Motorleistung und DSG

Diskutiere Motorleistung und DSG im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, ich finde den ganzen Thread echt erheiternd. Es erinnert mich daran, wie heftig vor ein paar Jahren darüber diskutiert wurde, ob man beim...

  1. #161 bonnietc, 23.09.2019
    bonnietc

    bonnietc

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    6
    Moin,

    ich finde den ganzen Thread echt erheiternd. Es erinnert mich daran, wie heftig vor ein paar Jahren darüber diskutiert wurde, ob man beim Motorrad ohne ABS schneller und kürzer bremsen kann. Da ging es immer hoch her. Letztlich hat heute jedes neu zugelassene Mopped ABS und keiner möchte es mehr missen (außer evtl. auf der Rennstrecke).

    Ich hatte bislang HS, DSG und Wandler. Im Nachhinein, fand ich den HS beim Überholen nicht vorteilhafter, da man manuell runterschalten muss, was einem die Automatik abnimmt und mir den Überholvorgang weniger stressig gestaltet. Bislang hatten meine Automatik-Modelle immer genug Leistung, so dass ich problemlos überholen konnte.

    Im täglichen Alltags-Gebrauch finde ich den Automaten dem HS im Vorteil. Will ich gerne gefühlt etwas sportlicher unterwegs sein, nehme ich den Mini meiner Frau.

    ich finde, ein HS gehört mehr in sportliche Autos, wie Mini, Porsche oder Roadster. In ein Brot und Butter Auto passt besser ein Automat. Und ob ich jetzt beim Automaten die Zehntelsekunden beim Überholen langsamer bin, interessiert mich nicht, da ich ja nicht auf der Rundstrecke unterwegs bin.

    Daher verfolge ich die Diskussion sehr gerne. Bitte weitermachen.

    Grüße
    Volker
     
    O1O2K1, icke04, chaeller84 und 2 anderen gefällt das.
  2. #162 VielUnterwegs, 23.09.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    180
    Kilometerstand:
    73000
    Ich könnte jetzt ja noch meine Achtgang-Direktschalt-Automatik meines Lexus IS-F ins Spiel bringen, die im manuellen Schaltmodus den Wandler einfach überbrückt...
    .
     
  3. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.358
    Zustimmungen:
    10.450
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Mit so etwas edlem aus der Raketentechnik kann ein Billigskoda natürlich nicht dienen.

    Auf die Knie, Leute!!!
     
    Slavi_W, MrMaus, ShutUpAndDrive und 3 anderen gefällt das.
  4. #164 4tz3nainer, 23.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.985
    Zustimmungen:
    2.555
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Sie nutzt die Wandlerüberbrückungskupplung nur im manuellen Modus? Was ist das denn für ein Quatsch?(
     
    MrMaus gefällt das.
  5. #165 Trekkarl, 26.09.2019
    Trekkarl

    Trekkarl

    Dabei seit:
    26.11.2016
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    190
    Fahrzeug:
    alt: 5E RS Combi, gelb, 184PS, neu Superb Combi lavablau, L&K, 190PS, 4x4
    Kilometerstand:
    108.000
    Warum sind dann die DSG´s vor allem in sportlichen Fahrzeugen wie Porsche,etc....??
    Weil sie halt schneller schalten als der Handschalter....
     
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.358
    Zustimmungen:
    10.450
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Nein. Weil Porsche nur von alten reichen Säcken gekauft werden, die mit einer Rennspochtkupplung nicht mehr klar kommen.

    Liegt doch auf der Hand...
     
    SuperBee_LE und 4tz3nainer gefällt das.
  7. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    992
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    ja, aber auch bei Porsche nicht in jeder Situation richtig
    Die "einfacheren" Porsches haben m.E. übrigens DKG's von VW.
     
  8. #168 4tz3nainer, 27.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.985
    Zustimmungen:
    2.555
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Sollte nur der Macan sein. Und da ist es logisch da er technisch ähnlich zum Q5 ist. Nur eben teurer.:D
     
  9. #169 VielUnterwegs, 27.09.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    180
    Kilometerstand:
    73000
    Nicht alles, was man auf Anhieb nicht versteht, ist automatisch Quatsch, oder?! Der Drehmomentwandler ist für butterweiche Schaltvorgänge verantwortlich, aber prinzipiell etwas langsamer als ein Getriebe mit Schaltgabeln wie das Hewland 6-Gang-Getriebe in der DTM. Diese Lücke schließt die Wandlerüberbrückungskupplung und schießt die Gänge quasi in 0,1sek. rein. In der DTM sind es 0,08sek. also nicht weit entfernt, dafür im Lexus haltbarer und noch komfortabel. Wenn ich bei meinem DSG die Schaltwippen betätige, habe ich immer Schwankungen im Drehmoment und einen hohen Verschleiß der Kupplungen. Die Lösung der Wandlerüberbrückungskupplung ist also für sportliche Fahrer, die auf eine Automatik UND manuell schalten nicht verzichten wollen, das Nonplus-Ultra. Leih Dir nen IS-F und teste das mal...für das Dauergrinsen hinterher gibts nur wieder DSG fahren...:D:D:D
     
    hugop und Skodakenner gefällt das.
  10. #170 4tz3nainer, 27.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.985
    Zustimmungen:
    2.555
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Eine Wandlerbrückungskupplung hat seit 20 Jahren quasi jeder Wandlerautomat. Wo ist dann das Besondere?

    Und warum habe ich beim DSG beim schalten mit den Schaltwippen einen Verschleiß der Kupplungen? Der ist doch immer vorhanden.?(
    Genauso die Drehmomentschwankungen.
     
    MrMaus gefällt das.
  11. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    @VU

    Eine WÜK sorgt über eine mechanisch
    kraftschlüssige Verbindung für die Aufhebung des Schlupfes unter bestimmten
    Lastzuständen und ist nicht für den Blödsinn zuständig, den du in einer WÜK siehst, wie die Beschleunigung der Schaltvorgänge.
     
    cabrio1977 und MrMaus gefällt das.
  12. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    992
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wie verkürzt eine Wandlerüberbrückungskupplung einen Gangwechsel beim Planetengetriebe, welches sich i.d.R. in üblichen Wandlerautomatiken befindet?
    Die eigentlichen Schaltvorgänge finden im Getriebe normalerweise durch öffnen und schließen von Lamellenkupplungen (früher Bremsbänder) statt.
    Die Wandlerüberbrückungskupplung verhindert lediglich einen sonst zwangsläufig vorhandenen Schlupf am Getriebeeingang.

    Wenn es gerne ruppig sein darf und Lebensdauer kein so großes Thema ist, kann man auch mit einem DKG mithilfe der Reibkupplungen kürzere Gangwechselzeiten erreichen.
    Was man mit keiner Kupplung erreichen kann, ist den Zeitverzug zu eleminieren, der durch unnötiges herunterschalten zum falschen Zeitpunkt entsteht.

    Nicht ganz umsonst gab/gibt? es z.B. teurere Audi, wo die Steuerung des Automatikgetriebes mit dem werkseitigen Navi gekoppelt ist, welches dann dafür sorgt, dass bereits kurz vor Kreuzungen/Kreisverkehren o.ä. ein passender Gang geschaltet wird.
    Das lässt sich technisch lösen. Den richtigen Gang kurz vor dem Überholen automatisch zu schalten dagegen nicht.
     
  13. #173 Robert78, 28.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.864
    Zustimmungen:
    2.719
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    Meine Güte....wie oft denn noch? ;) Viele dachten es wäre endlich geklärt.
    Wenn ich mit Automatik oder DSG unterwegs bin, erst gestern wieder eine lange Strecke, überhol ich auch nicht viel anders als mit dem Schaltgetriebe.
    In der Zeit wo ich den Blinker gesetzt und nochmal in den Spiegel und über die Schulter geschaut habe ist der Gang längst drin wenn man gleichzeit das Gaspedal antippt.
    Den dramatischen Zeitverlust, den im ganzen Skoda Forum nur du mit allen Mitteln suchen und erklären willst, merkt kein anderer hier. Vermutlich weil auch kein anderer, außer dir, die ganze Zeit hinter dem zu überholenden im niedrigerern Gang herfährt nur um immer "Sprungbereit" zu sein. Auch wenn das dann z.B. mal 10 km sind. Denn ausschließlich dann hat das manuelle Getriebe einen winzigen Vorteil weil das Schalten vor dem Überholen wegfällt.
    edit:
    So wie du das immer erklärst hört es sich nämlich so an das du immer nervös runterschaltest bevor du sehen kannst ob überholt werden kann.
     
  14. #174 fredolf, 28.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    992
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Hier ging es zum Schluss (ab Donnerstag) nur noch um sportliches, schnelles Schalten und um minimale Schaltzeiten .

    Ich habe immer nur darauf hin gewiesen, dass es zusätzlich Zeit kostet und wenn hier bereits über normale Schaltzeiten im Bereich von 0,1sec diskutiert wird, kann man die Zeit, die ein Kickdown zusätzlich kostet (die ist länger als 0,1sec) kaum unter den Tisch kehren. Daher habe ich mir, natürlich ohne eine Genehmigung vorher eingeholt zu haben, erlaubt, an dieser Stelle noch einmal darauf hin zu weisen.

    Dass der Zeitverlust durch das Herunterschalten beim Kickdown dramatisch o.ä. ist, habe ich nie behauptet.
    Das wird mir hier aber immer wieder mal gerne in den Mund gelegt.

