Motorenfrage

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von bluair, 21.03.2003.

  1. bluair

    bluair Guest

    Hi!

    War gestern beim Skodahändler und hab mich noch über einige Dinge, Vorteilspakete etc. vor dem Kauf aufklären lassen und hab dem Verkäufer den Ausdruck mit meinem "Traumauto" aus dem Skoda-Konfigurator in die Hand gedrückt . Da fragt er mich doch als erstes, wieso ich denn den 1.4 16V Motor haben will???
    Der 1.2 12V wäre doch viel besser, der sei spritziger zu fahren als der 1.4 weil man den ja erst ab 3000 Touren so richtig zügig in die Gänge kriegt und man merke ihm die paar kW weniger garnicht an und durch die höheren Touren beim 1.4 ginge auch der Verbrauch in die Höhe...

    Was is da los, daß mir der Verkäufer zum billigeren Motor rät? Dann is ja das Auto gesamt günstiger und das Autohaus kassiert weniger Provision?! Is das nicht verrückt?
    Und wieso spricht er so negativ vom 1.4 16V?
    Könnt ihr (die einen 1.4 16V fahrt) den Aussagen des Verkäufers beipflichten?

    Danke und lg, Laura
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zimmtstern, 21.03.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    nun-vorstellen kann ich es mir nicht, dass der 1.2er spritziger sein soll!!
    das er weniger verbraucht soll, schon eher!!
    ich würde dir vorschlagen, beide mal zu fahren und mal richtig gas geben-natürlich ausserhalb geschlossener ortschaften!!:D
    was ich auch kurios finde, ist, dass nur der 1.4er angeblich hochtourig gefahren werden muss, damit etwas kommt!!meiner meinung nach lächerlich-was nicht heissen soll, dass der 1.2er ein schlechter motor ist!!bin ihn bisher noch nicht gefahren-muss es aber auch nicht!!
     
  4. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Hm, hat jemand die leistungsdiagramme (kw leistung und drehmoment) damit könnte man schon rückschlüsse ziehen.

    So aus dem bauch raus kann man die frage nicht beantworten.

    Kann mich bei meinem 1,4er nur mit eingeschalteter klimaanlage beschweren, dann ist er unten raus sehr zäh.

    Benni
     
  5. #4 Zimmtstern, 21.03.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es beim 1.2er besser sein soll!!
     
  6. Foxboy

    Foxboy Guest

    Kauf den TDI, dann hast Du solche Probleme nicht :-D

    Fox
     
  7. #6 M.Herrmann, 21.03.2003
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    @fox

    genau auf diesen kommentar hab ich gewartet ;-)
    hat länger gebraucht als in sonstigen threads

    @blu

    ich kann mir nicht vorstellen, dass noch weniger hubraum als unser eh schon unterdimensionierter rasenmähermotor besser sein und die "spritzigkeit" vergrössern soll...
    ein fabia mit seinem ziemlich grossen gewicht für einen kleinwagen ist meinem gefühl und meinen ansprüchen nach unterhalb 75 PS untermotorisiert. als stadtauto gehts auch drunter, aber für vielfahrer wird es eine zumutung. (jetzt bitte keine bösen briefe von leuten mit weniger ps, habe nur meine eigene sicht geschrieben, da ich den vergleich hatte. jeder der mit seinen ps glücklich ist, soll es auch bleiben und sich nicht minderwertig fühlen müssen!)
    der spritverbrauch wiederum wird unbestritten beim 1.2er geringer sein.
     
  8. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Also ich hab den 1,2er noch nie gefahren, aber er hat ja das kürzel HTP - high torque power (nich schlagen ob richtig geschrieben...) soll heissen, der ist auf hohes drehmoment in unteren touten entwickelt worden.

    Und es kann darurch durchaus sein das er untenraus besser läuft als der 4zylinder. Zäh wirds dann aber spätestens auf der Bahn oder der landstrasse beim überholen.

    Darum würden mich mal die leistungsdiagramme interessieren.

    Und by the way... TDI steht hier nicht zur debatte, in dem sinne Hoäcker sie sind RAUS ;-)

    Benni
     
  9. #8 Brausebär, 21.03.2003
    Brausebär

    Brausebär Guest

    Hallo

    Ich durfte bisher beide Motoren fahren. Habe den 75 PS Fabi gehabt und gewandelt, habe davon schon hier berichtet. Ich habe nun den 1.2 Liter mit 55 PS. Ich war echt überrascht wie der so in der Stadt beschleunigt.
    Ist kein unterschied zum 75 PS zu merken. Ist richtig giftig. Liegt wohl daran das es ein drei Zylinder ist. Ab 80 merkt man den Unterschied dann, er wird dann zäh.
    Ich würde zum 1.2 Liter 65 PS greifen. Schon alleine deswegen, weil der 1.4 doch schonmal zu Problemen neigt ( z.B. Zündaussetzer, Motorschaden durch Kondenswasser und Probleme mit den Umlenkrollen des Zahnriemens wodurch auch ein Motorschaden entstehen könnte ). WIll den Motor nicht schlecht machen aber alle aus meinem Bekanntenkreis die diesen Motor hatten bzw. haben, hatten diese Probleme. Beim 1.2 gibt es das Problem, das er schonmal inkontinet ist und Öl verliert ( DIchtung Kurbelwellen Gehäuse ( schau mal dazu im Polo9n.com Forum ) Hab dieses Problem auch gehabt,aber ist eine Sache von 1 Stunde.
    Mei nächster Fabia wird auf jeden Fall ein Diesel sein
     
  10. bluair

    bluair Guest

    ich mein, ich werd vor dem kauf auf jeden fall alle beide probefahren und das nicht zu knapp (hatte bisher nur den 1.4 unterm hintern). und im moment kann ich mir auch nicht vorstellen, daß ein leistungsschwächerer motor die fehlenden 10 ps durch mehr spritzigkeit wett machen kann, aber ich werd mich davon selber überzeugen. der preisunterschied liegt bei etwa 1100 euro - is also ne überlegung wert.

    ich weiss nur, daß es auf keinen fall so ne gurke sein darf, wie mein corsa, den ich noch (hoffentlich nicht mehr lang) fahre! des is ein normaler 1.4i und is das faulste, was es auf 4 rädern gibt! ich hasse diese kiste und drum muss sie auch demnächst dran glauben. vor allem auf der autobahn is die beschleunigung gleich null wenn ich auffahre und mich dem fahrttempo von 130 anpassen will. da überholen mich immer alle anderen, die hinter mir aufgefahren sind! katastrofürchterlich! aber ich werd mich nicht weiter über opel auslassen, es lebe skoda! :)))

    @fox - kann mir keinen diesel leisten deshalb diese bemerkung total fürn hugo!
     
  11. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab ja den 75er.
    Persönlicher Einduck & Fahrbericht:

    Ich kann mir entweder aussuchen, ob ich benzinsparend fahren will, dann fahr ich halt im 4. oder 5. Gang durch die Stadt. So untertourig fahren geht mit dem Motor sehr gut. Da kann man schön mitschwimmen.
    Oder ich habs eiliger und fahre eher Fahrschulgemäß: Da lernt man ja 1. Gang anfahren, Schalten bei 20 in den 2., bei 40 in den 3., bei 60 in den 4. und bei 80 in den 5.. Da bin ich z.B. bei Kreuzungen außerorts meines Erachtens schnell auf 100. Jedenfalls schneller als mit Mutters 4er Golf mit dem Gleichen Motor, aber das ist ja logisch (Gewicht).
    Es stimmt aber auch, das mein 16V erst so ab 2600 Upm richtig zupackt. Und wie. Fast wie neulich im voll beladenen Passat Kombi TDI...naja fast...jedenfalls mehr wie der Passat als wie der Golf...meinem Eindruck nach.
    Also wenn ichs eilig hab Schalte ich so ab 3100-3200 Upm, im nächsten Gang fällt er dann auf irgendwas mit 2500-2600 zurück und ist dann aber schnell wieder über 3000.
    Der erste Gang ist eh ein Witz und nur zum Anfahren da, 2+3 sind m.E. relativ kurz. 50 und 3. Gang so ca 2800 Upm... Zum vierten fällt mir nix ein. Da hab ich noch nie so auf die Drehzahlen geachtet. Der 5. geht jedenfalls ewig. Irgendwie fängt er auch ziemlich weit oben an. Man muß schon 90 im 4. fahren um dann im 5. davonziehenzukönnen wenn mans eilig hat.
    IMHO macht das den Fabi auf der Autobahn etwas unflexibel. Wenn man plötzlich hinter nem LKW hängt der 80 fährt und alles andere zieht mit 100 vorbei kann man das vergessen da mitgehen zu wollen. Oft muß man dann auch zurückschalten. Ich zumindest :D .... :hihi:
    Wenn man ihn dann im 5. auf 120 im entsprechenden Drehzahlbereich hat gehts wieder wunderbar...
    Und da zieh ich dann oft an Corsas vorbei... ;-)

    Also den 16V kann man nach Wahl sportlich oder benzinsparend fahren, wobei sich beides natürlich im Verbrauch niederschlägt. Spritzig ist er auch finde ich. man hat ihn nach meinder Erfahrung sehr schnell auf die Lieblingsdrehzahl ~2500 Upm gebracht.
    Etwas ungünstig finde ich lediglich die Abstimmung 4/5. Gang<>Motor. Wenn der 4. und 5. Gang die logische Fortsetzung von 2. und 3. wären würde ich mich auf sehr vollen Autobahnen wohler fühlen und würde sicher öfters auf der Landstraße überholen. Diese 4 am besten um einen verlängerten 1. "nach oben verschoben". Und dann noch ein 6. Gang dazu, das wärs! :headbang:

    Das sind meine Erfahrungen mit dem 16V. Limo. In letzter Zeit bin ich natürlich ohne Klima gefahren.
     
  12. #11 amichel, 21.03.2003
    amichel

    amichel Guest

    Hi,
    Soweit ich weiß, ist der HTP 1,2 ein Motor der vor allem im unteren Drehzahlbereich schon ein hohes Drehmoment hat. Laut Skoda ist dieser Motor für den Stadtverkehr deswegen gut geeignet, da auch der Spritverbrauch geringer sein soll. Überland wirst damit wohl nicht glücklich werden. Ich bin mal kurz (als Tageswagen) den 1,4 75 PS Motor gefahren, und fand ihn ganz ok - wenn ich ihn auch bei jeder 3. Ampel gnadenlos abgewürgt habe [alter dieselfahrer eben ;-)].
    Wenn du wirklich Drehmmoment und geringen Verbrauch willst ist IMHO der 1,9 PD TDI der geeignete Motor, aber ich will hier keine Diskussion a la "was ist der beste Motor" lostreten. Fakt ist, daß IMHO der 1,2 nur in Frage kommen sollte, wenn er als reines Stadtauto genützt wird. Überland wird der Spritverbrauch wegen der geringen PS eher ansteigen.
    lg
    amichel
     
  13. bluair

    bluair Guest

    also als allererstes: was zum geier heisst IMHO???
    frage mich das schon die ganze zeit... :grübel:

    was den verwendungszweck des autos angeht: fahre viel stadt und so ca 1-2 mal wöchentlich ca 300 km autobahn.

    diesel kommt nicht in frage, da zu teuer und somit unrentabel. :zwinker:

    den 100 PS benziner hab ich auch schon ausgeschlossen, da er im vergleich zum 75PS nur unwesentlich stärker, dafür aber einiges teurer ist.
    :nono:

    den 1.2 hab ich bisher gar nicht beachtet. erst, als ihn mir der verkäufer gestern so warm ans herz gelegt hat, hab ich überhaupt angefangen, darüber nachzudenken.

    wie schon gesagt, werde beide mal im direkten vergleich testfahren und dann wird sichs zeigen. und wenn der wagen mal bestellt und geliefert ist, werd ichs euch sicher im forum wissen lassen! :]

    tod meinem corsa! :schiessen: der wird an meine kleine schwester, die im herbst führerschein macht, weitervererbt! soll die sich damit rumplagen! :lmaa:
     
  14. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
  15. bluair

    bluair Guest

    ok, danke!

    is ja ned so, daß ich keine ahnung von englischen kürzeln hätte, allerdings ist mir jenes noch nicht untergekommen!

    da sieht man wieder, was man alles lernen kann, wenn man hier vorbeischaut! :headbang:
     
  16. bluair

    bluair Guest

    und noch was zur motorenwahl:

    erstens wird mir wohl jeder motor wesentlich stärker vorkommen als meine corsa-gurke.

    zweitens is die olle kiste aber auch ned so schlecht, weil sie mich vor jede menge strafe bewahrt hat!:polizei:
    hab bis dato etwa 3 mal gezahlt wegen zu schnell fahren und ich wette, hätte ich mehr power unter der haube gehabt, wärens so einige strafzettel mehr! :)
    werd also in zukunft acht geben müssen...:unschuldig:

    mein paps hat den 1.4 MPI mit 50kW und bei dem is mir schon paar mal passiert, daß ich, ohne es zu merken, gute 20-30 kmh zu schnell war und mich erst wieder einbremsen musste.

    der corsa hat mich bescheidenheit gelehrt! :) da kann mich bereits ne ecke mehr power begeistern! :liebe:
     
  17. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Da mußt du beim Fabi etwas aufpassen. Er liegt wie ein Brett auf der Fahrbahn. Wenn du drin sitzt hast du das Geschwindigkeitsgefühl einer viel größeren Limosine finde ich.

    (*)Heute mußt ich jemand schnell wohin fahren.
    "In der Stadt kannst du ruhig 50 fahren ich habs etwas eilig" - "wieso, schau ich fahr doch schon 60..."

    (*)Zwei Leute sind mir mal bei über 160 auf der Autobahn eingeschlafen...

    (*)Letztens bin ich mit jemand in nem Vectra Kombi mitgefahren. Mann, denk ich mir was rast der Kerl denn so - *ängstlichauftentachschiel* - ach sind ja nur 120...

    Also hab am Anfang den Tacho im Auge.8o :polizei:
     
  18. bluair

    bluair Guest

    ja, das hab ich schon festgestellt und das is einer der gründe, wieso ich den fabi so geil finde!:liebe:

    als ich das erste mal mit dem fabi von meinem paps gefahren bin, hatte ich ein fahrgefühl - fast wie im benz! geil gedämpft und irgendwie erhaben... jetzt komm ich ins schwärmen! :verliebt:

    is halt ein geiles gerät für verhältnismässig wenig geld....

    die sache mim motor wird sich dann vor ort beim händler entscheiden... ich tendiere ja zum 1.4 16V! sollte der 1.2 aber nicht zum :O sein, könnte ich mir den aber auch vorstellen - ausschliessen tu ich ihn erstmal nicht...
     
  19. #18 DT64ULI, 21.03.2003
    DT64ULI

    DT64ULI

    Dabei seit:
    06.03.2003
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Halle/Saale
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Ah Liebe AH Ufer
    Kilometerstand:
    3000
    Hey

    Also ich war von dem kleinem 3 Zylinder angenehm überascht.
    Ich bin ihn letze Woche Probe gefahren und konnte in den unteren Geschwindigkeiten keinen Unterschied feststellen. Er klingt nur ganz anderst. Ach ja und etwas hat er auch nicht diese komische Anfahrschwäche die mein 75 PS Modell hat. wenn man nicht richtig Gas gibt fällt die Drehzahl erst mal in den Keller. Das hat mir echt gut gefallen. Naja erst so ab ca 80 km/h merkst du dann einen kleinen aber feinen Unterschied


    uli
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Marccom, 21.03.2003
    Marccom

    Marccom Guest

    Ich will die Händler ja nicht schlecht machen, aber ich hab dazu noch einen anderen Verdacht:

    Jedes Modell hat je nach Motorisierung unterschiedliche Konditionen und wird vom Hersteller unterschiedlich subventioniert...soll heissen: Nur weil ein Auto billiger ist, heisst das nicht, dass der Händler dann auch weniger verdient...gibt Fälle, wo es umgekehrt ist.

    z.B. Superb 1.9 TDI und 1.8 T

    Der 1.8 T ist günstiger...wird aber besser subventioniert, so dass ein Händler bei ihm nicht weniger verdienen würde als bei einem 1.9 TDI...sondern u. U. sogar mehr

    Gruß

    Marc
     
  22. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Wenn Marccoms Theorie zutrifft, dann ist der 75er sicher der Fabi der am wenigsten subventioniert wird von Skoda. Es ist halt der meistverkaufte, und Skoda wird ihn auch ohne Subventionen sicher los. Während der 12V hingegen noch ganz frisch ist und ein 3Zylinder und unter die Leute gebracht werden soll...

    *spekulier*

    mer waases nit...

    Mich würde echt interessieren, ob auch andere Händler dem Kunden zur Zeit nen 12V aufschwätzen wollen...
     
Thema:

Motorenfrage

Die Seite wird geladen...

Motorenfrage - Ähnliche Themen

  1. Wieder Motorenfrage diesmal TSI oder TDI Fabia ?

    Wieder Motorenfrage diesmal TSI oder TDI Fabia ?: Hoi zusammen, meine frau will ihren 7 Jahre alten Mini One durch ein familienfreundlicheres fahrzeug ersetzen, da nachwuchs ansteht :) und sie...
  2. Motorenfrage: drei oder vier Zylinder?

    Motorenfrage: drei oder vier Zylinder?: Hallo Skoda Fahrer, in Kürze werde ich wohl einen Fabia bestellen. Die letzte Frage, die mich noch beschäftigt, ist die der Motorenwahl. Zu...