Motor überhitzt bei Hängerbetrieb??

Diskutiere Motor überhitzt bei Hängerbetrieb?? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen, wir fahren seit 2 Jahren einen Superb3V Combi Sportsline mit dem 190 PS TDI 4X4 und DSG. Ab Werk ist die schwenkbare AHK verbaut...
Ralph3VSportsline

Ralph3VSportsline

Dabei seit
20.06.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb 3V Combi 2.0 TDI, Skoda Fabia 3 1.4 TDI
Hallo Zusammen,

wir fahren seit 2 Jahren einen Superb3V Combi Sportsline mit dem 190 PS TDI 4X4 und DSG. Ab Werk ist die schwenkbare AHK verbaut.
Letztes Wochenende sind wir von unserem Italien-Urlaub mit Wohnwagen nach Hause gefahren. Der Wohnwagen welchen wir mit dem Super ziehen hat ein Gewicht von 1.800 kg.

Klar es war sehr heiß im Tessin und der Wagen hatte einiges zu ziehen aber an der Anfahrt in Richtung Gotthardstrassentunnel ist die Motortemparatur auf einmal gestiegen (hatte ich bisher noch nie ist auch nicht das erste mal das ich diese Strecke in der Kombination Auto+Wohndose bei solchen Bedingungen gefahren bin). Die Temparatur ging von 90 Grad schlagartig hoch auf knapp 110 Grad (klar dies ist noch nicht kritisch aber trotzdem komisch wenn das bisher nie so war).
Vorsichtshalber habe ich die Heizung eingeschaltet um Temparatur vom Motor zu bekommen, dann ist die Temparatur auch nicht weiter hoch. Sobald ich wieder auf der geraden nicht bergauf gefahren bin ist die Motortemparatur wieder auf 90 Grad gesunken.
Mein Superb hat jetzt eine Laufleistung von 77 TKM. Heute war ich bei einer freien Werkstatt welche den Fehlerspeicher ausgelesen hat. Hier war der einzigste vorhandene Fehler U112300 Datenbus Signalempfang Fehler sporadisch. Kann es sein dass der Superb die Wassertemparatur nicht misst sondern errechnet und verkehrte Werte ausspuckt?

Das Problem mit der Wasserpumpe habe ich schon mehrmals im Netz gefunden aber dann müsste doch hierzu auch etwas im Fehlerspeicher sein?

Wer kann mir hierzu einen Tipp geben oder hatte auch schon diese Probleme?

Viele Grüße
Ralph
 

erwins

Dabei seit
01.06.2013
Beiträge
699
Zustimmungen
113
Ort
Reutte/Tirol/Österreich
Fahrzeug
BMW 316i, Octavia 3
Das ist zu 99% die Wasserpumpe

Fehlerspeichereinträge gibt es nur bei Fehlern

Ein Ansteigen der Temperatur wird nicht als Fehler abgelegt

Die Kühlmitteltemperatur wird wie bei jedem anderen Fahrzeug über Sensoren gemessen
 
avis

avis

Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
170
Zustimmungen
12
Das gleiche Problem, wie ich es heute auch schon im anderen Thread beschrieben habe, nur ohne Wohnwagen!
 
Ralph3VSportsline

Ralph3VSportsline

Dabei seit
20.06.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb 3V Combi 2.0 TDI, Skoda Fabia 3 1.4 TDI
Das ist zu 99% die Wasserpumpe

Fehlerspeichereinträge gibt es nur bei Fehlern

Ein Ansteigen der Temperatur wird nicht als Fehler abgelegt

Die Kühlmitteltemperatur wird wie bei jedem anderen Fahrzeug über Sensoren gemessen
Kann es sein, dass der Sensor verkehrte Rückmeldungen oder fehlerhafte nicht auslesbare Meldungen über den BUS zurückgibt und somit mir eine fehlerhafte Anzeige im Cockpit liefert?
 

erwins

Dabei seit
01.06.2013
Beiträge
699
Zustimmungen
113
Ort
Reutte/Tirol/Österreich
Fahrzeug
BMW 316i, Octavia 3
Kann es sein, dass der Sensor verkehrte Rückmeldungen oder fehlerhafte nicht auslesbare Meldungen über den BUS zurückgibt und somit mir eine fehlerhafte Anzeige im Cockpit liefert?
Der Sensor misst die Kühlmitteltemperatur direkt im Kühlkreislauf

In der Anzeige wird das Signal geglättet. Die Temperatur schwankt immer etwas. Wenn sie jetzt höher geht dann kommt die auch etwas verzögert im der Anzeige an und macht dann so einen Sprung.
 

Jimmy46

Dabei seit
01.10.2020
Beiträge
83
Zustimmungen
15
Kostet dich 800€ die Reparatur in der freien Werkstatt.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.987
Zustimmungen
2.696
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Kann man ja langsam als Serienfehler verbuchen… 😅🙈
 

Tii

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
375
Zustimmungen
137
Fahrzeug
Fabia Combi Soleil 70kw
Welche Außentemparatur hatte es denn?
Es muss kein Defekt an der WaPu vorliegen. Es ist normal, dass die Kühlung in Extremsituationen mal nicht ausreichend ist. Und mehrere km lange Steigung und doppeltes Gewicht bei verm. deutlich über 30 °C können locker dazu zählen.

Wer schonmal im DeathValley war, wird die Schilder "Turn Off A/C" kennen. Hast also alles richtig gemacht... Fenster auf, Heizung an und, sollte das noch nicht reichen, Geschwindigkeit reduzieren. Erst wenn es wiederholt und auch bei normaleren Bedingungen auftritt, würde ich über einen Wechsel der WaPu nachdenken.
 
Ralph3VSportsline

Ralph3VSportsline

Dabei seit
20.06.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb 3V Combi 2.0 TDI, Skoda Fabia 3 1.4 TDI
Welche Außentemparatur hatte es denn?
Es muss kein Defekt an der WaPu vorliegen. Es ist normal, dass die Kühlung in Extremsituationen mal nicht ausreichend ist. Und mehrere km lange Steigung und doppeltes Gewicht bei verm. deutlich über 30 °C können locker dazu zählen.

Wer schonmal im DeathValley war, wird die Schilder "Turn Off A/C" kennen. Hast also alles richtig gemacht... Fenster auf, Heizung an und, sollte das noch nicht reichen, Geschwindigkeit reduzieren. Erst wenn es wiederholt und auch bei normaleren Bedingungen auftritt, würde ich über einen Wechsel der WaPu nachdenken.
Temparaturen waren so um die 30 Grad Celsius. Was mich wundert ich bin in dieser Kombination Auto und Wohnwagen (Gewichte, Aussentemparaturen, Strecke alles identisch) bereits gefahren und hatte die Probleme nicht.
 

Tii

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
375
Zustimmungen
137
Fahrzeug
Fabia Combi Soleil 70kw
Du kennst also gleiche Bedingungen mit anderem Ergebnis... das deutet natürlich eher auf einen Defekt hin. Ist die Temperatur denn schlagartig gesunken oder gemütlich nach der Entlastung?! Wenn gemütlich, bleib ich dabei und würde die WaPu nicht vorsorglich tauschen.
 
Ralph3VSportsline

Ralph3VSportsline

Dabei seit
20.06.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb 3V Combi 2.0 TDI, Skoda Fabia 3 1.4 TDI
Du kennst also gleiche Bedingungen mit anderem Ergebnis... das deutet natürlich eher auf einen Defekt hin. Ist die Temperatur denn schlagartig gesunken oder gemütlich nach der Entlastung?! Wenn gemütlich, bleib ich dabei und würde die WaPu nicht vorsorglich tauschen.
Schlagartig ist die Temparatur wieder in den normalen Bereich zurückgegangen.
 
Thema:

Motor überhitzt bei Hängerbetrieb??

Motor überhitzt bei Hängerbetrieb?? - Ähnliche Themen

Ruckeln und Stottern bei kaltem Motor: Hey Leute, ich bin grade echt verzweifelt. Seit einer Woche steht mein Superb in der Werkstatt und die finden den Fehler nicht... Grundlage: 2.0...
Falscher Motor für mein Fahrprofil?! - Kaufberatung für neuen Octavia erbeten: Hallo liebe Skoda-Freunde, ich benötige eure weissen Ratschläge/Empfehlungen momentan. :) Ich fahre einen 1Z RS TDI seit 03/2012, das Fahrzeug...
TDI 110ps - heizung: Hallo Leute, ich hab schon einmal ein wenig per sufu rumgekramt und bin noch nicht so richtig schlau geworden.... Mein Yeti ist ein 81kw Diesel...
defekter Turbolader?: Hallo zusammen! Ich bin jetzt schon einige Zeit in diversen Foren zu diesem Thema unterwegs und habe jedenfalls festgestellt, dass ich mit meinem...
Oben