Motorleistung und DSG

Diskutiere Motorleistung und DSG im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wer den Überholvorgang so kalkuliert, dass er dieses bisschen Zeit unbedingt braucht, der macht ohnehin schon etwas verkehrt. ne, der fährt im...

  1. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    992
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    ne, der fährt im Zweifel sicherer, weil er noch Reserven hat.
    Verkehrt macht man mit der vorherigen Wahl des optimal passenden Gangs garantiert nichts, außer dass man für ein paar Meter ein paar Tropfen Sprit mehr braucht.
    Im "schlimmsten" Fall weiß man nach dem Überholvorgang, dass der optimal passende Gang nicht nötig war.
     
  2. Iroh

    Iroh

    Dabei seit:
    13.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    14
    Nein, warum sollte das DSG grundlos in den 6. Gang schalte wenn die Bedingungen für den 7.Gang passen?
    Klar wäre der 3. Gang spritziger, der 4.Gang wäre evtl sogar passender aber trotzdem ist das Drehmoment gross genug um mit dem 6.Gang problemlos zu überholen.
    Wenn es beim Überholvorgang eng werden sollte dann hat man von Anfang an schon was falsch gemacht.
    Wäre dann Leichtsinnig, Fahrlässig und unverantwortlich in solchen Momenten zu überholen.
     
  3. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    203
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 1.4 TSI DSG
    Wie kann man Reserven haben, wenn man jedes bisschen Zeit zwingend benötigt?
     
    hidd19, Robert78 und Iroh gefällt das.
  4. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    393
    wofür muss ich da manuell eingreifen? Wenn ich ihm ein bisschen doller auf den Pinsel trete, schaltet er auch weiter runter.
    aber das hat ja nun nichts mit einem DSG zutun.
     
  5. #125 fredolf, 17.09.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    992
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    dein DSG schaltet ja nicht grundlos vor dem Überholvorgang in den 6. Gang, sondern weil du dies vorher mit dem Gasfuß erreicht hast.
    Klar, hat man im Zweifel immer etwas falsch gemacht, wenn es eng wird.
    Trotzdem kann das vorkommen und das wird wohl auch jeder schon erlebt haben, sofern man sich überhaupt zutraut, auf der Landstraße in der beschriebenen Weise zu überholen und dann ist mehr Power, ohne Zeitverlust durch herunterschalten, hilfreich.

    bei 70km/h dürfte bei den allermeisten 08/15 Motorisierungen der 3.Gang optimal sein. Mit dem dritten Gang hat man über den gesamten Überholvorgang hinweg die meiste Leistung zur Verfügung, ohne dass man zwischendurch hoch schalten müsste.

    Das habe ich nicht geschrieben.
    Ich habe geschrieben, dass es beim Überholen nicht schadet, Reserven zur Verfügung zu haben. Diese benötigt man daher nur, wenn man sich verkalkuliert hat.

    Doch, denn wir reden hier vom D-Modus des DSG z.B.bei 70km/h. Kein guter Fahrer wird mit HS bis zum letzten Augenblick im 6. Gang fahren, wenn er im nächsten Moment Überholen will.
    Der schaltet rechtzeitig vor dem eigentlichen Überholen herunter, weil er damit Zeit spart.und ohne Verzögerung größeren Vortrieb erhält.
    Das DSG schaltet erst dann herunter, wenn man unmittelbar Überholen möchte, denn es weiß vor dem Druck aufs Gaspedal nicht, dass es im nächsten Augenblick um größere Beschleunigung gehen wird.
     
  6. Iroh

    Iroh

    Dabei seit:
    13.07.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    14
    Ich würd den RS jetzt nicht grad als 0815 motorisierung betiteln.
    Wie schon geschrieben hab ich mit meiner Methode auf der Landstrasse zu überholen (auch auf der Autobahn) absolut keine Probleme oder muss mich über irgendwelche Verzögerung Autoseitig her ärgern.

    Nebenbei erwähnt ich fahre meistens im Individual Modus, hab alles auf Sport ausser die Federung.
     
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.358
    Zustimmungen:
    10.450
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    @fredolf - Du weißt, wie Edith funktioniert und wie man mehrfach in einem Posting zitiert? Oder brauchst Du noch was aufm Beitragszähler?
     
  8. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    393
    aber das weiß auch ein Wandler nicht und von daher wiederhole ich mich und sage "hat nichts mit einem DSG zutun. Das ich mit einem HS zu jedem Zeitpunkt hoch oder runterschalten kann, wo es eine Automatik von allein nicht tun würde, ist doch wohl klar. Oder?
     
    Robert78 und Tuba gefällt das.
  9. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.358
    Zustimmungen:
    10.450
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Auch ein HS wird im 6. bei 70 nicht losrasen wie ein F1. Aber wenn einer DSG nicht mag, fallen ihm alle möglichen und unmöglichen "Argumente" ein.
     
    MrMaus, Speedy35, Deco369 und 3 anderen gefällt das.
  10. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    203
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 1.4 TSI DSG
    Vielleicht solltest du nochmal etwas genauer nachlesen.
     
  11. AJ xxx

    AJ xxx

    Dabei seit:
    09.06.2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Kodiak style
    Und wieder x Beiträge die dem Fragesteller in keiner Weise helfen. Er hat sich (so wie ich) ein Fz mit DSG gekauft weil er Bequemlichkeit, Komfort und optimale Schaltvorgänge wollte. Wenn die Automatik 2 Sekunden braucht um den gewünschten Gang bereit zu stellen kann da was nicht in Ordnung sein. RS bedeutet schließlich nicht 'Ruhe sanft'. Selbst bei meinen 150PS wäre ich damit sehr unzufrieden. Außerdem hat er nach eigener Aussage viele Jahre DSG Erfahrung und weiß wohl wie man mit dem Gasfuß runterschaltet.
    Also ist das DSG für alle RS falsch eingestellt oder, und das scheint der Fall zu sein, nur bei einigen besteht ein Mangel.
     
  12. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    203
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 1.4 TSI DSG
    Eine Gedenkpause von echten 2 Sekunden ist halt mehr als ungewöhnlich. Da wäre ein Video, welches den Sachverhalt zeigt, schon hilfreich.
     
  13. #133 fredolf, 17.09.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    992
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ja klar, dass ein DSG zum Herunterschalten Zeit braucht und es bei dem zitierten Überhol-Vorgang im D-Modus erst dann herunterschalten kann, wenn man aufs Gaspedal drückt, ist natürlich ein unmögliches "Argument" und dieses "Argument" hat ausschließlich mit Nicht-Mögen zu tun und absolut nichts mit Technik.
    Etwas mehr technisches Verständnis hätte ich bei dir als Fz-Prüfer schon vorausgesetzt, aber irgendwie geht es ja anscheinend eher darum, dein Konto, egal wie blöd deine Bemerkungen auch sind, mit Zustimmungen zu füllen

    Vielleicht solltest du einfach mal zitieren, um welche Aussage es ging, denn du hast ja einen Einwand gemacht.
     
  14. #134 fireball, 17.09.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.018
    Zustimmungen:
    4.355
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    @fredolf: Ich hab hier jetzt das allerletzte Mal Beiträge zusammengelegt. BVenutz bitte die Bearbeiten-Funktion und Multizitate. Du bist lang genug im Forum um diese Funktionen zu kennen.
     
    Tuba gefällt das.
  15. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.358
    Zustimmungen:
    10.450
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Jetzt werde mal nicht komisch.

    Deine Abneigung gegen ein DSG füllt hier Bände, und mit Deiner Argumentation stehst Du Recht einsam rum. Ein DSG lässt sich genau so fahren wie eine Wandlerautomatik oder ein Schalter. Alle drei müssen zum Full Throttle runterschalten, alle brauchen dazu mehr oder weniger Zeit (das DSG eher weniger), keines kann Gedanken lesen. Ich habe aufgrund dieses Threads eben probiert: 70 mit Tempomat, Landstraße, DSG im 6. Gang, dann Vollgas. Innerhalb von 0,5" ist der 3. Gang drin und das Auto macht Full Pull.

