Motorelektronik-Kontrollleuchte wiederholt an...

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von fisch, 25.02.2006.

  1. fisch

    fisch Guest

    Hallo,

    mit meinem Fabia Bj. 2004 hab ich seit Kauf ein Problem, wofür mir hier vielleicht jemand einen Rat schicken kann.
    Mittlerweile zum sechsten mal innerhalb von einem Jahr ist die gelbe Kontrollleuchte für die Motorelektronik angegangen. Laut Werkstattaussage waren das meistens sporadische Fehler worauf diese gelöscht wurden und einmal ein Abgasregelsensor und einmal die Lambdasonde ausgetauscht wurden. Im Fahrverhalten selbst gab es überhaupt keine Einschränkungen.

    Bisher wurde alles über die Garantie geregelt. Allerdings läuft diese in ca. einem Monat aus und ich habe Bedenken, dass das Problem beim nächsten Werkstatttermin gelöst werden kann.

    Habt ihr von ähnlichen Problemen gehört?
    Habt ihr einen Tip, was die Werkstatt in dem Fall machen kann oder an wen ich mich wenden könnte?

    Für einen Rat wär ich sehr dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    motor, baujahr, laufleistung, welche spradischen fehler genau????
     
  4. #3 NiteCrow, 25.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Das sollte man nicht hinnehmen. Da muss was kaputt sein. Falls du schon schriftliche Aufträge hast Auto versuchen zu wandeln oder Frist setzen bis das Problem behoben wird. Auf jeden Fall irgendwas schriftliches haben!
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Der Motor ist der 1.1 Benziner, Baujahr 2004, 20 Tkm jetzt runter.

    Zu den sporadischen Fehlern habe ich nur die Info, dass er beim letzten mal von der Lambdasonde ausgelöst wurde, welche daraufhin ausgetauscht wurde. Bei den vorherigen Fehlern weiss ich leider nicht, woher die kamen.

    Wenn sporadische Fehler gemeldet werden, laesst sich dann immer auslesen, von welchem Teil der genau stammt?
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Bei meinem vorletzten Termin habe ich darauf gedrungen, alle Teile, die möglicherweise defekt sein könnten auszutauschen (wurde nicht gemacht).

    Bei meinem letzten Termin habe ich ein Schreiben "an höhere Stelle" (Verkaufsleiter) vorher hingeschickt und nochmal alles zusammengefasst was bis dahin passiert ist, so dass sie und ich was schriftliches habe. Weiterhin habe ich mir zu alle Werkstattterminen die Protokolle/Bestellzettel geben lassen. Dann wurde mit dem Werkstattleiter abgesprochen, dass detailiert nachgeschaut wird...leider ohne Erfolg, nun ist sie wieder an und ich werde die Tage in die Werkstatt gehen.

    Das Fristsetzung ist eine gute Idee, werde ich wohl auch schriftlich machen.

    Kann man denn in so einem Fall von der Werkstatt verlangen, alle Teile, die in Frage kommen auszutauschen (oder wenigstens zentrale Teile)?
    Das geht doch auf Garantie und sollte für die Werkstatt doch kein Problem sein, dass beim Hersteller abzurechnen.
     
  7. #6 NiteCrow, 26.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Was die machen kann dir letztendlich egal sein. Sehr gut dass du alles aufgehoben hast.

    Fristsetzung ist jetzt das einzig richtige. Wobei das etwas schwierig wird, wenn der Fehler z.B. immer erst nach ein paar Wochen auftritt. Wenn du Rechtschutz hat, nimm dir besser nen Anwalt, wenn die nicht spuren

    Viel glück noch
     
  8. fisch

    fisch Guest

    > Was die machen kann dir letztendlich egal sein

    Stimmt schon, nur hab ich das Gefühl, es wird nur geschaut: "Aha, sporadischer Fehler, da können wir nichts machen -> löschen." Und nach der Garantiezeit findet man dann doch plötzlich was und es wird teuer.
     
  9. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    verwende mal das zauberwort wandlung, noch haste ja ned viele km runter so dass man das noch durchziehen kann.

    2 mal darf skoda nachbessern, danach muss es ok sein.

    ich wär und bin damals bei solchen aktionen echt in die luft gegangen und hab da echt terz gemacht, und es hat auch mal geholfen ;)

    Allerding muss ich sagen das mein sporadischer fehler bis zum ende nicht abgestellt wurde. täte ich bei nem neuwagen sowas wieder erleben würd ich ihn wirklich wandeln.

    dies soll keine rechtsberatung darstellen sondern gibt lediglich meine persönliche erfahrung wieder.
     
  10. #9 TirolerViertel, 27.02.2006
    TirolerViertel

    TirolerViertel Guest

    @fisch
    noch ein Tipp am Rande, gerade bei Fahrzeugen mit merkwürdigen und sporadischen Fehlern lohnt sich der Abschluß einer Garantieverlängerung für die nächsten 2 Jahre. Nennt sich bei Skoda Life Time Garantie und bekommst du beim Händler. Mußt du vor Ablauf der ersten 2 Jahre beantragen.
    Gruß Uwe.
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Klingt interessant, hast Du eine Ahnung, was die ungefähr kostet?
     
  12. mido

    mido

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter Bad
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Extra II 1,9TDI
    Werkstatt/Händler:
    Beyerlein, BS
    Kilometerstand:
    56000
    Hab ich hier geschrieben. Wurde hier schon häufig diskutiert. Aber die Verkäufer halten sich da wohl eher bedeckt. War bei mir nicht anders. Hab ihn erst fragen müssen..

    gruss
    micha
     
  13. #12 TirolerViertel, 27.02.2006
    TirolerViertel

    TirolerViertel Guest

    irgendwas um die 170,-€ für zwei Jahre.
    Gruß Uwe.
     
