Motorruckeln bei aktiver Klimaanlage

Diskutiere Motorruckeln bei aktiver Klimaanlage im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, Ich fahre den 1.2 TSI 86 PS. Wenn die Klimaautomatik aus ist, fährt das Auto perfekt, zieht sauber durch. Bei eingeschalteter...

  1. #1 Halligalli72, 20.06.2015
    Halligalli72

    Halligalli72

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rapid SB 1.2 TSI Elegance, 86 PS,
    Kilometerstand:
    1200
    Hallo zusammen,

    Ich fahre den 1.2 TSI 86 PS. Wenn die Klimaautomatik aus ist, fährt das Auto perfekt, zieht sauber durch.
    Bei eingeschalteter Klimaanlage habe ich immer ein leichtes Ruckeln, der Motor dreht nicht so leicht und gleichmäßig hoch. Beim Schalten gibt's auch immer ein Rucken. Ist das bei Euch auch so? Komme mir vor, wie ein Fahranfänger.
    Mit ist klar, dass der Motor etwas weniger Leistung hat, aber das Ruckeln nervt. Der Freundliche findet nix, ist laut seiner Aussage alles ok.

    Danke für Eure Tips.

    Gruß Arndt
     
  2. goon

    goon

    Dabei seit:
    08.06.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    45289 Essen
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 2011
    Die Klima nimmt Dir schon was Power, das ist normal, auch das die Drehzahl sich ändert und der Motor mehr arbeitet.

    *EDIT* Ruckelt der durchgehend? Das wäre nicht normal!
     
  3. #3 Halligalli72, 21.06.2015
    Halligalli72

    Halligalli72

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rapid SB 1.2 TSI Elegance, 86 PS,
    Kilometerstand:
    1200
    Ja, das Ruckeln ist dauerhaft, er dreht nicht sauber hoch. Dass die Leistung etwas weniger ist, war bisher bei allen meinen Autos so, das ist ja nachvollziehbar. Interessanterweise ist das ruckeln bei kaltem Motor mehr. Wenn ich das Auto aus der Garage gefahren habe und er nur im Leerlauf läuft, sind immer wieder Drehzahlschwankungen drin. Diese Schwankungen hab ich dann auch beim Fahren, man sieht sie aber im Drehzahlmesser nicht, aber man fühlt sie. Beim Schalten fühlt es sich dann so an, als ob die Drehzahl kurz zu niedrig ist, wenn der Gang drin ist und ich wieder beschleunige gibt's einen kurzen Ruck. "Weich schalten" geht quasi nicht. Wenn die Klima aus ist, ist alles normal. Ich kann mir das nicht erklären und der Händler findet nix.
    Ich dachte, vielleicht ist das bei diesem Motor so, ist mein erster TSI.

    Gruß Arndt
     
  4. #4 Octarius, 21.06.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.444
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Normal ist das auf jeden Fall nicht. Und - es ist nicht Dein Problem. Du hast Garantie. Der Händler muss das beseitigen.
     
  5. #5 Halligalli72, 21.06.2015
    Halligalli72

    Halligalli72

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Rapid SB 1.2 TSI Elegance, 86 PS,
    Kilometerstand:
    1200
    Hallo Octarius,
    Das sehe ich genauso und war ja deshalb schon beim Händler. Der kann mein "Problem" aber nicht nachvollziehen, vielleicht bin ich zu "sensibel".
    Mir ging es in meinem Post vor allem darum., ob jemand das gleiche Problem hat. Ich muss dem Händler glaube ich einen Hinweis geben, wo er suchen muss. Wenn das wirklich nur bei mir so ist, muss ich mal noch eine andere Werkstatt fragen, vielleicht hab ich da mehr Glück.

    Gruß Arndt
     
  6. #6 madNess1980, 21.06.2015
    madNess1980

    madNess1980 Guest

    Ich habe den 1.2 TSI in der 105 PS Variante und hatte vor meinem Rapid einen Fabia Combi mit identischer Motorisierung.
    Das ruckeln bei eingeschalteter Klima hatte bzw. habe ich genauso, allerdings nur beim Anfahren und Gas geben in niedrigen Drehzahlbereich.
    Der Motor spricht dann sehr zögerlich auf Gaspedalbefehle an und Turbo kommt schlagartiger.
    Bei 2000+ Umdrehungen sollte das jedoch so gut wie nicht mehr spürbar sein, sollte es sich bei dir ähnlich verhalten dürfte das leider "normal" sein. Durch den kleinen Hubraum, lebt der Motor doch stark von seiner Aufladung, sollte nebenbei noch die Klima auf Hochtouren laufen, raubt ihm das natürlich noch zusätzlich Kraft.

    Die Drehzahlschwankungen bei kalten Motor hatten meine beiden TSI auch, da musst du ca. 30 Sekunden warten, dann stabilisiert sich die Leerlaufdrehzahl. Das dürfte ein "Aufwärmprozess" des Motors sein, bin jetzt kein Fachmann aber ich habe das im Netz gelesen, vielleicht finde ich den Link wieder, dann poste ich ihn hier rein.

    LG, Tom
     
  7. #7 Bennoman, 22.06.2015
    Bennoman

    Bennoman

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    12679 Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1.4 DSG Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Paul`s Garage
    Kilometerstand:
    26000
    Denke auch, das dies normal ist, bei dem "kleinen" Motor. Desto größer, desto weniger fällt die Klima auf. Und gerade bei nem Turbo fällt sie unterhalb von 2500 U/min. noch mehr auf, als bei nem Sauger...
     
  8. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    1.535
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000
    möchte noch schnell was loswerden wo ich das hier lese: im kalten zustand ruckelt n motor sehr schnell, vollgas lieber vermeiden (lieber wenig gas und bis 3000 umdrehungen drehen, vollgas und hohe drehzahlen bei kalt halt vermeiden), erst nach 10-15 km sollte n einwandfreier motorlauf gegeben sein...habs einmal gewagt im 2. gang nachm losfahren mit kalter maschine reinzutreten...ohne klima, der motor hat extrem merkwürdig beschleunigt, ruckelig. lieber sein lassen, mögen die ned so :rolleyes:
    beim benziner is alles unterhalb 2000 umdrehungen eh n bissl zäh, wenn dann noch die klima dabei ackert wunderts mich ned das er zuckt und ruckt, lieber n gang weiter ausfahren und grade beim TSI den turbo pfeifen lassen :D
     
  9. #9 sirdynamite, 02.07.2015
    sirdynamite

    sirdynamite

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.zusammen.
    Auch ich habe bemerkt, dass der Motor sich bei Einschalten der Klimaanlage ändert.
    Bei mir ist es ab der Gebläsestufe 4. Der Sound des Motors ändert sich, der Motor wird lauter als ob er ein Widerstand hätte.
    Weiss nicht ob das Normal ist. Sobald die Stufe runter geht, ist es weg.
    Vllt bringe ich ihn mal zur werkstatt
     
  10. #10 skoda_cruiser, 02.07.2015
    skoda_cruiser

    skoda_cruiser

    Dabei seit:
    02.10.2014
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback
    Werkstatt/Händler:
    AuS München
    Kilometerstand:
    32000
    Das ist völlig normal. Das Gebläse braucht Strom. Der kommt von der Lichtmaschine. Wenn du nun die Stufe höher stellst wird mehr Strom benötigt und die Lichtmaschine hat einen größeren mechanischen Widerstand. Ergo muss der Motor mehr Kraftstoff einspritzen um die Drehzahl zu halten. Daher auch die Geräuschänderung.
     
  11. #11 Bennoman, 02.07.2015
    Bennoman

    Bennoman

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    12679 Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1.4 DSG Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Paul`s Garage
    Kilometerstand:
    26000
    Das hat mit dem Gebläse nix zu tun. Du hast eine Klimaautomatik. Wenn dein Auto zu warm ist, bläst er viel rein. Wenn die Klimaanlage wenig leistung bringen würde, würde warme Luft ins fahrzeug geblasen, also kühlt sie stärker, damit die größere Menge an Luft, die durch geht, auch gekühlt wird, dadurch wird der Motor mehr gebremst, weil er die Klima antreibt. Die Gebläsemotoren verbrauchen lächerlich wenig Strom.
     
  12. #12 Octarius, 02.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.444
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das sollte aber so nicht sein. Meine sämtlichen Motoren sind warm und kalt ruckelfrei gefahren und haben auch Vollgas vertragen.
     
  13. #13 Octi_TDI, 02.07.2015
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    260
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI MJ2017
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    10.001
    Ja, nur so 20-25 A.
     
  14. #14 Octarius, 02.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.444
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Also rund 300 Watt. Mein Dieselmotor produziert 125.000 Watt. Da fallen 300 Watt nicht wirklich auf.
     
  15. #15 TheSmurf, 03.07.2015
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.527
    Zustimmungen:
    1.503
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Weniger Leistung ist eine Sache, ein ruckelnder Motor was anderes. Mein 1.2 105PS läuft auch mit Klimaautomatik sauber und ordentlich.

    Alex
     
  16. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    1.535
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000
    Geruckel hat man höchsten beim schalten wegen dem massiven Drehzahlabfall
     
  17. #17 Octarius, 03.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.444
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wie langsam schaltest Du denn???
     
  18. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    1.535
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000
    Ich schalte zügig, wenn ich sportlicher fahre eig auch schon zu zügig da tun mir die synchronringe leid, aber wenn bei mir die klima anläuft und auf hochtouren arbeitet fällt die drehzahl beim kupplung treten so schnell da kommste ned hinterher, ich bin kein DSG getriebe ^^ wenn se sich beruhigt hat und fröhlich kühlt is alles gut.
     
  19. #19 Octarius, 03.07.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.444
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann bist Du dennoch zu langsam.
     
  20. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.145
    Zustimmungen:
    1.535
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    146000
    Das ist eine wacklige behauptung, du kennst mein schaltverhalten ned ;) alles schnellere als mein schaltvorgang is vergewaltigung der mechanik
     
Thema: Motorruckeln bei aktiver Klimaanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor ruckelt bei eingeschalteter klimaanlage

    ,
  2. ruckeln bei eingeschalteter klimaanlage

    ,
  3. auto ruckelt wenn klimaanlage an ist

    ,
  4. motor ruckelt wenn klimaanlage an,
  5. brummender motor wenn die klima anlage an ist,
  6. auto ruckelt bei lüftung,
  7. auto ruckelt mit klimaanlage,
  8. Klimaanlage Auto ruckelt,
  9. w211 klima motor ruckelt,
  10. Klimaanlage ruckeln,
  11. auto ruckelt durch klimaanlage,
  12. auto zieht nicht wenn klima an ist,
  13. klimaanlage motor stottert,
  14. fahrzeug ruckelt beim einschalten klimaanlage,
  15. auto ruckelt mit klima,
  16. klima an unrunder motorlauf,
  17. motorruckeln bei klima,
  18. unrunder motorlauf skoda octavia 1 wenn klima voll eingeschalten ist,
  19. octavia läuft schlecht wenn klima an,
  20. auto wackelt beim klimaeinschalten,
  21. ruckelt Klima an,
  22. Wagen nimmt kein Gas an wenn Klimaanlage an ist,
  23. chiptuning ruckeln im stand mit Klimaanlage,
  24. seat ibiza klimaanlage ruckelt,
  25. skoda fabia ruckelt bei klima angeschaltet
Die Seite wird geladen...

Motorruckeln bei aktiver Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage optimieren

    Klimaanlage optimieren: Servus! Irgendwie habe ich mir von meiner Klimaanlage etwas mehr erwartet, insbesondere wenn ich diese mit dem 10 Jahre alten Polo meiner...
  2. Klimaanlage nachdichten Plastikschraube möglich?

    Klimaanlage nachdichten Plastikschraube möglich?: Guten Tag, ich war gerade in meiner Werkstatt, um Nachbesserung zu fordern. Im Mai wurde bei mir ein Klimaservice durchgeführt, nun in der...
  3. Motorruckeln Roomster 1.6TDI 2010

    Motorruckeln Roomster 1.6TDI 2010: Hallo Leute. Folgendes Problem. Mein Roomster ist Bj.10/2010 und hat den 1.6TDI 105PS Motor drin. Vorab, getankt hatte ich bis 12/2015 immer bei...
  4. Klimaanlage friert Gebläse ein?

    Klimaanlage friert Gebläse ein?: Hallo zusammen, derzeit habe ich ein Problem mit meinem Skoda Superb 3T 2.0 TDI 140PS, bei dem ich mir fast nicht vorstellen kann, dass ich der...
  5. Klimaanlage/Kühlerlüfter

    Klimaanlage/Kühlerlüfter: Hallo Roomstermechatroniker, zwei Fragen zum Betrieb der Klimatronik in Verbindung mit dem Kühlerlüfter: - soll normalerweise der Kühlerlüfter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden