Motorkontrollleuchte die x.te - geht manchmal an - kein Fehler aktiv

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von haenno27, 18.06.2008.

  1. #1 haenno27, 18.06.2008
    haenno27

    haenno27

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeug:
    Octavia I, 1.9TDI
    Servus zusammen,

    habe nun schon einiges gelesen zum Thema Motorkontrollleuchte, habe aber dieses Phänomen noch nicht beschrieben gefunden.

    Octavia I, BJ 11/2004 1.9 TDI

    Vor einigen Wochen ist mir nichts dir nichts die Motorkontrollleuchte angegangen. Ich glaube ich habe es erst einige Minuten nach dem Start gemerkt, dass sie noch leuchtete. Das Fahrverhalten war aber völlig normal wie sonst auch.
    Jedenfalls bin ich am nächsten Morgen in die Werkstatt, und genau dann, als der Mechaniker das Auto anlässt, leuchtet sie nicht mehr.
    Fehlerspeicher leer.

    Gut, fahre ich halt weiter.
    Nun heute nach der Arbeit leuchtet die MKL wieder. Fahrverhalten aber völlig normal. Fahre ich rechts ran, Motor aus. Motor ein - Leuchte ein. Das ganze ca. 3 mal. Dann einige Minuten gewartet. Warnblinker aus. Motor an - MKL ist wieder aus. Und auch die 40km Rückweg und eben nochmal nach einer Stunde auf dem Parkplatz anlassen.

    Dann habe ich mal mit der Climatronik Diagnose den Fehlerspeicher ausgelesen, da steht nur
    04FA Stellmotor für Staudruckklappe 0x25
    drin. Hm.

    Der Mechaniker sagte mir damals noch, dass es beim Diesel nicht so schlimm wäre, wenn die MKL mal leuchtet, da in dem Fall auf eine gute "Erstatzmotorsteuerung" umgeschaltet werde, mit der man ziemlich lange fahren könnte. Das würde dem Motor nichts ausmachen.

    Ich entwickle selbst elektronische Steuergeräte für LKW und PKW und habe selbst mal einen Fehlerspeicher betreut. Also das kann nicht sein, dass eine Kontrollleuchte angeht, ohne dass sich da ein Eintrag befindet. Oder?

    Hat jemand eine Idee oder sowas schonmal erlebt? Es scheint ja ziemlich viele Skodafahrer zu geben, die eine MKL leuchten sehen, aus den unterschiedlichsten Gründen. Aber dass überhaupt kein Eintrag im Fehlerspeicher steht?

    Vielen Dank im Vorraus!
    Gruß
    Johannes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 house-lkw, 18.06.2008
    house-lkw

    house-lkw

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 Style
    hmm also das mit der Motorkontrollleuchte hatte ich bei meinem vw auch, ging mal an mal nicht, im speicher stand auch nix und nach einer gewissen zeit hab ich mich damit abgefunden, einfach das lämpchen abgeklebt :D

    also ich hatte das leuchten 2 jahre lang und nix is passiert, wagen lief wie ne eins (naja bis mir einer quer vorm auto stand, nun leuchtet nix mehr *lach*), das kommt davon wenn die autobauer immer mehr elektro-müll einbauen (bin da echt kein fan von dem technik-schnick-schnack... mich nervt ja sogar meine einparkhilfe...)
     
  4. #3 haenno27, 21.06.2008
    haenno27

    haenno27

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeug:
    Octavia I, 1.9TDI
    Servus zusammen,
    habe gestern mit meinem Kollegen gesprochen, der den VW Fehlerspeicher unseres letzten Projekts betreut hat. Der meinte nur, dass es auf jeden Fall Fehler gibt, die nach einer gewissen Entprell-Zeit, nach der sie nicht mehr auftauchen, gelöscht werden.
    War bei meinem letzten Nutzfahrzeugprojekt anders. Da wurde nichts gelöscht. Aber naja. Es scheint also Fehler zu geben, die durch zb. kleine Wackelkontakte oder so ausgelöst werden, und dann wieder verschwinden.
    Ich hoffe es ist nichts gravierendes.

    Übrigends ist die Leuchte seitdem immer wieder verloschen nach dem starten.

    Wäre interessant, ob sowas öfter mal vorkommt, in der VW Welt. Soll wohl beim Daimler etc auch so sein..

    Gruß
    Johannes
     
  5. #4 bigtorsti1, 21.06.2008
    bigtorsti1

    bigtorsti1

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style, Octavia 1.6, 4x4 Style
    Hallo zusammen,fahre zwar einen Roomster, hatte aber vorige woche auf das Problem das nach dem anlassen des Motors die Kontrolleuchte anblieb.Da Wochenende war- wie immer wenn sowas passiert- bin ich nach 2 Tagen zum :-) und im Fehlerspeicher hatte er sogar etwas gefunden-es war die Tankentlüftung die wohl ein Problem festgestellt hatte.Wunderte mich zwar wa der Tank nur noch 3/4 voll war aber das Diagnosegerät wird schon recht gehabt haben.Der Meister sagte, das sich der Fehler selbst gelöscht hätte.Allerdings erst nach 50 fehlerfreien starts.
    Bis jetzt kam sie noch nicht wieder....
    Torsten
     
  6. #5 Daywalker, 21.06.2008
    Daywalker

    Daywalker

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bez.Baden Unterwaltersdorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1,9 TDI 142 ps,393,4 NM
    Kilometerstand:
    66666
    Hy haenno



    Hatte das gleiche Problem wie du.

    Habe dann von einem guten freund den Tipp bekommen das es der Temperaturgeber sein könnte, auf die Socken gemacht , neuen geholt, ausgetauscht, und siehe da seit dem nie wieder gekommen.

    Gruß Day
     
  7. #6 haenno27, 25.06.2008
    haenno27

    haenno27

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeug:
    Octavia I, 1.9TDI
    Hi Day,
    danke für den Tipp.
    Da ich nicht so der Autoschrauber bin, wäre ich dankbar für einige weitere Details - zb Bezugsquelle, Einbauanleitung, falls möglich.
    Vielen Dank im Vorraus
    Gruß
    Johannes
     
  8. Roxi

    Roxi

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    huhu.

    das mit der leuchte kenne ich doch. mein schwager hatte mit seinem octavia kombi das selbe problem. nur der ist sogar zur werkstatt als die lampe an war. die haben versucht fehler auszulesen usw. nix. konnten einfach nix finden, war auch alles am auto in bester ordnung.

    der werstattmeister hat meinem schwager dann nur sagen können: "mach nen aufkleber drauf, dann siehst du es nicht mehr, es ist rein garnichts mit dem auto." lol?! die konnten keinen fehler finden, demnach keinen beheben und die lampe kam dennoch ab und an wieder. schon komisch.

    keiner weiss was daraus wurde, er hat sich dann nen neuen gekauft......
     
  9. #8 Daywalker, 26.06.2008
    Daywalker

    Daywalker

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bez.Baden Unterwaltersdorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1,9 TDI 142 ps,393,4 NM
    Kilometerstand:
    66666
    Hy haenno

    Also den Temperaturgeber gibts bei jedem Skoda Händler, kostet nicht die Welt
    Anleitung zum Austausch des Temperaturgeber

    beim TDi versteckt er sich hier:

    0363.jpg
    0364.jpg

    Am besten ist der Austausch bei kaltem Motor.Einfach den Sicherungsring rausziehen und den Temperaturgeber rausziehen.Beim Benziner sollte keine Kühlflüssigkeit auslaufen da er von oben hineingesteckt ist.Beim TDI wird schon etwas auslaufen da dieser auch ca 4Uhr sitzt.Am besten beim neuen Temperaturgeber den dichtring etwas einschmieren(kann auch Kühlflüssigkeit sein) das dieser leicht hineinrutscht.Dann schnell herausziehen und den neuen hinein.Sicherungsring wieder rein machen alles Trockenwischen, Stecker wieder drauf und Fertig.

    Natürlich alles ohne Garantie.



    Gruß Day
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 haenno27, 03.07.2008
    haenno27

    haenno27

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Fahrzeug:
    Octavia I, 1.9TDI
    Ha,
    just in dem Moment, wo ich an der Werkstatt auf dem Weg zur Arbeit vorbeifuhr, leuchtete die Lampe.
    Ich also nix wie hin und bei noch laufendem Motor Fehlerspeicher auslesen. Resultat:

    1 Fehler erkannt

    17664 P1256 035
    Geber für Kühlmitteltemp.-G62
    Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus
    sporadisch aufgetretener Fehler

    Voila, es ist wohl ein Wackler oder so am Temperaturgeber. Gut getroffen! Danke für den Tipp.

    Gruß
    Johannes
     
  12. #10 Daywalker, 03.07.2008
    Daywalker

    Daywalker

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bez.Baden Unterwaltersdorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1,9 TDI 142 ps,393,4 NM
    Kilometerstand:
    66666
    Na bitte gerne.



    Grüße aus Österreich Day
     
Thema: Motorkontrollleuchte die x.te - geht manchmal an - kein Fehler aktiv
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.9 tdi motorkontrollleuchte

    ,
  2. skoda octavia motorkontrollleuchte

    ,
  3. skoda motorkontrollleuchte geht an und aus

    ,
  4. octavia motorkontrollleuchte,
  5. motorkontrollleuchte leuchtet aber kein fehler,
  6. skoda superb motorkontrollleuchte,
  7. motorkontrollleuchte skoda octavia,
  8. motorkontrollleuchte an aber kein fehler,
  9. skoda fabia 1.9 sdi motorkontrollleuchte leuchtet,
  10. skoda octavia 1.9tdi 2007 motorkontrollleuchte,
  11. gelbe kontrollleuchte skoda tankentlüftung,
  12. vw motorkontrollleuchte gelb an aber kein fehler auslesbar,
  13. skoda octavia combi motorkontrollleuchte nach kennzeichenbeleuchtung ,
  14. skoda superb motorkontrollleuchte leuchtet manchmal nach dem starten,
  15. geht eine kontrollleuchte ohne Fehlerbehebung einfach aus?,
  16. motorkontrollleuchte an aber kein fehler www.skodacommunity.de,
  17. skoda fabia 1.4 mkl manchmal an aus,
  18. vw mkl automatisch bei sporadischen fehler,
  19. skoda superb mkl an kein fehler,
  20. skoda octavia handbuch motorsteuerlampe,
  21. skoda fabia fehlercode 818,
  22. motorkontrollleuchte immer aktiv,
  23. mkl lampe geht wieder an
Die Seite wird geladen...

Motorkontrollleuchte die x.te - geht manchmal an - kein Fehler aktiv - Ähnliche Themen

  1. Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!

    Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!: Hallo liebe Gemeinde... Habe leider wieder probleme mit meinem Auto.... Ich bekomme die Beifahrertür nicht mehr auf...! Ich war schon bei Skoda in...
  2. Bordnetzsteuergerät Fehler

    Bordnetzsteuergerät Fehler: Hallo Jungs, hab durch ne dumme Aktion Fremdspannung aufs Bordnetzsteuergerät gebracht. Jetzt zeigt er mir einen Fehler im Fehlerspeicher an, den...
  3. Octavia II Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei

    Columbus bringt Fehler und funktioniert einwandfrei: Hallo zusammen, ich habe in meinem Octavia 1Z ein Columbus mit DAB+ verbaut. Freisprechen, Radio etc funktioniert alles einwandfrei, dennoch...
  4. 2.8 V6 Automatik Fehler P0603

    2.8 V6 Automatik Fehler P0603: Hallo Zusammen, Mein "neuer" Superb steht jetzt beim Getriebe-Spezi in Bochum. Erste Diagnose: Fehler P0603 der nach dem Löschen sofort wieder...
  5. Fehler Zentralverriegelung

    Fehler Zentralverriegelung: hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem und hoffe hier evtl eine simple Möglichkeit zu finden mein Problem zu beheben. Aus irgendwelchen...