Motor überhitz. Was prüfen zur Vermeidung von Folgeschäden ?

Diskutiere Motor überhitz. Was prüfen zur Vermeidung von Folgeschäden ? im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nachdem vermutlich mein Thermostat den Dienst quittierte, nahm mein Motor ein Saunabad. Temperaturanzeige auf Anschlag. Kühlwasser binnen weniger...

  1. CPU

    CPU

    Dabei seit:
    19.04.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem vermutlich mein Thermostat den Dienst quittierte, nahm mein Motor ein Saunabad.
    Temperaturanzeige auf Anschlag. Kühlwasser binnen weniger Minuten vollständig verdampf. (Zum Glück war ein Bach in der Nähe)

    Bemerkt hatte ich es eigentlich erst durch Geräusche, vermutlich von der Wasserpumpe.

    Welche Teile könnten noch in Mitleidenschaft gezogen worden sein, die dann später Schaden anrichten könnten ? Hält z.B. die Wasserpumpe den kurzen Trockenlauf aus ?
     
  2. #2 Revenge, 25.04.2005
    Revenge

    Revenge Guest

    Wenn du Pech hast ist die Kopfdichtung jetzt fertig oder soger der Kopf verzogen (wenn du lange genug noch weitergefahren bist!) Als letzten Winter mein Thermostat den Dienst quitiert hatte ,habe ich erst mal bei meinem Händler nachgefragt: Pumpe hält das aus,nur eben die Kopfdichtung nicht lange!Hoffe du hast den Motor vor einfüllen de neuen Wassers ein bischen abkühlen lassen? Ansonsten hatt das ne miese Wirkung auf den Motor.....ist wie wenn du aus der Sauna ins Eiswasser springst...also garnicht gut.Lass deinen Fun mal von nem Mechaniker checken (Folgeschäden und so)
     
  3. crusty

    crusty Guest

    ich weiß - ich kram die uralt threads raus, aber ich hab sie jetzt erst entdeckt. das selbe problem hat ich auch und die folge war, dass er jtzt mehr öl verbraucht (insgesamt aber noch im angegebenen rahmen). glück gehabt, würd ich mal sagen...

    ps: die temp.-anzeige ist ziemlich ungenau.
     
  4. #4 Gunther, 17.12.2006
    Gunther

    Gunther

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    das mit dem ölverbrauch könnte aber auch ein erstes anzeichen dafür sein das deine zylinderkopfdichtung einen abbekommen hat.
    hast du einen öligen film im kühlwasser?
    oder ist wasser im öl?

    lass das mal in einer werkstatt checken.

    Gruß Gunther
     
  5. #5 YellowPickupFun, 17.12.2006
    YellowPickupFun

    YellowPickupFun

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia FUN, 1.6 MPI, Bj. 10/1999
    Kilometerstand:
    68000
    Hi,

    genau die gleiche Erfahrung mit dem defekten Thermostat mußte ich diesen Sommer leider auch machen. Es ging ziemlich schnell. Ich habs zum Glück früh genug gemerkt. Naja, das Kühlwasser war fast vollständig verdampft, aber ich hab dann so lange gewartet, bis die Temperaturanzeige wieder fast komplett gefallen war und Wasser nachgefüllt. War Gott-sei-Dank gleich 'ne Werkstatt in der Nähe. Hab dort das Thermostat austauschen lassen, aber seitdem wird der Motor später warm, jedenfalls laut der Anzeige. Ich muß da nochmal bei der Werkstatt nachhaken, is ja nich so gut fürn Motor, v.a. jetzt im Winter. Aber heizen tuts trotzdem gut im Innenraum.

    Der Zylinderkopf scheint nichts abbekommen zu haben. Aber das ist echt sehr tückisch.

    Hm..., ansonsten kann ich mich nur den Tips der anderen anschließen.

    Gruß Stephan
     
  6. #6 Chrisman, 17.12.2006
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Das mit dem Thermostat ist mir zur heißen Jahreszeit auch passiert X( Ich stand gerade an ner Ampel auf ner Anhöhe. Da hab ich es nur aus der Motorhaube qualmen sehen, den Motor ausgemacht, Warnblinkanlage an und das Kühlwasser abkühlen lassen. Zum Glück war keine 500m entfernt ne ATU-Werkstatt. Zum Glück hatte ich aber noch Kühlwasser bis zur untersten Markierung drin. Der Mechaniker meinte, ein defektes Thermostat komme bei diesen Motoren öfters vor.....

    MfG
    Christian
     
  7. crusty

    crusty Guest

    tja - ich musste mich noch aus tschechien bis nach altenburg schleppen. zum glück im winter. ansonsten: schon merkwürdig mit der motortemp. als er neu war, wurde er schnell warm und der lüfter sprang in der stadt an vielen ampeln an (wasseranzeige knapp über mitte), später hat es sich normalisiert und jetzt nach dichtungswechsel (also seit etwa einem jahr) wieder das gleiche... im winter mag das gut sein, aber... kann man den lüfter eigentlich einstellen?
     
  8. #8 Chrisman, 18.12.2006
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Mein Lüfter geht auch bei Stadtfahrt, wo man viel an Ampeln steht und oft stop and go fährt an, bei ner Witterung von z.B. 10°C. Und manchmal wird er gar nicht warm, so z.B. auf Autobahn. Der Lüfter würde mich ja nicht direkt stören, aber der ist so laut :wow: Kann man vll nen leiseren Lüfter anbauen oder muss einfach nur das Lager ein wenig eingefettet werden?

    MfG
    Christian
     
  9. #9 Felicia Combi 1.6, 18.12.2006
    Felicia Combi 1.6

    Felicia Combi 1.6

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    210000
    Bei mir geht der Lüfter auch oft in der Stadt an. Ich finde was besseres kanns nicht geben. Wenn er erst kurz vor dem roten Bereich losgehen würde tät ich mir Gedanken machen aber so ist doch alles i.o.
    Außerdem find ich klingt das cool.
     
  10. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    53700
    @YellowPickUp
    Wenn Dein Motor langsamer warm wird, prüf mal den Temperaturgeber (unterm Verteiler) Ist ein kleines VW Teil, einfach zu entfernen und zu ersetzen. Hol Dir ne Handvoll von den Dingern vom Schrott, gibts massenweise in den entsprechenden Polos. Bei mir wars das Ding, der Lüfter ging nach Anzeige immer schon bei 60 Grad oder so an. Sonst aber alles ok, insbesondere heizung. So hab ich den Thermostat ausgeschlossen. Ach ja, die Schläuche wurden auch heiss wie sie sollten bzw blieben kalt wenn sie sollten. Jetzt geht wieder alles in Ordnung.
     
  11. #11 YellowPickupFun, 19.12.2006
    YellowPickupFun

    YellowPickupFun

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia FUN, 1.6 MPI, Bj. 10/1999
    Kilometerstand:
    68000
    @Redfun: Bei mir geht der Lüfter nach wie vor beim selben Temperaturanzeigen-Stand an. Nur dauerts länger, bis der Motor auf Betriebstemperatur ist. Ich nehme an, daß das neue Thermostat vielleicht die verschiedenen Kühlkreisläufe etwas anders öffnet und schließt (?)
    Aber den Temperaturgeber kann ich mir auch gern mal anschaun bzw. austauschen. Is halt nur komisch, weil das erst so ist, seitdem das Thermostat ausgetausch wurde...
     
Thema: Motor überhitz. Was prüfen zur Vermeidung von Folgeschäden ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia motor ueberhitz kurz

Die Seite wird geladen...

Motor überhitz. Was prüfen zur Vermeidung von Folgeschäden ? - Ähnliche Themen

  1. Pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum bei warmen Motor - Ursache unklar

    Pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum bei warmen Motor - Ursache unklar: Halo zusammen, seit einigen Wochen kann ich bei warmen Motor (nach ca. 10 Minuten Fahrt) ein pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum hören, vor...
  2. Fenster/Schiebedach öffnen ohne den Motor einzuschalten

    Fenster/Schiebedach öffnen ohne den Motor einzuschalten: Hallo, mich nervt es wenn der Wagen irgendwo abgestellt wird und man vergessen hat vorher die Scheiben zu senken oder das Dach zu öffnen, das...
  3. MB1000 Warmer Motor geht aus

    MB1000 Warmer Motor geht aus: Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme zu meinem Problem ein paar Ratschläge. Mein MB 1000 startet kalt ohne Probleme und läuft gut. Nachdem der...
  4. Auto hui - Motor + Getriebe pfui!

    Auto hui - Motor + Getriebe pfui!: Nach 1 1/2 Jahren Erfahrung möchten wir unseren Rapid Spaceback 1,6 TDI, Modell 2016, eigentlich nicht mehr missen. Raumangebot, Verarbeitung,...
  5. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...