Motor ruckelt im Standgas 1.4 er 86 PS - Benziner

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von tinohalle, 29.05.2008.

  1. #1 tinohalle, 29.05.2008
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    In den letzten Tagen ist mir aufgefallen, das wenn ich an einer Kreuzung stehe, der Motor leicht ruckelt (vibrationen am Auto) , der Drehzahlmesser steht aber ruhig auf ca. 800 Umdrehungen. (wenn man genauer hin sieht, bewegt er sich ein µ-chen)
    Heute morgen, ca 500 meter gefahren, stehe wieder an einer Ampel und der Motor ruckelte extrem und die Drehzahl stand bei etwa 1300 Umdrehungen, nach einer 1/2 min war wieder Ruhe und die Drehzahl sank auf die 800 Umdrehungen zurück. Es leuchtete keine Lampe auf.
    Spürt ihr die Vibrationen/ruckeln im Standgas auch? Ich frage nur, weil ich mir eigentlich ziemlich sicher bin, die letzten 11 Monate kein ruckeln verspürt zu haben.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jotdee

    jotdee

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg Weimarer Straße 78 21107
    Fahrzeug:
    Fabia II Classic 1.4 16V
    Kilometerstand:
    23500
    Moin tinohalle :)

    Meiner macht das auch manchmal, wenn ich - wie von Dir auch beschrieben - grade losgefahren bin und die erste Ampel mich schon wieder ausbremst. Ich würde das Ruckeln aber als leichtes Zittern beschreiben. Die erhöhte Leerlaufdrehzahl kam bei mir auch vor und lag knapp über 1000 U/min. Bei der nächsten Ampel lag der Leerlauf wieder bei den normalen 800 U/min. Ich kann mich nur an zwei Vorfälle genau erinnern.
    Sorgen mache ich mir darum nicht, weil man in Autos heutiger Zeit eine halben Computer spazieren fährt. Vielleicht verschluckt sich die Regelelektronik hin und wieder an der Reaktion eines aus dem Schlaf gerissenen Motors, der eigentlich viel lieber weiter vor sich hin gedöst hätte... Auf dem falschen Fuß erwischt, sozusagen ;)
    Wir sind ja logischerweise alle Computerbenutzer und da dürften wir uns eigentlich nicht wundern, wenn Elektronik mal auf dem Holzweg ist und im konkreten Fall die Laufruhe des Motors in Mitleidenschaft zieht. Abschließend dazu sage ich mal, dass ich für mich noch keinen Handlungsbedarf sehe. Sollte das Phänomen künftig häufiger und/oder schlimmer werden, kann ich meinem Freundlichen immer noch auf die nähte gehen. :D

    Grüße,
    Jens
     
  4. sledge

    sledge

    Dabei seit:
    28.03.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    So was ähnliches hatte ich bei meinem 1,4 55kW. Bei mir waren die Zündkerzen wohl schon knapp vor 60Mm etwas hinüber. Kurz darauf trag bei mir ein Problem mit der... oje, irgendwas mit der Benzinzufuhr. Vorn ein Ventil wurde ausgetauscht, seitdem ist das Problem mit der schwankenden Drehzahl weg. Leider nicht das Problem mit der Benizinzufuhr, da muss hinten noch ein Kohlefilter ausgetauscht werden. Alles nix Wildes, kann angeblich nichts kaputt gehen. Man verbraucht halt etwas mehr, glaube ich.

    seldge
     
  5. #4 tinohalle, 30.05.2008
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    Also die Drehzahl scheint nachdem Kaltstart immer über 1000 Umdr. zu sein, ist mir vorher noch nie so aufgefallen. Heute morgen war es diese wieder dort, aber ohne dieses ruckeln, dafür leuchtet jetzt die Warnleuchte für den Airbag... ;(
     
  6. #5 sofabaer, 30.05.2008
    sofabaer

    sofabaer

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herdecke
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II, 1,2 44 KW Ambiente, Klimaautomatik, Sunset....
    Kilometerstand:
    20400
    @tinohalle

    ist wohl der Wurm bei dir drinn was. Hab meinen letzte Woche in der Werkstatt gehabt und den Thread "Achtung Fehlerteufel" verfasst. konnte erstmal entwarnung geben aber heute war er wieder beim freundlichen! :(

    Er spring Morgens wenn ich zur Arbeit fahre schlecht an und läuft die ersten Meter ebenfalls mit erhöhter Drehzahl. ruckelt dann manchmal und ist vom Motorgeräusch sehr laut. Als ich ihn vorhin abgeholt hab konnte kein Fehler Festgestellt werden.

    Soll ihn wenn es mich störrt übernächste Woche Abends vorbei bringen damit Er einmal richtig klat am nächsten Morgen gestarrtet werden kann. :| Wenn er auf dem Hof bei denen steht ist er wieder normal.

    Die glauben bestimmt ich spinne aber ich werd ja schon von den Nachbarn angesprochen ob mit dem Wagen was nicht stimmt!!!!

    wünsch dir viel Glück das man es bei deinen schnell wieder hin bekommt.

    grüße sofabaer :thumbup:
     
  7. jotdee

    jotdee

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg Weimarer Straße 78 21107
    Fahrzeug:
    Fabia II Classic 1.4 16V
    Kilometerstand:
    23500
    Moin :)

    Ich hab in den letzten Tagen mal bisschen drauf geachtet und kann das bestätigen. Nach einem Kilometer oder so ist die Leerlaufdrehzahl wieder normal.

    Das ist immer so. Diese Erscheinung nennt sich Vorführeffekt. ;)

    Grüße, Jens
     
  8. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Eine erhöhte Leerlaufdrehzahl habe ich nicht, aber es ist meistens der Fall, dass ich, nachdem ich aus unserer verkehrsberuhigten (Spiel-) Strasse herausgefahren bin, direkt nach 50m wieder an einer roten Ampel stehe. Insbesondere mit eingeschalteter Klimaautomatik scheint er das gar nicht zu mögen und ist dann im Leerlauf auch etwas unruhig. Ich schiebe das aber vor allem auf die Klimaautomatik und die Tatsache, dass ich gerade erst frisch gestartet bin, der Batterie etc. aber schon recht viel abverlange: Abblendlicht als Tagfahrlicht, Radio, Klimaautomatik, Motor noch "kalt".
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 geronimo, 31.05.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Die erhöhte Drehzahl beim morgendlichen Starten ist völlig normal, das nennt sich "Kaltstartautomatik". Sie sorgt für saubere Verbrennung und bessere Schmierung aller Bauteile bei noch nicht betriebswarmen Motor. Heutzutage wird dieser Vorgang - wie der Fachbegriff ausdrückt - ohne zutun des Fahrers über das elektronische Motormanagement geregelt, in früheren Zeiten gab es dafür einen Hebel dafür, den "Choke".

    Allerdings erklärt das nicht das ruckeln. Daher viel Glück in der Werkstatt, hoffe sie finden den Fehler...

    Gruß
    geronimo 8)
     
  11. #9 tinohalle, 31.05.2008
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    also z.Zt scheint es wieder zu funktionieren, nur noch vereinzeilt einpaar Ruckler an der Ampel, aber diese nimmt man kaum noch war.... war bestimmt ne "Verstopfung" in der Leitung :D
    beim :) kein Fehler im Speicher nur die Airbagleuchte hat einen Ausgegeben: zu hoher Widerstand im Gurtstraffer-sporadisch, Fehler gelöscht, alles wieder OK...
    Aber nächste Woche geht es wieder zum :) , neue Folien an die B-Säule (zum 3. mal) :thumbdown:
     
Thema: Motor ruckelt im Standgas 1.4 er 86 PS - Benziner
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. morgendliches motorstottern

    ,
  2. skoda fabia motor ruckelt im leerlauf

    ,
  3. skoda fabia motor ruckelt leerlauf

    ,
  4. jürgen holscherer,
  5. 1.4 16v fabia ruckelt im leerlauf,
  6. skoda fabia 1.4 63kw motor läuft unruhig
Die Seite wird geladen...

Motor ruckelt im Standgas 1.4 er 86 PS - Benziner - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  4. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  5. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...