Motor manuell Starten nach Start-Stopp (teilweise nach x Versuchen)

Diskutiere Motor manuell Starten nach Start-Stopp (teilweise nach x Versuchen) im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Das mag ja sein, aber wenn ich so massive Probleme mit meinem Fahrzeug hätte, dann wäre es mir egal. Bei meinem Octavia funktioniert S/S Gott sei...

  1. #101 Jayjay21, 30.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2020
    Jayjay21

    Jayjay21

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    An der Mosel
    Fahrzeug:
    Octavia 3 (5E) Combi 2.0 TSI DSG
    Das mag ja sein, aber wenn ich so massive Probleme mit meinem Fahrzeug hätte, dann wäre es mir egal.

    Bei meinem Octavia funktioniert S/S Gott sei Dank ordnungsgemäß
     
  2. six-t-9

    six-t-9

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 2.0 TDI 150 PS
    Kilometerstand:
    93.000
    Das mit dem Start/Stop-Modul kann natürlich das manuelle ausschalten ersetzen. Das hilft aber noch nicht, wenn man nach dem Einkaufen nicht mehr wegkommt, weil er warm ist und nicht startet.
     
  3. Hobo2k

    Hobo2k

    Dabei seit:
    04.01.2020
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    90768 Vach
    Fahrzeug:
    Superb 3V - 2.0 TDI 4x4 Combi
    Werkstatt/Händler:
    Unterschiedlich - Haben 2 Skodawerkstätten in Fürth
    Kilometerstand:
    ständig steigend
    Der Preis für das "Kästchen" ist eh wucher...

    Ich würde schauen, dass es behoben wird, wurde da ein MStg Update gemacht wegen dem Diesel Zeug?
    Ansonsten mal das MStg nen Update evtl machen lassen, und wegen dem Elektronik regelt immer gleich: Nein, wenn es ein Fehlerhaftes Bauteil ist und das auf Wärme reagiert, kann auch mal vorkommen. Oder eine kalte Lötstelle... Material und auch elektrische Bauteile, dehnen sich bei Wärme aus und ziehen sich bei Kälte wieder zusammen.

    Evtl mal die Werte vom MStg anschauen, wie Einspritzmenge, Temperaturen, etc.
    Kostet halt Zeit...
     
  4. #104 Superb Dieselkutsche, 01.10.2020
    Superb Dieselkutsche

    Superb Dieselkutsche

    Dabei seit:
    04.12.2017
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    421
    Fahrzeug:
    Superb V6 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber / Die VW Premium Vertragswerkstatt ;)
    Danke für den Tipp.
    Interessante Lösung, wenn auch illegal ja.:S

    Leider fällt sowas eh flach, weil das eine Fahrzeug mein Dienstwagen ist bei dem unsere Firma nichts von Ebay verbaut haben möchte und sich ja auch VW drum kümmern soll (sollte? :wacko: )
    Bleibt nur die VW "Lösung" "immer dran denken, aus machen!" :D
    Das andere Fahrzeug (der O3) gehört meiner Freundin und die möchte kein, Zitat: "Ebay Bastelkram"... :rolleyes:
    Skoda tappt da noch mehr im dunkeln als VW, habe ich das Gefühl...
    Sie hat sich eh schon ans abschalten gewöhnt.
    Hab an das Thema nen Haken dran gemacht, es hat alles nichts gebracht bisher, reine Zeitverschwendung, habe auch besseres zutun.

    Und für mich Privat brauche ich so ein Modul nicht, da ich mit meinem Auto nicht in die Sch... gegriffen habe und mein Superb sowieso kein Start/Stopp hat.
    Einfach nen Auto, ohne Gebimmel und Gepiepe, ohne Software -Macken, einfach einsteigen, losfahren. 8)
     
    Tuba gefällt das.
  5. six-t-9

    six-t-9

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 2.0 TDI 150 PS
    Kilometerstand:
    93.000
    @suncrest
    Ich habe mittlerweile viel weiter geforscht und einen Haufen Diagnosefahrten durchgeführt.
    Tatsächlich bewege ich mich doch wieder Richtung Anlasser aus folgendem Grund:

    Scheinbar reicht es, dass der Anlasser von seiner Anfangsleistung auch nur leicht abweicht. Das heißt, wenn der Anlasser es nicht mehr schafft den Motor auf mind. ca. 250 Umdrehungen zu beschleunigen, führt das im warmen Zustand zum Startversagen. Soweit ich das verstanden habe, wird unter 250 Umdrehungen noch nicht eingespritzt wenn das Fahrzeug warm ist. Der Grund hierfür seien Abgasnormen, bzw. der Versuch der Schadstoffreduzierung.
    Das bedeutet, wenn der Anlasser oder die Batterie schwächeln, fühlt es sich nach einem normalen Startvorgang an, ist es jedoch nicht. Wenn Batterie oder Anlasser im Grenzbereich sind, dann startet er mal und mal nicht. Meine Batterie schließe ich aktuell aus, da mit einer anderen Batterie keine Besserung zu erkennen ist.

    Für mich ergeben sich hieraus aktuell zwei Lösungsansätze:
    1. Erneuter Austausch des Anlassers und / oder
    2. Anpassung der entsprechenden Kennfelder (Einspritzung im Bereich von 200 - 250 Umdrehungen) über einen Fahrzeugtuner.

    Somit wären wir quasi teilweise in deinem Bereich mit der Softwarelösung.
     
  6. #106 suncrest, 14.10.2020
    suncrest

    suncrest

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    @six-t-9 Holla die Waldfee. Habe jetzt noch einmal einen Anlauf genommen, das Problem von Skoda lösen zu lassen.

    Parallel dazu habe ich mir einen Anlasser geschossen. Keine Ahnung wie der Preis zustande kommt - ist bestimmt vom Laster gefallen: eBay Nummer 193518883550 (Leider kein Link, da ich noch zu wenig Beiträge hier geschrieben habe).
    Es ist jedenfalls ein Neuteil und die Teilenummer stimmt auch mit der bei mir überein. Eingebaut habe ich ihn noch nicht, kommt erst zum Jahreswechsel, wenn ich wieder bei meinen Eltern bin.

    Bezüglich der Einspritzung gibt es ja bei älteren TDI das Warmstartproblem. Meinst du, es ist auch bei neueren vorhanden? Dann würde so etwas helfen: s-tec-tuning (tdi_warmstart) Da bist du auch dran, korrekt?
     
  7. six-t-9

    six-t-9

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 2.0 TDI 150 PS
    Kilometerstand:
    93.000
    @suncrest
    Bin gespannt was der Anlasser bei dir bringt. Super wäre wenn das Problem, wenn auch nur temporär, weg wäre. Das würde dann meine Einschätzung bestätigen.

    Der Anlasser-Einbau ist schnell gemacht. Falls Du dazu Infos brauchst kannst Du dich gerne melden. Hatte hier ja auch ein Video dazu eingestellt.

    Wegen der Einspritzung: Ja genau, da bin ich auch dran. Ich will, sobald ich es schaffe, mal zu einem Softwareoptimierer fahren, ob die mir die Werte in den von mir eingeschätzten Bereichen auslesen und gegebenenfalls anpassen können. Aktuell startet er bei mir recht gut, seitdem es so kalt ist. Fahre ihn Momentan aber auch nicht wirklich heiß.

    Bin sehr gespannt auf dein Ergebnis.
     
  8. #108 suncrest, 20.10.2020
    suncrest

    suncrest

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    So, Auto war jetzt zwei Tage bei Skoda. Zum einen wurde die Aktion 23AX durchgeführt, bei der es ein Update des Motorsteuergerätes gibt, aufgrund der Alterung des NOx Kats und zum anderen wurde wie immer nichts bezüglich Warmstartproblem gefunden. Es konnte wohl nicht einmal nachgestellt werden.
    Da frage ich mich wirklich, warum solch ein Problem immer nur beim Kunden auffällt und nie in der Werkstatt.

    Ich hätte da echt schon mal Lust das Auto bei den „Autodoktoren“ abzugeben. Die sind bei mir in der Stadt. Allerdings hat das Auto noch bis Anfang 2022 Garantie. Da werden die auch nichts groß dran machen...
     
  9. six-t-9

    six-t-9

    Dabei seit:
    04.11.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Aschaffenburg
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 2.0 TDI 150 PS
    Kilometerstand:
    93.000
    Naja, zumindest diagnostizieren können sie schon. Das hätte ja grundsätzlich mit der Garantie nichts zu tun. Ich könnte mir vorstellen, dass wenn die vielleicht das Thema hier lesen und vor allem mit der Kombination das der Fehler an einem Motor mit weiter Verbreitung auftritt, sich dem ganzen eventuell schon annehmen könnte. Vermute halt, dass sie nicht gratis diagnostizieren, was auch verständlich ist. Wenn ich alleine meine Arbeitszeit rechnen würde mit den getauschten Teilen, wäre ich sicher schon locker bei 2.000 Euro. Alleine der Anlasserwechsel hätte in der Werkstatt mit Teil 700 - 800 Euro gekostet.
     
  10. #110 suncrest, 21.10.2020
    suncrest

    suncrest

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin heute in die Eifel und zurück gefahren. Das Auto war also von der Autobahnfahrt richtig warm. Und... ich konnte das Problem nicht mehr nachstellen. Ggf. hat das Motorsteuergerätupdate was gebracht?

    ...Stay tuned!
     
  11. #111 Bruckner, 22.10.2020
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    36
    Könnte es sein, dass die Kupplung nciht ganz öffnet, und daher der Motor wieder anspringt. Versuche beim Starten die Bremse nur ganz leicht zu betätigen und beobachte ob der Wagen dabei Kraft auf die Räder überträgt.
     
  12. #112 suncrest, 22.10.2020
    suncrest

    suncrest

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Den habe ich noch nicht ganz verstanden.
    Kannst du den noch mal genauer erklären, was wir testen sollen? Ich zumindest habe ein DSG und war immer fest auf der Bremse drauf. Im S/S dann von der Bremse runter und der versackt bzw. wenn die Zündung aus ist, braucht man dann zwei bis drei Umdrehversuche zum Starten. Fuß ist logischerweise auf der Bremse bei DSG.
     
  13. #113 Bruckner, 23.10.2020
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    36
    Bei der Trockenkupplung wird die Kupplung vom Mechatronikteil betätigt. Vielleich kuppelt die beim Starten nicht sauber aus. Dann startest Du gegen den Widerstand der Bremsen was bei dem kurzen Startvorgang zum Absterben des Motors führen könnte. Wenn Du nun beim Starten die Bremse nur so leicht betätigst, dass sich der Motor zwar starten lässt, die Bremse aber keinen nenneswerten Bremswiderstand bietet, darf das Auto keine Tendenz zum Losfahren zeigen. Andernfalls würde ich meinen, dass die Ansteuerung der automatischen Kupplung etwas hat.
     
  14. suncrest

    suncrest

    Dabei seit:
    01.04.2019
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Nach dem Update des Motorsteuergerätes konnte ich das Problem nicht mehr reproduzieren!
     
Thema: Motor manuell Starten nach Start-Stopp (teilweise nach x Versuchen)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda manuell starten

    ,
  2. Automatik Auto manuell starten

    ,
  3. vw start stopp manuell starten

    ,
  4. www.skodacommunity.de,
  5. motor manuell starten,
  6. vw motor manuell starten,
  7. passat motor manuell starten,
  8. Skoda motor manuell starten,
  9. vw start stop motor manuell starten,
  10. nach motorstart fehler start stop batterie,
  11. skoda octavia motor manuell starten,
  12. motor springt nicht an bei start stopp Audi problem,
  13. skoda oktavia muss bei start stopp mehrfach starten,
  14. bitte motor manuell starten,
  15. skoda batterie sparen motor manuell starten,
  16. start stop automatik bei dsg fehler pkw startet nicht,
  17. motor manuell starten nach abwürgen,
  18. passat b8 fehler start stop www.skodacommunity.de,
  19. polo start stop bitte manuel starten,
  20. t-rock geht aus bitte manuell starten,
  21. volkswagen motor geht aus meldung starten sie manuell,
  22. vw golf 7 motor manuell starten,
  23. skoda scala motor bitte manuell starten,
  24. skoda octavia start stop manuell starten,
  25. touran start stop Automatik muss per Hand gestartet werden
Die Seite wird geladen...

Motor manuell Starten nach Start-Stopp (teilweise nach x Versuchen) - Ähnliche Themen

  1. Ruckeln nach Abstellen des Motors

    Ruckeln nach Abstellen des Motors: Servus, Seit ca. 4 Wochen ist mir aufgefallen,wenn ich den Motor ausschalte Ruckelt der Motor nach. Mal mehr mal weniger.Fahre eigentlich keine...
  2. Motor-"Hochtonfiepen"

    Motor-"Hochtonfiepen": Hallo Zusammen, ich bin Firmenwagentechnisch von Golf7 Diesel auf den neuen Oktavia Diesel 2.0 DSG umgestiegen und mache Dinge sind besser, mache...
  3. Wie schlecht sind kurze Strecken für einen Motor

    Wie schlecht sind kurze Strecken für einen Motor: Hallo, ich fahre einen VRS mit 2.0 TDI. Meine Morgenroutine besteht daraus, 2km zum Bäcker zu fahren, und dann 15km weiter zur Arbeit. Bis zum...
  4. Start/Stop bei kaltem Motor??

    Start/Stop bei kaltem Motor??: Ich besitze seit 3 Wochen einen neuen Octavia III (5E) RS 2.0 TDI 4x4 DSG-7 und habe gerade mal 1300km nun drauf. Bisher habe ich immer gleich...
  5. Motor startet nur durch Anschieben

    Motor startet nur durch Anschieben: Hallo, nach längeren Passivlesen habe ich nun die Notwendigkeit selbst einen Beitrag zu schreiben. Heute als ich den Motor startete, kam die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden