Motorprobleme!!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von rabbit, 01.05.2007.

  1. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hallo Skodagemeinde,
    Ich habe die :suche: zum Thema Motorprobleme schon genutzt, aber irgendwie ist mein Problem nicht dabei!
    Mein Problem ist Folgendes: wenn ich mit z.B. 100 Km/h bei 3000 U/Min unterwegs bin, dann ruckelt mein Motor (1,6er, 75 kW, MKB AVU), dieses ruckeln macht sich aber nicht in der Drehzahl bemerkbar, es ist nicht beim Beschleunigen oder Fahren unter Last ( also mit Anhänger) da, sondern nur bei konstanter Drehzahl/Geschwindigkeit.
    Weiß jemand von Euch, was das seien kann?

    MfG Olaf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Kann mir denn wirklich keiner einen Tip geben??
    Liegt es vielleicht an der Drosselklappe oder dem Drosselklappensteuergerät, beides wurde letztes Jahr schon einmal gründlich gereinigt, da es verkokt war.
    Der Fehlerspeicher wurde auch schon ausgelesen, es war kein Fehler hinterlegt.

    MfG Olaf
     
  4. #3 chefchen71, 15.05.2007
    chefchen71

    chefchen71

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bünde
    Hallo,ich würde da mal auf Zündkerzen oder Kabel tippen
     
  5. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Sonst noch jemand eine Idee voran es liegen könnte??

    MfG Olaf
     
  6. #5 P@tschi, 23.05.2007
    P@tschi

    P@tschi

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wels-Land
    Fahrzeug:
    Octavia Elegance 1,9TDI 143PS
    Ich würde auf alle Fälle mal in die Werlstatt und an den Fehlerspeicher hengen, vielleicht ist da ja der Fehler sichtbar.
     
  7. #6 KleineKampfsau, 23.05.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.998
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    @ P@tschi

    Meinst, ein anderes Auslesegerät findet einen Fehler, wenn beim ersten mal kein Fehler hinterlegt war ???

    Andreas
     
  8. #7 P@tschi, 23.05.2007
    P@tschi

    P@tschi

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wels-Land
    Fahrzeug:
    Octavia Elegance 1,9TDI 143PS

    oh sorry drüber gelesen!!!
     
  9. #8 SKODA DOC, 23.05.2007
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Ohne ordentliche Diagnose mit dem Tester wo man mal alle Parameter auch während der Fahrt durchsehen kann ist es schwierig. Das wird natülich nicht umsonst sein.

    Aber da ja die meisten hier sind um Geld in der Werkstatt zu sparen kann ich dir mal die ein oder andere Fehlerquelle nennen die zu dem Problem in Betracht kommt:

    Drossellklappe
    Zündkerzen
    Zündkabel
    Lambdasonde
    Einspritzung
    Luftmengenmesser
    Temperaturgeber

    Also ohne vernünftige Diagnose wird das nix. Kannst ja mal vorbeikommen. Bis nach Nordhessen isses ja net weit.

    P.S: Warst du zum Fehlerauslesen in ner Skoda Werkstatt? Nur Fehlerauslesen nützt nämlich nix wenn man nicht weiß man sonst noch so mit dem Tester machen kann.
     
  10. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    @ SKODA DOC

    Ja, war zum Auslesen in einer Skoda-Werkstatt

    Zu den Fehlerquellen
    -Zündkerzen und -kabel wurden überprüft, alles i.O.
    -Lamdasonde wurde letztes Jahr im September gewechselt (es leuchtet dabei auch die Motorelektroniklampe, ist ja nun nicht der Fall)
    -Drosselklappe und -steuergerät werden nächste Woche nun nochmals gereinigt, vielleicht wird es ja dann besser...............

    Vielen Dank erst mal

    MfG Olaf
     
  11. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    So, vorgestern hatte ich nun einen Termin beim Freundlichen, folgendes wurde gemacht:
    -Drosselklappeneinheit mit Steuergerät getauscht
    -Luftmengenmesser getauscht

    Beides waren Ersatzteile aus dem Lagerbestand des Händlers, bei der anschließenden Probefahrt war das Ruckeln noch immer da, es war auch kein Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt. Die getauschten Teile wurden wieder gegen "meine" Teile zurückgetauscht.
    In zwei Wochen wollen sie dann die Einspritzdüsen von einem Fahrzeug mit identischem Motor wechseln..............sollte es daran liegen, werden diese dann neu.

    MfG Olaf
     
  12. #11 MarkyMan, 24.07.2007
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hm,da muss ich Skoda Doc mal wieder recht geben.Ohne die Auswertung der Richtigen Messwerteblöcke wird das Nüscht.Lambdakorrekturfaktor,Lambdabereitschaft,AGR,Evtl AKtivkohle Checken,.Ich würd bei sonnem Fall mit nem Readinesscode Anfangen.Der deckt schonmal einige Wichtige Komponenten ab,und löscht auch die Lernwerte(was einige Werkstätten einfach nicht WISSEN!!!!!),also vorher mal die MWB durchforsten.Wenn nüscht auffält mal den Readinesscode setzen und sehen was rauskommt.Ich gehe von einem funtkionierenden Temp.Fühler aus....
    MFG
     
  13. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    ....so, kleiner Zwischenbericht, es wurden neue Einspritzdüsen zur Probe verbaut, auf der anschließenden Probefahrt war das Ruckeln aber noch immer da, also wurden sie wieder gegen "meine" Düsen getauscht. Als nächstes will die Werkstatt ein Softwareupdate machen, es wird auch über ein neues Steuergerät nachgedacht, alles weitere dann..........

    MfG Olaf
     
  14. #13 fabia12, 09.10.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    mal eine dume frage. Meßwertblöcke auf Zündaussetzer wurden auch überprüft??? Gibt es ja beim 1.6 öfters mal probleme!


    Mfg Fabia12
     
  15. #14 Octi-Fan, 09.10.2007
    Octi-Fan

    Octi-Fan Guest

    Hallo rabbit,

    da Du ja sagst es mache sich keinerlei Drehzahlschwankung bemerkbar, erinnert es mich an Vadders Omega A, der musste auch des öfteren Schleppen....

    Nach langen suchen wurde der Übeltäter gefunden: Das GETRIEBE.

    Vielleicht sollte sich die Werkstatt mal in diese Richtung orientieren : Antriebswellen, Getriebe......

    Wenn ich jetzt noch lese was alles schon getauscht wurde........ :rolleyes:

    Wäre es eine Überlegung wert?

    Bis dahin. ;-)
     
  16. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    @ fabia12: ja, wurden überprüft

    @ Octi-Fan: werde ich meine Gedanken mit einbeziehen!! Die ganze Teiletauscherei hat mich zum Glück nix gekostet...

    MfG Olaf
     
  17. #16 irrerivan, 10.10.2007
    irrerivan

    irrerivan Guest

    also... ich hatte selbiges mal bei einem bmw ( ja ich weiß bring mich werkstatt :-D grins ) und der hatte das auch bei konstatnter drehzahl und km/h. da ja konstante KmH und drehzahl vorliegen kann es nicht die elektronik sein, die reagiert hier nur auf eine fehlereingabe seitens eines bauteiles, das nicht richtig arbeitet..

    ein kleiner stritzer mit einem öl in den luftmengenmesser ( der hatte so manchmal die angewohnheit sich zu verhaken bei konstanter geschwindigkeit und deswegen war die motorelektronik unsicher und wußte nicht, mehr gas, weniger gas, ( oder kurz um, der fahrer ist besoffen) und das problem ward wech.... hatte ca. bis zum unfall gehalten so knapp 85000 km... :-P
     
  18. #17 Cooky115, 17.11.2007
    Cooky115

    Cooky115

    Dabei seit:
    09.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1.4, VW Golf5 1.6
    he leute, das Problem interessiert mich jetzt auch wie es ausgegangen is, da mein kumpel genau das gleiche hat und auch einen 1.6 kombi.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 MarkyMan, 18.11.2007
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hi,sag mal lese ich da neues Steuergerät????????????Ich hab bis jetzt noch immer keine eindeutigen Messwerteblöcke gelesen!!!Wurde das schon gemacht????Wichtig sind hier die MWB der LambdaKORREKTUR,dort kann man sehen ob das Gemisch zu fett oder zu mager ist...oder war...Fehlerspeichereinträge??????AGR durchsatz...........fragen über fragen aber keine Antworten....
    MFG
     
  21. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    254
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Leider hatte ich letzter Zeit viel zu tun, darum schreibe ich erst jetzt an meinem "Problem" weiter!
    Am 04.12. leuchtete meine Tachoeinheit wie ein Weihanachtsbaum, alle Lämpchen gingen an und aus, mein Octi nahm nur sehr zögernd Gas an und hörte sich furchtbar an. Also habe ich mich bis zum Freundlichen durchgeschleppt, dieser quittierte mein erscheinen mit mit nach unten geformten Mundwinkeln........! Jedenfalls bekam ich einen Leihwagen vor die Nase gesetzt (Fabia II, schickes Auto). "Wir melden uns, wenn wir was gefunden haben und der Wagen fertig ist" waren die letzten Worte.
    Vier Stunden später kam ein für mich überraschender Anruf, mein Octavia sei fertig, es waren alle Zündkabel defekt und wurden getauscht. Bei der anschließenden Probefahrt war dann auch das Ruckeln nicht mehr da.
    Ich wollte es eigentlich nicht glauben, da wurden die Zündkabel im Mai schon alle überprüft, es wurde gemessen und getan und gemacht und nun soll der Spuk vorbei sein??????????????????
    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA, ist er!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich bin seit dem Wechsel nun gut 1500 km gefahren und das ohne ruckeln!!!!!!!!!!!!!!!! Ich hatte die Hoffnung eigentlich schon aufgegeben, doch nun macht das Octifahren noch mehr Spaß.

    MfG Olaf
     
Thema: Motorprobleme!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorprobleme skoda octavia

    ,
  2. skoda oktavia motorprobleme

    ,
  3. motorprobleme oktavia 1.4 tsi

    ,
  4. skoda octavia motorprobleme,
  5. skoda yeti motorprobleme,
  6. skoda tsi motorprobleme
Die Seite wird geladen...

Motorprobleme!! - Ähnliche Themen

  1. Motorprobleme

    Motorprobleme: Hallo Leute.. Erstmal bin neu hier, hab schon viel gelesen und gehört.. Zu meinen Problem Anfang November ging es los als ich früh losfahren...
  2. Motorprobleme Fabia III 1.4l TDI 66kW ?

    Motorprobleme Fabia III 1.4l TDI 66kW ?: Hallo, habe vor ein paar Wochen meinen neuen Fabia Combi III 1.4l TDI 66kW abgeholt, schon nach einem Tag wurde ein Ölverlust (Motoröl)...
  3. Motorprobleme 1.6 TDI CR

    Motorprobleme 1.6 TDI CR: Hallo, habe momentan mit meinem O2 die folgenden Motorprobleme, laut meinem Freundlichen Stand der Serie: - nach Kaltstart für ca. 2 Sekunden...
  4. Motorprobleme bei meinem Fabia, Verbrennungsaussetzer

    Motorprobleme bei meinem Fabia, Verbrennungsaussetzer: Hallo liebe Community, hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, hab folgendes Problem. Auto läuft normal, sobald ich aber für ca. 10-20 sek an der...
  5. Zündaussetzer? Motorprobleme?

    Zündaussetzer? Motorprobleme?: Hallo Leute, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Es geht um meinen Skoda Felicia 1.3, 50KW, Baujahr 2000, mit mittlererweile stolzen 301.000 km....