Motorinnenreinigung 1,4 16V

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Spacefrog72, 24.10.2009.

  1. #1 Spacefrog72, 24.10.2009
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    Hallo,

    mein Kleiner hat jetzt 115.000 Km runter. Vor dem nächsten Ölwechsel wollte ich ihm eine Motorinnenreinigung mit MotorClean von Liqui Moly gönnen, da ich die letzten Ölwechsel nicht gerade pünktlich gemacht habe. Laut Anleitung darf ich ja nicht mehr fahren, wenn das Mittel im Öl ist. Aber sollte doch möglich sein, 3-4 Meter bis zur Hebebühne mit wenig Gas zu fahren, oder sollte ich ihn in die Werkstatt schieben?

    Nun meine Frage, hat einer von Euch das schonmal gemacht? Wie war das Ergebnis? ?(

    Freue mich auf Eure Antworten.

    Gruß Froggy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. S

    S Guest

    Hallo! Wenn du die paar Meter fährst wird nicht´s passieren.
    Aber die Motorinnenreinigung kannst du dir getrost sparen.

    MfG
     
  4. #3 Spacefrog72, 25.10.2009
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    Hi,

    danke für Deine Antwort. Dann werd ichs riskieren. Hab eigentlich viel positives darüber gelesen, warum meinst Du denn ich könnte mir das sparen? Die Wirksamkeit wurde ja auch vom TÜV bestätigt.

    Gruß Froggy
     
  5. #4 Bernd64, 25.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Wo hast du das gelesen ?
    Hast du mal einen Link ?

    Gruß Bernd
     
  6. #5 Spacefrog72, 25.10.2009
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    Hab das in dem Flyer von LM gelesen klick mich ist dort unter MotorClean zu sehen.
     
  7. #6 Bernd64, 25.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Sei nicht sauer :rolleyes:
    Aber darauf gebe ich nichts. Die wollen ihr Zeug verkaufen.
    Nichts gegen den Thüringen-TÜV ....
    Spar dir dein Geld !
    Es gibt viele Motorzusätze, die sinnlos sind und nachweislich nichts bringen.
    Wenn du jetzt so einen Flyer vom z.B. von unabhängiger Seite gebracht hättest ....
    Denn auch ich bin, wie "S", der Meinung, daß du dir diesen Schritt sparen kannst.

    Gruß Bernd
     
  8. #7 Spacefrog72, 25.10.2009
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    Keine Sorge, ich bin nicht sauer. Hab hier ja schließlich nach Eurer Meinung gefragt. Freitag morgen hab ich Termin und werde danach hier posten, ob und was sich danach geändert hat.

    Klar wollen die verkaufen, kenn ich ja von meinem Job genauso :D
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Klar wird sich da was geändert haben. Der Motor wird nach dem Ölwechsel weicher laufen etc. pp. all das, was er nach jedem stink normalen Ölwechsel halt auch macht. Wenn du einen Unterschied erkennen willst, dann müsstest du erst mal nen normalen Ölwechsel machen, etwas fahren, damit du auch merkst, was das neue Öl bringt und dann machst nach ganz kurzer Zeit gleich noch mal einen Ölwechsel mit dem Zeug. Wenn dann noch ein Unterschied bemerkbar ist, würde mich sehr wundern. ;)

    Ein Schelm, wer böses dabei denkt, aber so läuft das mit den Mittelchen immer ganz gut, weil die positiven Auswirkungen vom alleinigen Ölwechsel dann dem Zeug zugeschoben wird.
     
  10. #9 Spacefrog72, 25.10.2009
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    Das kann ich nicht bestreiten. Nach jedem Ölwechsel läuft das Baby ja wieder etwas weicher. Wollte eher mal schauen, ob wie versprochen der Ölverbrauch etwas runter geht. Wenn nicht, bleibt immer noch das tolle Gefühl, dem Baby was Gutes getan zu haben :whistling:
     
  11. #10 Nebukadnezar, 25.10.2009
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Irgendwo wurde mal geschrieben, dass nach einer Reinigung der Ölverbrauch steigen kann, da alte Ablagerungen die "dichtend" wirken plötzlich weg sind. Da ging es aber auch um etwas professionellere Innenreinigungen.

    Ob da was drann ist, keine Anhnung.
     
  12. #11 Spacefrog72, 25.10.2009
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    Davon hab ich in diversen anderen threads auch gelesen. Soll sich aber nach ein paar Km wieder legen, da durch das Reinigungsmittel Dichtungen wieder richtig dichten sollen. Werde auf jeden Fall berichten, was bei mir passiert.
     
  13. #12 Bernd64, 25.10.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Das würde im Umkehrschluß bedeuten, daß sie vorher nicht dicht waren 8|
    Oder hast du jetzt Ölverlust ?
    Auch solche Aussagen ˜das Abgasverhalten wird optimiert" oder ˜der Motor entwickelt wieder seine volle Leistung"
    trifft, meiner Meinung nach wenn überhaupt, auf sehr alte Motoren zu, die vielleicht lange gestanden haben ...

    Aber du hast recht, das gute Gefühl dabei ist nicht zu verachten :)
    Aber das kannst du auch billiger haben :rolleyes:

    Gruß Bernd
     
  14. #13 Drehmomentfan, 25.10.2009
    Drehmomentfan

    Drehmomentfan

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99310 Arnstadt
    Fahrzeug:
    Octavia1 Combi TDI 160PS+langer 5.Gang
    Kilometerstand:
    115000
    Also so ne Motorreinigung ist bei diesen Motoren auf jeden Fall zu empfehlen, da sie stark dazu neigen, zu verkoken und Ölschlamm zu bilden. Bei der Motorspülung ist es eigentlich egal, was du für eine nimmst. Damit kannst du dann ruhig ein paar Tage fahren, weil es kaum was bringt, dem Motor damit nur 10 Minuten laufen zu lassen und wenn du nicht grad auf der Autobahn lange Vollgasstrecken fährst, wird deinem Motor auch nichts passieren !
     
  15. #14 Spacefrog72, 25.10.2009
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    @ Bernd: Ich brauch momentan schon ein wenig Öl. Hab aber im Kühlsystem nichts und er schwitzt auch nur ganz normal ein wenig was aus. Der Verbrauch und mein schludern bei den letzten Intervallen sind der Hauptgrund für die Reinigung.

    @ Drehmomentfan: Was meinst denn mit "diesen Motoren"? Die dicken fetten 1,4 Liter Maschinen wie ich eine drin habe? ;) Ich fahr jeden Tag 13 Km Autobahn, bin da aber dank Berufsverkehr meistens nur mit 120 Km/h unterwegs. Denke mal das ist ok. Du würdest also eher ne Spülung verwenden, die länger einwirkt?
     
  16. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    152000
    Also ich habe ja früher auch an größeren Dieselmotoren geschraubt und meinen ersten Autos immer überregelmäßig frisches Öl gegönnt.
    Hab damals auch oft vor diesem Produkten gestanden und überlegt.. Verstehe aber den Sinn deines Wundermittelchens nicht:

    Brühe oben rein und gleich unten wieder ablassen = alles toll !

    Wie kommt die Wunderbrühe ohne laufenden Motor dann in alle Ecken und kann die entsprechenden Partikel lösen und mit ausspülen ?
     
  17. #16 Spacefrog72, 26.10.2009
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    @ Farmer Der Motor sollte warmgefahren sein, Mittel rein und dann 10-30 Minuten im Leerlauf laufen lassen. Dadurch wird das Mittel verteilt und die Partikel gelöst. Nur fahren unter Belastung sollte man damit nicht, da es zum Ölfilmabriß kommen kann. Oder aber man verwendet ne Motorspülung, die für 200 - 300 Km im Öl bleibt.
     
  18. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    152000
    Dann kannst du dir ja diese Frage ja jetzt sicher selbst beantworten:

    ..3-4 Meter bis zur Hebebühne mit wenig Gas zu fahren, oder sollte ich ihn in die Werkstatt schieben?..
    vs.
    ..Der Motor sollte warmgefahren sein, Mittel rein und dann 10-30 Minuten im Leerlauf laufen lassen..

    Was soll also an den 3-4 Meter schädlich sein, oder wolltest du mit Vollgas auf die Hebebühne brettern ?
    Bin gespannt ob du ein spürbares Ergebniss erreichst. Ich gönn mir lieber erstmal 2 neue Radlager.
     
  19. #18 Spacefrog72, 27.10.2009
    Spacefrog72

    Spacefrog72

    Dabei seit:
    03.10.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teningen Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I Kombi
    Kilometerstand:
    115023
    Vielen Dank für Ihre technische Anfrage vom 22.10.2009 und das Interesse an Liqui Moly Produkten.

    So fern Sie den Motor so lastlos als möglich vom Standplatz zu naheliegender Hebebühne betreiben, spricht nichts dagegen! Wichtig ist, dass Sie so sachgemäß als möglich bei der Anwendung MotorClean umgehen!

    Bei weiteren Fragen stehen wir für Sie sehr gerne zur Verfügung und verbleiben


    mit freundlichen Grüßen aus Ulm!

    i.A.
    Dietmar Schmid

    Das kam heute per Mail rein. Also können alle, die MotorClean anwenden ein paar Meter fahren um die Hebebühne zu erreichen. Ich für meinen Teil hab mich doch kurzfristig für die Motorspülung entschieden. Die kommt ca. 300 Km später am Freitag morgen wieder raus. Werde auf jeden Fall schreiben, ob und wenn ja was sich denn nach der Spülung ändert.

    Radlager brauch ich noch keine, Dir aber viel Erfolg beim Einbau :thumbup:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Drehmomentfan, 27.10.2009
    Drehmomentfan

    Drehmomentfan

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99310 Arnstadt
    Fahrzeug:
    Octavia1 Combi TDI 160PS+langer 5.Gang
    Kilometerstand:
    115000
    Also ich arbeite beim Freundlichen und hab in den letzten Jahren bestimmt schon 30 solcher Motoren zerlegt und instandgesetzt und immer wieder festgestellt, daß da in der Ölwanne und im Ölsieb sehr viel Ölschlamm war und daß auch die Kolbenringe teilweise sehr stark verkokt waren, und das trotz regelmäßiger Ölwechsel ! Ich fahr selbst nen getunten TDI und gönn dem auch einmal im Jahr vorm Ölwechsel ne Spülung, mit der ich dann ne Woche rumfahr, man darf dann halt nur keine Vollgasorgien machen und dann passiert auch nix, denn so schnell reißt der Ölfilm nicht ab ! Aber von nur ein paar Minuten im Leerlauf laufen lassen halt ich überhaupt nix, schließlich muß das Zeug ja auch n bissl einwirken !
     
  22. #20 Fabia-User, 27.10.2009
    Fabia-User

    Fabia-User

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    ... /AS-Automobile - Essen
    Kilometerstand:
    70
    ...verkoken und Ölschlammbildung stammen eher aus der VW-Käfer-Ära.

    Dank der Technik und modernen Ölmischungen sowie Kraftstoffe sind die Motoren heutzutage selbst nach einigen 100.000km Laufleistung
    noch annähernd im Neuzustand.

    Schaut euch dazu nur mal die zerlegten Bauteile in den Autobild-Dauertests an, die haben mit Sicherheit keine Motorinnenreiniger verwendet.

    Wenn du etwas Geld verschwenden möchtest und "etwas" bewirken willst (ohne jegliche Nachteile für den Motor),
    kaufe dir günstiges Öl, mache selbst einen Wechsel vor dem eigentlichen Werkstatttermin und fahre einige Kilometer.
    Durch diese "Ölspülung" binden sich die im Motor verblibenen Partikel im Frischöl und nach dem eigentlichen Wechsel in der Werkstatt ist
    der Motor/das frische Öl noch einen Tick sauberer.
     
Thema: Motorinnenreinigung 1,4 16V
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Motorinnenreinigung mit zerlegen

Die Seite wird geladen...

Motorinnenreinigung 1,4 16V - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich

    Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich: Guten Abend, nachdem ich meinen Suchauftrag im Internet ratlos aufgeben musste, suche ich nun hier Rat. Diverse Tipps wie das richtige Abdichten...
  2. Fabia & 16V Schriftzug Aufkleber

    Fabia & 16V Schriftzug Aufkleber: Hallo, Leider finde ich nichts hier im Forum aber hoffe das mir jemand helfen kann?!? Ist das nur ein Aufkleber oder sind die gesteckt? Wenn...
  3. d1ke's Rapid Spaceback 1,4 TDI

    d1ke's Rapid Spaceback 1,4 TDI: Hallo zusammen, ich bin Sebastian und komme aus Mittelfranken. Wir haben uns gestern einen Rapid Bj. 2015 1,4l TDI gekauft. Wir sind die letzten...
  4. 1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten

    1,4 TSI 90kw Motor ruckelt kalt die ersten Minuten: Hallo, unser 90KW 1.4 TSI Facelift (BJ 04/2010) ruckelt die ersten Minuten. Nur im Kaltstart. Zudem hat er bei kaltem Motor (>24 Stunden kalt) und...
  5. 1,4 16V Schaltgetriebe - Differential defekt?

    1,4 16V Schaltgetriebe - Differential defekt?: Hallo zusammen, bezüglich der Funktion des Differentials in meinem 1,4er 16V mit Schaltgetriebe sind mir zwei Fragen in den Sinn gekommen. 1)...