Motoröl

Diskutiere Motoröl im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Danke Casey, was würdest du für Papa seinen Toyota Avensis t27 1.8 empfehlen. Er hätte gern ein 0W....

  1. SK09

    SK09

    Dabei seit:
    02.06.2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    17
    Danke Casey, was würdest du für Papa seinen Toyota Avensis t27 1.8 empfehlen. Er hätte gern ein 0W....
     
  2. #162 casey1234, 05.06.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1.189
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Das ist Offtopic.

    Schreib mir bitte eine PN inkl. Angaben zum Fahrprofil und Vorgaben, die Toyota macht. (Kann ja schlecht ein Öl empfehlen, wenn ich die Vorschriften Toyotas für den Motor nicht kenne.)

    Gruß Casey
     
  3. #163 Rigobert, 05.06.2019
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Toyota, ganz klar 0w-16, Kraftstoffeinsparung und bester Verschleißschutz!
     
  4. #164 casey1234, 05.06.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1.189
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    ...nicht!

    Gruß Casey
     
  5. Toy12

    Toy12

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    S3 - 2.0 TDI DSG 4x4 MJ2017
    Also auf der Rechnung steht:
    CAS052195M0 - Original Öl LL 5w-30
    Ist das dann dieses hier: https://www.amazon.de/dp/B013DY5I7Y

    Suche ich auf Geizhals nach CAS052195 finde ich folgendes: https://geizhals.at/a1737142.html

    Bitte um Info, was das CAS052195M0 genau ist.

    Danke
     
  6. #166 casey1234, 06.06.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1.189
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Ich denke, dass es das hier ist:
    >Klick!<

    Gruß Casey
     
    Toy12 gefällt das.
  7. #167 goetzuwe, 06.06.2019
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo FL 140KW TDI DSG L&K,...ab 10/19
    Wie auf Seite 1 hier geschrieben:
    Bei mir hatte der freundliche Castro Edge Professional Longlife 3 5W-30 eingefüllt.

    Genau das habe ich dann bei künftigen Wartungen mitgebracht ( und gespart).
    Jetzt nach 165.00km kann ich sagen das Öl ist ok für den 140 KW TDI
    Habe immer noch einen Ölverbrauch <1l/30.000km !!!
     
  8. #168 stbufraba, 06.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    56000
    Mein TDI hat 46.000 km Laufleistung.

    Bis auf ca. 0,2 Liter Rest aus dem 5-l-Kanister vom ersten Wechselservice (30.000 km) noch kein Öl nachgefüllt. Montag mal den Peilstab gecheckt: Öl steht bei etwa 2/3 des geriffelten Bereichs.

    Beim vorherigen 1.9 CDTI habe ich in 210.000 km insgesamt einen Liter außerhalb der Ölwechsel (dort max. 2 Jahre / 50.000 km) gebraucht. Der Motor hat in zwölf Jahren 5 Ölwechsel erlebt, etwa alle 35.000 km.

    Daran muss sich der Superb nun messen lassen. :D

    20181220_122332.jpg 20190603_192143.jpg
     
  9. zwocki

    zwocki

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    53577 Neustadt
    Fahrzeug:
    Superb3 2.0 Allrad 280PS Style LPG
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Schmidt in Peine / Service bei KfZ Juhr in Neustadt/Breitscheid
    Kilometerstand:
    80000
    Das sieht nach Addinol aus:D
    Hoffentlich ein 5W40:D
     
  10. #170 casey1234, 17.06.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1.189
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Darf er nicht, weil TDI. Muss sich an 0W-/5W30 nach VW 50700 halten. Auf dem Bild erkennt man doch das Giga Light, also 5W30.

    Gruß Casey
     
    stbufraba gefällt das.
  11. #171 Octarius, 18.06.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.446
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich sage dass es völlig egal ist und die Öle untereinander mischbar sind. Wir tanken ja auch an verschiedenen Tankstellen.
     
  12. #172 casey1234, 18.06.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1.189
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Nähere Infos und die Gründe, wieso ich davon abrate, hatte ich bereits verlinkt: >Klick!<

    Gruß Casey
     
  13. dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.022
    Zustimmungen:
    2.592
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Dieser Vergleich hinkt ein wenig...
     
  14. #174 Octarius, 18.06.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.446
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Aus Deinem Link, geschrieben von Dir selbst:
    Wenn das schlechtere Öl ebenfalls geeignet und keine Brühe ist reichen die Eigenschaften der Mischung auf jeden Fall aus.
     
  15. #175 casey1234, 18.06.2019
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    1.189
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Wir brauchen das Thema nicht zum 1000. Mal durchkauen. Freigaben sind nur Mindestanforderungen, mehr nicht. Aufgrunddessen gibt es bei den Ölen selbst innerhalb der Normen enorme Unterschiede bzgl. der Qualität, weil eben manche Hersteller ihr Öl so formulieren, dass es ganz knapp noch die Anforderungen erfüllt, und andere eben deutlich drüber liegen. Wenn ein Öl nahe an der Untergrenze ist, kann es sich dabei also sehr wohl um "Brühe" handeln, denn die Freigaben stellen nur eine gewisse "Qualität" sicher (Mindestanforderungen eben), aber ob diese gut ist, sei mal dahingestellt...

    Ich schreibe ja auch nirgends, dass es Probleme geben wird. Es ist erlaubt und es ist (theoretisch) möglich. Ich rate lediglich davon ab, weil die Panscherei Nachteile mit sich bringt. Das ist alles.

    Darüberhinaus:
    "Ausreichend" ist Schulnote 4. Damit geb ich mich nicht zufrieden, mein Motor soll schließlich 10 Jahre und 300.000 km halten. Daher bekommt er gutes Öl in kurzen Intervallen. Das ist nämlich die simpelste und günstigste Möglichkeit, etliche Problemen im Vorfeld im Keim zu ersticken.

    Gruß Casey
     
  16. #176 Octarius, 18.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.446
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Und genau dafür gibt es Öl welches für die Anforderungen ausreicht. Mit einem noch besseren Öl fährt der Motor noch lange nicht auch noch besser.

    Ich kann nichts dafür dass Du 1.000 Romane über Öl schreibst. Das ist Deine Sache.

    Wenn Du mit bestimmten Ölen ein gutes Gefühl hast ist das schön für Dich. Wir teilen das auch gerne mit Dir.

    Dieses schöne Gefühl zu haben als allgemeingütig darzustellen finde ich etwas schräg.
     
  17. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    941
    Die Probleme dabei sind, dass a) Dein Motor nicht lesen kann und b) dem Motor vollkommen egal ist, ob das Öl "ausreichend" oder "sehr gut" ist, weil ihm ausreichend eben reicht. Sagt das Wort ja schon aus. Er wird mit besserem Öl nicht besser.

    Mir zumindest wären Deine Anforderungen auch zu gering, 300tkm wäre mir als Zielvorgabe zu wenig. Und da alle meine bisherigen Motoren mit "ausreichendem" Öl und längeren Wechselintervallen als bei Dir länger als 300tkm gehalten haben, würde ich jede Wette eingehen, daß Du einfach nur Geld verbrennst.
     
  18. #178 Octarius, 18.06.2019
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.446
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Mein oller Octi hat mit billigstem Öl gerade die 350.000 Km überschritten und zeigt keinerlei Alterungserscheinungen. Auch das Chiptuning und mein schwerer rechter Fuss scheinen ihm nicht weh zu tun.
     
  19. #179 Thunderstruck, 19.06.2019
    Thunderstruck

    Thunderstruck

    Dabei seit:
    27.04.2019
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeug:
    Superb III SL Kombi, 140kW TDI, 4x4, FL (09/2019)
    Kilometerstand:
    2800
    Ok Casey1234...
    Hast mich mit deinen fundierten, sachlichen und umfangreichen Infos und Links überzeugen können... Scheinst ja über reichlich Hintergrundwissen zu dieser Thematik zu verfügen, weshalb ich mich lieber deinen Ausführungen anschließe als anderen "Experten", die sich hier und in den Werkstätten tummeln.

    Jetzt jedoch zur Umsetzung :
    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist das ADDINOL GIGA LIGHT MV 5W-30 LL C3 gem. VW 507 00 für meinen bestellten Superb 190 PS TDI geeignet.
    Zudem habe ich derzeit einen Leon 150 PS TDI mit 110.000 km (Langstrecke) aus 04/2016. Auch dort habe vor, das ADDINOL einzufüllen. Da dieser gerade aus der Garantie ist, sollte ein Wechsel bei z. B. ATU problemlos möglich sein. Oder gibt es gegenteilige Erfahrungen?
    Meine VW - Werkstatt hat mir zum Nachfüllen zwischen den 30000er Intervallen bislang immer (das - wie ich jetzt weiß - "böse" ) Castrol mit auf den Weg gegeben. Daher unterstelle ich mal nicht zu tiefgründige Expertise...

    Aber wie bekomme ich das Öl nun in den neuen Superb - ohne allzu großes Theater bei VW und ohne die Garantie zu riskieren? Denn ich habe privat keine Erfahrung und Möglichkeit für Ölwechsel... Und wenn ich bei einem kleinen Dorfschrauber wechseln würde, so kann ich ja nicht 100 km später zur Skoda - Werkstatt fahren, weil die Intervallanzeige ne Inspektion anmahnt?!? Sage ich dort : "Hände weg vom Öl! " könnte ich mir bestimmt einen Vormittag für Diskussionen reservieren...
    Oder wie geht man diese Problematik am Besten an?
    Bin gerade etwas ratlos und wäre für Tipps dankbar... :-))
     
  20. #180 OctiColl, 20.06.2019
    OctiColl

    OctiColl

    Dabei seit:
    11.04.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb SL 140kw Kombi
    Kilometerstand:
    3000
    Moin,
    Es gab bislang kein Service-Unternehmen von VW, BMW, AUDI und Skoda, die kein eigenes Öl bei der Inspektion angenommen haben (bei mir). Ab und an kamen Entsorgungsgebühren für das Altöl zu den Kosten hinzu.
    Mein Tipp: Frage einfach bei Deiner Werkstatt nach, oder sage denen bei Terminvereinbarung, dass Du Eigenöl mitbringen wirst. Geachtet wurde bei allen nur auf die Norm des Öls, welches ich mitbrachte.

    Glückauf
    Torsten
     
Thema: Motoröl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motoröl skoda superb 2.0 tdi 190 ps

    ,
  2. cas052195m0

    ,
  3. superb 3 Öl nummer

    ,
  4. vw tsi 1 5 motoröl,
  5. motoröl skoda oktavia 1 5tsi,
  6. helix motoröl skoda superb 2.0 tdi 190 ps,
  7. motoröl superb 3v diesel vw norm,
  8. skoda superb 3 benziner öl,
  9. motoröl 5w30 longlife skoda superb 2.0 tdi,
  10. Ravenol VST 5w-40 2.0tdi,
  11. suberb 3 welches Öl?,
  12. spezifikation motoröl skoda superb 1.8 tsi ab 2015,
  13. welches motoröl skoda superb iii combi,
  14. 5w40 oder 10w60 für skoda fabia,
  15. meguin high condition ölanalyse,
  16. motoröl skoda superb 2.0 tdi 190 ps bei shell,
  17. skoda superb 3 welches oel?,
  18. skoda superb 3 öl,
  19. Kraftstoffsparendes motor Öl forum,
  20. skoda superb 5w40 vs 10w60,
  21. skoda superb 3 benzin motoröl,
  22. gefälschtes motoröl erkennen shell 0w40,
  23. castrol aufkleber auto muss ich castrol einfüllen,
  24. 10w60 mit 50200 freigabe,
  25. motorenöl skoda
Die Seite wird geladen...

Motoröl - Ähnliche Themen

  1. Motoröl 0W20, welche Marke?

    Motoröl 0W20, welche Marke?: Hallo Leute, ich bin mit meinem neuen Octavia Combi 2.0 TSI 190 PS jetzt ca. 3000 gefahren und werde jetzt das Öl wechseln. Da es ja das 0W20 von...
  2. Skoda Superb 2.0 272 ps Motoröle

    Skoda Superb 2.0 272 ps Motoröle: Welches Öl sollte man reinmachen steht im Auto 502 oder 504? Welches Öl währe am besten und auch die Marke oder ist es da egal?!
  3. Motoröl-MENGE -- Superb TDI-DSG-190PS-2017

    Motoröl-MENGE -- Superb TDI-DSG-190PS-2017: Über die Qualität und den Preis wurde bereits seitenweise argumentiert. Wenn ich mir jetzt ein ÖL mit der Spezifikation 507 00 bei einem Automarkt...
  4. Welches Motoröl

    Welches Motoröl: Hallo zusammen, welches der beiden Öle würdet ihr empfehlen?...
  5. Motoröl für den Skoda 1000 MB gesucht

    Motoröl für den Skoda 1000 MB gesucht: Hallo alle zusammen, ich habe eine kleine Frage. Und zwar wird das Motoröl bei meinem Skoda 1000 MB langsam alle und ich weiß leider nicht,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden