Motor läuft unrund, Drosselklappe verschmutz, Ölpfütze - wo ist die undichte Stelle?

Diskutiere Motor läuft unrund, Drosselklappe verschmutz, Ölpfütze - wo ist die undichte Stelle? im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, folgendes Problem mit unserem Felicia II GLX 1.6, Bj 1999 ist in den letzten Tagen aufegtreten: der Motor startet schlecht, läuft unrund,...

  1. #1 Ursus57, 19.03.2020
    Ursus57

    Ursus57

    Dabei seit:
    01.07.2018
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia II Kombi 1.6 GLX, Bj. 1999
    Hallo,

    folgendes Problem mit unserem Felicia II GLX 1.6, Bj 1999 ist in den letzten Tagen aufegtreten:
    der Motor startet schlecht, läuft unrund, die Leerdrehzahl ist sehr niedrig (um 250), beim Gaspedal loslassen geht der Motor manchmal aus.

    Die Diagnose - dank Hinweisen in diesem Forum - ginge u.a. Richtung Drosselklappe. Die haben wir aufgedeckt und reingeschaut - siehe Fotos im Anhang. Um die Drosselklappe sammelte sich eine Ölpfütze, die DK selbst würden wir als "schmutzig" eingestuft.
    Was noch auffält - wenn wir es richtig verstanden haben - müsst sich die DK repositionieren wenn man den Zündschlüssel auf "An" dreht - tut sie aber nicht.

    Meine Fragen:
    1. Ist die Diagnose richtig (DK stark verschmutzt) , oder könnte das Problem eine andere Ursache haben?
    2. Hat die DK eine Sicherung, die eventuell geflogen sein könnte?
    3. Warum schwimmt die DK im Öl - welche Dichtung ist defekt? Gibt es ZWEI Dichtungen - eine zwischen der DK und dem Saugrohr (ein Ring oben) und zwischen der DK und dem Motor?

    Man könnte die DK reinigen - ist mir klar. Ich habe allerdings eine gebrauchte für Kleingeld bestellt + den Dichtungsring (für das Ansaugsrohr). Ich finde aber die untere Dichtung nirgendwo - wie heisst dieses Teil, hat es welche Teilnummer ond wo kann ich es kaufen?

    Für Hinweise ud Hilfe wäre ich sehr dankbar!
    Gruß
     

    Anhänge:

  2. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.621
    Zustimmungen:
    839
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    91500
    Mach mal schoen sauber, bau alles wieder zusammen, klemm die Batterie fuer paar Minuten ab. Dann starte den Motor, lass ihn laufen, ohne Gas zu geben. Das lernt die DK an.
     
    Burns07 gefällt das.
  3. #3 Burns07, 20.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2020
    Burns07

    Burns07

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia I - Combi GLXI 1.3 MPI 50KW
    Werkstatt/Händler:
    Haynes Manual
    Kilometerstand:
    89000
    Dem von Redfun ist erstmal nichts hinzufügen.
    Aber mal ein Denkanstoß. Wenn er da oben Öl hochdrückt, könnte es an "zu viel" Öl liegen.
    Zu viel Öl eingefüllt, oder zu viel Kondensat im Öl (Wasser was sich ablagert) Bsp durch Kurzstrecke. Glaube nicht das der Dichtungsring aus Gummi schuld ist, der soll ja Luft abdichten und kein Öl. In meinen Augen, ganz normal das es da rausläuft, wenn Öl vorhanden ist.
    Kannst aber mal bei zusammengebautem Zustand testen mit Wasser in einer Glasreinigerflasche oder da rumzunebeln, wenn er Luft zieht, wird sich die Drehzahl verändern. Das ich das mit Bremsenreiniger mache, sage ich hier mal nicht :whistling:
    Zu der anderen Dichtung, dass ist so eine Papierdichtung. Ich habe die damals einfach wiederverwendet, da nicht beschädigt. 65t Km keine Probleme gehabt.

    Die Drosselklappe ist jedenfalls sehr empfindlich, daher gehe ich schwer davon aus, dass nach besagter Reinigung und Anlernung auch die Drehzahl wieder stimmt. 200-300 Km fahren, bringt dann auch die Laufruhe wieder. Glaub da müssen dann irgendwelche Fenster neu geschrieben werden.

    Sry hab doch noch was hinzugefügt :P

    lg

    Nochmal kleiner Nachtrag zu deinen Punkten 1 und 2

    1: Ja die Verschmutzung, stellt ein Problem da, die Klappe ist sehr feinfühlig, ein kleinstes Sandkörnchen Bsp kann die schon stören. Meiine Baue ich so alle 10 bis 15t Km aus für Reinigung, seitdem hab ich dauerhaft Ruhe.

    2: An der Drosselklappe ist nen Stecker:

    weiß und schwarz: Ist der Drosselklappensteller, Verbindung zur ECU (Also Steuergerät für die Einspritzung)

    blau und schwarz/gelb: Ist der Leerlaufsteller, ebenfalls Verbindung zur ECU

    rot/gelb: Verbindung zum Hallgeber und ECU

    braun/weiß: Hallgeber, Klopfsensor, Temperaturfühler

    Glaub nicht das außer der ECU irgendwas eine Sicherung hat.

    F1 und F20 haben was mit der ECU zu tun
    F4 sind die Einspritzdüsen
     
  4. #4 Ursus57, 20.03.2020
    Ursus57

    Ursus57

    Dabei seit:
    01.07.2018
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia II Kombi 1.6 GLX, Bj. 1999
    Danke!
    Das Öl, das man auf dem Fotos sieht (?) schein alt zu sein, dürfte sich über längere Zeit gesammelt haben.
    Ich muss aber gestehen, dass sich das Problem seit paar Tage verschlimmert hat. Auffällig ist es - seit dem Ölwechsel (im Rahmen einer Aktion bei einer Werkstattkette mit drei Buchstaben). Ich kann aber nicht glauben, dass sie zuviel Öl reingekippt haben (oder ?). Obwohl die "Berater" dort mir unbedingt ein "höherwertiges 5W30 Öl" eindrehen wollten. Nur nach meinem Hinweis 10W40 müsse UNBEDINGT rein und sei vom Herstelle vorgeschrieben, wurde das richtige eingefüllt. Hoffe ich mindestens (steht auf dem Zettel).
    Die Menge werde ich mit dem Stab nachkontrolieren.

    Eine neue/gebrauchte DK wird eingebaut (dachte 20€ konnte ich mir leisten um Reserve im Schrank liegen zu haben). Wenn du sagst, dass eine DK so empfindlich ist, dann glaube ich gerne, dass der Tausch das Problem lösen wird.

    Wollte nur vorsichtig fragen - eine passende Sichrung habe ich auf der List auch nicht gefunden.
    Sollte (im schlimmsten Fall) die ECU defekt sein (was ich nicht glaube), dann hätte ich auch eine gebrauchte Ersatz-ECU im Schrank.

    Ich werde mich melden.
     
  5. #5 Burns07, 20.03.2020
    Burns07

    Burns07

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia I - Combi GLXI 1.3 MPI 50KW
    Werkstatt/Händler:
    Haynes Manual
    Kilometerstand:
    89000
    Ich möchte auf keinen Fall eine Öl Diskussion anzetteln, da gehen die Meinungen ja bekanntlich weit auseinander. Im Zweifelsfall würde ich aber auch die Herstellerangabe einhalten. Meine Meinung: Der Motor ist so einfach, solange nix rausläuft bsp Simmering, alles gut.

    Ich bin kein Fachmann, mein Beitrag spiegelt einfach meine eigene Erfahrung mit einem sehr ähnlichen Problem was ich mal hatte (hab auch die DK getauscht, weil die andere nachweislich defekt war). Zudem meine Notizen von damals im Haynes.

    Was ich aber generell jedem sagen kann, der lieber alles selber macht: Fange immer mit dem an was am wenigsten kostet, egal wie unwahrscheinlich es ist. So bin ich immer gut und günstig gefahren. Sollte der Tausch nicht den gewünschten Effekt bringen, sind hier sehr Fachkundige Leute unterwegs die da noch Antworten haben.

    Schonmal viel Erfolg :)
     
  6. #6 Ursus57, 27.03.2020
    Ursus57

    Ursus57

    Dabei seit:
    01.07.2018
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erlangen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia II Kombi 1.6 GLX, Bj. 1999
    Hat sich erledigt - wir haben eine andere, gerbauchte, sauber DK eingebaut und der Wagen fährt wieder.
    Aaaaber ...
    Die "Die Drei-Buchsstaben-Werkstattkette" hat mir sehr wahrscheinlich zuviel Öl reingekippt. Der Ölmessstab zeigt Ölmenge weit ÜBER dem Maximum! Ich werde einen neune Thread eröffnen und fragen wie man das Öl mit Hausmitteln von oben absuegn kann.
     
  7. #7 Helixuwe, 10.04.2020
    Helixuwe

    Helixuwe

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Steinhagen
    Fahrzeug:
    Felica 1.6 Bj. 2000, Suzuki Ignis Bj. 2020, Vectrix Bj. 2011
    Werkstatt/Händler:
    Geschenkt und mache alles selber
    Durch den Dreck in der Klappe kann sie klemmen. Zum Saubermachen kann man die Scheibe heraus nehmen, kleine schraube auf dem Steg. So kann man den klebrigen Dreck an den Rändern gut entfernen. Nach der Reinigung testen ob alles leichtgängig ohne zu haken funktioniert. Sollte sich die Klappe etwas verklemmt öffnen dann kann es sein das der Motor aus dem Schubbetrieb, Klappe komplet zu, nicht in den Leerlauf geht. Also der Motor im Stand nicht mehr läuft. Dann hilft nur ein Tausch. War bei meinem nach 220 tkm nötig. Das die Klappe mit Öl versorgt wird ist normal und hat nicht unbedingt zu viel Öl zu tun.
    Gruß Uwe
     
Thema:

Motor läuft unrund, Drosselklappe verschmutz, Ölpfütze - wo ist die undichte Stelle?

Die Seite wird geladen...

Motor läuft unrund, Drosselklappe verschmutz, Ölpfütze - wo ist die undichte Stelle? - Ähnliche Themen

  1. AT-Motor, läuft im Leerlauf unrund, erzeugt im ZK Unterdruck

    AT-Motor, läuft im Leerlauf unrund, erzeugt im ZK Unterdruck: Original war ein BUD-Motor eingebaut, im Forenbeitrag...
  2. Motor läuft unrund

    Motor läuft unrund: Hallo Community, ich habe seit kurzem ein Problem mit dem Motor in meinem Fabia (1.4 16V, 75PS, BJ 2005). Beim Anfahren an der Ampel hat er...
  3. Skoda Fabia 6y Motor läuft unrund nach ZKD wechsel

    Skoda Fabia 6y Motor läuft unrund nach ZKD wechsel: Hallo Jungs, Habe bei meinem Fabia eine Revision gemacht. Neue SK, ZKD, Wapu, Spannrolle, Riemen, Domlager, Koppelstangen, Filter und...
  4. Motor läuft unrund

    Motor läuft unrund: Seit Tagen läuft Motor unrund (als ob er auf drei Zylindern läuft) Ging langsam los ,Am ersten, zweiten Tag gings wieder weg, wenn der Motor...
  5. warmer Motor läuft unrund 1,6 TDI 66kw

    warmer Motor läuft unrund 1,6 TDI 66kw: Hi Leute, folgendes Szenario, da die SuFu nichst konkretes ausgespuckt hat: An der Ampel betriebswarmer Motor Keine elektrischen Verbraucher...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden