Motoröl vom Real nicht gut für den Fabi?

Diskutiere Motoröl vom Real nicht gut für den Fabi? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi ihr, ich habe nix dazu gefunden also hoffe ich ihr verzeiht mir die Frage: vor kurzem habe ich bei meinem Fabia (74kw, bj 00) 10w40 Öl...

  1. Ethan

    Ethan

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr,

    ich habe nix dazu gefunden also hoffe ich ihr verzeiht mir die Frage:
    vor kurzem habe ich bei meinem Fabia (74kw, bj 00) 10w40 Öl nachgefüllt, da das Öl an der unteren Grenze war.
    Das neue Öl ist von Real Quality und hat
    Freigaben für:
    MB-Freigabe 229.1, VW-NORM 501 01/505 00
    Über diesen Freigaben steht noch:
    API SL/CF, ACEA A3/B3
    Das Öl selbst heißt GSX6 10W-40 LEICHTLAUFÖL

    Jetzt bin ich etwas skeptisch geworden weil in meiner Betriebsanleitung folgendes steht:

    Ist das Öl jetzt das richtige oder nicht? Aus diesem seltsamen Anleitungs-Deutsch werde ich leider nicht schlau.


    BTW: Das Öl das ich vorher drinnen hatte (vom letzten Ölwechsel) war: OMV CONTROL Light SAE 10W-40

    Seit dem ich das Öl nachgefüllt hatte habe ich das Gefühl, dass die Karre mehr Benzin verbraucht und lauter ist.
    (Kann mich aber auch täuschen, immerhin ist es seit dem Öl nachfüllen auch deutl. kälter geworden)

    LG
    Ethan
     
  2. hkall

    hkall

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.4 Ambiente, Ausgebauter T5
    Werkstatt/Händler:
    Das meiste mach ich selber ..
    Kilometerstand:
    240000
    Na ja, eigentlich einfach:
    Das Öl entspricht (u.a.) der VW Norm 501.01 und das ist eine der zugelassenen Ölsorten für Dein Auto.
    Also alles bestens ...
     
  3. Ethan

    Ethan

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Achso, ich war besorgt weil das Öl als "Leichtlauföl" tituliert wurde und nicht als "Mehrbereichsöl" unter das das VW 501 00 fällt.

    Danke für die Antwort. :)
     
  4. brues

    brues

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V (101PS)
    Kilometerstand:
    66666
    Wobei es dir bei den billig Ölen passieren kann, dass der Ruß-Anteil im Öl zu hoch ist und dein Kat sich damit nach und nach zusetzt woraus ein Leistungsverlust resultieren kann...im schlimmsten Fall wenns richtig schäbig is wie bei diversen Baumarkt Ölen "crackt" das Öl dir bei hoher thermischer Belastung im Motor und daraus entstehende Partikel können Ölkanäle verstopfen...

    Aber ansonsten kannste dich nach den Normen richten wenn die passen und du nich auf die Nordschleife willst kann man das schonmal nehmen zum nachfüllen
     
  5. #5 O2 Kombi, 19.10.2009
    O2 Kombi

    O2 Kombi

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi, Ambiente, 1,9 TDI, DPF, DSG
    Ich bin mit meinem Fabia 1,9 TDI fast 200.000 km mit dem Motoröl aus dem Kaufland gefahren, Spezifikation hat es erfüllt, Verbrauch 5,4 l/100km und keinerlei Probleme mit dem Motor. Kann mich "brues" anschließen, für den Normalfahrer ohne Probleme verwendbar. Das einzigste was ich mal zu bemängeln hatte war der Ölwechselanhänger den die Werkstatt angeknüppert hatte. Da stand tatsächlich Kauflandöl drauf und wurde nach meiner Nachfrage in die entsprechende Sorte und Freigabe geändert. Beim Octi habe ich immerhin ein Sparpotential von 70,-€ wenn ich eigenes mitbringe und ich bringe inzwischen das gleiche Öl was mir mein Händler lt. Rechnung auch einfüllt. Irgendwie kann ich das Preisverhalten der Werkstatt in der Beziehung überhaupt nicht nachvollziehen.
    Gruß Uwe
     
  6. #6 Bodydrop, 20.10.2009
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Also so lange man nicht 10w40 mit 5w30 oder so panscht oder ein nicht zugelassenes öl reinkippt ist es dem wagen relativ egal.
    Hab in meinen Fabia lange Zeit 5w30 mit Ford-Spezifikation gekippt. Warum ? Hatte ich noch übrig :)
     
  7. #7 fabianewbie, 26.10.2009
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Dazu kann ich nur sagen, Glück gehabt.
    Für Ford gibt es ein 5W30 Öl, welches ausschließlich nur für eine bestimmte Reihe von Ford Motoren konzipiert wurde und deshalb auch nur diese eine Freigabe hat. Es kam in der Praxis auch zu zahlreichen Motorschäden, wenn dieses Öl in anderen Motoren verwendet wurde. Das Öl hat eine extrem niedrige Viskosität und wurde nötig, da die Entwickler bei Ford massive Probleme bei der kompletten Durchölung dieser Motoren hatten. In anderen Motoren jedoch kann diese verringerte Viskosität zum Abreißen des Schmierfilms sorgen.

    Und so manches VW Öl sollte auch tunlichst nur in dem dafür freigegebenem Motor verwendet werden. Da wurde nämlich innerhalb der Bauzeiträume mit anderen Lagerspielen experiementiert und dann das entsprechende Öl dafür konzipiert, um damit den Kraftstoffverbrauch um ein paar Prozent zu senken... Dies ließe sich jetzt noch fortführen aber eigentlich will ich nur darauf hinaus.

    Öl ist Öl gilt seit mindestens 10 Jahren nicht mehr.

    Selbst Vertreter aus der Schmierstoffbranche können schon lange nicht mehr aus dem "Stehgreif" sagen, welcher Motor welches Öl benötigt. Deshalb gibt es auch zigseitige Ölwegweiser der Anbieter, die von Jahr zu Jahr länger werden, um den Leuten in der Werkstatt eine Zuordnung zu ermöglichen.

    So lange das Öl die Freigabe für den jeweiligen Motor hat, kann es auch vom Real oder Kaufland sein. Teure Markenöle unterscheiden sich aber dazu stark in der Additivierung. Und so wird ein Motor, der mit Billigöl betrieben wird, nicht nach 100000km defekt aber mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit z.B. verdreckter sein als ein Motor, der mit besserem Öl betrieben wurde.
     
  8. #8 enzo_32, 26.10.2009
    enzo_32

    enzo_32

    Dabei seit:
    04.06.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53757 Sankt Augustin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    198000
    Ich hab mal gehört, dass es neben der richtigen VW-Norm auch wichtig ist, dass es ein Erstraffinat ist. Zwar ist wiederaufbereitetes Altöl auch schmierfähig und nicht ganz schlecht und natürlich toll für die Umwelt, aber es kann sein, dass die Molekülketten im inneren des Öl zerissen sind und somit der Schmierfilm doch schon früher reißt als bei einem Erstraffinat. Und ob die Molekülketten noch in Ordnung sind oder nicht, kann man nur sehr aufwändig prüfen. So oder so ähnlich hat´s mir ein Refferent und Ingenieur auf der Meisterschule erklärt :-)
     
Thema: Motoröl vom Real nicht gut für den Fabi?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. real motoröl 10w40

    ,
  2. real motoröl

    ,
  3. gsx6 10w-40

    ,
  4. gsx6 10w40,
  5. erfahrung real quality motoröl 10 w 40,
  6. real - QUALITY Motoröl GSX6 10W40 erfahrungen,
  7. hd motorenöl 10w40,
  8. teal gsx 5 öl,
  9. rQ Motoröl GSX6 10W40,
  10. motoröl real 10w40 real,
  11. real quality GSX6 10W40 bericht,
  12. GSX6,
  13. sae 10w40 hd Motorenöl ,
  14. test Tip HD Motorenöl 10W40,
  15. ad leichtlauföl 10w40 test,
  16. real öl für vw transporter 1.9 tdi,
  17. gsx 6 10w-40,
  18. real gsx6 10w40,
  19. öl 10w40 real,
  20. real motoröl 10w40 gut ?,
  21. gsx 6 10w40,
  22. leon 5f motoröl real
Die Seite wird geladen...

Motoröl vom Real nicht gut für den Fabi? - Ähnliche Themen

  1. Suche gute KFZ-Werkstatt im Raum Tübingen

    Suche gute KFZ-Werkstatt im Raum Tübingen: Hallo Zusammen, Bin gerade eben eingetrudelt hier... Bei meinem Octavia 2 RS TDI Bj.2008 ist's jetzt glaub ich auch soweit... gefühlt deutlich...
  2. Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?

    Hilfe gesucht: Fabia von 2007 für 1900€ - Gut trotz Klimaproblem?: Hey zusammen, nachdem meine erste Fabia-Besichtigung ein glatter Reinfall war (Schrottkiste mit viel Lackstift und Sprühdose), ist mir zufällig...
  3. günstig und gut: 1.0 TSI oder doch besser 1.4 TSI?

    günstig und gut: 1.0 TSI oder doch besser 1.4 TSI?: Hallo zusammen, da ich bisher nur Vergleiche zwischen Benziner oder Diesel bzw. den großen Motoren gefunden habe, würde ich euch mal um eure...
  4. Welches Motoröl ab Werk ?

    Welches Motoröl ab Werk ?: Hallo Was für ein Motoröl hat ein / mein Yeti 2016, 150 PS, Allrad, DSG, ab Werk inne ? Falls mal etwas nach gefüllt werden müßte. Gruß Tom
  5. Guten Tag und eine Frage :)

    Guten Tag und eine Frage :): Ich möchte mich erstmal vorstellen: Ich bin Frank D. aus dem Rhein-Main-Gebiet und seit 2013 stolzer Besitzer eines Skoda Octavia TDI. Insgesamt...