Motorelektronik leuchtet

Diskutiere Motorelektronik leuchtet im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Huhu Leutz :) Ich habe ne Problem bei dem ich nicht wirklich weiter weiß. Mein Lämpchen für Motorelektronik leuchtet seit heute wieder.... die...

Winter[Raven]

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Erfurt Salinenstr. 36 99086 Deutschland
Fahrzeug
Skoda Octavia I
Werkstatt/Händler
MS Racing
Kilometerstand
115897
Huhu Leutz :)

Ich habe ne Problem bei dem ich nicht wirklich weiter weiß. Mein Lämpchen für Motorelektronik leuchtet seit heute wieder.... die letzten 4 Tagen waren ok. War bei uns im Autohaus Liebe in Erfurt, getauscht wurde Unterdruckschlach für den Bremsverstärker und noch ein kleines Stückchen Schlach am Motor beim Ölventil (bin ich Mechaniker=)).

Es gab aber keine Nebenwirkungen, kein Leistungsverlust oder ähnliches.... Speicherauslesen brachte nichts gravierendes, nur dass der Motor bissel mau lief...

Hat jemand ne Vorstellung was noch zu sowas führen kann?

p.s. was kann in der Tür (Fahrertür) vibrieren? Die Ablage ist leer.
 

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
393
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
Kannst du das Fehlerprotokoll posten? Welchen Motor hast Du?

Zum Thema Tür:stellenweise lösen sich die Schrauben der Fensterhebermechanik-das klappert dann aber eher.
 

Winter[Raven]

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Erfurt Salinenstr. 36 99086 Deutschland
Fahrzeug
Skoda Octavia I
Werkstatt/Händler
MS Racing
Kilometerstand
115897
War heute ein weiteres Mal in der Werkstatt ... Die können immer noch keinen Fehler feststellen. Jetzt haben die den Speicher komplett gelöscht, und ich soll wieder kommen, sollte es wieder aufleuchten. Nur so können die den Fehler eingrenzen ... der Meister tippt auf irgendeinen Bewegungssensor ....

Hab den 1.6 Benziner.
 

mabri

Dabei seit
05.10.2008
Beiträge
352
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Octavia 2 RS DSG, MJ 2011
Kilometerstand
60100
Hatte das Problem auch beim Octi 1, schlussendlich lag es am Kurbelwellensensor, nach austauschen von diesem war alles wieder ok und sogar der Fehlerspeicher war danach leer ohne auslesen!

Wenn es noch mal auftritt, lass mal speziell darauf schauen!
 

irrerivan

Dabei seit
31.12.2009
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Ronnenberg
Fahrzeug
Octavia I Lim. 105 PS
Werkstatt/Händler
Motor Company in hannover
Kilometerstand
174000
Ich habe mit Motoren ja nicht viel am Hut, aber warum oder wofür braucht man einen Kurbelwellensensor???? das ding ist doch glatte spielerei oder nicht... Mein Mechaniker meinte dazu nur..... Netter Nebenverdienst der Werkstatt, da die wohl auch regelmäßig mal defekt sind....

Meiner hat sich wohl ebenfalls abgemeldet, laut Fehlerspeicher. Mein Mechanikerr meinte dazu, wenn ich das Geld von 75 EUR für den Geber nicht ausgeben möchte, dann klemmt er den ab... Beruflich gesehen bin ich aus der Elektronikbranche und weiß was man mit Sensoren machen kann, aber warum da aber einer sitzt.... Konnte mir bisher keiner plausibel erklären.... ( fahren ja genug Autos rum, die diesen Geber nicht haben....... )

Meine alte schlurre hatte so einen Geber nicht.....
 

willywacken

Dabei seit
21.05.2007
Beiträge
1.108
Zustimmungen
4
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II RS TDI
Werkstatt/Händler
Ich
Kilometerstand
175000
Was hat dein Mechaniker denn geraucht? Der Kurbelwellensensor meldet dem Motorsteuergerät, wann die Kolben ihre Totpunkte erreichen, dadurch wird ein genauerer Zündzeitpunkt bestimmt. Alte Motoren haben sowas eher selten, aber mit der fortschreitenden Entwicklung sind auch solche Sensorten notwendig geworden.

Noch ein Luxusobjekt: Nockenwellenpositionssensor ;)
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Benni-Octavia

Dabei seit
17.01.2011
Beiträge
459
Zustimmungen
0
Ort
Linz
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.9 L TDI 66KW
Werkstatt/Händler
Aveg Linz-Leonding/Inspektion gibts beim Großcousin der zgl. der Freundliche is :)
Kilometerstand
210000
@ Winter[Raven]
habe dieses vibrieren in den türen auch schon öfters gehabt, wenn die musik etwas lauter aufgedreht ist, hat das damit was zu tun?
 

willywacken

Dabei seit
21.05.2007
Beiträge
1.108
Zustimmungen
4
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II RS TDI
Werkstatt/Händler
Ich
Kilometerstand
175000
Kommt auf die Lautstärke an ;) Bei mir vibriert ab ner gewissen Lautstärke das Ablagefach der Tür, wenn man es mit der Hand an die Türpappe drück ist Ruhe. Bei leiseren Bäsen vibriert dafür das Gesänge des Türpins... Ist halt ein altes Fahrzeug... ;)
 
Thema:

Motorelektronik leuchtet

Sucheingaben

skoda motorelektronik leuchtet

,

skoda fabia motorelektronik leuchtet

,

skoda octavia combi 1u5 motorelektronik

,
kontrolle der motorelektronik skoda fabia leuchtet auf
, störung motorelektronik skoda octavia, nach motorwäsche blinkt motorelektrik auf, skoda fabia aufleuchten motorelektronik, skoda octavia motorElektronik leuchte blinkt permanent, skoda octavia 1600 diesel kontrolllampe leuchtet, Kontrolle der Motorelektronik leuchtet was ist das Skoda Fabia, motorelektronik leuchtet skoda octavia, skoda fabia 1 kontrollleuchte motorelektronik, motorelektronik skoda octavia leuchtet, skoda fabia motorelektronik, motorelektronik lämpchen, skoda fabia motorelektronik blinkt, motorelektronik skoda octavia, skoda octavia tdi kontrollleuchte motorelektronik, oktavia motorelektrik. leuchtet, skoda octavia motorelektronik leuchtet, motorelektronik skoda octavia lamda, skoda zeichen motorelektronik, skoda prüfung der motorelektronik, skoda yeti motorelekzronik probleme, skoda octavia motorelektronik leuchtet auf
Oben