Motor-Probleme mit 1.9TDI PD

Diskutiere Motor-Probleme mit 1.9TDI PD im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe ein Problem an dem sich bis jetzt eine ADAC-Werkstatt, 4 Pannenengel und eine VW- und Mercedes-Werkstatt, sowie meine Bekannten...

  1. #1 patrick.f, 29.10.2012
    patrick.f

    patrick.f

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem an dem sich bis jetzt eine ADAC-Werkstatt, 4 Pannenengel und eine VW- und Mercedes-Werkstatt, sowie meine Bekannten in Werkstätten können sich das nicht erklären.

    Ich fahre Fabia 1.9 TDI PD 06/2006, 190.000km, Keine baulichen Veränderungen, keine Fehler im Motorsteuergerät, Prüfstand auf ADAC Rechner zeigt keine Abweichungen, keine Warnleuchten (Funktion der Leuchten geprüft), Scheckheftgepflegt, bisher keine Probleme, Krafstofffilter neu, Relais neu, keine Sicherung defekt, Drosselklappe gereinigt, an der Vorföderpumpe liegt zwischen 2,4 (Leerlauf) und 4 Ampere (unter Last im Stand) an, Kraftstoffvor- und –rücklauf i.O., keine Schaumbildung.

    Ich habe folgendes Problem - bzw. der Wagen zeigt folgende Symptomatik:
    - Der Motor läuft im Stand unruhig
    - Bei festem Druck auf das Gas dreht er bis etwa 2000 Umdrehungen, dann verschluckt sich quasi und die Leistung fehlt vollständig, der Wagen ruckelt kurz und dreht stotternd bis etwa 2500 Umdrehungen weiter. Danach ruckelt er nur noch
    - Bei sehr sanftem Druck nimmt er Gas an und dreht bis circa 3000 Umdrehungen, also knapp 160 km/h, danach stottert er nur noch
    - Bergauf fängt er auch schon früher an zu stottern
    - er ist bis jetzt auch 3 mal ausgegangen und dann nur nach langem, ruckelndem Drehen wieder gestartet, um nach Andrehen wieder mit gleicher Symptomatik auszugehen – Danach sprang er eine Zeit garnicht an.

    Vielleicht weiß jemand eine Lösung?
     
  2. #2 skodabauer, 30.10.2012
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.554
    Zustimmungen:
    316
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Tausch mal den Kabelbaum im Zylinderkopf. Der beginnt an dem Zentralstecker links am Zylinderkopf und endet an den Pumpe-Düse-Elementen. An den Steckern an den PDE´s kommt es in Folge von z.B. aufweitungen der Pins zu erhöhten Übergangswiderständen die dafür sorgen können dass das betreffende PDE nicht mehr richtig funktioniert.
    Meist wird es schlimmer je wärmer der Motor wird.

    Oft kommt es zu Fehlerspeicheeinträgen in Richtung "Verbrennungsaussetzer Zylinder xxx" aber leider nicht immer.
     
  3. #3 pelmenipeter, 30.10.2012
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.149
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5e FL RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Zellmann
    Kilometerstand:
    1000
    da sollte man doch sehen können welche werte verhunzt sind wenn man mal paar Messwertblöcke loggt
    da kann man dann auf jeden fall schon mal in eine richtung genauer schauen
     
  4. #4 SKODA DOC, 30.10.2012
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest


    Mit Messwerten sieht man da garnischt zumal die Messwerte die man bei den Einspritzdüsen lesen kann eh nur im Leerlauf funktionieren . Man kann viel weniger mit dem Diagnosegerät oder nem Multimeter messen als manche denken. Das ist ein Fehler den misst man nicht der wurde irgendwann durch Raten gefunden. Kabelbaum Pumpe Düse ist der Richtige Weg. Überprüf nochmal zur Sicherheit ob Kraftstoffvorlauf am Tank richtig rum angeschlossen ist. Weiss ist Vorlauf und Blau ist Rücklauf.
     
  5. #5 -Robin-, 30.10.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Korrekt. Anhand der BIP Abweichung kann man meist erahnen ob es am Kabelbaum/PDE liegen kann.

    Auch das AGR/AGR-Kühlung macht gern mal zicken.

    Interessant wären aber Grunddaten wie - WELCHER Motor genau, DPF ja/nein usw usw. ;)
     
  6. #6 KleineKampfsau, 30.10.2012
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.203
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Verstehe nicht, was du mit einem Skoda da machst ... Vielleicht hätte eine anständige Vertragswerkstatt den Fehler sehr schnell gefunden ?
     
  7. #7 dieselschrauber, 30.10.2012
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    124000
Thema: Motor-Probleme mit 1.9TDI PD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.9 tdi probleme

    ,
  2. skoda octavia 1.9 tdi probleme

    ,
  3. probleme octavia ll 1.9 tdo

    ,
  4. 1.9 tdi pd probleme,
  5. skoda ruckelt beim fahren und dreht nur noch 3000 umdrehung,
  6. 1 9 tdi probleme pd,
  7. diesel ruckelt stark und dreht nur 2000,
  8. 1.9 tdi pd kein diesel,
  9. skoda 1.9 tdi dreht hoch,
  10. PD Tdi syncrowinkel,
  11. motor dreht nur bis 3000 umdrehngen,
  12. golf 5 variant 1.9 tdi dreht nur bis 3000,
  13. skoda 1 9tdi pd motorenprobleme,
  14. skoda octavia motor dreht nur bis 2500 umdrehungen,
  15. 1.9 tdi pd stottert geht aus,
  16. vw 1.4 tdi motorprobleme,
  17. skoda octavia dreht nur bis 3000 ,
  18. 1.9 tdi pd aussetzer,
  19. vw 1 9 tdi nur bis 2000 umdehungen,
  20. audi a4 1.9tdi 2000 probleme bei 3000 umdrehung,
  21. skoda superb ruckelt dreht nur bis 2500,
  22. 1/9 tdi dreht nur 3000 umdrehungen,
  23. octavia 1.9 tdi probleme,
  24. octavia pumpe düse probleme,
  25. stromlaufplan motor 1.9pd
Die Seite wird geladen...

Motor-Probleme mit 1.9TDI PD - Ähnliche Themen

  1. Motor springt nicht an (KEINE ZÜNDUNG)

    Motor springt nicht an (KEINE ZÜNDUNG): Hey Leute ich brauche eure Hilfe, mein Skoda Fabia (BJ 2000 1.4 MKB ATZ) ist während ich an der Ampel stand einfach ausgegangen. Nun will der...
  2. Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten

    Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten: Hallo zusammen Ich habe ein Skoda Kombi II 1.9 TDI (Jg. 2009). Der Motor lässt sich bei Temperaturen unter 10 Grad erst nach mehrmaligem...
  3. Motor sprang nicht an

    Motor sprang nicht an: Hallo Leute, in meiner ersten Frage, wollte ich ja wissen warum meine Felicia nicht anspringen mag. Nun war meine Trulla (ja mein Auto heisst...
  4. Welchen Motor nehmen

    Welchen Motor nehmen: Hallo liebe Community, ich plane den Kauf eines Skoda Fabia Bj. 2004-2009, welche Motoren sind empfehlenswert. Es gibt ja wohl Probleme mit der...
  5. Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter

    Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter: Liebe Mitglieder des Forums, ich verfolge mit großem Interesse hier den Austausch von Erfahrungen und Hilfestellungen. Somit ist mir auch...