Motordrehzahl fällt/lange standzeit

Diskutiere Motordrehzahl fällt/lange standzeit im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guren tag ich brauche hilfe bei einem problem mit meinem skoda fabia von 2010 1.2 liter benziner. vorweg bin nicht so der schrauber also bitte...

  1. #1 Fabia1.2Htp, 06.02.2014
    Fabia1.2Htp

    Fabia1.2Htp

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guren tag ich brauche hilfe bei einem problem mit meinem skoda fabia von 2010 1.2 liter benziner.

    vorweg bin nicht so der schrauber also bitte kein fachchinesich :thumbup: :thumbsup:

    folgendes problem, vor knapp 2 monaten dann wieder nicht bis vor 4 tagen macht mein motor beim starten nach längere standzeit ( die nacht über egal ob kalt oder warm darußen ) geräusche als wenn er fast aus geht ruckeln tut er auch. wenn ich minimal gas gebe knapp über 1000rpm kurzzeitig, fällt er danach unter 1000 und nach ein paar sekunden geht er wieder hoch das spielchen geht einige minuten so und es ist nur wenn ich minimal gas gebe lass ich ich höher drehen egal welche drehzahl passiert es nicht und wurde er den tag über bewegt passiert es auch nicht mehr. steht momentan in der werkstatt bekam ein anruf das dass eben beschriebene heute morgen beim test vom mechaniker nicht passiert ( stand über nacht beim händler ) und fehler werden auch nicht angezeigt außer eine unterspannung oder so etwas. nun soll ich bis heute nachmittag wartemn und bekomme dann nen anruf



    kann mir jemand da weiter helfen oder hatte jemand schonmal etwas ähnliches oder sogar das selbe problem ?



    vielen dank im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 paccoderpster, 06.02.2014
    paccoderpster

    paccoderpster

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 5J 1.2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfsburg
    Kilometerstand:
    39900
    Macht meiner auch, liegt bei etwa 1000upm und ruckelt sehr stark. Nach 'nem KM fahren ist das schon weniger.

    Vermutlich liegt es an der Spannung. Wenn zu viel Strom gefordert wird (Anlasser temporär, Scheinwerfer, Hekscheibenheizung, ...; summiert sich alles auf ;)), bricht die Spannung ein. Also muss die Lichtmaschine schneller drehen, um mehr Strom bereitstellen zu können. Zumal bei Kälte hat ein Akku auch nicht volle Leistungskapazität, also kann es schon sein, dass die Spannug nach dem Anlassen einbricht und diesen Spannungslevel beibehält und deshalb der Akku dann nicht mehr so viel Strom bereitstellen kann (Innenwiderstand), dieser muss dann natürlich von der Lichtmaschine bereitgestellt werden.

    Wie genau ein Bleiakku sich bei Kälte und hoher Belastung verhält und wie er funktioniert, weiß ich nicht.

    Bei NiMH Akkus baut sich ein Teil der Spannung wieder auf, wenn diese (länger) ruhen.

    mfg, pacco

    PS.: Sind nur Vermutungen, bin Elektroniker und hielt dies für logisch. Verbessert mich wenn ich falsch sein sollte.
     
  4. #3 Fabia1.2Htp, 06.02.2014
    Fabia1.2Htp

    Fabia1.2Htp

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hört sich aufjedenfallplausibel an ich werde mal darauf achten start mit stromfresser und dann n tag mal ohne und gucken nach nem unterschied wagen ist jetzt wieder aus der werkstatt ohne befund ich sag denn schonmal danke für deine antowrt
     
  5. #4 paccoderpster, 06.02.2014
    paccoderpster

    paccoderpster

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 5J 1.2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfsburg
    Kilometerstand:
    39900
    Geb mal Bescheid, habe morgens nicht die Zeit um zu vergleichen.
     
  6. #5 Fabia1.2Htp, 07.02.2014
    Fabia1.2Htp

    Fabia1.2Htp

    Dabei seit:
    06.02.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen

    hab heute morgen direkt mal getestet ...hab vor dem start wirklich alles an stromfresser angemacht was mein auto so bietet vom licht über heckscheiben heizung bis hin zum scheibenwischer .... motorstart lief normal (war auch schon paar mal ander direkt nach start das gleiche wie oben beschreiben bloß ohne gas geben im leerlauf) und die drehzahl viel wieder nach leichtem hoch drehen nicht mehr als 1200rpm hoch drehen lassen, danach wieder das abfallen auf unter 1000 schätzungsweise zwischen 600-700rpm. hab den motor ausgestellt kurz gewartet und den direkten vergleich ohne jeglichen stromfresser und siehe da nichts passiert hab 5 mal hoch drehen lassen einmal hat er sich angehört als wenn er fällt tat er aber nicht. ich werde morgen früh noch einmal testen und dann direkt testen ohne stromfressser dann hat man noch ein besseren vergleich da dass auto momentan von meiner frau bewegt wird
     
Thema:

Motordrehzahl fällt/lange standzeit

Die Seite wird geladen...

Motordrehzahl fällt/lange standzeit - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Columbus MIB1 friert ein/hängt nach längeren Pausen

    Columbus MIB1 friert ein/hängt nach längeren Pausen: Hallo, bei der Artikelsuche habe ich nichts passendes gefunden und deshalb nun ein neues Thema :) Mein MIB1-Columbus von März 2014 zeigt seit...
  2. Octavia III: Radio fällt willkürlich aus

    Octavia III: Radio fällt willkürlich aus: Hallo liebe Community, bin seit kurzem Besitzer eines 2.0 TDI Octavia Elegance mit Bolero Radio. Ich habe ihn mit einem Problem gekauft. Mir war...
  3. Motor/Kühler läuft lange nach...

    Motor/Kühler läuft lange nach...: Hallo liebe Community, entweder es ist mir noch nicht aufgefallen oder ich bin taub, ich bilde mir aber ein, dass mein Motor/Kühler erst seit...
  4. Roomster Länge und Breite

    Roomster Länge und Breite: Hallo zusammen. Wie lang ist der Roomster, wenn ich den Beifahrersitz ganz nach vorne mache und die Lehne senkrecht stelle? Und wie breit ist der...
  5. Essen für lange Autotouren

    Essen für lange Autotouren: Mein Mann und ich fahren mittlerweile bevorzugt mit unserem Skoda in den Urlaub. Besser für die Umwelt, denn durch das Fliegen werden sehr viele...