Motor stirbt ab, wenn man vom Gas geht...

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von eyring, 09.08.2004.

  1. eyring

    eyring Guest

    Hallo,
    mein skoda felicia 1.6glx hat seit gestern eine macke. sobald ich den fuss vom gass nehme geht er aus !! Hat einer eine ahnung was zu tun ist ??? werkstätten sind einfach zu teuer.
    lg
    andy
    eyring@physik.uni-bonn.de
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sabsi

    Sabsi Guest

    Wenn ich jetzt nichts falsches im Hinterkopf habe, gibt es doch sowas wie einen Drehzahlregler, oder? Könnte doch damit zusammen hängen!?
     
  4. #3 pc_19_freak, 09.08.2004
    pc_19_freak

    pc_19_freak Guest

    hatte ich auch schon ist ganz einfach zu beheben du musst die drosselklappe ausbauen das sind 4 schrauben + die schrauben der abdeckung vom motor und wenn du die dann draußen hast musst du sie komplett mit bremmsenreiniger säubern wenn sie dann ganz sauben ist läuft er auch wieder und der leerlaufstellmotor kann wieder regeln



    das wars
     
  5. Isi

    Isi Guest

    Ja das stimmt , hatte ich selber erst vorige Woche .
    Aber bei mir ist jetzt schon einiges gereinigt und getauscht sprich Zündkabel,Zündkerzen,Luftfilter, Kraftstofffilter,Ölfilter,Öl bzw. Drosselklappe gereingt nur macht er immer noch leichte Mucken !!

    Beim Wegfahren mit niedriger Drehzahl kann man voll ins Pedal treten ,dann tut sich erstmals gar nichts und nach einem Bruchteil einer Sekunde reist er an und fährt los !

    Jetzt war ich bei einem Autofahrerclub und der hat mir den Fehlercode 282 Leerlaufregler ausgespuckt nur leider hat der gemeint mit den Bericht muss ich jetzt in die Werkstätte .
    Das will ich mir aber ersparen , habt ihr noch Tipps??

    Dank im voraus


    ISI
     
  6. #5 Power Feli, 10.08.2004
    Power Feli

    Power Feli Guest

    Hallo!

    tjoa da bleibt dir aber nix anderes übrig,als den Leerlaufregler wechseln zu lassen.


    gruß Power Feli
     
  7. #6 skillar, 10.08.2004
    skillar

    skillar Guest

    kann ich die DK einfach so ausbauen? besteht da nicht die Geafahr, dass die ganze Steuereinheit oder so danach verstellt ist? irgendwie hab ich ma was gehört, dass die Drehzahl denn hängenbleiben kann???

    Zum Leerlaufregler: is das nur n Stecker?
     
  8. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39112
    Fahrzeug:
    Audi A6 4F 2.0TFSI
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Melle Möser
    Kilometerstand:
    42000
    ich hatte bei meinem feli das selbe prob allerdings 1.3er.mein kumpel dachte auch drosselklappe oder leerlaufregler. inner werkstadt wurde dann nur leerlaufregler gewechselt ca.60 € mit arbeitswerten nachdem ich temperaturfühler und zündkerzen gewechselt hatte auf rat von skoda na ja is schon lange her brauche ich mich nit mehr drüber zu ärgern
     
  9. Azzido

    Azzido

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    582
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg 39112
    Fahrzeug:
    Audi A6 4F 2.0TFSI
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Melle Möser
    Kilometerstand:
    42000
    wegen dk beim ausbau vorsicht wenn dreck reinfällt viel spass!!!!:nieder:
     
  10. eyring

    eyring Guest

    erstmal danke an euch alle !! nachdem ich die drosselklappe gereinigt hatte lief die kiste einwandfrei. an nächsten morgen war der gleiche scheiss !! nachdem die kiste warm gelaufen ist tritt der fehler nicht mehr auf.

    HAT JEMAND eine IDEE wo sich der leerlaufregler befindet ??? kann man(n) sowas nicht selber machen ???
    lg
    andy
     
  11. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Welche 4 Schrauben muss man denn abschrauben um an die Drosselklappe zu kommen? Die 3 Schrauben von der Abdeckung sind klar. Aber wo befinden sich die 4 Schrauben??
    Eine Antwort wäre super, da momentan bei mir das Auto auch nur anbleibt wenn ich etwas rumgefahren bin und der Motor warm ist. Neue Zündkerzen habe ich auch schon drin.

    MfG

    gelig
     
  12. eyring

    eyring Guest

    hallo,
    abdeckung abmachen. gaszug aushebeln. das teil an dem der gaszug dran ist ist mit 4 imbusschrauben am ansaugkanal fest. diese abmachen und du hast die drosselklappe in der hand.
    lg
    andy
     
  13. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Also ich habe mal bei der Klappe geschaut, die ist sauber, habe heute mal die Kiste in die Werkstatt gebracht. Mal sehen was die so rausfinden.

    Werde euch dann berichten was es war.

    MfG

    gelig
     
  14. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Also, laut Werkstattangaben war es ein Temperaturfühler, der defekt war, momentan habe ich ein Gebrauchtteil drin, Mittwoch gibts das neue. Seit dem ist die Temperaturanzeige für den Kühler meiner Meinung nach auch höher. Kosten für den Wechsel sollen etwa 50 Euro betragen. Aber immerhin springt die Kiste endlich wieder vernünftig an und ich muss nicht 15 mal starten mit vollgas(ist ja auch sicher nicht so gut wenn man das immer macht :] )

    MfG

    gelig
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    So, waren übrigens nicht nur 50 Euro.
    LAut Rechnung:

    Materialpreis:
    Temperaturgeber 19,70 Euro
    Dichtring: 0,60 Euro
    also : 20,30 Euro

    Arbeitskosten:
    Stellglied und Messwertprüfung: 24,00 Euro
    Temperaturgeber ein und ausgebaut: 14,40 Euro
    also: 38,40 Euro

    Gesamtpreis: 58,70
    +16 % MWST 68,09 Euro

    MfG

    gelig
     
  17. #15 Jacob Blok, 08.10.2004
    Jacob Blok

    Jacob Blok

    Dabei seit:
    22.11.2001
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hengelo OV
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3 GLXi 50KW
    Kilometerstand:
    148500
    Ich hab das bei mein Felicia auf 'n ferien in die Tsjechei machen lassen. Hat nür 18 Euro gekostet! :wow:

    Grusse,
    Jacob
     
Thema:

Motor stirbt ab, wenn man vom Gas geht...

Die Seite wird geladen...

Motor stirbt ab, wenn man vom Gas geht... - Ähnliche Themen

  1. Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!

    Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!: Hallo liebe Gemeinde... Habe leider wieder probleme mit meinem Auto.... Ich bekomme die Beifahrertür nicht mehr auf...! Ich war schon bei Skoda in...
  2. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  3. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  4. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  5. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...