    Wo ist das Problem?
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  16. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.568
    Zustimmungen:
    992
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ob es ein Problem ist, kann völlig unterschiedlich beurteilt werden. Selbst die hier im Thread genannten 2 sec, die ich in jedem Fall zu lang finde, müssen ja nicht als Problem wahr genommen werden.
    Man gewöhnt sich fast an alles.
    Fakt ist, dass man schneller überholen kann, wenn vor dem Überholvorgang bereits der passende Gang geschaltet ist. Ob das wichtig oder unwichtig oder ob das ein Problem ist oder nicht, kann jeder für sich selbst bestimmen.
     
  17. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.358
    Zustimmungen:
    10.450
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Ob das "Fakt" ist, sei mal dahn gestellt. Men DSG hat aber auch eine Gangvorwahl, ich kann sowohl am Lenkrad als auch am Wahlhebel nach Belieben hoch- und runterschalten. Auch während der Fahrt. Auch vor dem Überholen. Welchen Nachteil hat jetzt das DSG gegenüber dem Handschalter?
     
    Robert78 und Duffy gefällt das.
  18. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    393
    Moin,
    lass sein, festgefahrene Meinungen kann man nur schwerlich umkrempeln. Da kannst du noch so viele Begründungen bringen.
     
    AMenge, Tuba und Robert78 gefällt das.
  19. PaYnE

    PaYnE

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Rostock/Prisannewitz
    Fahrzeug:
    S3 Combi Sportline Mj18 190 PS TDi 7-DSG Stahlgrau
    Kilometerstand:
    < 15.000 km
    Darum sollte man auch VOR dem Autokauf eine Probefahrt machen um festzustellen ob einen lieber ein HS oder ein DSG besser liegt.
    Gut, ich habe "blind" ein DSG gekauft weil ich der Meinung war, zum Superb gehört einfach ein DSG und außerdem wollte ich nach 17 Jahren mal Automatik haben :)
    Bis jetzt ? Sehr sehr zufrieden!

    Was die Gedenkzeit angeht kann ich @Tuba & Co nur recht geben!

    Woher soll das DSG bitte auch wissen das man gleich überholen möchte ? Hellsehen kann es nicht!
    Beim Handschalter schalte ich ja auch vorher runter in den bevorzugten Gang und überhole auch nicht stumpf mit dem 6.
    Ergo geht dafür auch Zeit "drauf" nur in einer anderen Relation zur Automatik :)

    Man sollte auch schon richtig vergleichen, ansonsten siehe ersten Satz: Probefahrt :D
     
    Robert78 gefällt das.
  20. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    20.358
    Zustimmungen:
    10.450
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Stimmt. Das DSG schaltet deutlich schneller ...
     
Thema: Motorleistung und DSG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg beim überholvorgang

Die Seite wird geladen...

Motorleistung und DSG - Ähnliche Themen

  1. DSG Problem

    DSG Problem: Hi Leute, mein DSG macht seit kurzem Probleme. Es fing alles an mit einer leeren Batterie. War wohl irgendein Verbraucher über Nacht an. Also...
  2. Umfrage zum Dsg DQ381, 190 PS Diesel

    Umfrage zum Dsg DQ381, 190 PS Diesel: Hi Leute. Rein interesse halber würde ich gerne eine Umfrage starten. Ich fahre nun seid einen Jahr dem 190ps dsg allrad Diesel Kombi. Wie...
  3. DSG und PCV?

    DSG und PCV?: Hi Leute, mein O3 RS BJ 2015 verhält sich in letzter Zeit merkwürdig... zuerst das DSG: Seit dem Ölwechsel (aktuell 46.000km) klackt und...
  4. DSG Fehler !!!!!

    DSG Fehler !!!!!: Hab da ein Problem mit meinem DSG Er ist mir letzte Woche aus gegangen Ich wollte aus der Parklücke rückwärts raus fahren . Da stimmte schon...
  5. Octavia 2 FL DSG Schaltnauf tauschen

    Octavia 2 FL DSG Schaltnauf tauschen: Hallo Leute, ich möchte gerne den Knochigen DSG Schaltknauf aus meinen Octavia 2 Facelift Baujahr 2012 gegen einen anderen ersetzen, weiß aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden