Motorprobleme + Spritverbrauch + Abgasrückführung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Daniel V., 23.02.2005.

  1. #1 Daniel V., 23.02.2005
    Daniel V.

    Daniel V. Guest

    Hallo,

    habe einen 1,4l 16V Motor. Dieser ist im Leerlauf sehr unruhig und zeigt kleine Leerlaufschwankungen, sowohl im kalten als auch im warmen Zustand. War schon in der Werkstatt, aber dort erzählte man mir, diese Schwankungen wären völlig normal, und die Tatsache, dass die Drehzahlmessernadel kräftig zittert, liege nur an der Tatsache, dass Skoda ungedämpfte Drehzahlmesser verwendet, die halt nicht so träge sind wie die, anderer Hersteller.
    Der Werkstattcomputer zeigte auch nur Schwankungen zwischen 830 und 850 U/min an, der Drehzahlmesser selber schlägt aber durchaus auch mal stärker aus (zwischen 800 und 950). Auch merkt man an den Geräuschen der Lichtmaschine, dass der Motor teilweise sehr rasant in der Drehzahl absackt, sich wieder fängt und dann kleinere Drehzahlschwankungen folgen.
    Diese Drehzahlschwankungen gehen manchmal mit sichtbarem Flackern der Displaybeleuchtung einher.

    Kennt ihr ähnliche Probleme? Was zeigen eure Drehzahlmesser? Weiß jemand rat?


    Anderes Problem: Lag bisher immer bei ca. 8,2l Durchschnittsverbrauch. Vor 3 Wochen ging dann das Abgasrückführungsventil kaputt und wurde in der Werkstatt getauscht. Seit dem verbraucht der Wagen locker einen Liter mehr Super. Auf Strecken bis 7km schaffe ich es kaum noch unter 9,5l, bei kürzeren Strecken liegt der Verbrauch oftmals weit über 10l. Früher verbrauchte der Wagen nie mehr als 10l, nicht mal wenn ich im kalten Zustand nur zum Briefkasten auf der anderen Straßenseite wollte.
    In der Werkstatt meinte man, das sei normal. Vorher sei halt durch den zu hohen Durchsatz des Abgasrückführungssystems ein nicht optimales Kraftstoffgemisch gemixt worden. Das müsste ja eigentlich heißen, das der Wagen vorher nicht so richtig gezogen hat - war aber nicht der Fall, der Wagen zieht auch jetzt nicht wesentlich schneller. Jetzt werde halt, so der Monteur, ein besseres Kraftstoffgemisch zubereitet, nur so sei die Einhaltung der Abgasnorm möglich. Ich frage mich nur, warum ich über einen Liter mehr Sprit verbrauchen muss, damit die Abgasnorm eingehalten werden kann, und das ohne das eine deutliche Leistungssteigerung bemerkbar ist.
    Noch zur Info: Ich habe den Eindruck, dass der erhöhte Verbrauch insbesondere während der Aufwärmphase (ca. 3-4 km im Stadtverkehr) auftritt, wenn der Motor warm ist, liegen die Werte ähnlich wie früher. Der Wagen wird nicht schneller oder langsamer warm als vor dem Wechsel des Ventils.

    Kann jemand was zur generellen Funktionsweise des Abgasrückführungssystems sagen? Was sagt ihr dazu? Ergeben die Aussagen der Werkstatt in irgendeiner Art und Weise Sinn?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Chemiker, 23.02.2005
    Chemiker

    Chemiker Guest

    mit deinen Vermutungen zur Wirkungsweise des AGR-Ventils auf Emissionen und Verbrauch liegst du ziemlich richtig. Manchne Hersteller machen ein sog. 'cycle beating', in dem AGR nur beim kalten Test gefahren wird, um noch in die NOx-Grenze zu fallen. Mit Leistung (Drehmoment ) hat das nix zu tun, denn du musst ja für das gleiche Antriebsmoment den Gasfuß tiefer drücken, woher auhc der Mehrverbrauch kommt. Theoretisch ist es nun sogar so, dass bei ca. 15% Rückführungsrate das Gemisch thermod. optimal abbrennt; also ganz ohne AGR wäre NICHT optimal. Allerdings verschnmutzen so leider die Teile des ganzen Ansaugtraks ziemlich, so dass sich unter Tunern das Stillegen des AGR 'bewährt' hat (was allerdings ziemlicher Humbug ist und obendrein riskant).

    Grüsse aus Rhein-Main
    (ein Bush-Geschädigter)
     
  4. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    hab das AGR ventil meines benzieners bei mir hie rzu hause liegen, war auch defekt.

    da ist ne rückholfeder drin, also wenn es elektrisch defekt ist wird gar kein abgas zurück geführt... bei mir war aber n stück verkokung das dich darin verkeilt hat, so hat es nie richtig geschlossen und die diagnose zeigte "abgasrrückführungsrate zu hoch" an.

    So sprang der wagen nur in bestimmten zuständen an, in manchen aber auch gar nicht mehr und wärend der fahrt ging er öfter fast aus.

    Verdrecken tun die benziener kaum, im ventil hat sich nach 50000km nicht mal n zentel millimeter ruß abgelagert.

    Mehrverbrauch ist bei mir nicht aufgetreten, alles wieder so wie vorher...zu viel *g* liegt aber an meinem gasfuß. oder das der motor zu klein für mich ist.
     
  5. #4 diesellock, 12.03.2005
    diesellock

    diesellock

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Werkstatt/Händler:
    Atos in Osterode/Harz
    Kilometerstand:
    63000
    Hallo!

    Die leicht schwankende Motordrehzahl kenne ich von meinem SEAT Leon 1.4-16V mit 55 kW auch. Ich denke es ist nich besonders besorgniserregend, da der Motor das eigentlich schon immer hat. Mitlerweile ist er 3 1/2 Jahre alt und hat 71.000 km gelaufen, ohne weitere Probleme.

    Schöne Grüße
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Motorprobleme + Spritverbrauch + Abgasrückführung

Die Seite wird geladen...

Motorprobleme + Spritverbrauch + Abgasrückführung - Ähnliche Themen

  1. Tempomat und Spritverbrauch

    Tempomat und Spritverbrauch: Hi! Ich bin schon ewig ein riesiger Tempomat-Fan. Meine Frau meckert schon immer, weil ich "nur noch mit den Knöpfen" fahre und das gar kein...
  2. Octavia 1.8 Slx Spritverbrauch zu hoch

    Octavia 1.8 Slx Spritverbrauch zu hoch: Hallo zusammen, habe seit ca 2 Wochen nun einen stark erhöhten Spritverbrauch in meinem 97er Octavia. Habe rund 172.000 km auf der Uhr, fährt...
  3. Spritverbrauch plötzlich anders

    Spritverbrauch plötzlich anders: Guten Morgen, ich hab ein Thema mit meinem F³, wo ich keinen Anhaltspunkt habe, an was es liegen könnte. Vllt hat den ja hier jemand. Ich fahre...
  4. Anzeige im Display Spritverbrauch etc. funktioniert nicht

    Anzeige im Display Spritverbrauch etc. funktioniert nicht: Hallo, habe seit gestern einen Rapid Spaceback Coool Edition, Baujahr 2014. Laut Beschreibung habe ich ein "Segmentdisplay". Dieses zeigt mir in...
  5. Motorprobleme

    Motorprobleme: Hallo Leute.. Erstmal bin neu hier, hab schon viel gelesen und gehört.. Zu meinen Problem Anfang November ging es los als ich früh losfahren...