Motorölverlust am Kettenspaner

Diskutiere Motorölverlust am Kettenspaner im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo.Mein Superb 1,8T Bj. 2002 verliert ein wenig motoröl am Kettenspaner und das öl tropft direkt aufs krümmer(riecht mann dann in inenraum)....

  1. CroCop

    CroCop

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuwied
    Fahrzeug:
    Superb 1,8 T
    Kilometerstand:
    95550
    Hallo.Mein Superb 1,8T Bj. 2002 verliert ein wenig motoröl am Kettenspaner und das öl tropft direkt aufs krümmer(riecht mann dann in inenraum). Ein bis zweimal pro tag wenn ich fahre pasiert dass. Kann mir jemand schreiben ob jemand auch dieses problem hatte, wie schlim das ist, was für kosten kommen auf mich zu für die reparatur. Im voraus Danke für die antworten! ?(
     
  2. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    was für einen Kettenspanner??? Der Motor hat doch nur Riemen, und davon reichlich :-)
     
  3. #3 odinauto123, 08.01.2010
    odinauto123

    odinauto123

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern/Sachsen 84416 Taufkirchen Deutschland
    Fahrzeug:
    VW Vento 1.8 und Suzuki GSX 750F
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    170700
    OMG was bist du für denn für ein Noob, klar hat der 1.8 T nen Kettenspanner die beiden Nockenwellen des 5 Ventilers sind über ne Kette verbunden die natürlich gespannt werden muss.

    Zum Problem von Crocop, lass den Kettenspanner ersetzen das Teil kost so etwa 80€ wenn ich das richtig in Erinnerung habe und der Einbau dauert max. 1 Stunde beim Schrauber deines Vertrauens.

    Das Teil is echt wichtig und wenn der das Öl unkontrolliert abgibt, hmm wie lange funzt der noch richtig ???
     
  4. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Uuups, die Kette ist mir doch glatt entfallen....aber den Spanner finde ich hier gar nicht, nur einen NW-Versteller.

    Helf mir mal....
     

    Anhänge:

    • Bild1.jpg
      Bild1.jpg
      Dateigröße:
      87,4 KB
      Aufrufe:
      36
  5. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
  6. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Ok, nun weiß ich, wo der Spanner sitzt...aber sitzt der nicht im inneren des Kopfes?Ich meine, wie kann da Öl nach aussen gelangen?
     
  7. CroCop

    CroCop

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuwied
    Fahrzeug:
    Superb 1,8 T
    Kilometerstand:
    95550
    Hallo, hab meinen Superb Vorgestern in die Werkstat gefahren(vw,audi,skoda), wegen dem Ölverlust am Kettenspaner. :(
    Hab heute morgen auto abgeholt. :rolleyes:
    Diese arbeiten und kosten sind entstanden:2x Nockenwelle aus - u.eigebaut 191,40
    Motor Gereinigt 17,40
    Zündspule aus - u. eigebaut 17,40

    Versteller 340,20
    Dichtsatz 6,98
    Schraube 4x 1,68
    Dichtmase 7,29
    Schelle 1,52
    Zündspule 32,97
    Zwischensumme: 616,84
    Steuer: 117,20
    Gesamt: 734.04 EUR :wacko: ;(
     
  8. vamp

    vamp

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TDi 5e
    Kilometerstand:
    57000
    klingt ja nicht so aufbauend
     
Thema:

Motorölverlust am Kettenspaner