Motor Ölwechsel Intervall 1,6 tdi dsg

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von jnoel, 27.03.2013.

  1. jnoel

    jnoel

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,




    ich habe ein paar Fragen zum Motoren -Ölwechselintervall für meinem Skoda Octavia 1,6 tdi dsg.


    Wenn ich richtig im Bilde bin ist der Wagen lauft Serviceheft
    auf „Gq1“ eingestellt, sprich longlife Intervall.


    Das heißt, das der erste Ölwechsel nach 30.000km erfolgt?


    Unabhängig davon würde sich der Wagen so oder so jederzeit
    elektronisch melden wenn er Öl benötigen sollte?


    Welche Ölwechselintervalle empfehlt Ihr, reichen
    alle 30.000km oder doch alle 15.000km (ich fahre den Wagen jeden Tag 90km zur
    Arbeit hin und Rück also überwiegend Autobahn)?









    Vielen Dank vorab und schöne Ostern
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bernd64, 27.03.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Ich würde ihn auf Longlife lassen.
    Da bedeutet, 30.000 km oder max. 2 Jahre.
    Je nach dem, was zuerst eintritt.
    Wann du genau zum Ölwechsel mußt,
    wird dir im Kombiinstrument/BC angezeigt.

    Gruß Bernd
     
  4. #3 ThomasB., 27.03.2013
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Das ist nicht ganz richtig. Richtig heißt es:

    Maximal 30.000 oder maximal 2 Jahre, je nachdem, was zuerst eintrifft.

    Es kann also sein (und es ist meist so...), dass das Auto mit LL-Service bereits mit weniger Kilometern zum Service muss. Mein 1.8er hat jetzt bereits zum 2.Mal nach jeweils 27000km nach dem Service gerufen.
     
  5. #4 Bernd64, 27.03.2013
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Krümelk ... ;)
     
  6. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Nein, dass ist wichtig. Meistens kommen die Leute dann her, wenn das Auto mit 22k km zum Service will. Dann fällt auch gern das Wort "Abzocke".

    @TE: Wenn du jeden Tag 180km fährst, dann unbedingt auf QG1 lassen! Es sei denn du hast einen schweren Gasfuss, dadurch sinkt deine Wahrscheinlichkeit 30k km zu erreichen. Außerdem hast du einen Ölstandssensor, er meldet sich also wenn das Öl knapp wird. :)
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Quax 1978, 27.03.2013
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Da bist Du aber einer der Glücklicheren Nutzer. Ich hab schon oft gelesen, dass Fahrer von 1.8er TSI-Motoren deutlich früher zum Service müssen, krasseste Aussage war nach etwa 17000km. Kurzstrecken-Bleifuß hat man ihm angedichtet und er verneinte es auch nicht. Aber da es ein Leasingfahrzeug war, war es ihm egal.

    @jnoel
    Kommt auf Deinen Gasfuß an und auch Dein Fahrprofil. Wenn Du immer relativ lange Strecken fährst, passt das wahrscheinlich bis an die 30000km ran, bei Kurzstrecken wird das nie was. Ich hab bei meinem SC beide Male 29500km geschafft, auch mit einigen Kurzstrecken. Bei mir hat es die Standheizung gebracht. ;)
     
  9. #7 dieselschrauber, 28.03.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Mein 1,6 er wird viel im Kurzstreckenbereich bewegt. Und die Anzeige rechnet immer noch bis 30.000 hoch bzw Resttage bis zum Ablauf der zwei Tage. Da ich Ölwechsel bei 2.000 und 15.000 Gemacht habe, hat es natürlich keinerlei Verlängerung gegeben, da ein ölgütesensor noch nicht verbaut ist. Ich selber wechsele einmal jährlich oder nach 15.000. Das Fahrzeug bleibt aber auf LL programmiert.

    Reichen sollte das was der Hersteller vorschreibt..
     
Thema:

Motor Ölwechsel Intervall 1,6 tdi dsg

Die Seite wird geladen...

Motor Ölwechsel Intervall 1,6 tdi dsg - Ähnliche Themen

  1. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  2. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  3. Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show

    Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show: Hallo, ich habe eine Megabitte an Euch und würde mich freuen, wenn Ihr einen guten Kumpel mit seinem Skoda Fabia beim Hella Sow and Shine Award...
  4. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  5. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...