Motorölmarke/Hersteller bei Skoda Service, Kooperation nicht mehr mit Shell, sein jetzt Castrol?

Diskutiere Motorölmarke/Hersteller bei Skoda Service, Kooperation nicht mehr mit Shell, sein jetzt Castrol? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo geben Werkstätten Skoda Preis, welche Motoröl sie einfüllen? Müssen nun das teuere Castrol eingefüllt werden? In Extratour Blatt von Skoda...

  1. 123tdi

    123tdi Guest

    Hallo geben Werkstätten Skoda Preis, welche Motoröl sie einfüllen?
    Müssen nun das teuere Castrol eingefüllt werden?
    In Extratour Blatt von Skoda von 5.2011 stehen nun "strahlender Stoff"
    Wurde in der Vergangenheit beschissen beim Motoröl?
    Kann man jetzt nachweisen lassen ob Motoröl jetzt neu...
    Gehen mit Castrol UV Lampe gucken..
    mich hauts fast aus den Socken.
    Die sollen lieber den Preis pro Liter abdrucken in ihre Extrablatt, was Werkstätten verlangen dürfen.. ha ha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robert78, 10.12.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    516
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    8000
    Kooperationen sind nicht anderes als Geldschieberei untereinander.
    Früher hat Shell bezahlt bzw. bessere Angebote gemacht damit Skoda Shell empfiehlt, jetzt ist es halt Castrol.
    Gibt ja auch Autohersteller die z.B. Aral Kraftstoffe empfehlen, das ist ja auch nur Werbung.

    Das du gelesen hast betrifft in erster Linie die Erstbefüllung bei Produktion.
     
  4. #3 skoda-dental, 10.12.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Würde mich auch interessieren, ob wir ab sofort beim Ölwechsel in der Vertragswerkstatt das Edge eingefüllt bekommen oder irgendein Billigöl, das die Spezifikation erfüllt, die Werkstatt zum Literpreis von 5 € in Fässern bezieht, uns aber für 25 € pro Liter in Rechnung gestellt wird. Bei meinem Leasingvertrag ist Wartung inkl. Öl enthalten, da kann ich mir schon vorstellen, daß das billigste Spezifikation-erfüllende Öl reingekippt wird und das ist sicher nicht das Edge...
     
  5. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Shell war schon nicht gerade preiswert, und nun Castrol? Bin ich ja echt mal gespannt, welche Sorte die dann empfehlen und einfüllen beim Service. Bisher gab es bei mir Shell Helix HX6 10W-40. Also lass ich mich mal überraschen.
     
  6. #5 Robert78, 11.12.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    516
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    8000
    Meiner kommt in 9 Tagen zum Service. Da kann ich ja dann mal schauen was aktuell reinkommt.
     
  7. #6 pelmenipeter, 11.12.2011
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    is doch wurscht
    der hersteller schreibt norm XYZ vor und das kommt auch rein
    wer nen sonderwunsch haben will bringts öl selbst mit :)
     
  8. #7 JulianStrain, 11.12.2011
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Die Werkstätten interessierts auch nicht was für ein Aufkleber auf dem Auto ist.
    Bei meiner gibts nur Aral oder VW Plörre.
     
  9. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    in der gesamten vw-gruppe geht der trend eindeutig richtung einheitsöl 5w30.
    und das wird wohl nicht nur die erstbefüllung sondern insbesondere auch die späteren ölwechsel in der "vertragswerkstatt" betreffen...
    ein lohnendes geschäft...
    wozu sonst diese groß aufgemachte "globale partnerschaft"?
    laut castrol-ölfinder wird mir z.b. auch im festintervall zuerst das 5w30 (longlife) empfohlen ;) . und diese empfehlung wird man in zukunft sicher auch beim "freundlichen" bekommen.

    castrol1.jpg


    zitat vw :

    Bereits in der Erstbefüllung ab Werk setzt Volkswagen daher auf die Hochleistungsmotorenöle von Castrol.
    Um die hohen Qualitäts- und Leistungsstandards auch nach dem ersten Ölwechsel und mehreren tausend Kilometern Laufleistung einzuhalten, empfiehlt Volkswagen die Schmierstoffe von Castrol für die gesamte Lebensdauer der Fahrzeuge.

    Ist es sinnvoll auch in einem älteren Motor Castrol EDGE Professional LongLife III einzufüllen?
    Ja durchaus
    und aufgrund der vorteilhaften Produkteigenschaften auch empfehlenswert. Der Verschleißschutz für den Motor ist grundsätzlich besser und die Leistungsfähigkeit bleibt erhalten. Zusätzlich leisten Sie damit auch einen Beitrag für den Umweltschutz, denn eine optimale Verbrennung in Verbindung mit diesem Motorenöl reduziert die Schadstoffemissionen.

    Quelle : http://www.volkswagen.de/de/servicezubehoer/VolkswagenService/pflege_und_wartung/oel.html



    ich betreibe meinen wagen weiterhin im festintervall mit mobil 1 new life .

    gute fahrt!
     
  10. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    wenns billig sein soll: Aral Longlife 3 von levoil für 21€ 4 Liter.
    hab bis jetzt nichts billigeres gefunden, an der Aral Tanke kostet 1 Liter mehr als 21€ 8o
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo, du wirst dir doch den Skoda-Betrieb angesehen (in weitestem Sinn der Wortbedeutung) haben, bei dem du dein Auto gekauft/geleast hast. :rolleyes:
    Daß eine veratwortungsvolle Werkstatt da das billigste ausreichende Öl verwendet, kann ich mir nicht vorstellen. Eine solche Werkstatt wird ausnahmslos dasjenige Öl nehmen, das auch verrechnet wird. Nämlich eines der besten.
    Sowas ist dann auch Ehrensache. Außerdem kommt so ein Schwindel einem Betrug gleich und wird bald einmal auffliegen. Auch bei den Mechanikern gibt es eine Fluktuation. Und ein Mech, der seiner Werkstatt den Rücken kehrt, hätte dann was zum Ausplaudern. Kein reeller Betrieb läßt sich auf sowas ein.
     
  13. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Also ich finde es dann aber eher problematisch, wenn in meinen ausgelutschten Motor ein 5W-30 reinkommt, wenn doch sonst nur 10W-40 drin ist. Werde mich da mal erkundigen. Sehe auch nicht ein, wieso ich bei Festintervall so teures Öl nehmen soll.
    Ich hab dabei ja noch diverse Empfehlungen aus einigen Threads im Hinterkopf, dass bei erhöhtem Ölverbrauch ein eher dickeres Öl empfohlen wird. Ich vermute mal, dass die 5W-30 Befüllung in kurzer Zeit verfahren ist. Aber sicher bin ich mir da nicht.
     
Thema:

Motorölmarke/Hersteller bei Skoda Service, Kooperation nicht mehr mit Shell, sein jetzt Castrol?

Die Seite wird geladen...

Motorölmarke/Hersteller bei Skoda Service, Kooperation nicht mehr mit Shell, sein jetzt Castrol? - Ähnliche Themen

  1. Instrumentenanzeige Skoda Yeti

    Instrumentenanzeige Skoda Yeti: Hat schon mal jemand das Problem gehabt das bei gestarteten Motor die Tacho Anzeige komplett ausfällt ...?
  2. Sonnenrollo Hutablage Skoda 105/ 120

    Sonnenrollo Hutablage Skoda 105/ 120: Hallo, hat jemand bei seinem Heckmotor Skoda 105/120 auf der Hutablage zwei Zubehör- Sonnenrollos montiert und könnte davon bitte Innenraumbilder...
  3. Service Intervall umstellen auf QG2

    Service Intervall umstellen auf QG2: Hallo zusammen, hatte meinen Superb letzte Woche zur 60.000er Inspektion. Dabei wurde auch, wie von mir gewünscht von Longlife auf Festintervall...
  4. Scheinwerferreinigungsanlage fährt einseitig nicht mehr zurück

    Scheinwerferreinigungsanlage fährt einseitig nicht mehr zurück: Heute auf der Fahrt zur Arbeit habe ich dummerweise bei -13 Grad die Scheibe sprühen wollen weil ich aufgrund von Salzrückständen nichts mehr...
  5. Skoda Rapid Spaceback Leuchtmittel

    Skoda Rapid Spaceback Leuchtmittel: Hallo. Ich bekomme morgen meinen neuen Rapid Spaceback. Nun wollte ich im vorhinein schon mal die Lampen bestellen. Ich habe den Rapid mit Xenon...