Motorinnenreinigung - sinnvoll oder nicht?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von felicianer, 21.03.2010.

  1. #1 felicianer, 21.03.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.078
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Hallo,

    als ich heute mein Auto wieder abgeholt habe, wurde mir auf Grund diverser Ablagerungen im Motor eine Motorinnenreinigung mit einem Öladditiv empfohlen. Wenn man nun Google bemüht, finden sich diverseste Meinungen dazu, was es nicht einfacher macht für mich. Meine Frage ist deshalb, ob hier schon jemand damit Erfahrungen gemacht hat. Speziell würde ich Liqui Moly Motor-Reiniger nehmen. Man soll das wohl einfüllen, 15 Minuten laufen lassen und dann das Öl ablassen. Bei Ciao etc. finden sich sehr gute Meinungen dazu, dennoch bin ich unschlüssig. Bringt mir das was oder schicke ich meinen Motor damit ins Nirvana? Kann ja sein, dass ich damit einiges an Ablagerung löse, die sich dann aber in den Ölbohrungen etc absetzen können bzw. dass es dadurch zu einem Motorschaden kommt.

    Wäre cool, wenn jemand Erfahrungen/Meinungen dazu posten könnte.

    Beste Grüße
    felicianer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fabiall, 21.03.2010
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Hat dir irgendwann einmal irgendein Kfz-Meister eine solche Reinigung angeboten?
     
  4. #3 felicianer, 21.03.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.078
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Nein, nie.
     
  5. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Wer hat das empfohlen, Fachleute?

    Bei Vorgängen über die man sehr widersprüchliche Meinungen liest, sollte man sehr vorsichtig sein, eventuell ganz die Finger davon lassen.

    Gibt dir das nicht zu denken? :?: ;)

    Du hast dir darüber also Gedanken gemacht und treffende Schlüsse gezogen. :rolleyes:
     
  6. #5 Fabiall, 21.03.2010
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Darauf wollte ich hinaus. Alles weitere kannst du dir denken :D
     
  7. #6 felicianer, 21.03.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.078
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Wäre nett, wenn du es noch begründest!
     
  8. #7 OldStyle, 22.03.2010
    OldStyle

    OldStyle

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 Sportline Mj. 2010
    Ich glaube er will einfach damit sagen, die die das Zeug verkaufen schwärmen davon (eh klar) die die Motore reparieren halten nichts davon. ;)

    OldS
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 blauer_wikinger, 22.03.2010
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Moderne Motoren sind i.d.R. selbstreinigend. Das heißt wenn man nicht auschließlich nur in der Stadt extreme Kurzstrecken (<5km) fährt und dem Wagen auch mal Überland auf Touren bringt (sollte man schon wegen des Kats ab und an machen) und die Ölwechsel-Intervalle einhält, ist eine Motorreinigung völlig überflüssig.
    Desweiteren ist zu bezweifeln, dass ein Öladditiv wirklich verschmutzte Stellen im Motor erreichen würde. Denn das größte Problem - insbesondere bei Fahrzeugen die ausschließlich auf Kurzstrecken bewegt werden - ist die Kohlebildung an den Auslassventilen, im Krümmer und an der Lambda-Sonde. Dies kann im schlimmsten Fall zu einem Ventilbrand und damit zu einem Motorschaden führen. Aber ich bezweifle ernsthaft das ein Öladdivit hier Abhilfe schaffen könnte.
     
  11. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Ich zweifle auch an der Wirksamkeit eines Additivs. Zumal im Stand sicher nicht alle Teile erreicht werden.

    Ein Kumpel hat mal seinen Mazda Motor reinigen lassen - das war hinterher nicht besser. Die Ventile klapperten noch schlimmer.
    Oder wie ist's hiermit: http://www.vespaonline.de/126-allgemeines/t17133-motorreinigung/

    ;-)
     
Thema: Motorinnenreinigung - sinnvoll oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorinnenreinigung

    ,
  2. motorinnenreinigung sinnvoll

    ,
  3. motorinnenreinigung test

    ,
  4. Motorinnenreinigung?,
  5. entkohlen motor sinnvoll,
  6. motor innen reinigen lassen mazda
Die Seite wird geladen...

Motorinnenreinigung - sinnvoll oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Radio updaten, sinnvoll?

    Radio updaten, sinnvoll?: Hiho, wollt mal fragen, ob ein Update meines Radios sinvol wäre und was es zu beachten gäbe. Aktuell habe ich: Delivery part number: 3T0035680B...
  2. Alu-Felgen (Crateris) aufarbeiten - sinnvoll?

    Alu-Felgen (Crateris) aufarbeiten - sinnvoll?: Hi, nachdem ich jetzt am Wochenende meine Winterräder mit den Crateris-Felgen (Original ab Werk 2010) gewechselt und gereinigt habe, bin ich ins...
  3. RE- Import überhaupt noch sinnvoll oder Deutsch ?

    RE- Import überhaupt noch sinnvoll oder Deutsch ?: Eu- Import sinnvoll oder Deutsch ? Hallo ! Wir möchten uns eine Skoda Rapid 1,2 TSI Spaceback Monte Carlo 81 kW (110 PS) Schaltgetriebe...
  4. Garantie Verlängerung nach 2 Jahren sinnvoll?

    Garantie Verlängerung nach 2 Jahren sinnvoll?: Nachdem mein Octavia 2.0 TDI Kombi DSG nun bald zwei Jahre alt wird, mache ich mir Gedanken ob es nun sinnvoll wäre die Garantie Verlängerung...
  5. Zündschloß schmieren sinnvoll?

    Zündschloß schmieren sinnvoll?: Das Zündschloß an meinem Superb klemmt nach 18Monaten und 5tsd km. Und zwar klemmt zeitweise der "S-Kontak", so daß nach dem Abziehen des...