  14. fisch

    fisch Guest

    Hallo,

    ein Update zu dem Fall: habe heute mit der Werkstatt telefoniert. Es gibt wohl ähnliche Fälle bei VW/Skoda. Man wird mein Auto jetzt mal 3-4 Tage in die Werkstatt nehmen und näher untersuchen. Die Chance wäre wohl gut, was zu finden...ich bin gespannt.

    Wegen Garantieverlängerung meinte der Kollege von der Werkstatt, dass es wohl 2 Jahre Garantie auf Reparaturen gibt. Sollte die Motorelektronik-Kontrollleuchte nach Auslauf meiner Werksgarantie in einem Monat also nochmal aufleuchten, so würde diese Garantie ziehen. Das Bedingungen dazu sind wohl in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen verankert (lass ich mir mal schicken). Eine separate schriftliche Vereinbarung wollte die Werkstatt aber nicht mit mir vereinbaren.

    Angenommen, die Lampe geht innerhalb der 2 Jahre der "Reparaturgarantie" erneut an, geht dann die komplette Reparatur auf Kosten der Werkstatt? Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?
     
  15. fisch

    fisch Guest

    Hallo,

    nochmal ein Update zu dem Fall:

    Die Lampe ist jetzt zum 8. mal an.
    Der Wagen ist seit 2 Monaten aus der Garantie raus.
    Habe dem Händler gesagt, ich will ihn zurückgeben, das hat er jetzt auch beim Hersteller angefragt und wird bearbeitet....

    Ich würde dann wohl mein Geld zurückbekommen abzüglich eines Betrags für die gefahrenen Kilometer.

    Hat jemand schon mal seinen Skoda auf die Art zurückgegeben?
    Ich habe Bedenken, hier ein größeres Verlustgeschäft zu machen, da ich mir wieder einen Fabia kaufen will, für das Geld aber sicher keinen vergleichbaren Gebrauchten erhalte.

    Grüße,
    Steffen
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. fabian

    fabian

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wurzen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 16V
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Manzke
    Kilometerstand:
    35000
    Hallo,

    deine Geschichte ist ja echt böse. Mein Beileid.

    Hab zwar keine Ahnung von der Wandlung bei Skoda, aber ich geb dir einen Tipp:

    Hab mal mein Acer Notebook gewandel. Hatte es innerhalb 1,7 Jahren 3 mal mit dem selben Fehler defekt war. Die Wandlung wäre folgendermaßen gewesen: Die Nutzungsdauer wurde auf 4 Jahre festgesetzt. Also hätte ich 1/48 pro Monat vom Neupreis abziehen dürfen. Das wäre fast die Hälfte von 1600 Euro gewesen. Hab dann gehandelt. Hab dann ein Neugerät bekommen (besser ausgestattet) mit 300 Euro Zuzahlung.

    Also solltest du ein Angebot von Skoda bekommen, gib dich damit nicht zufrieden. Sag du willst ein Neuwagen haben, legst auch gerne drauf. Sagen wir die Hälfte von der von Skoda festgelegten Abschreibung. Denke das wäre dann fair.
     
  18. fisch

    fisch Guest

    Hallo,

    wiederum ein Update zu dem Fall: Das Autohaus hat mir jetzt zugesagt, die Wandlung durchzuführen. Es werden mir nur die gefahrenen Kilometer nach gesetzlicher Pauschale in Rechnung gestellt.

    Ich werde vom Ausgang der Sache im Detail berichten und ob ich nach dem ganzen hin und her Skoda noch wohl gesonnen bin, oder nicht.

    Steffen
     
Thema: Motorelektronik-Kontrollleuchte wiederholt an...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda Fabia Baujahr 2004 Kontrollleuchten

    ,
  2. motorelektronik skoda fabia

Die Seite wird geladen...

Motorelektronik-Kontrollleuchte wiederholt an... - Ähnliche Themen

  1. "Schummeldiesel"-Update, seit dem leuchtet die Rußpartikelfilter-Kontrollleuchte

    "Schummeldiesel"-Update, seit dem leuchtet die Rußpartikelfilter-Kontrollleuchte: Hallo liebe Leute, wir haben einen Octavia Kombi mit 2.0 L Diesel-Motor BJ 2012. Vor 4 Wochen haben wir das Update für die Motorsteuerung...
  2. Wiederholt Kieselstein in der Bremse vorne.

    Wiederholt Kieselstein in der Bremse vorne.: Hallo und Guten Tag. Ich habe folgendes Problem mit unseren Citygo und Fabia. Es kommt immer wieder vor, das sich dieser kleine Kieselsteine in...
  3. Kontrollleuchten

    Kontrollleuchten: Hallo. Bei meinem Skoda Octavia 2005 Baujahr habe ich seit gestern das Problem, dass er keine KMH mehr anzeigt auch beim Fahren. Auch die...
  4. Wiederholtes Durchbrennen der Kennzeichenbeleuchtung

    Wiederholtes Durchbrennen der Kennzeichenbeleuchtung: Moin. Ich bin neu hier und weiß deswegen noch nicht so ganz wie das hier im Forum alles abläuft :) Folgendes Problem: Bei meinem Fabia (BJ04)...
  5. Kontrollleuchte Vorglühanlage blinkt / Abgasanlage leuchtet

    Kontrollleuchte Vorglühanlage blinkt / Abgasanlage leuchtet: Hallo liebe Forengemeinde, seit heut habe ich leider ein Problem mit meinem Octavia Combi (5E - 2013 - 2.0TDI ca. 40.000km). Bis jetzt war ich...