Motorenöl

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Skoda_Driver, 14.10.2013.

  1. #1 Skoda_Driver, 14.10.2013
    Skoda_Driver

    Skoda_Driver

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.8 TSI (118kW)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Seubert GmbH
    Kilometerstand:
    26000
    :?:

    Hallo miteinander,

    habe seit September diesen Jahres eine Octavia II Combi 1.8 TSI (118kW), EZ 2012/09, davor bin ich einen GOLF IV EZ 2002 gefahren und hab bei diesen immer Liqui Moly Longlife-Motorenöl 5W-30 verwendet, wisst Ihr ob man das gleiche Öl für den Octavia verwenden kann, normal schon Öl bleibt doch gleich Öl solange das gemisch nicht verendert wird ("5W-30"), außer die Vertragswerkstatt verwendet ein anderes, dann wäre es besser nicht fünf verschiedene zu verwenden sonsdern ein und das selbe oder?

    Danke im Voraus.

    MfG Dominic
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alimustafatuning, 14.10.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Ich verstehe dein problem nicht... willst motoroel kaufen oder hast noch was uebrig. liqui ist relativ teuer...
    Oelnorm zaehlt primaer.. vw504.00, da noch garantie am auto. motorenoel von werkstatt verwenden. Zum nachfuellen kannst dein liqi nehmen
     
  4. #3 dieselschrauber, 14.10.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
  5. lmeier

    lmeier

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI / Fabia II Monte Carlo 1.2 TSI 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Krause
    Das ist ja schon einige male angesprochen worden. Viele (auch ich) liefern Motoröl mit der entsprechenden Freigabe bei der Inspektion mit und das wird auch verwendet und ist okay. Ich nehme da immer Ravenol
     
  6. #5 schmdan, 14.10.2013
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Golf IV aus 2002 mit Longlife sollte auch schon mit VW 504.00/507.00 gelaufen sein. Wenn Dein Öl dieser Norm entspricht, kannst Du es ohne Probleme für Deinen Octavia verwenden.
    5W30 alleine sagt über die Tauglichkeit nichts aus.
     
  7. #6 alimustafatuning, 14.10.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Revenol ist z.B auch so ein Kanditat von "Komischen Etiketten", manche Freigaben sind erst beantragt und die Ölnormen stehen dann schon auf der Flasche.

    Und z.B bezeichnet Ravenol sein Longlife 3 Öl WIV als Vollsythetisches Öl, Kraftstoffsparend und Leichtlauföl.. na ja

    Jeder Mensch weiß dass ein Wiv 3 Öl in VW 5w-30 ein HC-Öl ist (Hydrocrack)

    Aktuell im Ravenolshop ist das Öl im Angebot, es geht wohl nicht... kostet trotz 10% RAbatt immer noch 36 Euro.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. lmeier

    lmeier

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI / Fabia II Monte Carlo 1.2 TSI 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Krause
    Kann dir da nix genaueres zu sagen, habe das mal günstig bekommen und alles gut. Fertig ;)
     
  10. #8 Skoda_Driver, 15.10.2013
    Skoda_Driver

    Skoda_Driver

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 1.8 TSI (118kW)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Seubert GmbH
    Kilometerstand:
    26000
    Hallo miteinander,

    Danke für eure schnellen Antworten, hab zwar nichts mehr übrig von meinen Motorenöl, aber zum nachfüllen hätte ich mir das gleiche gekauft, drum meine Frage,

    hier die genaue Beschreibung des Produktes:

    Liqui Moly 5W-30 TOP TEC 4200 Longlife III Synthese-Technology Motorenöle

    Spezifikation und Freigabe: VW 504 00/507 00

    Empfehlung von Liqui Moly für die VW-Gruppen außer R5 und V10 TDI Motoren vor 2006


    Der Golf IV den ich vorher fuhr schluckte das Öl Literweise, am schlimmsten schluckte er wenn ich eine halbe stunde auf der autobahn fuhr, auf 1,5 Monate ca. brauchte ich 1L Motorenöl (kaufte mir immer die kompakten 1L Behälter von Liqui Moly). Ich hoffe und denke das ein fast neues Auto nicht so viel Öl schluckt.

    Danke euch nochmal!

    Viele Grüße Dominic
     
Thema:

Motorenöl

Die Seite wird geladen...

Motorenöl - Ähnliche Themen

  1. Diesel im Motorenöl

    Diesel im Motorenöl: Ich fahre einen Skoda Octavia TDI mit 140 PS Common Rail Motor und DSG mit Allrad Bj 01/12. Beim 60000er Service wurden 6,5 Liter "Öl"...
  2. Welches Motorenöl?

    Welches Motorenöl?: Hi Leute, ich habe mir einen Fabia Fresh gekauft mit dem 77KW TSI Motor. Ich habe mich auch schon ein bisschen bzgl. des Motorenöls umgeschaut....
  3. Motorenöl Octavia II

    Motorenöl Octavia II: Hallo zusammen Mein erster 30 000 km Service an meinem Octavia II steht nun bald bevor. Ich habe mich entschieden das Motorenöl im I-Net zu...