Motor umbau

Diskutiere Motor umbau im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Ich würde erst mal gerne wissen ob der Felica BJ Plattformbruder des polo 6N ist? Dann würde ich gernne den 1.8l motor mit 125ps aus dem...

  1. German

    German Guest

    Hallo,
    Ich würde erst mal gerne wissen ob der Felica BJ Plattformbruder des polo 6N ist?
    Dann würde ich gernne den 1.8l motor mit 125ps aus dem Polo GTI in meinen Felicia enbauen, Hat da jemand schon erfahrung mit gemnacht?
    Ich weis das ich schon nen Polo Motor drine habe, halt den 1.6l MPI.

    Würde mich auf antwort Freuen.

    MFG Frank Gehrmann
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Die Plattform des Felicia basiert auf der Plattform seines Vorgängers Favorit. Sie hat nichts mit dem Polo 6N zu tun.
    Die Vorderachse ist VW-ähnlich, aber eine Skoda-Baugruppe, ebenso das Getriebe. Am Getriebe ist bei Deinem 1.6mpi ein Adapterring montiert, damit der VW-Motor an das Skodagetriebe passt. Falls der 1.8 20V da auch ran passt, hast Du Glück. Glaub ich aber nicht, da der 1.6 (AEE) ein VW-, der 1.8 20V ein Audi-Motor ist.


    skomo
     
  4. German

    German Guest

    Hallo,
    na das ist ja mal richtig schei.... .
    also es past nichts ausm polo in mein feli?
    nur ich hätte halt schon grene so um die 120ps und der 1.6mpi ist halt nur ein 8v da ist das sehr schwer.
    gibt es gar keine möglichkeit?
    frank
     
  5. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Doch, eventuell doch.
    Habe mich da gerade an etwas erinnert.
    Ich kenne jemand in CZ, der bietet Adapterringe für den 1.8 20V für das 130er Heckmotorgetriebe an. Der Flansch ist fast gleich wie beim Favorit-/Feliciagetriebe.
    Schicke an Marian eine email (in englisch) und frage ihn nach dem Adapterring, seine Art.-Nrn. sind MD 1135.15 für Eisen (110,- EUR) und MD1136.20 für Aluminium (120,- EUR).
    Der Unterschied vom 130er zum Felicia ist glaub ich nur der Durchmesser EINER Bohrung ! Vielleicht kann er Dir diesen Adapterring auch schon passend für Deinen Felicia herrichten.
    Falls er ihn Dir nicht nach D schicken möchte, könnte ich ihn bei seinem Partner AIR DESIGN abholen und Dir zuschicken.


    skomo
     
  6. German

    German Guest

    hallo,
    das wäre richtig klasse. jetzt muß ich nur gucken ob der rest alles past weil dann wäre es ja kein problem den motor umzurüsten und ich hätte von vornerein schon mehr leistung und kann dann vielleicht noch was dran mahen. kennst du nen laden wo ich schürzen und schweller herbekomme aus tschechien weil ich habe schon schürzen gefunden die mir gefallen nur ich weis nicht wo ich die herbekomme. und noch was wo könnte ich dunkle rückleuchten und scheinwerfer mit blinker herbekommen weil ich habe nen schwarzes auto.

    sieht halt cooler aus :cowboy:
    aber danke schon mal.

    frank
     
  7. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Tut mir leid, aber mit dem üblichen Spoilerschnickschnack hab ich nich viel am Hut.
    Gute Sachen, aber auch inder etwas gehobeneren Preisklasse findest Du bei AIR DESIGN .


    skomo
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. German

    German Guest

    ich weis das die ein umbaukit für die hinterachse auf scheibenbremse haben. weist du was ich da alles wechseln muß bzw ob es auch bei abs geht?
     
  10. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Stimmt, die haben da sowas Feines. Habs mal vor Jahren dort im Schaufenster liegen sehen, aber nicht genau angeschaut.
    Normalerweise kommt statt der kompletten Bremstrommel und Ankerplatte eine Bremmsscheibe mit Bremssattel und -halter. Meist muss auch die Nabe umgebaut werden.
    Der Knackpunkt ist die Handbremse. Hast Du einen Sattel mit separater Seilzugbetätigung ist es kein Problem. Läuft die Handbremse im Hydraulikkreislauf mit, sieht es schon anders aus.
    Das wird in D nicht gern gesehen, soll angeblich auch verboten sein. Dem entgegen spricht aber das komplette FIA Gr. A Reglement. Ein Auto, welches dann nach Gr. A homolgiert wäre, dürfte dann in D auf keiner öffentlich zugänglichen Straße fahren, d.h. jede Rallye ohne WRCs, 2L-Gr. As, KitCars und Supper1600 ......
    Hirnrissig, eben D.


    skomo
     
Thema:

Motor umbau

Die Seite wird geladen...

Motor umbau - Ähnliche Themen

  1. Fabia kommt, Umbau naht

    Fabia kommt, Umbau naht: Schönen guten Abend zusammen, am Dienstag bekomme ich meinen neuen Fabia 3 Kombi in RaceBlu. Trotz das es ein Vernunftkauf ist möchte ich dem...
  2. PDC vom einem zu anderen Combi umbauen

    PDC vom einem zu anderen Combi umbauen: Hallo Forum, wir sind gerade dabei zwei Fabia Combi Greenline zu kaufen. Der eine hat PDC, der andere nicht. Sonst ist die Ausstattung identisch....
  3. Motor springt nicht an und pfeift

    Motor springt nicht an und pfeift: Hallo, mein Auto springt seit gestern nicht mehr an, wir haben vorgestern eine neue Batterie eingebaut also daran kanns eigentlich nicht liegen....
  4. Gaspedal Umbau DSG

    Gaspedal Umbau DSG: Hallo hat biite Jemand eine Anleitung wie man die Bremse und das Gaspedal beim DSG Umbaut auf Edelstahl Pedale.
  5. Motoren elektrische Heckklappe Kombi

    Motoren elektrische Heckklappe Kombi: Hallo zusammen, mir ist etwas an meiner Heckklappe aufgefallen. Ich habe die elektrische Heckklappenbetätigung. Dort wo sonst ja die Dämpfer...