Motoröl

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von Berty87, 10.04.2016.

  1. #1 Berty87, 10.04.2016
    Berty87

    Berty87

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    25
    Hallo, weiß von euch jemand mit welchem Motoröl die 2.0 TDI´s befüllt sind und ausgeliefert werden
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 10.04.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    507.00. Es gibt mehrere Zulieferer der Betriebsstoffe.
     
    schmdan gefällt das.
  4. #3 Berty87, 10.04.2016
    Berty87

    Berty87

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    25
  5. #4 alimustafatuning, 10.04.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Die Ölnorm ist steinalt. 11 Jahre. Das bedeutet dass auch viel "geändert" wurde. Um der aktuellen Norm zu entsprechen obwohl es immer noch VW 507.00 ist, müssen nun die Ölhersteller alle 2 Jahre die Freigabe neu beantragen. Bedeutet ich würde bei neuem Motor nur Öl einfüllen wo es auch ein aktuelles Datenblatt gibt und das Datum der Freigabe zu sehen ist. VW ist ziemlich Castol lästig.. D.h in letzter Zeit alles Castrol bei Audi schon eh und je und dann Vw und 2010 hat auch Skoda umgeschwenkt von Shell auf Castrol.. Da es aber mehrere Abfüllorte gibt bleibt es schwierig das Erstbefüller Öl zu bekommen.
     
  6. #5 goetzuwe, 10.04.2016
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW TDI DSG L&K ab 31/7/15
    Kilometerstand:
    >55.000
    Bei mir hat die Skoda Werkstatt für EUR 25,76/l
    Castro Edge Professional Longlife 3 5W-30 (brauche 4,7l)
    eingefüllt / berechnet.
     
  7. #6 alimustafatuning, 10.04.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Siehe da auch Unterschiede zwischen Werkstättenöl Professional und normalem Aftermarkt Edge Titanim
     
  8. #7 ShutUpAndDrive, 10.04.2016
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    723
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Ja - im Preis.
     
  9. Goify

    Goify

    Dabei seit:
    05.02.2016
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Wegscheid
    Fahrzeug:
    Skoda Superb S3 Limo TDI DSG
    25 € der Liter Öl. :!:
    Das unumstritten gute 0W-40 von Mobil 1 gibt es für nur 35 € für 5 Liter im Internet.

    Bloß gut, dass ich eine Wartungspauschale habe, da können sie meinetwegen 10 Liter von dem Castrol einfüllen und der VW-Leasingbank berechnen.
     
  10. skili

    skili

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    51
    Castrol ist ab montag bei kaufland für 33€/5l im angebot
     
  11. #10 WOLFI007, 06.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2016
    WOLFI007

    WOLFI007

    Dabei seit:
    05.12.2015
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    34
    Ist das 5W30 Motoröl auch beim MJ17 immer noch bei der Erstbefüllung drin. Ich habe auch einen TDI 2.0 150 PS (Style).
     
  12. #11 Merlin7511, 07.10.2016
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    11000
    Da sich am Motor nichts geändert hat, wird wohl weiterhin das Öl mit gleicher Spezifikation eingefüllt sein. Wieso sollte sich das ändern?
     
  13. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    25
    Wenn die Werkstatt 25,76/l berechnet kommt da oft noch 19% Mehrwertsteuer dazu.
    Im Einkauf zahlen die Werkstätten nach meinen Infos ca. 4 Euro/l. Das hört sich nicht gerade fair an.
     
  14. KaLaeu

    KaLaeu

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Luckenwalde
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi S3 2.0 TDI CR
    Kilometerstand:
    1200
    Warum? Wieso denken immer so viele dass alles umsonst sein müsste? Oder der Dienstleister keinen Aufschlag auf seine Einkaufspreise verlangen darf?
    Wovon soll der sonst seine Mitarbeiter usw. bezahlen?
     
  15. #14 schmiernippel, 11.10.2016
    schmiernippel

    schmiernippel

    Dabei seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    17
    Der Einkäufer arbeitet da ehrenamtlich, der Ölscheich liefert kostenlos, die Spedition gurgt über Landstraße damit es ohne Maut geht... Während dem Großhändler das Lager überläuft, weil er als Zwischenhändler zu teuer wird... Das Altöl lässt man einfach in Boden sickern... OK die Altölentsorger holen es kostenlos ab weil das neue Öl so billig ist (4eur) nehmen sie das auch gleich mit zur Energieverwertung..
     
