Motor ruckelt, geht aus und hoher Spritverbrauch [felicia: 1.3; 50kW; Bj 12/97]

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von genetiC, 16.01.2010.

  1. #1 genetiC, 16.01.2010
    genetiC

    genetiC

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Servus...

    seit ein paar Wochen macht mir mein Felicia 1.3 50kW Bj 12/97 Probleme.
    Und zwar ruckelt der Motor im kalten, sowie im warmen Zustand.
    Wenn ich den Motor anmache gibt es keine Probleme. Ich lasse den Motor im Leerlauf laufen und nach einer bestimmten Zeit geht der Motor wie fast aus, fängt sich aber gerade wieder so. Ab und zu geht er auch gleich komplett aus. Kann ihn aber gleich wieder starten, nur verreckt er fast dabei...
    Beim Fahren geht er nicht aus. Aber ab und zu habe ich das Gefühl, er hat nen Zündaussetzer oder bekommt kein Sprit. Fühlt sich wie eine kurze Motorbremse an. Fährt aber dann normal weiter.
    In letzter Zeit werden diese Fehler immer häufiger.

    Dann zu meinen Spritverbrauch. Meine höchste Reichweite im Sommer war 500 km, danach war der tank sogut wie alle. Durchschnitt ist sonst 430-450 km, aber da ist der tank fast leer.
    Jetzt im Winter ist der Verbrauch noch höher. Ist verständlich weil zurzeit sehr viel Schnee liegt. Aber nach 310 km bin ich kurz vor der Reserve. Das find ich nicht normal, verbrauche zurzeit fast 9 Liter.
    Ich habe schon vor 2 Jahren die Zündkerzen einmal wechseln lassen.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und sagen wie ich systematisch vorgehen kann, um den Fehler zu finden, so dass der Motor wieder rund läuft. Bzw wie ich meinen Spritverbrauch senken kann!


    Vielen Dank im voraus.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 don_noffi, 16.01.2010
    don_noffi

    don_noffi

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 13629 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1.6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    ASD Kunze
    Kilometerstand:
    220000
    Hatte vor kurzem ähnlich zickerchen mit meinem 1.6er. Die Zündspule hatte sporadische Ausfälle. Seit dem Tausch dieser läuft er wieder 1A.
     
  4. #3 Modestia01, 17.01.2010
    Modestia01

    Modestia01

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    3
    der hohe benzinverbrauch und das ruckeln deuten auf ein oder zwei defekte einspritzdüsen hin.wenn diese nachtropfen,dh zuviel benzi durchlassen versucht die motorsteuerung den überfluss zu verhindern indem sie das ventil zumacht,wenn dann der motor fast ausgeht merkt die steuerung das und gibt dann wieder einen ordentlichen schluck benzin frei.
     
  5. #4 El_guapo, 17.01.2010
    El_guapo

    El_guapo Guest

    Ein Kumpel von mir hat ein ähnliches Problem bei seinem Auto, nur kommt bei ihm noch Benzinverlust zu den Symptomen hinzu, der Grund ist sein kaputter Aktivkohlefilter.
     
  6. Morava

    Morava

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nest bei Jena Langendembach 07381 Langenorla Thüri
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1,3l 68ps "Fussel"
    Kilometerstand:
    105000
    hmmm.. also ich hab nenn 1.3l 50kw motor.. im combi....
    und der frisst auch so seine 8,5-10liter.... (liegt wohl eher am fahrstil denk ich... allerdings hab ich es einmal wirklich probiert und bin auch so spritsparend wie möglich gefahren.. gebracht hat es jetzt nicht soooo viel...)

    und bei mir ist nix am motor.. der schnurrt wie ein kätzchen.....ausser das thermostat (das schließt nur einfach nichtmerh.. also innerer und äußerer kühlkreislauf sind immer zusammen) hat der garnix.. krieg demnächst mal wieder sein ölwechsel... nenn neues gummiband rein ;-)

    also über den verbrauch würde ich mich jetzt nicht so wunder...
     
  7. #6 Felicia Combi 1.6, 19.01.2010
    Felicia Combi 1.6

    Felicia Combi 1.6

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Combi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    210000
    wenn bei dir immer beide kühlkreiskäufe offen sind wird dein motor nie richtig warm, dadurch hast du dann auch einen so hohen verbrauch
     
  8. #7 genetiC, 20.01.2010
    genetiC

    genetiC

    Dabei seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten.

    zurzeit habe ich keine zeit die kiste mal durchzuchecken. aber wenn ich den fehler gefunden habe, berichte ich es.
    thermostat wurde schon einmal ausgewechselt, weil er nie warm wurde, seitdem hat er seine 90°C
    zurzeit fährt die kiste ordentlich. die fehler kommen immer mal sporadisch

    gruß
     
  9. #8 Helixuwe, 20.01.2010
    Helixuwe

    Helixuwe

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Halle Westf. 33790 Halle Westf.
    Fahrzeug:
    Favorit Glxi, Favorit und Forman Comfort Line, Forman Silverline,Honda Helix, Vectrix 200 km Reichweite, Vectrix 80 km Reichweite City El 150 km Reichweite, Honda Lead 50er, 45er Elektroroller 80 km Reichweite Vectrix. VX-1
    Werkstatt/Händler:
    Geschenkt und mache alles selber
    Wenn man den Tank immer bis zum letzten fährt holt man auch den Staub mit in den Vergaser/die Einspritzung und wie diese dann inwendig aussehen läßt sich am Benzinfilter gut erkennen. Mein Favorit hatte die gleichen Symtome, ist ja auch gleiche Technik wie beim Felicia, und nach dem Reinigen des Vergasers und Austausch des Benzinfilters lief alles wieder im grünen Bereich. Der Motor mit der Leistung darf allerdings nicht mehr wie 7 Liter verbrauchen, meiner braucht jedenfalls eher 5 wie 7 auf hundert und selbst das ist eigendlich noch zu viel. Mein 1.6 Kombi hat im schnitt auch nur 5,9 Liter benötigt und wenn es drauf ankam ist er mit 41,5 Litern auch schon mal 900 km gefahren. Durch das geringe Drehmoment des 1.3ers geht der Verbrauch allerdings mit jedem Kilo was man mit spazierenfährt nach oben. Ich allein fahre schon mal 750 km zwischen den Tankstops, aber allein schon drei Bierkisten kosten 50 Km. Der Spitzenverbrauch mit vollem Zuggewicht, also inkl. 750kg Anhänger, lag bei 12 Litern. Also das doppelte vom Normalen und das sogar moderat gefahren. Der 1.6 kam nie über 9 Liter hinaus, selbst mit 1 Tonne am Haken.
    Also erst mal reinigen, aber bitte mechanisch und nicht mit irgendwelchen Wundermitteln, und dann vielleicht noch mal den Luftfilter wechseln. Letzterer ist oft auch für einen erhöhten Verbrauch verantwortlich, bis zu 1 Liter auf Hundert.
    Aber nicht wundern über meinen niedrigen Durchschnittsverbrauch, den kann wahrscheinlich keiner Toppen. Eine Start-Stop-Automatik ist bei diesen Sprittpreisen halt unverzichtbar und daher ist der Verbrauch in der Stadt kaum merklich höher als bei einer Überlandfahrt. Und mein Radio ist auch nur im unteren Leistungsbereich angesiedelt, d.H. es benötigt nicht so viel Benzin wie die komplette Beleuchtung sammt Heckscheibenheizung benötigt.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Morava

    Morava

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nest bei Jena Langendembach 07381 Langenorla Thüri
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1,3l 68ps "Fussel"
    Kilometerstand:
    105000
    hamm.. also.. ich hab meinen voll getankt.. jetzt bin ich 380km gefahren.. und die rote lampe meldet sich schon ab und zu mal.. könnte wahrscheinlich echt an dem thermostat liegen.. weil der motot ist nie war.. ausser er steht ne weile.. dann hat er mal 90 grad.. aber sobal ich fahre.. nur 70 grad und weniger...

    also muss ich das mal mit in die "to do" liste aufnehmen.. wenn er in 3-4 wochen auf der bühne hängt, zum getriebe wecheln... und fahrwerk rein....
    ölwehcsel wird bis dahin auch wieder fällig sein....

    und das neue getriebe kriegt ja dann auch frisches öl^^

    hmm.... ach ja.. am motor mal gucken.. und bissl was basteln.. haben ja nicht umsonst den 86c2f gt (1.3er 75ps) zum ausschlachten rumliegen^^

    aber danke für den tipp mit dem thermostat.. dachte, das juckt nicht weiter
     
  12. #10 Dr_Bismarck, 20.01.2010
    Dr_Bismarck

    Dr_Bismarck

    Dabei seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Duisburg 47055
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia GLXi Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Mach ich selbst
    Kilometerstand:
    159956
    Das liegt am Thermustat.
    Hab grad das Selbe Prob. Mußt mal den bläulichen Sensor rechts oben neben dem Motor austauschen. Das Neuteil kostet im Zubehör etwa 15 Euro.
     
Thema: Motor ruckelt, geht aus und hoher Spritverbrauch [felicia: 1.3; 50kW; Bj 12/97]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia keinsprit ruckelt

    ,
  2. skoda fabia 1.4 motor unruhig leerlauf warnleuchte hoher spritverbrauch

    ,
  3. skoda felicia ruckelt sobald er warm ist

Die Seite wird geladen...

Motor ruckelt, geht aus und hoher Spritverbrauch [felicia: 1.3; 50kW; Bj 12/97] - Ähnliche Themen

  1. Höhe vom Ladeboden

    Höhe vom Ladeboden: Hallo, ich hole am 13. mein Skoda Octavia Combi Joy 1,6 tdi beim Händler ab. Da wir einen Hund haben, habe ich mir das Travall Safety Pack...
  2. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  3. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  4. Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009

    Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009: moin, moin, kann bei meinem Tour eine Komfortblinkfunktion freigeschaltet werden oder ist das beim 1U unabhängig vom Baujahr nicht möglich?
  5. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...