Motorleistung und DSG

Diskutiere Motorleistung und DSG im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ist ne lange Leitung oder?:D Naja, ich mag es nicht, wenn man sich nicht detailliert ausdrücken kann. Als würde er das absichtlich machen.

  1. #61 SuperBee_LE, 03.09.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    1.509
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Naja, ich mag es nicht, wenn man sich nicht detailliert ausdrücken kann. Als würde er das absichtlich machen.
     
  2. #62 4tz3nainer, 03.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.782
    Zustimmungen:
    2.454
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Bei ihm könnte ich es mir schon vorstellen.:D
    In dem Fall ist es aber doch eigentlich recht klar. Bei Vollast schaltet das DSG 2 Gänge runter um kurz darauf wieder einen Gang hochzuschalten. Das ist aber primär ein Problem beim Diesel aufgrund seines schmalen Drehzahlbands. Dazu noch der kleine 2l TDI im Kodiaq. Nicht unbedingt die souveränste Kombination.
     
  3. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    379
    :thumbsup:
    ich verstehe es auch nicht. Offensichtlich gibt es Menschen die sich ein SUV kaufen und sich dann wundern das die Karre keine Sportwageneigenschaften hat.
     
    chaeller84 und 4tz3nainer gefällt das.
  4. #64 VielUnterwegs, 04.09.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    173
    Kilometerstand:
    73000
    Wie ich weiter ob schon geschrieben habe - die Leistung reicht locker aus, nur das Schaltverhalten ist suboptimal. Mit etwas mehr Feinarbeit hätte VW das sicherlich harmonischer hinbekommen.

    Warum so überspitzt? Habe ich nie gefordert! Andere sehen das genauso und benutzen die Schaltwippen um zügig überholen zu können. Wie ein Sportwagen fährt weiß ich, sitze mehrfach in der Woche drin...
     
  5. AJ xxx

    AJ xxx

    Dabei seit:
    09.06.2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Kodiak style
    Skoda wird sich geehrt fühlen das jemand, der so eine Fahrzeugsammlung hat, trotzdem jeden Tag Kodiaq fährt!
     
    Tuba und 4tz3nainer gefällt das.
  6. #66 SuperBee_LE, 04.09.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    1.509
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
     
  7. #67 JohnDoe, 04.09.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    592
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Jeder hier hat verstanden, dass VU das RAUF schalten während des Überholvorgangs meint nachdem er zwei mal zum einleiten des Überholvorgangs runter geschaltet hat. Ihm passt es nicht, dass dadurch seinen Überholvorgang um 20 Millisekunden/wenige cm verlängert wird. Nur du willst das nicht einsehen. :rolleyes:

    Wie kann man bloß so uneinsichtig sein, nur um mit aller Gewalt versuchen doch noch Recht zu bekommen?!
     
  8. #68 4tz3nainer, 04.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.782
    Zustimmungen:
    2.454
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Wie kann man aber auch fortwährend behaupten dass man durch das schalten keinerlei Verzögerung hat.:D
    Es ist vielleicht soweit richtig dass es keine Zugkraftunterbrechung gibt beim schalten. Es gibt aber massive Zugkraftschwankungen bedingt durch die Leistungsrücknahme. Kurz gesagt ist der Ladedruck quasi komplett weg. Und was das bedeutet kann jeder selber einmal testen.;)
     
  9. #69 JohnDoe, 04.09.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    592
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Wie groß ist denn diese Verzögerung in Zeit und Weg?

    Wie Riskant muss man überholen, um das hier zum Thema zu machen?
     
  10. #70 4tz3nainer, 04.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.782
    Zustimmungen:
    2.454
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Geh doch bei 200 einfach mal vom Gas und dann wieder voll drauf. Dann weist du grob wie lange es dauert.:D
     
  11. #71 JohnDoe, 04.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    592
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Warum lenkst du ab? Darum ging es hier zu keiner Zeit!

    Ich frage dich nochmal, wie groß ist die Verzögerung in Zeit und Weg während des SCHALTVORGANGS, bedingt durch die von dir beobachtete "massive Zugkraftschwankung bedingt durch die Leistungsrücknahme" beim Gangwechsel? ?(

    Wenn dein Fahrzeug bei jeden Schaltvorgangs "massive Zugkraftschwankungen" hat, weil der Motor bei jeden Schaltvorgang die Leistung runter regelt, empfehle ich dir dringen mit deinem Fahrzeug eine Werkstatt aufzusuchen. :rolleyes:
     
    Tuba gefällt das.
  12. #72 fredolf, 04.09.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    987
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Der Ladedruck ist während der Beschleunigung beim Gangwechsel mit DSG ganz bestimmt nicht komplett weg....wenn doch, ist das ein fall für die Werkstatt.
     
    Tuba gefällt das.
  13. #73 4tz3nainer, 04.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.782
    Zustimmungen:
    2.454
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Laut Anzeige im Columbus und auch ausgelesen per OBD ist er fast komplett Null. Ich muss das nächste mal mal Mitloggen.
    Eleganter wäre es wohl wenn er einfach die Zündung weg nehmen würde. Das kann das Steuergerät aber leider nicht

    Bei euch nimmt er also keinerlei Leistung weg? Das DQ250 wie auch das DQ381 arbeiten so bei mir und nehmen Leistung weg. Wie sollen die Kupplungen dass denn auch anders mitmachen? Vor allem müsste es dann auch einen massiven Ruck geben. Fahrt mal ein SMG, dann wisst ihr was es bedeutet unter Volllast zu schalten.:whistling:
     
  14. #74 JohnDoe, 04.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    592
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Wenn ich meinen Drehzahl-/Tachonadel beobachte definitiv nein!
    Wieso sollten die Kupplungen damit ein Problem haben, so funktioniert nun mal ein DKG und das dabei KEIN "massiver Ruck" entsteht solltest du mit dein Fahrzeug selber feststellen, sofern da nichts kaputt ist. Es gibt keinen Ruck, weil bei der Momentenübergabe beide Kupplungen für den Bruchteil einer Sekunde schleifen.
    Hier fährt aber keiner ein sequenzielles manuelles Getriebe, sonder ausschließlich dein DKG, was im Gegensatz zum SMG unter Vollast ruckfrei schalten kann.

    Was ich nicht verstehe, du hast in dein Profil angegeben, einen Superb Sportline Combi 220 PS TSI sowie ein Octavia RS TSI Combi zu fahren. Haben die beide ein Schaltgetriebe? ?(
     
  15. #75 4tz3nainer, 04.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.782
    Zustimmungen:
    2.454
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Wie willst du eine kurzzeitige Leistungsrücknahme denn an der Drehzahl sehen?(

    Es haben beide ein DSG verbaut. Einmal zwangsweise das ältere DQ250 und beim RS freiwillig das DQ381.:D
     
  16. #76 JohnDoe, 04.09.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    592
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Wenn du schreibst das beim schalten......
    .....dann würde meine Drehzahnadel beim schalten nicht kontinuierlich und ohne sichtbare Verzögerung weiter marschieren, sonder auf Grund der fehlenden Leistung jedes mal beim Schalten sichtbar verweilen, genauso wie die Tachonadel.
    Dann verstehe ich nicht, warum du hier mit so einen Blödsinn anfängst. Ich empfehle dir mal in das "SSP 308" von VW über das DQ 250 zu schauen, vom DQ381 gibt es meines Wissens noch kein SSP. Ein blick in Wikipedia zum Thema "DKG" wäre aber auch schon hilfreich.
     
  17. #77 4tz3nainer, 04.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.782
    Zustimmungen:
    2.454
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Es wäre schlimm wenn deine Drehzahlnadel kontinuierlich weiter marschiert. Meine springt beim hochschalten abrupt nach unten. Alles andere würde auch keinen Sinn machen.:whistling:

    Die Leistungsrücknahme sehe ich an meiner Ladedruckanzeige im Columbus da der Ladedruck einbricht. Ist diese vielleicht defekt?(
     
  18. #78 Skodakenner, 04.09.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    51
    Die Ladedruckanzeige stimmt eh nicht weder der Druck noch die Kennung stimmt ist nur ein ab Werk vorgegebener Wert der Drehzahlabhängig ist
     
  19. #79 JohnDoe, 04.09.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    592
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Hast recht, Denkfehler meinerseits, passiert wenn man nicht darüber nachdenkt was man gerade so schreibt. Sorry, kann passiere, sollte aber nicht! ;)
     
    4tz3nainer gefällt das.
  20. #80 JohnDoe, 04.09.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    592
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Wenn der Ladedruck bei jeden Schaltvorgang gegen Null tendieren würde, würdest du das definitiv spüren. Würde mich da spontan, ohne es selber zu wissen, @Skodakenner anschließen.
     
Thema:

Motorleistung und DSG

Die Seite wird geladen...

Motorleistung und DSG - Ähnliche Themen

  1. Superb II 3,6 V6 4X4 DSG Frischzellenkur

    Superb II 3,6 V6 4X4 DSG Frischzellenkur: Moin Moin, erst einmal vielen Dank für die ganzen hilfreichen Beiträge in diesem Forum die mir dabei geholfen haben einen gebrauchten 3,6 Kombi...
  2. Mein 1Z5 2.0TDI 103KW CFHC DSG MJ13 170tkm raucht

    Mein 1Z5 2.0TDI 103KW CFHC DSG MJ13 170tkm raucht: Hallo, Mein 1Z5 2.0TDI 103KW CFHC DSG MJ13 170tkm raucht gelegentlich z.B. im D6.Gang ca. um die 1500 1/min bei kurzem Gasstoß (nicht Kicktdown)-...
  3. Wartungsplan 2.0 TDI DSG

    Wartungsplan 2.0 TDI DSG: Hallo, wo finde ich die Wartungspläne (Was wird bei KM-Stand durchgeführt) für den Kollegen? VG Tobias
  4. Anhängelast Karoq 1,5 TSI DSG erhöhen

    Anhängelast Karoq 1,5 TSI DSG erhöhen: Leider hat mein neuer Karoq 1,5 TSI Style 110kw DSG (Vario Flex Sitze, LED, Komfortöffnung Heckklappe) auch nur eine Anhängelast von 1200kg....
  5. Kaufberatung Octavia RS TDI DSG 2011

    Kaufberatung Octavia RS TDI DSG 2011: Hallo ihr Lieben, nach langer Abstinenz soll wieder ein Skoda ins Haus. Habe am Freitag einen 170 PS RS TDI angeschaut und Bedenkzeit bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden