Motor verschluckt sich beim starten

Diskutiere Motor verschluckt sich beim starten im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi. vielleicht kann mir jemand helfen., habe einen 2.0 tdi mit 140 ps. dsg bj ist 11/2006. wenn der motor warm startet er schlecht. woran kann...

  1. #1 enno1988, 29.10.2011
    enno1988

    enno1988

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1Z 2,0 TDi 140 PS DPF DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service
    Kilometerstand:
    185000
    hi. vielleicht kann mir jemand helfen.,

    habe einen 2.0 tdi mit 140 ps. dsg bj ist 11/2006.
    wenn der motor warm startet er schlecht. woran kann das liegen? besonders schlimm ist es, wenn ich das auto abstelle, kurz für fünf minuten in ein laden gehe und dann wieder starte. das passiert aber nie wenn der motor kalt ist. er muss schon voll auf betriebstemp. sein. vorhin war ich was zu essen holen. motor war voll auf temperatur, mortor aus, auto zu. essen holen, zurück zum auto.vorgeglüht, und dann beim starten dachte ich mir sprinkt der motor ins gesicht. wie so öfters dieses verschlucken und vorhin war noch ein klopfen oder eher sowas wie ein schlagen dabei.
    anlasserdrehzahl ist im grünen bereich.

    hoffe mir kann da jemand weiterhelfen

    schöne grüße
     
  2. #2 Bernd64, 29.10.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Ich würde da auf einen defekten Temperatursensor tippen,
    der falsche Werte liefert.
    Der Fehlerspeicher sollte da evtl. mehrAuskunft geben.

    Gruß Bernd
     
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo!

    Klingt vieleicht blöd aber tippe auf den anlasser , dazu giebt es eine Mitteilung beim Freundlichen . Das zu prüfen ist einfach , habs nur nicht grad parat oder im Kopf.
    mfg
     
  4. #4 enno1988, 30.10.2011
    enno1988

    enno1988

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1Z 2,0 TDi 140 PS DPF DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service
    Kilometerstand:
    185000
    also der anlasser ist wie schon geschrieben in ordnung. den habe ich schon prüfen lassen. der sollte so zwischen 260 und 280 u/min haben. meiner hat rund 272 u/min.

    kann das auch was mit dem luftmassenmesser zutun haben?
     
  5. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    Das würde mich auch interssieren. Ich habe das auch schön öfters beim 2.0 TDI erlebt (Gott sei Dank nicht bei meinen). Aber meiner braucht auch "etwas" länger beim starten wie wenn er kalt ist. Sicher liegt auch ein Teil daran wie die Zylinder stehen.
     
  6. #6 Bernd64, 30.10.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Wenn er im kalten länger beim Starten braucht,
    kann das auch an den Glühkerzen liegen.
    Wenn im Sommer zwei/drei Glühkerzen defekt sind merkt man das nicht.
    Im Winter dann umso mehr !
    Wie die Zylinder stehen hat damit nix zu tun.

    Und es hat auch nichts mit dem Problem des Threaderstellers zu tun.

    Gruß Bernd
     
  7. #7 enno1988, 30.10.2011
    enno1988

    enno1988

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1Z 2,0 TDi 140 PS DPF DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service
    Kilometerstand:
    185000
    also dann bei der werkstatt mal fehlerauslese machen lassen und speziell auf ein temperatursensor hinweisen oder waS?
    um was für ein temperatursensor handelt es sich da genau?
     
  8. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    Naja im entferntesten schon (denn seiner braucht beim starten länger wenn er warm ist und meiner (zwar unwesentlich) aber auch.- und wie die Zylinder stehen hat sowohl Auswirkungen beim starten, gerade wenn bei älteren Autos oder manchmal auch neuern ;) die Kompression nicht mehr voll gegeben ist !
     
  9. #9 enno1988, 30.10.2011
    enno1988

    enno1988

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1Z 2,0 TDi 140 PS DPF DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service
    Kilometerstand:
    185000
    alles klar. dann weiß ich da erstmal bescheit und werde mich dann dienstag gleich zur werkstatt begeben. ich bedanke mich
     
Thema: Motor verschluckt sich beim starten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto verschluckt sich beim starten

    ,
  2. 2.0 tdi skoda verschluckt sich

    ,
  3. fahrzeug verschluckt sich nach anlassen

    ,
  4. vw caddy 3 verschluckt sich beim anlassen ursache,
  5. auto hat sich verschluckt beim anspringen,
  6. auto verschluckt sich skoda octavia,
  7. 2.0 tdi beim starten verschluckt
Die Seite wird geladen...

Motor verschluckt sich beim starten - Ähnliche Themen

  1. Keyless defekt/ Start Stop Fehler

    Keyless defekt/ Start Stop Fehler: Mein Octavia RS spuckt seit kurzem die o.g. Fehlermeldung aus. Fernbedienung geht, Start Stop geht nicht und die Keyless Funktion geht auch nicht....
  2. Auto hui - Motor + Getriebe pfui!

    Auto hui - Motor + Getriebe pfui!: Nach 1 1/2 Jahren Erfahrung möchten wir unseren Rapid Spaceback 1,6 TDI, Modell 2016, eigentlich nicht mehr missen. Raumangebot, Verarbeitung,...
  3. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  4. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  5. Start und Stopp

    Start und Stopp: Hallo zusammen wollte wiesen ob es gesund es für den Anlasser und der Batterie das der Motor ständig aus und an geht ob es nicht nach einiger Zeit...