Motorleistung und DSG

Diskutiere Motorleistung und DSG im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich fahre den RS jetzt gute 3 Monaten und bin mit dem Auto wirklich total zufrieden und glücklich, allerdings bin ich von der Motorleistung und...

  1. #1 KodiaqRSZülpich, 13.08.2019
    KodiaqRSZülpich

    KodiaqRSZülpich

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Ich fahre den RS jetzt gute 3 Monaten und bin mit dem Auto wirklich total zufrieden und glücklich, allerdings bin ich von der Motorleistung und dem DSG enttäuscht. 240PS 500Nm ließt sich deutlich besser als es in der Realität im Kodiaq rüber kommt.
    Ich habe vorher eine Vklasse mit 190 PS gefahren. Der lief deutlich besser und agiler. Selbst mein Audi b8 2,5 TDI 160PS fuhr ähnlich.
    Bin ich der einzige der so denkt??
     
    joehom gefällt das.
  2. #2 SuperBee_LE, 13.08.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.171
    Zustimmungen:
    1.705
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Mal das Gaspedal durchgetreten?
     
  3. #3 KodiaqRSZülpich, 13.08.2019
    KodiaqRSZülpich

    KodiaqRSZülpich

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    ja. Verzögerte Gasannahme bei Vollgas > 1 sek
     
    joehom gefällt das.
  4. #4 entegummi, 13.08.2019
    entegummi

    entegummi

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    30
    Kann ich nicht bestätigen !
    Bin vorher den 190PS Kodiaq gefahren und fühlte mich irgendwie "untermotorisiert"......
    Jetzt mit dem 240PS RS fühle ich mich deutlich besser motorisiert......, finde der ganze Antriebsstrang passt einfach besser zu dem Auto.Klar es wird trotzdem kein Rennwagen draus, aber man ist eigentlich niemals untermotorisiert!
    Und das sagt jemand der die letzten 20 Jahre mit Autos mit deutlich mehr PS unterwegs war.
    P.S. Wieviel km hast Du runter, ab da. 10tkm geht der nochmal deutlich besser vorwärt
     
    Dummerfrank gefällt das.
  5. #5 SuperBee_LE, 13.08.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    8.171
    Zustimmungen:
    1.705
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Verzögerte Gasannahme kann nicht sein. Meinst du eventuell die Beschleunigung?
     
  6. #6 Elektrobonzo, 14.08.2019
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    23
    Wie schön erkannt, ist es kein Rennwagen, 1900kg bei 2 Liter Hubraum und ein Diesel. Die PS und Drehmomente wird mit dem Biturbo erreicht.
    Das Auto ist kein Benziner, und somit erreicht man das sportliche wie im einem Seat Cupra nicht. (300Ps 400NM) bessere Beschleunigung und höhere VMax
     
  7. #7 bonnietc, 14.08.2019
    bonnietc

    bonnietc

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7
    Ich fahre zur Zeit noch den Jeep Cherokee mit 2.2 L Hubraum und 200 PS. Nach der Probefahrt mit dem RS würde ich behaupten, dass der Jeep mindestens genauso spritzig beschleunigt. Also man merkt die 40 Mehr PS nicht wirklich. Auch vom Gewicht sind sie nicht so weit entfernt. Auch die Beschleunigung bis nahezu Topspeed ist fast vergleichbar. Die Gasannahme auch.

    Also supersportlich finde ich den RS jetzt auch nicht. Sind halt "nur" 240 PS aus 2 L Hubraum und ca 1900 KG Gewicht. Da kann man auch nicht mehr erwarten, finde ich.

    Es gibt aber andere Gründe warum ich den RS geordert habe.
     
  8. #8 KodiaqRSZülpich, 14.08.2019
    KodiaqRSZülpich

    KodiaqRSZülpich

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Alles in allem ein super Auto, aber den zahlreichen Videos in welchen der Motor so gelobt wird, kann ich nicht nachvollziehen.
     
  9. #9 tschack, 14.08.2019
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.022
    Zustimmungen:
    1.516
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Bist du davor auch schon DSG gefahren?
     
  10. #10 KodiaqRSZülpich, 14.08.2019
    KodiaqRSZülpich

    KodiaqRSZülpich

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Nein. Mercedes Automatik stand 2015 und Audi 2003. beide nahe zu ohne Verzögerung bei 100% und Kickdown. Das DSG selbst in Sport puuuuh.... sorry
     
    triumph61 und joehom gefällt das.
  11. Wesley

    Wesley

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    24
    Wie hast du dein DSG eingestellt?

    Ich habe zwar nur einen 190PS Benziner, aber am Anfang hatte ich auch Probleme. Normal Modus hat der Wagen immer überlegt in welchen Gang er musste, ganz furchtbar wenn du vom Gas gegangen bis, der Bock ausgekuppelt hat und du dann Gas oder mehr Gas gegeben hat.
    Ich habe meinen Wagen auf Individuell eingestellt. Motor auf Sport. Wenn ich das eingestellt habe, geht der Wagen in "S", dann tippe ich nochmal am Schaltknauf DSG nach unten das der wieder in "N" geht und fahre dann los. Der Wagen entkuppelt sich so nicht mehr und bin wesentlich sportlicher unterwegs....teste mal....
     
  12. MF93

    MF93

    Dabei seit:
    09.06.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0 TDI
    Du fährst in "N" los? 8o
     
  13. #13 semmel_beige, 27.08.2019
    semmel_beige

    semmel_beige

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kusftein
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 Diesel DSG
    knapp 2 tonnen und eine fahrende schrankwand, man erwartet sicher bessere werte....
     
  14. #14 JohnDoe, 28.08.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    628
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19 mit DQ381
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Würdest du die Funktionsweise eines DSG kennen wüsstest du auch, dass du gerade Blödsinn geschrieben hast!

    Im Fahrbetrieb ist IMMER ein Gang geschaltet, auch wenn du vom Gas gehst wird NICHT ausgekuppelt! Ausnahme ist, wenn die "Segel"-Funktion einsetzt.
     
  15. #15 JohnDoe, 28.08.2019
    JohnDoe

    JohnDoe

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    2.019
    Zustimmungen:
    628
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 2.0 TSI BJ 01/19 mit DQ381
    Kilometerstand:
    5000-6000 km
    Schreib kein Blödsinn wovon du offensichtlich keine Ahnung hast, dann brauch dich auch keiner diesbezüglich verbessern! Ach so, du nennst sowas ja Klugscheißern.... :rolleyes:
    Du spricht also vom "segeln", warum schreibst du es dann nicht? Ein Ausdruck den jeder User hier kennt! Woher soll ich wissen, dass du diesen Ausdruck nicht kennst?

    Auch wenn das Fahrzeug "segelt", weiß das Getriebe immer in welchen Gang er vom segeln aus schalten muss, dafür erkält es die Daten vom MSG. Du beschreibst das aber so, als wüsste das Getriebe nicht welcher Gang gerade der richtige ist und das Schaltverhalten dann ganz "fürchterlich" ist. Das ist und bleibt FALSCH! Wenn das bei dir so ist, such eine Werkstatt auf, denn dann stimmt mit deinem Getriebe etwas nicht.
     
  16. #16 VielUnterwegs, 29.08.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    181
    Kilometerstand:
    78000
    Nicht aufregen - dafür gibts hier im Forum eine tolle Funktion: Ignorieren. Du musst dazu nur links unter dem Avatar auf den Namen klicken, dann öffnet sich ein Popup-Fenster. Dort klickst Du einfach auf "Ignorieren" und schwuppdiwupp sind alle Beiträge des ignorierten Users komplett ausgeblendet. Falls Du doch mal wieder was zum lachen brauchst, klickst Du im jeweiligen Thread einfach auf "Ignorierte Inhalte anzeigen"...
     
  17. #17 MrDonaldTrump, 29.08.2019
    MrDonaldTrump

    MrDonaldTrump

    Dabei seit:
    27.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Washington
    Fahrzeug:
    Beast
    das ist schon immer so, und seit Jahren. und das ist nur ein kleiner Teil von dem was hier völlig aus dem Ruder gelaufen ist. einige dürfen halt mehr wie andere. zu wenig am loch der obigen geleckt :love:, sonst wärest auch du deren liebling :D :P
     
  18. AJ xxx

    AJ xxx

    Dabei seit:
    09.06.2017
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    55
    Fahrzeug:
    Kodiak style
    Und zurück zum Thema : Mein Kodiaq hat nur 150 PS, das DSG schaltet zügig und ruckfrei, bei fast 30.000 km ist das gesamte Auto relativ problemfrei. Ich bin kein Raser mehr aber möchte trotzdem immer zügig überholen können. Mit den schaltwippen klappt das wunderbar. Das segeln benutze ich auf Landstraßen sehr häufig und ich habe auch damit kein Problem.
    Jeder macht seine eigenen Erfahrungen und hat eigene Erwartungen. Ich will auch keinen hier als Lügner hinstellen. Aber da ich genug Testberichte gelesen und mittlerweile 3 Kollegen habe die selbst Kodiaq fahren wundere ich mich über manche "Erfahrungsberichte"oder "Bewertungen" die hier abgeliefert werden.
    Aber mittlerweile weiß jeder hier was von manchen Usern zu erwarten ist. Ich verzichte jedoch auf die Ignorefunktion. Einige "Verrisse" sind einfach zu köstlich.
     
    Tuba, O1O2K1 und chaeller84 gefällt das.
  19. #19 VielUnterwegs, 30.08.2019
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    181
    Kilometerstand:
    78000
    Schön das nicht nur ich beim überholen Probleme hab. Du schreibst ja auch "relativ problemfrei"! Ohne manuellen Eingriff ist das ganze System viel zu träge. Was mich am meisten stört ist der große Sprung beim Herunterschalten: Du setzt zum überholen an, drückst das Gaspedal durch und er schaltet so weit herunter, dass der nächste Schaltvorgang mitten im Überholvorgang passiert und diesen unnötig verlängert. Zudem sind die Schaltwippen zu klein für meinen Geschmack. Meine Wandler-Automatik arbeitet da wesentlich unaufgeregter, da habe ich ohne Gedenksekunde den idealen Gang, egal welche Situation. Erst wenn man beide direkt vergleichen kann, fällt dieser Unterschied immens auf. Ich habe auch Schaltwippen bei meinem Wandler-Fahrzeug, aber die benutze ich nur wenn ich driften will...ich kleiner Raser :D

    Diese Funktion hat nur einen Vorteil - Dein Händler verkauft mehr Bremsbeläge und Scheiben, da die Motorbremse auch bei Bremsvorgängen dadurch teils komplett fehlt. Zudem läuft zu dieser Zeit der Motor im Leerlauf und nicht im spritsparenden Schubbetrieb. Ich halte das "segeln" im Kodiaq für Nonsens. Das einzige sinnvolle Antriebskonzept, welches auch dieses "segeln" verwendet, ist der Hybrid-Synergie-Drive von Toyota/Lexus. Dort wird der Motor beim segeln ganz abgeschalten :thumbup: und zum Bremsen durch rekupieren Energie zurückgewonnen, ja sogar die Bremsen entlastet :!:.
     
  20. Elliot

    Elliot

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI Mj. 2018 / Kamiq Ambition 1.0 TSI Mj 2020
    Kilometerstand:
    49084 / 139
    Das ist so nicht richtig. Beim Bremsen nach dem Segeln greift die Motorbremse ein, ganz einfach anhand des Drehzahlmessers zu erkennen.
     
Thema: Motorleistung und DSG
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg beim überholvorgang

Die Seite wird geladen...

Motorleistung und DSG - Ähnliche Themen

  1. Welches Getriebeöl für 2.0 TDI mit 6-Gang DSG (Baujahr 3/2017)

    Welches Getriebeöl für 2.0 TDI mit 6-Gang DSG (Baujahr 3/2017): Hallo zusammen, bitte schlagt mich nciht, falls die Antwort schon irgendwo steht. Ich habe versucht mich durchs Forum zu suchen, bin aber nicht...
  2. Kaufberatung Skoda Octavia DSG (DQ200)

    Kaufberatung Skoda Octavia DSG (DQ200): Hallo zusammen, Ich habe Interesse daran mir einen Octavia zu kaufen, dieser hat sehr gute Austattung (Navi, Assistenzsysteme, Virtual Cockpit,...
  3. Fehlfunktion Auspuffklappe? 1.4 TSI ACT DSG

    Fehlfunktion Auspuffklappe? 1.4 TSI ACT DSG: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe das mir jemand von euch weiterhelfen kann. Im Auspuff des 1.4 ACT Kodiaq ist eine...
  4. Octavia Scout 2.0 TDI DSG - heult einmali sobald Motor warm

    Octavia Scout 2.0 TDI DSG - heult einmali sobald Motor warm: Hallo, mir ist die Tag ein neues Geräusch bei unserem Octavia aufgefallen. Es hört sich an wie ein schreiendes Baby also vermutlich etwas...
  5. Erfahrungsbericht Superb Combi 1,5 TSI DSG nach 10000 km

    Erfahrungsbericht Superb Combi 1,5 TSI DSG nach 10000 km: Hallo, ich möchte hier gerne einmal einen kurzen Erfahrungsbericht meines Superb Combi 1,5 TSI DSG Sportline nach 10000 km geben. pro :...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden