Motorraum

Diskutiere Motorraum im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Also was mir überhaupt nicht gefällt ist die nicht vorhandene Konservierung der Motorteile. Nach 2 Wintern zeigt ALU deutliche Korrosion,...

  1. Harald

    Harald

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Hallo,

    Also was mir überhaupt nicht gefällt ist die nicht vorhandene Konservierung der Motorteile. Nach 2 Wintern zeigt ALU deutliche Korrosion, die Schlauchschellen fangen das rosten an, die Muttern der Lüfter sind schon rostbraun - kurzum der ganze Motor wird durch Streusalz angegriffen.

    Mein damaliger Opel Omega war ab Werk im gesamten Motorraum mit einer Wachsschicht behandelt.

    Warum man an sowas spart - unverständlich!

    Gruß Harald
     
  2. #2 yellowcar, 29.12.2005
    yellowcar

    yellowcar Guest

    hm....so ne wachsschicht kriegt meiner jede saison neu....weil nach nem ordentlichen winter is die vom werk eh hin....
     
  3. Harald

    Harald

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Hallo,

    ..bei meinerm Superb war ab Werk kein Wachs im Motorraum. Sämtliche Aluteile ( Lima, Pumpe etc) zeigen deutliche Korrossionserscheinungen.

    Gruß Harald
     
  4. #4 robin.p, 31.12.2005
    robin.p

    robin.p Guest

    HAllo,
    wie wir denn so etwas gemacht und was braucht man dazu???
    Danke & Gruß Robin
     
  5. MK

    MK Guest

    Ich wundere mich gerade, bei mir ist nämlich ein Unterfahrschutz montiert.
    Da kommt bei mir nix an Dreck rein. Meiner sieht aus wie Neu. Hast Du evtl.
    einen von den "abgesoffenen" (von der Flut) erwischt ???


    Mfg

    MK
     
  6. Harald

    Harald

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Hi,

    Durch den Kühlergrill kommt das Salz rein.
    Den Unterfahrschutz sowie die ungenügende Versiegelung von Leichtmetallen und Fahrwerksteilen halte ich dagegen für einen Witz.

    Gruß Harald
     
  7. #7 XtC-D.I.RT, 01.01.2006
    XtC-D.I.RT

    XtC-D.I.RT

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    SC 3.6
    Kilometerstand:
    45000
    sieht zwar nicht schön aus, der funktion tut das aber keinen abbruch...
     
  8. Harald

    Harald

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Hallo,

    Nicht schön?
    Mich stört so was gewaltig.

    Bei VW, Audi, SEAT und SKODA scheint man vergessen zu haben was ein Korrosionsschutz ist.
    Freilich wird die Funktion dadurch (noch) nicht beeinträchtigt. Aber wie schauts in ein paar Jahren aus?

    Ein Schlauchbinder der beim Nachziehen abreißt, rostige Fahrwerksteile und zinkblühende Bremssättel die man durch die luftigen Alufelgen sieht, zinkblühende Schraubenköpfe im Motorraum die dem Rost nicht mehr lange widerstehen, brünierte! Sechskantmuttern an den Kühlerventilatoren die schon nach dem ersten Regenguss rosten und auf Dauer Alu angreifen sind NICHT Stand der Technik und in diesem Preissegment eine Frechheit.


    Gruß Harald
     
  9. MK

    MK Guest

    Also, bei mir rostet nichts !!! :victory:


    Mfg

    MK
     
  10. #10 yellowcar, 01.01.2006
    yellowcar

    yellowcar Guest

    ähem ich denk mal dass man dazu wachs braucht *g*

    nee im ernst, ich geb meinen 1 bis 2 mal im jahr in die hände von profis....keine ahnung was die da machen aber er sieht immer chic aus danach *g*

    dafür reicht übers jahr die waschanlage....für politurorgien habsch eh keine zeit
     
  11. Harald

    Harald

    Dabei seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Hi,

    Bei keinem zeigt sich Korrosion an den von mir genannten Teilen ?
    Also, das finde ich jetz aber sehr merkwürdig.

    Folgende Fahrzeuge mit den gleichen !!!! Merkmalen habe ich gesehen:
    - 2 Jahre alter VW Golf (Radaufhängung)
    - 1 1/2 Jahr alter SEAT Leon ( Bremssättel stark angegriffen, vordere Federbeine im Bereich Bremsscheiben rostig )
    - 2 Jahre alter SEAT Ibiza ( Fahrwerksteile mit Rostflecken )
    - 3/4 Jahr alter Audi A4 ( Bremssättel weiß,Zink blüht nach ein paar Salzfahrten)
    - 2 Jahre und 3 Monate alter SKODA Superb (meiner)

    Jaa, jetzt habe ich was gefunden! Schaut mal ins Okti Forum unter Rost - Vorderradaufhängung/ Federbeine.
    Genau solche Bilder habe ich gesehen!!!!

    Gruß Harald
     
  12. #12 XtC-D.I.RT, 02.01.2006
    XtC-D.I.RT

    XtC-D.I.RT

    Dabei seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Halle (Saale)
    Fahrzeug:
    SC 3.6
    Kilometerstand:
    45000
    wenn du den achsschenkel meinst... der Golf V meiner mutter sowie der Fabia meiner schwester zeigen die selben symptome.
    mein octi nicht, allerdings wird der auch öfters gekächert.
     
  13. #13 robin.p, 02.01.2006
    robin.p

    robin.p Guest

    8o ...ehrlich? Wachs...? :klatschen:

    Guter Kommentar, hast mich zum Lachen gebracht! ;-)
    Aber im Ernst, was kostet denn sowas im Schnitt und wer macht das, Skoda Händler?
    Ich habe zwar auch nicht so übermäßig viel Zeit aber ich dachte man könnte so was selbst machen, kann ja wohl kein so großer Aufwand sein...

    Ich hatte immer Angst vor dem Wachs im Motorraum, da ich das bei meinem 16V Mercedes nach 6 Jahren Motorwäsche usw. immernoch nicht geschafft habe abzuwaschen.
    Das war schmutzig gelb, hat dann irgendwann angefangen abzublättern aber dort wo es gehalten hat, hat nichts geholfen, weder Reiniger, noch Bürste, noch Verdünnung oder was ich sonst versucht habe.

    Wenn das was du drauf hast wieder abgeht ohne diese Probleme, könnte ich mir vorstellen einen Versuch zu starten aber wenn das dran bleibt, sieht es wirklich viel schlimmer mit Wachs als ohne aus...!
    Gruß Robin
     
  14. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    Ich reinige den Motor 2x im Jahr; 1x im Frühjahr, damit der Winterdreck wegkommt und ein 2tes mal im Spätherbst, damit der Dreck vom Sommer wegkommt.

    Vorteil daraus ist, daß der Motor immer schön Sauber ist und auch druch verdrecken keine Wärmestaus entstehen können.

    Vorteil 2 ist, daß man auch gleich eventuellen Ölverlust bemerkt.

    Bei meinem ist ein wenig Korrosion bemerkbar, aber nicht schlimm - er ist ja auch schon über 3 Jahre und hat über 100000 km auf der Uhr.

    Sonst Zuverlässig wie am ersten Tag.

    Ist halt mittlerweise Tatsache, daß regelmäßige Pflege den Wert und den Zustand des Autos immens erhöhen!!!

    Hat aber nix mit Totpflegen zu tun.
     
Thema: Motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. korrosion motorraum skoda alu

    ,
  2. motorraum skoda fabia

Die Seite wird geladen...

Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Periodisches Surren aus dem Motorraum

    Periodisches Surren aus dem Motorraum: Hallo zusammen, seit heute kommt ein periodisches Surren / Schleifgeräusch aus dem Motorraum, das nur bei warmen Motor (nach ca. 4 km) auftritt....
  2. Rost im Motorraum am Domlager

    Rost im Motorraum am Domlager: Moin, Hat schon einer das Problem mit dem Rost am Dom im Motorraum beseitigt? Ich hab auch festgestellt dass es anscheinend schon bis in den...
  3. Klemme 15 im Motorraum abgreifen - Marderschreck

    Klemme 15 im Motorraum abgreifen - Marderschreck: Kann mir jemand sagen wo ich problemlos Klemme 15 im Motorraum für einen Marderschreck abgreifen kann? Erst dachte ich es wäre super das an den...
  4. Spuren im Motorraum

    Spuren im Motorraum: Mein Octavia ist jetzt vier Monate alt: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Kann mir jemand erklären, worum es sich hier handelt?
  5. Abdichtung Motorraum

    Abdichtung Motorraum: Habt ihr bei eurem S3 auch das problemlos dass der Motorraum bei dem aktuellen Wetter extrem versaut wird? Eigentlich ist der Motorraum beim S3...