaanlage

    Motorruckeln bei aktiver Klimaanlage: Hallo zusammen, Ich fahre den 1.2 TSI 86 PS. Wenn die Klimaautomatik aus ist, fährt das Auto perfekt, zieht sauber durch. Bei eingeschalteter...
  4. Auto stottert bei Teillast, hoher Verbrauch, keine Leistung! Motorcode AUA 1.4 16V

    Auto stottert bei Teillast, hoher Verbrauch, keine Leistung! Motorcode AUA 1.4 16V: Also hallo erstmals, mein Fabia hatte zu Beginn das Problem einer leuchtenden Motorkontrollleuchte (fuhr allerdings einwandfrei), dieses Problem...
  5. TDI Startprobleme und Motorruckeln

    TDI Startprobleme und Motorruckeln: Seit drei Tagen hat mein 2.0 TDI 140PS CR (Handschalter) nun auch eine Macke. Ich beschreibe mal kurz das Phenomän. Beim ersten morgenlichen...