Motoröldruck-Kontrollleuchte erscheint gelegentlich

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von ceon86, 24.11.2014.

  1. ceon86

    ceon86

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich fahre einen Skoda Octavia MPI 1.6 Kombi, Baujahr 2007, Benziner.
    Gekauft habe ich ihn vor einem Jahr. 2-3 Wochen später leuchtete die Warnung "Kein Motoröldruck, STOP, Motor aus" inklusive Warnton auf. Dort wo ich ihn gekauft habe sagt man mir, da er kurz zuvor rundum gewartet wurde und der Motor normal klingt, dass wenn es wieder auftritt der Öldruckschalter gewechselt werden müsse. Ein gutes Jahr lang ist dies Problem nie wieder aufgetaucht. Bis vor einer Woche. Habe daraufhin die ohnehin fällige Inspektion und Ölwechsel machen lassen. Ausserdem wurde der Öldruckschalter gewechselt und der Motoröldruck warm und kalt gemessen, was in Ordnung war.
    Nun tritt die Meldung allerdings noch immer auf. Stellt man den Motor ab und wieder an taucht die Meldung in der Regel vorerst nicht mehr auf (mit einer bisher einmaligen Ausnahme). Es lässt sich auch keinerlei Muster erkennen wann es auftritt. Also weder wenn der Motor ne bestimmte Temperatur hat, noch bei ner bestimmten Geschwindigkeit oder nem bestimmten Drehzahlbereich. Auch die Fahrtdauer scheint keine Rolle zu spielen. Es trat schon bei relativ kurzer und nur innerstädtische Fahrt auf, aber auch bei längeren Autobahnfahrten. Zuletzt am Freitag nach etwa 200km Autobahn wo nix war. Den Rest der Strecke (30km) war ebenfalls nichts. Auch heute bei der Rückfahrt (230km mit einer 15 minütigen Pause) trat es nicht auf. Bisher erscheint mir das Auftreten dieser Meldung als reine Willkür.

    Der Motor klingt normal, auch während die Warnung erscheint. Es gibt keinen Leistungsabfall und auch sonst läuft das Auto einwandfrei.
    Wie gesagt, wenn die Warnung erscheint halte ich an, starte den Motor neu und fahre weiter. Bin auf diese Weise in letzter Zeit auch bestimmt 600-700km gefahren...

    Woran könnte das liegen? Ein einfacher technischer Defekt? Kabelbruch oder ähnliches?
    Ich mag nicht von Werkstatt zu Werkstatt fahren und auf Verdacht hin den halben Wagen austauschen lassen....

    Wäre super wenn hier jemand eine Idee hat. In den Werkstätten erschein man mir bisher auch recht ratlos...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turrican944, 25.11.2014
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin

    Da der Öldruckschalter neu ist und dein Motor immer noch lebt, wird es wohl irgendwo ein Problem mit dem Kabel/Stecker oder im schlimmsten Fall mit dem Kombiinstrument geben. Hätte der Motor wirklich kein Öldruck würde der Fehler nach den Neustarten wiederkommen bzw. wäre es längst zu einem Lagerschaden im Motor gekommen.
    Entweder ist es das Kabel vom Schalter zum Kombiinstrument, die Stecker oder das Intrument selber, das wird allerdings teuerer, weil du nicht einfach ein anderes einbauen kannst. Die Wegfahrsperre ist im Instrument und das muss neu angelernt werden usw.

    Ich tippe auf Kabelbruch.
     
  4. ceon86

    ceon86

    Dabei seit:
    24.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ok, vielen Dank für die Antwort. Das ist im Grunde nun auch das wovon man nun in meiner Werkstatt ausgeht. Dort wurde mir auch gesagt den Fehler zu suchen würde teuer werden. Als kostengünstige Alternative wurde mir nun vorgeschlagen das Problem erstmal weiter zu beobachten. Wenn es wieder auftritt könnte man den Kontakt abklemmen und eine andere, seperate Öldruckanzeige anbringen. Geht das in der Tat so einfach? Die Rede ist von Kosten um die 100 Euro...
     
  5. #4 turrican944, 27.11.2014
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin

    Das suchen wird schwierig wenn der fehler nicht immer da ist, da haben die recht. Die Lösung mit einem neuen Kabel vom Stecker der Öldruckgeber zum Tacho ist möglich, wenn vielleicht auch nicht so elegant wie den eigentlichen Fehler zu suchen. Aber es würde dein Problem lösung und ist wohl auch die günstigere Lösung.

    Seperate anzeigen abbauen ist blödsinn und das würde ich auch nicht machen, wenn nur ein neue Kabel ziehen.
     
  6. #5 RootsPlague, 27.11.2014
    RootsPlague

    RootsPlague

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
    Hi,
    vor ein paar Monaten war mein Hochdrucksensor von der Klimaanlage defekt, zeitgleich kam im Kombiinstrument die Meldung "Ölsensor - Werkstatt!" Wie das zusammenhängt konnte mir keiner konkret erklären, Tatsache ist, mein Ölsensor war/ist absolut i.O. und nach Austausch des Hochdruckgebers kam die Meldung nie wieder.
    Der Teilemensch bei VW erzählte mir noch, besagter Hochdruckgeber wäre bekannt dafür, auch wenn (noch) nicht komplett defekt, sporadisch Einträge im Fehlerspeicher zu produzieren was dann die falsche Ölsensormeldung zur Folge haben kann.

    Vielleicht hilfts ja.

    Gruss
     
Thema: Motoröldruck-Kontrollleuchte erscheint gelegentlich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motoröldruck skoda oktavia

    ,
  2. wo sitzt der öldruckschalter skoda superb www.skodacommunity.de

    ,
  3. motoröldruck lampe skoda

Die Seite wird geladen...

Motoröldruck-Kontrollleuchte erscheint gelegentlich - Ähnliche Themen

  1. "Schummeldiesel"-Update, seit dem leuchtet die Rußpartikelfilter-Kontrollleuchte

    "Schummeldiesel"-Update, seit dem leuchtet die Rußpartikelfilter-Kontrollleuchte: Hallo liebe Leute, wir haben einen Octavia Kombi mit 2.0 L Diesel-Motor BJ 2012. Vor 4 Wochen haben wir das Update für die Motorsteuerung...
  2. Kontrollleuchten

    Kontrollleuchten: Hallo. Bei meinem Skoda Octavia 2005 Baujahr habe ich seit gestern das Problem, dass er keine KMH mehr anzeigt auch beim Fahren. Auch die...
  3. Kontrollleuchte Vorglühanlage blinkt / Abgasanlage leuchtet

    Kontrollleuchte Vorglühanlage blinkt / Abgasanlage leuchtet: Hallo liebe Forengemeinde, seit heut habe ich leider ein Problem mit meinem Octavia Combi (5E - 2013 - 2.0TDI ca. 40.000km). Bis jetzt war ich...
  4. Plötzliches gelegentliches Stottern...

    Plötzliches gelegentliches Stottern...: Hallo Zusammen Als Fahranfänger habe ich im Juni 2015 eine Billigstoccasion gekauft, Octavia 1.8t slx, 1999... 257'000 km beim Kauf, wurde sehr...
  5. Tür kontrollleuchte

    Tür kontrollleuchte: Tür Kontrollleuchte (Beifahrer Tür auf) bleibt permanent an ob wohl die Tür zu ist. Kann mir eine helfen.