Motorleistung und DSG

Diskutiere Motorleistung und DSG im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich fahre den RS jetzt gute 3 Monaten und bin mit dem Auto wirklich total zufrieden und glücklich, allerdings bin ich von der Motorleistung und...

  1. #1 KodiaqRSZülpich, 13.08.2019
    KodiaqRSZülpich

    KodiaqRSZülpich

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Ich fahre den RS jetzt gute 3 Monaten und bin mit dem Auto wirklich total zufrieden und glücklich, allerdings bin ich von der Motorleistung und dem DSG enttäuscht. 240PS 500Nm ließt sich deutlich besser als es in der Realität im Kodiaq rüber kommt.
    Ich habe vorher eine Vklasse mit 190 PS gefahren. Der lief deutlich besser und agiler. Selbst mein Audi b8 2,5 TDI 160PS fuhr ähnlich.
    Bin ich der einzige der so denkt??
     
    joehom gefällt das.
  2. #2 SuperBee_LE, 13.08.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    1.490
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Mal das Gaspedal durchgetreten?
     
  3. #3 KodiaqRSZülpich, 13.08.2019
    KodiaqRSZülpich

    KodiaqRSZülpich

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    ja. Verzögerte Gasannahme bei Vollgas > 1 sek
     
    joehom gefällt das.
  4. #4 entegummi, 13.08.2019
    entegummi

    entegummi

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    29
    Kann ich nicht bestätigen !
    Bin vorher den 190PS Kodiaq gefahren und fühlte mich irgendwie "untermotorisiert"......
    Jetzt mit dem 240PS RS fühle ich mich deutlich besser motorisiert......, finde der ganze Antriebsstrang passt einfach besser zu dem Auto.Klar es wird trotzdem kein Rennwagen draus, aber man ist eigentlich niemals untermotorisiert!
    Und das sagt jemand der die letzten 20 Jahre mit Autos mit deutlich mehr PS unterwegs war.
    P.S. Wieviel km hast Du runter, ab da. 10tkm geht der nochmal deutlich besser vorwärt
     
    Dummerfrank gefällt das.
  5. #5 SuperBee_LE, 13.08.2019
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    1.490
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Verzögerte Gasannahme kann nicht sein. Meinst du eventuell die Beschleunigung?
     
  6. Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Wie schön erkannt, ist es kein Rennwagen, 1900kg bei 2 Liter Hubraum und ein Diesel. Die PS und Drehmomente wird mit dem Biturbo erreicht.
    Das Auto ist kein Benziner, und somit erreicht man das sportliche wie im einem Seat Cupra nicht. (300Ps 400NM) bessere Beschleunigung und höhere VMax
     
  7. bonnietc

    bonnietc

    Dabei seit:
    09.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre zur Zeit noch den Jeep Cherokee mit 2.2 L Hubraum und 200 PS. Nach der Probefahrt mit dem RS würde ich behaupten, dass der Jeep mindestens genauso spritzig beschleunigt. Also man merkt die 40 Mehr PS nicht wirklich. Auch vom Gewicht sind sie nicht so weit entfernt. Auch die Beschleunigung bis nahezu Topspeed ist fast vergleichbar. Die Gasannahme auch.

    Also supersportlich finde ich den RS jetzt auch nicht. Sind halt "nur" 240 PS aus 2 L Hubraum und ca 1900 KG Gewicht. Da kann man auch nicht mehr erwarten, finde ich.

    Es gibt aber andere Gründe warum ich den RS geordert habe.
     
  8. #8 KodiaqRSZülpich, 14.08.2019 um 11:47 Uhr
    KodiaqRSZülpich

    KodiaqRSZülpich

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Alles in allem ein super Auto, aber den zahlreichen Videos in welchen der Motor so gelobt wird, kann ich nicht nachvollziehen.
     
  9. tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    11.547
    Zustimmungen:
    1.315
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Bist du davor auch schon DSG gefahren?
     
  10. #10 KodiaqRSZülpich, 14.08.2019 um 12:00 Uhr
    KodiaqRSZülpich

    KodiaqRSZülpich

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    Nein. Mercedes Automatik stand 2015 und Audi 2003. beide nahe zu ohne Verzögerung bei 100% und Kickdown. Das DSG selbst in Sport puuuuh.... sorry
     
    joehom gefällt das.
Thema:

Motorleistung und DSG

Die Seite wird geladen...

Motorleistung und DSG - Ähnliche Themen

  1. Haltbarkeit DSG bei 2.0l TDI

    Haltbarkeit DSG bei 2.0l TDI: Hallo zusammen Nächstes Jahr werde ich vermutlich einen neuen Octavia kaufen. Was mich ärgert: Es gibt keine Handschalter mehr..angeblich wolle es...
  2. DSG Öl selber wechseln

    DSG Öl selber wechseln: Moin, Nächsten oder übernächsten Monat muss ich das DSG Öl wieder wechseln, dann sind bei mir die 60.000 Km wieder durch. Da die Werkstätten in...
  3. Welches DSG im 1,5 TSI 2020

    Welches DSG im 1,5 TSI 2020: Hallo Gemeinde, ich bin auf der Suche nach einem neuen Gefährt. Noch hab ich einen Octavia II 1,4 TSI DSG. Natürlich einmal mit allen. Allen...
  4. DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert

    DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert: Guten Morgen, nachdem ich nun 4800km mit dem Scala weg habe konnte ich gestern mein gewünschtes Update der DSG Software durchführen. Dabei habe...
  5. DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?

    DSG Oelwechsel bei allen TDI DSG 150 PS kodiaq noetig ?: Hallo, Ich fahre seit 2017 den 150 PS TDI DSG 7Gang Style Kodiaq und es war ueberall zu lesen das man bei 60 000 km den DSG Oelwechsel machen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden