Motor startet schlecht bei warmen Wetter

Diskutiere Motor startet schlecht bei warmen Wetter im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe immer noch ein Start Problem. Bei diesen Temperaturen (+24 Grad) sollte eigentlich ein Diesel sofort anspringen, wenn...

U.K

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
153
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb 2,5 TDI V6 Elegance Vollausstattung 120Kw +18Kw Chiptuning Bj. 05/2004
Kilometerstand
115489
Hallo zusammen,

ich habe immer noch ein Start Problem.

Bei diesen Temperaturen (+24 Grad) sollte eigentlich ein Diesel sofort anspringen, wenn man in startet. Meiner tut das aber nicht, er braucht dazu 3 bis 4 Sekunden.
Ich denke normal ist das nicht, oder ist das bei Euch auch so !!!.
Wenn es kalt ist, dann Glüht er ganz normal vor und springt auch sofort an mit einer kleinen Rauchwolke. Aber bei diesem Wetter braucht er ja nicht mehr vorzuglühen, und dann Orgelt er halt ein paar Sekunden bis er anspringt.
Ich habe auch schon ein auslesen des Fehlerspeichers gemacht, da ist aber kein Fehler drin.
Glühkerzen sind auch 6 neue drin, sowie der Temperaturgeber G62.

Hatte vom Euch auch schon jemand dieses Problem, und kann mir eine Lösung sagen.

Gruß: U.K.
 

Napi

Guest
Hier, ich.

Genau das selbe.

Ich kipp` ne Flasche Liqui Moly Dieselspülung rein, dann habe ich Ruhe bis in den Juli/August, dann nochmal ne Flasche und er ist wieder bis März/April ruhig...

Aber ich habe auch keine Ahnung woran das liegt, dachte letztes Jahr erst an die Einspritzpumpe, aber laut Freundlichem ist der Vordruck ok...

Glühkerzen sind bei mir aber noch die ersten (153tkm), genauso wie die Batterie... Hatte die schon in Verdacht. :P

Hab` ich aber nur beim ersten Starten, sobald ich gefahren bin und nur kurz den Motor ausmache geht er sofort und beim ersten Drehen an. Er muss dann schon so 4-8 Stunden stehen damit er wieder Mucken macht.

Bei mir ist es übrigens auch mit Ultimate-Diesel weg.

Kommt alerdings nach einem Tank voll Ultiamte schon nach 2-3 Tankfüllungen Standard-Diesel wieder.

Seit ich Shell-Fuelsave-Diesel tanke ist es übrigens weniger geworden. (Ist der Standard-Diesel von Shell)
Bei ARAL und Hoyer war es schlimmer...

Ganz komische Sache...

Aber ich hab` mich dran gewöhnt und kauf mir einfach wieder ne Buddel Dieselspülung. :S
 

U.K

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
153
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb 2,5 TDI V6 Elegance Vollausstattung 120Kw +18Kw Chiptuning Bj. 05/2004
Kilometerstand
115489
Hi Napi,

das mit der Dieselspülung habe ich schon hinter mir. Ich hab es auch schon 3mal reingeschüttet, aber ohne Erfolg.
Das Komische daran ist, das es ja nicht immer so ist. Er startet auch bei Warmen Wetter ganz normal, so wie es sein sollte.

Gruß: U.K.
 

Napi

Guest
Ja hätte, ich vielleicht auch dazu schreiben sollen... Bei mir macht er das bei ungefähr 2 von 3 kalten Starts... Ganz ganz komisch... :(
 

U.K

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
153
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb 2,5 TDI V6 Elegance Vollausstattung 120Kw +18Kw Chiptuning Bj. 05/2004
Kilometerstand
115489
Napi schrieb:
Ja hätte, ich vielleicht auch dazu schreiben sollen... Bei mir macht er das bei ungefähr 2 von 3 kalten Starts... Ganz ganz komisch... :(
Na dann hoff ich mal, das uns jemand hierbei weiter helfen kann ?(
 

U.K

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
153
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb 2,5 TDI V6 Elegance Vollausstattung 120Kw +18Kw Chiptuning Bj. 05/2004
Kilometerstand
115489
Hallo zusammen,

also ich habe jetzt mal den Dieselfilter gewechselt und siehe da....er Startet wieder ganz normal.
Ich hoffe mal, das es nur daran gelegen hat und das dieses Problem nicht wieder auftaucht.

Gruß: U.K.
 

Napi

Guest
Moin,

in drei Wochen steht bei mir eh die Inspektion an, hab` die Jungs von Skoda schon geimpft, dass die dann gleich den Filter mitwechseln. (Sonst nur alle 60tkm fällig, oder?)
Mal gucken ob es dann auch weg ist... ;)
 

U.K

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
153
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb 2,5 TDI V6 Elegance Vollausstattung 120Kw +18Kw Chiptuning Bj. 05/2004
Kilometerstand
115489
Die Freude war nur kurz, mit dem sofortigem Anspringen des Dicken.... :(

Heute bei diesem echt warmen Wetter, orgelte der Motor wieder ca. 4 Sekunden bis er mit einer Rauchwolke ansprang.

Naja, dann kann die Fehlersuche ja weiter gehen.

Kann es vielleicht auch an dem Spritzbeginn liegen, oder auch an der Einspritzmenge !!!. Ich denke mal, das er dann aber das Problem immer haben müsste, oder !!!.

Gruß: U.K.
 

kid74

Dabei seit
12.01.2009
Beiträge
47
Zustimmungen
0
Ort
Gießen
Fahrzeug
Superb II
Kilometerstand
115000
Hallo zusammen,

bei mir ist es genauso. Wobei, ich habe einen Verdacht, wenn ich mit der Schnauze am Berg nach oben stehe, springt er sofort an. Mit der Schnauze bergrunter, 3-4 Sel. orgeln...lt. Werkstatt alles in Ordnung.
 

Napi

Guest
Ich habs auch mal probiert.
Heute mit der Nase etwas erhöht geparkt (vielleicht so 5cm höher) und siehe da:
SOFORT angesprungen...

Morgen mal mit Arsch-Runter probieren... :S
 
Almandino

Almandino

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
121
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Fahrzeug
Seat Leon Cupra 1P
Werkstatt/Händler
Meine Wenigkeit
Kilometerstand
68000
Habe jetzt einiges durchprobiert. Habe Luftfilter & Glühkerzen getauscht, Batterie lange und korrekt aufgeladen ( 1 Jahr alte Batt ) und div. Tricks probiert.

Heute hab ich nach meinem Zahnriemenwechsel endlich bei einem ortsansässigen Tuner die Einspritzpumpe einstellen lassen und siehe da der Wagen springt ohne vorglühen sofort an! Keine Sekunde orgeln :)

Der Förderbeginn wurde laut ihren Erfahrungswerten auf ca. 0.6° vor OT eingestellt und der Motor rennt wunderschön hoch, auch untertourig seidenweich und vorallem sehr leise :)
Kann ich jedem empfehlen. Vorher lief er auf 4 ° vor OT da sprang er sehr schwer an und nagelte sich einen weg - klar, nach dem Zahnriementausch war er ja nicht eingestellt.
 
a5linksab

a5linksab

Dabei seit
01.04.2008
Beiträge
41
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb L&K 2,5 TDI
Kilometerstand
115
Moin zusammen,

habe ebenfalls seit gut einem Jahr dasselbe Problem und mir ist folgendes dazu aufgefallen:

Bei Starts unterhalb ca. 20° Motortemperatur (abgelesen am Display der Climatronic) glüht er vor und der Motor startet normal, darüber kommt manchmal die vorher beschriebene Orgelei, wobei folgendes passiert: manchmal schaltet irgendein Relais im Zeitraum 3-5 Sekunden nach Einschalten der Zündung (zumindest bei mir gut hörbar, der Schaltvorgang ist auch an den Fußraumleuchten zu erkennen, die dann kurz flackern) dann gelingt der Start einwandfrei, manchmal schaltet es nicht, dann orgelt er.

Das Schalten des Relais' geschieht unabhängig vom Vorglühvorgang, beim "Warmstart" schaltet es nie, der Motor startet, wie bekannt, normal.

Vielleicht hat ja irgendjemand eine Idee, welches Relais das sein könnte und was das Schalten bewirkt und wodurch es ausgelöst wird - mit Glück kommen wir damit etwas weiter.

Am Rande: auch ich habe schon die Liqui-Moly-Spülung und den G62 probiert - beides ohne Erfolg.
 

Napi

Guest
Tadaaaa

Bei mir ist das Problem gelöst.

Nach der Inspektion und dem dmit verbundenen Tausch des Dieselfilters war bei mir auch Ruhe. für zwei Tage. Danach wurde es immer schlimmer bis er am WE stehengeblieben ist. Und nicht mehr angesprungen.
Also huckepack auf den Abschlepper und ab um Freundlichen.

Dann rief mich am nächsten Werktag der Werkstättler an und das Gespräch lief ungefähr so:

"Moin"
"Moin"
"Was hat er gemacht?"
"kurz gestottert, dann ausgegangen, danach konnte man orgeln wie man wollte, kein Starten mehr möglich."
"Hmm"
-kurze Pause-
"Kriegt er wohl kein Sprit mehr, hatte er sonst was in den letzten Monaten?"
"Wenn der Motor kalt, aber der Wagen im Warmen stand, ging er schlecht an."
"Aber wenn der Motor war gings immer?"
"ja"
"Dann zieht der Luft"
"kann sein"
"Wars nach dem Spritfilterwechsel besser oder schlechter?"
"erst kurz besser, dann steigerte es sich zum Liegenbleiben"
"Dann isses der Spritfilter"
"Aber der ist doch neu"
"Jupp. Aber die Leitungen nicht. Ist n Klassiker beim Sechszylinder. Machmal bauen die Leute da komplett neue Pumpen ein, bloß weil dich merken, dass er Luft zieht. Ich meld`mich gleich wieder"
-10Minuten später-
"War das Ventil"
"Ventil?"
"Das Entlüftungsventil. Hatte nen Haarriss, haben wir erst nach dem Ausbau gesehen."
"Und nu?"
"Nu läuft er"
"Was kommt denn so ein Ventil?"
"Fuffi incl. Arbeit"

Und siehe da:
Er läuft. Springt auch in der knalligen Sonne SOFORT an. :D
 

Jackpot

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
56
Zustimmungen
0
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Superb Edition 100, 2.5 V6 TDI
Endlich mal ne sinnvolle lösung. Meistens melden sich die Leute ja nie wieder wenns wieder funktioniert und man steht da wenn man die SuFu nutzt :D
 

U.K

Dabei seit
09.01.2010
Beiträge
153
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Superb 2,5 TDI V6 Elegance Vollausstattung 120Kw +18Kw Chiptuning Bj. 05/2004
Kilometerstand
115489
Super, da werde ich mal gleich diese Woche noch zum :) fahren und sagen das er mal nach dem Entlüftungsventil schauen soll.
Bei meinem letzten Besuch wollte er mir die Diesel Einspritz Pumpe auf Verdacht hin "das es das ist" tauschen, und wir wissen ja was das kosten kann. Ich habe nur gesagt "nein nein" ich komme wieder wenn ich eine günstigere alternative habe.

Dank Napi, haben wir diese jetzt auch........


Gruß: U.K.
 
Almandino

Almandino

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
121
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Fahrzeug
Seat Leon Cupra 1P
Werkstatt/Händler
Meine Wenigkeit
Kilometerstand
68000
Nochmal ein kurzes Feedback seit der korrekten Einspritzpumpen-Einstellung:

Egal ob bei 30 Grad oder 15 Grad, pralle Sonne oder im Morgengrauen, Motor kalt oder Motor warm er springt jedesmal im moment an! Ein Wahnsinn wie schön und er rennt sofort ruhig und leise :) Kann ich nur allen empfehlen!
 

michaelsunrise

Dabei seit
01.08.2006
Beiträge
197
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Superb I 1.9 TDI 96KW Elegance/Superb II 2.0 TDI 103kw Elegance
Werkstatt/Händler
Porsche
Kilometerstand
250000/40000
Hallo Almadino,

Kannst du mir bitte sagen wo ich zur Überprüfung der Steuerzeiten hinfahren kann ? Habe einen 1.9 TDI und seit dem Zahnriemenwechsel ebenfalls sehr rauhen, lauten Motorlauf und veränderte Motorcharakteristik. Bin auch wie du in Wien.

Lg und Danke
Michael
 
Almandino

Almandino

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
121
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Fahrzeug
Seat Leon Cupra 1P
Werkstatt/Händler
Meine Wenigkeit
Kilometerstand
68000
Servus,

Prinzipiell kannst du zu jedem VW/Skoda Händler fahren, die sollten die nötige Erfahrung haben. Aber ich war beim KFZ Madl alias Turbo-Tuning in Donnerskirchen, das ist von Wien ungefähr 30 Minuten entfernt.

Die haben sich u.A. auch auf VAG TDI Motoren spezialisiert und sind dort echt motiviert!

Aber wer hat dir den Zahnriemen getauscht? Da würd ich als erstes einmal anklopfen.....wenn deine Motorsteuerung nur um einen halben Zahn verstellt is kann es gut sein dass du auf dem Wandergrad zwischen Motorschaden und schlechter Leistung spazieren fährst!
 

Napi

Guest
Fehler ist wieder da. :(

War dieses Mal aber beim Bosch-Service und siehe da: Es gibt eventuell noch eine Lösung:
dpvieqa5.jpg


Der O-Ring soll angeblich regelmäßig Luft ziehen, ich werde ihn mal wechseln lassen, dann beobachten und nochmal Bescheid geben.

@Alamndino: Mir wurde übrigens vom Verstellen des Förderbeginns abgeraten, angeblich wäre das nur ein "Symptome verstecken" und kein Bekämpfen der Ursachen... Guggn mer mal.
 
Almandino

Almandino

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
121
Zustimmungen
0
Ort
Wien
Fahrzeug
Seat Leon Cupra 1P
Werkstatt/Händler
Meine Wenigkeit
Kilometerstand
68000
Korrigiere: Nicht den Förderbeginn verstellen sondern _einstellen_ lassen...kann gut sein das sich der Förderbeginn etwas verändert hat bzw. er von anfang an/seit dem letzten Zahnriementausch nicht optimal war!

Du musst rechnen, der originale Sollwert für den Förderbeginn beträgt 2°n. OT +- 2 ° ergo sind 4 ° nach OT in Ordnung und auch 0° OT wären hier in Ordnung. Umso später der Förderbeginn desto schlechter springt er an - wenn er dann mal läuft merkst du relativ wenig von einem verstellen Förderbeginn da die Pumpe sowieso elektrisch nachregelt.

Ich vertusche nichts! Ich habe alle Glühkerzen getauscht, die Vorglühanlage durchkontrolliert, den Luftfilter getauscht - Ich habe keine Undichtigkeiten im Dieselsystem! Keine einzige Luftblase im Zulaufschlauch. Die Batterie ist Neu und der Starter ist geprüft. Alles in bester Ordnung und schlussendlich lag es nur an einer korrekten Einstellung :)
 
Thema:

Motor startet schlecht bei warmen Wetter

Motor startet schlecht bei warmen Wetter - Ähnliche Themen

Große Kaltstart Schwierigkeiten: Hallo Leute, mein Fabi hat nen dickes Kaltstart Problem. Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiter helfen. Erstmal nen paar Technische Daten: Skoda...
Fabia 1.4 16V startet nicht/sporadisch: Hallo Community, nach längerer Zeit des sorgfreien Fahrspaßes hab ich wieder ein Problem. Der Skoda startet ab heute garnicht mehr. Vorher...
Startprobleme 1,6 TDI DSG: Hallo, ich hoffe auf Eure Hilfe.... meine Werkstatt kann nämlich nichts feststellen. Das Problem: von 10 Kaltstarts (vor allem nachdem der Wagen...
Diesel springt warm sehr schwer an: Hallo Leute Wir haben seit kurzem einen Diesel bekommen mit 42 000km Erstbesitz um unschalgbare 190 Euro da musste ich einfach zuschlagen. Ein...
Fabia Combi 1.9 TDI springt warm schlecht an: Hallo, folgendes Problem ist vor ein paar Wochen aufgetaucht. Nach dem Tanken ist mir während des Startvorgangs der Schlüssel aus der Hand...

Sucheingaben

bei warmen wetter springt mein diesel nicht an

,

skoda startet nicht schräg geparkt

,

bei warmen wetter startprobleme

,
vw golf 5 startet schlecht bei warmen wetter
, Golf 5 2.0 tdi startprobleme bei warmen Zustand, audi tdi warm wetter startet motor nicht, golf 5 tdi springt warm schlecht an nach zahnriemenwechsel, seat leon diesel springt schlecht an, skoda fabia combi laueft schlecht bei hohen temeratuer, diesel springt bei warmen wetter schlecht an, seat leon 5f orgelt, skoda fabia springt bei heißem wetter nicht an, Polo springt bei warmen wetter nicht an, motor probleme bei warmen themperaturen, auto startet bei warmen wetter nicht, diesel startet nicht bei warmen wetter, Motor lässt sich schlecht starten, diesel auto startet wenn es kalt ist besser als wenn es warm ist, Seat altea xl springt bei warmen Wetter schlecht an, Golf 5 1 9 tdi springt bei warmem Wetter schlecht an, bei hohen außenteperaturen springt mein golf schwer an, heißes wetter diesel springt nicht an, motor startet beim warmen wetter schlecht, motor startet schlecht bei warmen wetter, auto springt bei warmen wetter schlecht an
Oben