Motorlagerung defekt

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von christoph3007, 02.03.2013.

  1. #1 christoph3007, 02.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Hallo,
    Mein Fabia gibt manchmal Geräusche vom Keilrippenriemen ab.
    Es ist kein quietschen, sondern ehr ein Schleifen. Der spannarm wurde letze Woche gewechselt. Problem ist leider nicht behoben. Das Problem ist aber, dass das Geräusch nicht immer da ist. Macht man ihn an, dann klingt er normal. Ist er warm, klingt er auch normal. Lässt man ihn dann aber 10min stehen, kommt das Geräusch.

    Seit dem Wechsel des spannarmes quitscht es bei schnelleren Anfahrten.
    Der keilrippenriemen ist aber ordentlich gespannt und erst 2jahre alt.

    Und dann ist mir aufgefallen, dass das motorlager (beifahrerseite) knackt, wenn man am Motor rüttelt!
    Ist das normal?

    Ferndiagnosen sind zwar immer schwer aber vielleicht kennt einer das Problem.
    Zudem knallt es, wenn ich am Motorblock oder an den Kotflügeln wackle. Es kommt von unten. Könnte quasi Querlenker oder Stoßdämpfer sein.
    Ich muss auch zugestehen, dass ich kurz davor einen kleinen Unfall hatte und mit dem Querlenker leicht gegen den Bordstein geknallt bin. Konnte es nicht mehr verhindern, weil es zu glatt war.
    Die Werkstatt hatte aber nicht gefunden. Spur stimmt, Querlenker nicht verbogen, nur kaputter Unterboden, Radhausschale und Kratzer am Querlenker.

    Aber ich vermute, dass es doch damit zu tun hat.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomas64, 02.03.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hallo,

    ich könnte mir vorstellen, das die Buchsen der Vorderachslenker defekt sind. (Wenn sie noch nie gewechselt wurden, dann bestimmt)

    Motorgeräusch:
    wenn es auftritt, den Keilrippenriemen abnehmen und erneut prüfen..

    Wie sieht es mit dem Zahnriemen aus, wurde er schon mal gewechselt? (Ältere Modelle hatten gehäuft Probleme mit Spannrollen)
     
  4. #3 christoph3007, 02.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Habe mal Bilder von den Rädern gemacht, sitzen mittig im Radhaus.

    [​IMG][​IMG]

    Die Querlenkerbuchsen wurden vor ca. 25tkm gemacht. Werde sie dennoch nochmal überprüfen lassen.

    Keilrippenriemen lasse ich dann auch gleich nochmal am Montag überprüfen.
    Schließlich habe ich 102€ für den Spannarm + Arbeit bezahlt und das Geräusch ist nicht weg. Da müssen die nochmal ran. Wenn Teile gewechselt werden müssen bezahle ich die natürlich, aber in punkto Arbeitsleistung müssen die mit ein gutes Angebot machen.

    Zahnriemen wurden vor knapp 9tkm erneuert. Komplett mit Wasserpumpe.
    Hatte auch vor dem Wechsel beim Anfahren ein paar geräusche im Winter. Klang wie ein Schleifen und habe es immer auf die Bremsen geschoben. Jetzt klingt das Geräusch beim Anfahren genauso, geht aber in ein Quietschen über. Könnte ein durchdrehen des Keilrippenriemens sein, habe aber nicht genug Erfahrungen um das 100%ig zu sagen.
    Evtl hat es das Abnehmen des KRR, wechseln des Spannarmes und Montage des KRR nur verschlimmert. Würde aber noch nicht das Schleifen während des Betriebes erklären.
     
  5. #4 christoph3007, 04.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    So, heute haben wir 1,5h mit dem Werkstattmeister gedoktort. (Allerdings freie Werkstatt)
    1. Problem: Geräusche trotz Spannrollenwechsel
    Wir haben den Keilrippenriemen runter genommen und den Motor gestartet um den Zahnriemen mit allen Rollen ausschließen zu können. Das war auch der Fall, es hatte also etwas mit dem KRR zu tun.
    Im Anschluss hatten wir alle Lager auf Spiel untersucht, sowie die LiMa auf Freilauf und konnten nichts feststellen. KRR wieder drauf und weg war es. War vielleicht nicht richtig oben, deswegen waren die 1,5h heute auch komplett gratis :thumbsup:
    Allerdings mach ich mir noch nicht zuviel Hoffnung, da das Geräusch auch nicht immer da war. Falls der KRR wieder Geräusch macht, wird er getaucht. Er ist zwar nicht brüchig, aber er könnte zu hart geworden sein.

    2. Problem: Geräusche beim Anfahren und auch bei Unebenheiten
    Wir haben erst die Stoßdämpfer getestet, die sollten okay sein. Evtl. ist das Domlager hinüber, aber das müssen wir jetzt abwarten.
    Im Anschluss wurden Koppelstangen, Querlenkerbuchsen und die anderen etwas hör (komm gerade nicht auf den Namen) kontrolliert. Alles i.O. kein Spiel, sitzt alles straff.
    Danach haben wir das obere Motorlager kontrolliert und das knackt ganz leise, das konnte nicht das eigentliche Problem sein. Und dann haben wir es gefunden. Es war die Stütze unten am Getriebe. Die hat beim Rütteln gequitscht und hatte zuviel Spiel, könnte also auch das Klappergeräusch sein.
    40€ für Stütze + 2€ für neue Schrauben und kommende Woche wird es getauscht. Teile durfte ich selber bestellen.

    Zudem wurde nochmal die Spur überprüft --> i.O.
    Das Rad vorne auf der Beifahrerseite (da wo der Unfall war) wird neu ausgewuchtet und die Stütze gewechselt.
    Mal sehen ob dann alles weg ist.
    Sollte dann alles okay sein, werde ich mir nochmal ein neues Motorlager, aber gebraucht, besorgen.
    Achso, und der Querlenker wurde neu mit Unterbodenschutz versiegelt, das letzte mal haben die nur die Kratzer wieder schwarz gemacht.
     
  6. #5 dathobi, 04.03.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Zwei Fragen:
    1. Was ist ein Fabia 5Y?
    2. Ein Freilauf bei einem Benziner?
     
  7. #6 christoph3007, 04.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Da hab ich wohl ein Tippfehler drin. Werd ich gleich mal berichtigen.
    Danke für den Hinweis.

    Ein Freilauf in der Lichtmaschine soll nicht so selben sein.
     
  8. #7 dathobi, 04.03.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Was ein Freilauf ist weiß ich, diesen gibt es aber nicht bei Benzinmotoren. Diese haben nur eine ganz normale Riemenscheibe an der Lichtmaschine.
     
  9. #8 christoph3007, 04.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Ich habe dir nie erklärt was ein Freilauf ist. Aber danke für den Tipp. Sollte es nicht an KRR liegen, muss es also etwas mit der Riemenscheibe zu tun haben. Also zumindest das längere Schleifen beim anfahren. Das sollte nicht an der Stütze liegen.
     
  10. #9 dathobi, 04.03.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Was bedeutet denn "soll nicht so selben sein"?
     
  11. #10 christoph3007, 04.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Das sollte heißen: ein Freilauf soll nicht so selten sein.
     
  12. #11 christoph3007, 06.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Hab mal 2 Videos mit Ton erstellt. Leider ist das Bild nicht gut, weil
    mein Licht in der Garage etwas unsinnig angebracht ist,...aber naja!
    Es geht ja um die Geräusche!

    Zustand: Frisch gestarteter Motor, kalter Zustand, Umgebungstemp. in der Garage durch das Aufheizen der Sonne bestimmt 20°C.
    Auffälligkeiten: Motor vibriert recht start und ist recht laut
    Bemerkung: klingt etwas lauter als in live, weil er in der Garage mit der Schnautze vorne steht.

    http://youtu.be/ErTnBBEX9fI

    http://youtu.be/IwouONsQl78

    Normal oder nicht?
    Denkt euch mal die klappernden Ventile weg, weil das Geräusch erlischt mit der Betriebstemperatur.
    Mir geht es nur um die anderen Geräusche.
     
  13. #12 thomas64, 07.03.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hallo Christoph,

    schwierig, da was rauszuhören. Ich höre nur das bei diesen 1,4 Motoren (relativ) häufig vorkommende Kolbenkippen (das harte klappern/schlagen, das du möglicherweise für Ventilklappern hälst) Aber musst dir keine Sorgen machen, da ist kein Handlungsbedarf; von der wirtschaftlichen Seite ganz abgesehen ;)

    Zum Thema KRR: sprüh doch mal bei auftretendem Geräusch Silikonspray auf den KRR. Ist möglicherweise sogar ne Dauerlösung. Du sagst ja selbst, das er eig noch gut ist!

    Pendelstütze am Getriebe: vielleicht waren nur die Schrauben locker!?
     
  14. #13 christoph3007, 07.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Danke für deine Aussage Thomas.

    Ich bin mal eine kurze Strecke mit dem Auto gefahren (~10km) und
    habe dann vom warmen Motor ein Video gemacht. Jetzt hört man wenigstens
    die Geräusche von den Ventile nicht. Sie gehen aber auch innerhalb
    weniger Sekunden Fahrt oder auch im Stand weg.

    http://www.youtube.com/watch?v=S_hmPPIbyGw&feature=youtu.be



    Prinzipiell hört sich jetzt alles normal an. Außer das Pfeifen!
    Allerdings ist es jetzt schwer zu Orten, ob es nicht doch evtl. ein
    angebissener Schlauch ist. Der Marder mag schließlich das Auto.

    Aber ich würde fast sagen, dass es doch von einer Rolle kam, bzw. der KRR.



    Konnte jemand dieses Geräusch bei sich mal feststellen?

    Hört jemand vielleicht doch noch etwas was nicht normal ist?

    Das Schleifen des KRR kam erstmal nicht wieder. Wenn ich am Wochenende nach Hause fahre, werde ich das nochmal beobachten.
    Beim Anfahren kam es aus Richtung KRR auch nicht mehr zum Quitschen.

    Die Pendelstütze ist fest, das Lager aber durch. Nur um meine Vermutung zu unterstützen. Wenn die Pendelstütze defekt ist, was für Geräusche müssten dann kommen?
     
  15. #14 dathobi, 07.03.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Ich habe auch das Gefühl das ich ein Geräusch höre was da nicht hin gehört...habe sogar schon einen neuen KRR und eine neue Rolle für den Riemenspanner hier liegen, weil ich der Meinung bin das es von der Rolle(Spannrolle) kommt.
     
  16. #15 christoph3007, 07.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Hast du das jetzt auf dein Auto bezogen? Wieviel KM hast du runter? Also der Spannarm inkl. Rolle ist bei mir neu, der KRR ja nicht. Vielleicht hat er ja doch Laufspuren die so einfach nicht sichtbar sind.
     
  17. #16 dathobi, 07.03.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Mein Auto...76000km auf der Uhr.
    Den Riemen würde ich auf jeden Fall tauschen...wenn die Rolle, dann auch den Riemen. So mache ich das zumindest immer wenn zwei Komponenten zusammen arbeiten müssen.
     
  18. #17 christoph3007, 07.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Okay, dann werde ich mir noch einen neuen besorgen und den Fall beobachten.
    Das Pfeifen an sich hört sich ja nicht wie ein Lagerschaden (z.B. von einer Rolle) an, sondern anders.
    Kannst du einen Riemen empfehlen? Also der originale kommt ja von Conti, da könnte ich mir den ja direkt so holen, anstatt über Skoda, oder sollte ich davon lieber die Finger lassen?

    Allerdings geht mir das Schleifen nicht aus dem Kopf, welches er manchmal gemacht hat. Hoffe dass es nicht mehr auftauscht.
    Das war richtig pulsierend.
     
  19. #18 thomas64, 07.03.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Meinst du diesen hohen Ton?
    Grundsätzlich kommen noch Lima und Klimakompressor in Frage.
    Wenn aussen nichts zu sehen ist und du zu keinem eindeutigen Ergebnis kommst, kann es auch von innen kommen, z.B. Fremdkörper im Zahnriementrieb oder Verkleidung nicht richtig montiert/Kontakt mit beweglichen Teilen

    Reaktion aufs einsprühen?

    Defekte oder lose Pendelstütze macht Geräusche vor allem bei Lastwechsel (schalten, Beschleunigen/Schieben)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 christoph3007, 07.03.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Mit dem einsprühen möchte ich noch bis morgen warten, da das schleifen immer nach langen Fahrten auftrat.
    Evtl. kann ich dadurch ein Lager vom der LiMa oder vom Klimakompressor ausschließen und den Riemen als Schuldigen finden...also ich hoffe es.

    Eine Art knallen ("Dong") bei langsamen aber auch manchmal schnelleren Fahren. Ähnlich wie wenn eine Koppelstange kaputt wäre?
    Wenn ich doll am oberen Motorlager/Motorstütze wackle höre ich von da unten ein knallen.
    Zudem quitsche es, wenn ich den Motorblock leicht nach unten drücke.
    Und natürlich auch bei bestimmten Lastwechseln.
    Und Beim Schalten fällt mir schon seit längeren ein knallen auf. Besonders in den niedrigen Gängen wenn man schnell weg kommen will und schneller die Kupplung kommen lässt. Bei sanften Schaltungen, besonders vom 4. in 5. Gang ist nichts zu hören.
     
  22. #20 dathobi, 07.03.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.247
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Ich habe einen Conti-Tech Riemen gekauft, inkl. Rolle für 33€... bei Skoda bekommt man nicht mal den Riemen allein dafür obwohl dieser auch von Conti ist.
     
Thema: Motorlagerung defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Motorlager Fabia 1.2 TSI ausgeschlagen Geräusche

    ,
  2. geräusch beifahrerseite anfahren skoda fabia 1.4 6y

    ,
  3. wie kann ich motorlager skoda fabia

    ,
  4. lager lichtmaschine fabia defekt,
  5. skoda fabia 6y2 1.4 16v quitscht beim anfahren ,
  6. motorlager prufen skoda fabia,
  7. motorlagerung defekt,
  8. motorlager wechseln kosten skoda,
  9. octavia rs motorlager probleme,
  10. knacken durch motoraufhängung fabia,
  11. motorlager defekt aufgrund Marderbiss?,
  12. oktavia tdi motorlager,
  13. skoda roomster motor defekt
Die Seite wird geladen...

Motorlagerung defekt - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  3. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  4. Datenbus Komfort defekt

    Datenbus Komfort defekt: Hallöchen, da wir seit zwei Wochen stolze Besitzer eines Fabia 3 Monte Carlo in Stahlgrau sind. Wollte ich mich hier auch gleich mal mit einem...
  5. Blind Spot Assistent - manchmal defekt

    Blind Spot Assistent - manchmal defekt: Hallo. Seit ein paar Wochen warnt der link Blind Spot Assistent vor Autos die es nicht gibt. Auf der Autobahn, mit Tempo 130, in der mittleren...