    MrMaus und dathobi gefällt das.
  16. MacAir

    MacAir

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Superb III Limo L&K 190 PS DSG
    Kilometerstand:
    29000
    Ich finde, dass es eine Art faires Geschäftsmodell ist. Ist dir das Geld egal, beziehst du das Öl bei der Werkstatt, sind die 100+ EUR für dich auch Geld, bringst du dein eigenes mit.

    Ganz so einfach, kann man sich jedoch mit dem Argument nicht rausreden "er will auch was verdienen". Für jeden Arbeitsschritt bei der Inspektion bezahlt man Geld, wo alles eingerechnet ist (Lohn, Pacht, Arbeitsmittel, etc.). Auch beim Öl sollte ein gewisser Aufschlag für die Lagerung drin sein. ABER doch nicht das 5x!

    Somit ist es eindeutig ein Modell um möglichts viel aber legal am Kunden zu verdienen. Fair wird das ganze, wenn die Werkstatt das mitgebrachte Öl akzeptiert (macht wohl fast jede Werkstatt)
     
    ShutUpAndDrive, michnus, dirk11 und 2 anderen gefällt das.
  17. #16 Wassermann16, 11.10.2016
    Wassermann16

    Wassermann16

    Dabei seit:
    24.05.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    16
    ...da hatte ich wohl bisher Pech.
    Jede (Vertrags)Werkstatt, welche ich bisher darauf ansprach, hat dies strikt abgelehnt.
     
  18. Didi62

    Didi62

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    VCDS im Raum Hannover
    Fahrzeug:
    Style DSG 4x4 190PS TDI Combi seit 30.05.2016
    Mit Verlaub: das ist purer Unsinn. Stammtischweisheiten.
     
  19. #18 trainer22, 11.10.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Ja, dann hattest du wohl wirklich Pech bzw. Werkstätten, die nicht gerade sooooo kundenorientiert sind. In unseren Breiten ist das kein Problem.
     
    casey1234 gefällt das.
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wassermann16, 11.10.2016
    Wassermann16

    Wassermann16

    Dabei seit:
    24.05.2016
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    16
    Selbst als Endverbraucher bekomme ich 507.00 Öl (Aral / Castrol...) als Faßware für um die 5€ pro Liter.
    Da kommen mir 4€ bei Werkstätten gar nicht mal so untertrieben vor...
     
  22. #20 trainer22, 11.10.2016
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Stimmt - also, "wir" waren sogar bei unter EUR 4,00 pro Liter im Einkauf.

    Wer im Einkauf bei Werkstätten mehr als EUR 5,00 pro Liter ausgibt ist selbst schuld und sollte bei der Berufswahl besser aufpassen :D
     
    casey1234 und schmdan gefällt das.
Thema: Motoröl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorenöl skoda

    ,
  2. motorölfüllmenge cjsa

    ,
  3. skoda werksöl castrol

Die Seite wird geladen...

Motoröl - Ähnliche Themen

  1. Motoröl Roomster

    Motoröl Roomster: Moin. Habe einen 1.4er 16v Motorcode Bxw. Ich steige bei dem öl nicht durch. Unter den vw normen 502 und 504 gibt es ja alles an öl. Nu weiß ich...
  2. Füllmenge Motoröl für den 1.8 L CJSA?

    Füllmenge Motoröl für den 1.8 L CJSA?: Tach, möchte beim nächsten Ölwechsel das Öl selber mitbringen. Ich finde nirgends Informationen darüber, wieviel Liter Öl in den 1.8L CJSA...
  3. Motoröl

    Motoröl: Mein Versuch, die Ölfüllmenge für den 1.0 TSi Motor herauszufinden, ist fehlgeschlagen. Weder in den Firmen-Infos noch in der aktuellen...
  4. Neues Motoröl, und baldiger Gasumbau

    Neues Motoröl, und baldiger Gasumbau: Hallo, wir fahren einen Octaiva 1z 1.6MPI Kombi EZ 2006 aktuell ~93000km gelaufen. Nun würde mal wieder ein Ölwechsel anstehen der letzte ist vor...
  5. Gutes Motoröl für den 44kW bei amazon/ebay?

    Gutes Motoröl für den 44kW bei amazon/ebay?: Mahlzeit. Hab mir jetzt nen Termin für die Inspektion geben lassen, eigenes mitgebrachtes öl wird aktzeptiert. so...dann schauen wir mal, hab...