    Manchmal ist diese Verzögerung egal und manchmal nicht. Je nach sonstiger Fahrweise kann sie auch gar keine Rolle spielen.
    Ich bin 3 Jahre mit kleinem DSG und eher schwacher Motorisierung gefahren (inkl. Überholen auf Landstraßen) und weiß daher relativ genau, von was ich diesbezüglich schreibe und nein, selbst mit dem 1,2TSI habe ich vor dem Überholen nicht immer "nervös" den S-Modus eingelegt oder manuell den Gang gewählt, genau so wenig, wie ich mit dem Yeti beim Überholen vorher immer "nervös" in den optimalen Gang schalte.

    Ich habe auch nicht geschrieben, dass das HS-Getriebe diesbezüglich einen Vorteil gegenüber dem DKG hat, sondern dass man mit dem DKG, wenn der Fahrer im D-Modus fährt und nicht manuell eingreift, weniger schnell überholen kann

    Meine Güte...wie oft denn noch diese Unterstellungen?

    Von daher hast du meine Aussagen auch nicht verstanden (oder verstehen wollen), denn das HS muss diesbezüglich keinen (nicht mal einen winzigen) Vorteil haben.
    Ob es einen Vorteil hat, hängt ausschließlich vom Fahrer ab. Der DKG-Fahrer muss lediglich manuell eingreifen und schon gibt es keinen Nachteil mehr.
     
  15. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.358
    Zustimmungen:
    10.450
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Dein "ein DSG ist Mist, weil es doof ist, weil es nicht weiß, wann Schalten gut ist" hängt mir bis auf die Füße zum Hals raus. Mal schauen, wem noch.
     
    Robert78 gefällt das.
  16. #176 chaeller84, 28.09.2019
    chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Kodiaq 2.0 TSI Ambition Moon-White
    Werkstatt/Händler:
    stop&go Staub Cham
    Kann man das Thema jetzt bitte endlich schliessen? Das führt zu nichts mehr.
     
  17. #177 fireball, 28.09.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.018
    Zustimmungen:
    4.355
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Tja... Wenn alle mal versuchen würden, den anderen zu verstehen und sachlich zu bleiben, wäre das alles viel einfacher... Aber es gibt halt auch sowas wie verstehen wollen...
     
    VielUnterwegs, fredolf und cabrio1977 gefällt das.
  18. #178 Tom.schwarz, 11.10.2019
    Tom.schwarz

    Tom.schwarz

    Dabei seit:
    25.03.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    ich habe es gestern endlich geschafft zum Händler zu fahren um dieses Problem zu schildern und mit dem Werksmeister eine Probefahrt zu machen.
    Er war sehr überrascht, dass das Auto so schlecht geht. Er sagte auch gleich, dass hier etwas nicht in Ordnung ist.
    Er vermutet, dass die Kupplung defekt ist.
    Um das zu testen gibt es ein eigenes Testzenario. Leider ist der früheste Termin erst am 12. November.

    Na ja jetzt weiß ich wenigstens, dass hier wirklich etwas nicht stimmt.

    SG Thomas
     
  19. JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Freu dich nicht zu früh und warte den 12.11. ab. ;)
     
Thema: Motorleistung und DSG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg beim überholvorgang

Die Seite wird geladen...

Motorleistung und DSG - Ähnliche Themen

  1. DSG Problem

    DSG Problem: Hi Leute, mein DSG macht seit kurzem Probleme. Es fing alles an mit einer leeren Batterie. War wohl irgendein Verbraucher über Nacht an. Also...
  2. Umfrage zum Dsg DQ381, 190 PS Diesel

    Umfrage zum Dsg DQ381, 190 PS Diesel: Hi Leute. Rein interesse halber würde ich gerne eine Umfrage starten. Ich fahre nun seid einen Jahr dem 190ps dsg allrad Diesel Kombi. Wie...
  3. DSG und PCV?

    DSG und PCV?: Hi Leute, mein O3 RS BJ 2015 verhält sich in letzter Zeit merkwürdig... zuerst das DSG: Seit dem Ölwechsel (aktuell 46.000km) klackt und...
  4. DSG Fehler !!!!!

    DSG Fehler !!!!!: Hab da ein Problem mit meinem DSG Er ist mir letzte Woche aus gegangen Ich wollte aus der Parklücke rückwärts raus fahren . Da stimmte schon...
  5. Octavia 2 FL DSG Schaltnauf tauschen

    Octavia 2 FL DSG Schaltnauf tauschen: Hallo Leute, ich möchte gerne den Knochigen DSG Schaltknauf aus meinen Octavia 2 Facelift Baujahr 2012 gegen einen anderen ersetzen, weiß aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden