Motorkontrolle und Lambdasonde

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von FabiaKarsten, 19.04.2008.

  1. #1 FabiaKarsten, 19.04.2008
    FabiaKarsten

    FabiaKarsten Guest

    Hallo all,
    hab gesucht aber nur untrschiedliche Meinungen gefunden. Heute morgen ging bei meinem Kleinen die Motorleuchte an. Vorher hat der schon nicht richtig Gas angenommen (schwer zu erklären). Nun war ich heute bei meinem Skodaman, den Fehlerspeicher auslesen. "Sporadischer Fehler Lambdasonde". Ok. Sporadisch-> Fehlerspeicher löschen und warten. 1 Km gefahren, auto geparkt. Nach 2 Stunden wieder angemacht und losgefahren. Nach 100 Metern ist das Ding wieder an!

    Meine Frage nun, ist die Lambdasonde wirklich hin oder ist das ein Wackelkontakt (könnt ihr mir nicht beantworten, klar). Aber wie mach ich den Skodaman klar, das er das als erstes prüfn soll? Der sagt mir glatt, der Fehlerspeicher sagt, lambda kaputt, also austauschen!
    Gruss Karsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Benjamin, 20.04.2008
    Benjamin

    Benjamin

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo FabiaKarsten.

    Ich kenne Dein Problem, obwohl ich selber Kfz-Mechaniker bin, bringe ich mein Fzg regelmäßig in die Werkstatt zwecks Wartung und Reparatur. Da ich aus der Branche komme, weiß ich auch, wie teilweise die Praktiken in den Werkstätten sind.
    Einer der Gründe, warum Werkstätten so schnell zum Austauschen raten anstatt zu prüfen und zu reparieren, sind die Kosten. Austauschen ist eben günstiger als prüfen.
    Du solltest dem Werkstattmeister ganz klar zu verstehen geben, dass Du mit den entstandenen Kosten nicht einverstanden bist, wenn sich herausstellt, dass der Fehler nicht behoben wurde.

    Gruß, Benjamin
     
  4. #3 FlipCGN, 21.04.2008
    FlipCGN

    FlipCGN Guest

    Ich hab das gleiche Problem auch gerade mit meinem Fabia Combi (1.4 55 kW, EZ 06/2004, ca. 48 tkm). Letzte Woche Mittwoch früh ging kurz nach dem Losfahren die LED an. Freitag hab ich's dann mal zum AH geschafft, wo der Fehlerspeicher ausgelesen wurde. Daraufhin hat mein Freundlicher ein von Skoda empfohlenes Softwareupdate eingespielt. In der Hoffnung, dass das Problem damit (kostenfrei!) behoben war, bin ich also ins Wochenende gestartet. Und heute früh ging die LED dann gleich wieder an.

    Ich bin also heute wieder hin zur Werkstatt und hab mein Auto da abgegeben. Vorhin kam der ernüchternde Anruf: Die Lambdasonde ist kaputt und muss ausgetauscht werden. Der Meister wird auf jeden Fall versuchen, das auf Kulanz bei SAD abzuwickeln, weil die Lambdasonde im ganzen VW-Konzern ja doch zu den häufigeren Fehlern gehört. Aber nach den Erfahrungen, die ich bisher mit SAD und Kulanz gemacht habe, wird das wahrscheinlich nichts werden. Vielleicht kann ich ja meinen 150,- €-Gutschein von der letzten Kulanz-Diskussion noch einsetzen.

    Morgen darf ich ihn wieder abholen. Mal schauen, was der Spaß kostet. Vermutlich soviel, dass die geplanten LM-Felgen erstmal in der Priorität weit nach hinten zurückfallen werden. :S
     
  5. #4 FlipCGN, 23.04.2008
    FlipCGN

    FlipCGN Guest

    So, bevor ich's schon wieder vergesse:

    Hab den Wagen gestern beim AH wieder abgeholt. Der Meister war schon nicht mehr da, so dass ich keine Details mehr bekommen habe. Nur die Rechnung. Und die hat mich mit 340,22 € dann erstmal umgehauen. Nix mit Kulanz und sowohl Ersatzteil- als auch Arbeitskosten sind höher ausgefallen als ich gedacht hatte. Sieht ganz so aus, als müsste ich mir langsam Gedanken machen, den Wagen loszuwerden bevor die richtig großen Reparaturen losgehen. Oder vielleicht war's das jetzt ja auch erstmal wieder an Macken. Hat mal jemand 'nen Hellseher für mich im Schrank, den er kurz befragen könnte? :D

    Flip.
     
  6. #5 Dr.Evil, 24.04.2008
    Dr.Evil

    Dr.Evil

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aach 78267 Baden-Württemberg Hofweg 4
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 2.0 Sport und Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Das plane ich nach Bedarf, hauptsache eine Skoda-Werkstatt macht die Arbeit
    Kilometerstand:
    146509
    Das kenne ich auch irgendwo her...
    Mein letzter Fabia zeigte öfters mal das "Lämpsche", und sporadische Fehler. Zum Schluss wechselte man das AGR-Ventil und Wellenrohr , und siehe das es ward Ruhe.

    Der Fabia jetzt, leuchete von Anfang an munter los, bekam Lambdasonden wie auf Rezept, Motorsteuergerät und anderen Kabelbaum. Bis jetzt ist alles Ruhe seit 14 Tagen.


    Gruss
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Muerte

    Muerte

    Dabei seit:
    05.07.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, ich habe mein superb 2L140ps diesel auch wegen abgas/motorkontrollleuchte gebracht.
    Fehlermeldung sporadische Fehler lambdasonde vorkat.
    Sonde ca. 250euro +ca. 100 arbeitspreis.
    Kulanzantrag seitens werkstatt heute morgen gestellt. 5std später der anruf von der werkstatt das kulanz abgelehnt ist.
    Mein auto war ein neuwagen bj. 2013.
    Also gerade 3jahre jung und 58000km nun aufm buckel.
    Ich verlange nun von der werkstatt den antrag und die alte sonde. Werde auf jeden fall selbst penetrant die kulanz verlangen.
    Eig. Sollte die sonde laut versxh. herstellerdaten. 250tkm gewechselt werden. Das es mal eher oder später kaputt geht is ja ok. Aber nach nicht mal 60tkm?
    Uuund was ich immerwieder gefragt werde ob ich den diesel kurzstrecke fahre, kann ich verneinen was eigentlich bei dem alter und der laufleistung klar sein sollte. Und autobahnkilometer sind etwa 1/3 der ges.km.
    Was sagen nun hier die fachleute dazu?!
    Habt ihr noch tips oder anregungen?
    Ich fühle mich etwas von der werkstatt/skoda im stich gelassen.
     
  9. #7 mrbabble2004, 06.07.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.204
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Du bist komplett im falschen Unterforum gelandet...
    Hier geht es um den Fabia 1 und noch dazu ist das Thema hornbuckel alt... ;)


    MfG
     
Thema: Motorkontrolle und Lambdasonde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda kulanzantrag lambdasonde

    ,
  2. skoda fabia lambdasonde fehler

    ,
  3. p0141 skoda octavia

    ,
  4. p0141 skoda fabia,
  5. skoda octavia fehler stromkreis lambda 1
Die Seite wird geladen...

Motorkontrolle und Lambdasonde - Ähnliche Themen

  1. Octavia 2,0 TFSI Motorkontrolle

    Octavia 2,0 TFSI Motorkontrolle: Hallo Leute, Ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Octavia 1Z RS MKB: BWA, dieser hatte unter Volllast manchmal Weiß gequalmt, darauf hin...
  2. Lambdasonde austauschen

    Lambdasonde austauschen: Hallo Skoda-Fahrer, vielleicht kann mir hier jemand Helfen: Ich würde gerne meine Lambdasonde nach Kat links austauschen. Online finde ich...
  3. Motorkontroll-Leuchte

    Motorkontroll-Leuchte: Guten Abend, Ich hab eine Frage zu meinem 1,2 HTP Mit 54ps. Während der Fahrt ging die Motorleuchte an. Es ist aber weder ein ruckeln und...
  4. Einbau Lambdasonde vor kat

    Einbau Lambdasonde vor kat: Hallo, Ich würde gerne wissen wie man die Lambdasonde vor kat auswechselt. Ist es als Laie möglich? Ich Fahre einen skoda octavia 1u5, 1.6 SR...
  5. Lambdasonde

    Lambdasonde: Moin moin, bin auf der Suche nach einer neuen Lambdasonde für VorKat. Ist eine 6 Polige zweireihige verbaut. Ist im Netz nicht wirklich was zu...