Motor dreht zeitweise zu hoch

Diskutiere Motor dreht zeitweise zu hoch im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo und guten Morgen, ich brauche bitte Eure Hilfe. Nach dem letzten Werkstattbesuch hat mein Fabia 1,9 TDI ein Phänomen, welches ich...

  1. #1 Klabine, 12.08.2003
    Klabine

    Klabine Guest

    Hallo und guten Morgen,

    ich brauche bitte Eure Hilfe.

    Nach dem letzten Werkstattbesuch hat mein Fabia 1,9 TDI ein Phänomen, welches ich hier noch nicht beschrieben fand.
    Beim Anlassen dreht der Motor hoch bis der Begrenzer zuschlägt und beruhigt sich dann schrittweise wieder. Es hört sich an als würde ein Bowdenzug klemmen, aber die gibts ja nicht mehr. Bei Stopps dreht der Motor ca. 200 - 300U/min höher als normaler Leerlauf. Da das ganze nur gelegentlich auftritt und unabhängig von äußeren Einflüssen, findet mein Händler den Fehler nicht. Gibt es Erfahrungen, die mir (und meinem Händler) Fehlersuche erleichtern?

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  2. #2 Power Feli, 12.08.2003
    Power Feli

    Power Feli Guest

    hallo!!

    lasse mal die Drosselklappen- Steuereinheit überprüfen ggf. Grundeinstellung vornehmen lassen!!


    gruß Power feli
     
  3. Viper

    Viper

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tullnerbach, Österreich
    Fahrzeug:
    Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Laimer Perchtoldsdorf
    Kilometerstand:
    11111
    HI!
    Hatte sowas bei meinem SDI auch! Meine Werkstatt hat den Fehler damals behoben Laut Meister war der Temperaturgeber im Eimer. Den haben sie ersetzt und dann war wieder Ende mit dem Spuk!

    mfg,
    Klaus
     
  4. #4 olbetec, 13.08.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    65000
    @Power Feli
    Der Witz mir der Drosselklappeneinheit war geil :rofl: (du hast wahrscheinlich die Signatur übersehen), soll passieren

    @Klabine
    Es kommt recht selten vor, aber der Pedalwertgeber / Leerlaufschalter könnte defekt sein... denn normalerweise wird die Leerlaufdrehzahl korrekt vom Motorsteuergerät eingeregelt, wenn der Leerlaufschalter schließt. Hast Du die Klima an, wenn dieser Fehler auftritt?
    Zu überprüfen ist die Funktion von erhöhtem Leerlauf (ca. +200-300 min^-1) wegen Klima, Leerlaufschalter und Status Klima an den jeweilig gesetzten Bits im dritten Feld des zweiten Meßwertblocks, die Funktion des Pedalwertgebers im zweiten Feld des gleichen Meßwertblocks, der Tempgeber des Kühlwassers im vierten Feld des zweiten Meßwertblocks, falls das die WS nicht schon gemacht hat...
    Fehlerspeicher auslesen lassen braucht natürlich nicht mehr erwähnt werden, da selbstverständlich...
    Munter bleiben
    OlBe

    edit: @Power Feli: Der Diesel hat leider keine Drosselklappe wie die Benziner... und das weist Du als Fachmann erst recht...
     
  5. #5 Power Feli, 13.08.2003
    Power Feli

    Power Feli Guest

    @olbetec

    das war kein witz!! :D
    aber du bist ja der Fachmann!!:narr:

    gruß Power feli
     
  6. #6 Klabine, 19.01.2004
    Klabine

    Klabine Guest

    Hallo @ all,

    und danke für die Tipps. Jetzt wurde bei meinem Fabia der Luftmassenmesser getauscht, da nach dem Austausch der Spannrolle und des Zahnriemens ein Leistungsabfall bestand. :clown: Und siehe da, die Drehzahlschwankungen sind auch weg.:zauberer:

    Die Rechnung hält der Händler noch zurück, da die neue Kulanzregelung von VW noch nicht in die Systeme von SAD eingespielt wurde. Bin mal gespannt was dabei raus kommt. Ich werde das Ergebnis dann hier posten.

    :rose:
    Euch allen noch ein gesundes und erfolgreiches 2004
    :rose:
    Klabine
     
  7. #7 olbetec, 19.01.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    65000
    Ich behaupte, daß die Drehzahlschwankungen im Leerlauf nix aber auch rein gar nichts mit dem LMM in ursächlichem Zusammenhang stehen können... Nur die Leistungseinbußen sind dem LMM zuzurechnen...
    Diese Erscheinung wird eher zufälliger Natur sein...
    Munter bleiben
    OlBe
     
Thema: Motor dreht zeitweise zu hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leerlaufschalter sdi

Die Seite wird geladen...

Motor dreht zeitweise zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Lüfternachlauf, Paraffingeruch, DSG dreht zu hoch, Kein Startstopp

    Lüfternachlauf, Paraffingeruch, DSG dreht zu hoch, Kein Startstopp: Hallo liebe Gemeinde! Ich habe mich eine Weile durchgewühlt, aber nichts gefunden, wo "meine" Symptome zusammenkommen, also schreibe ich mal hier...
  2. Motor springt nicht an (KEINE ZÜNDUNG)

    Motor springt nicht an (KEINE ZÜNDUNG): Hey Leute ich brauche eure Hilfe, mein Skoda Fabia (BJ 2000 1.4 MKB ATZ) ist während ich an der Ampel stand einfach ausgegangen. Nun will der...
  3. Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten

    Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten: Hallo zusammen Ich habe ein Skoda Kombi II 1.9 TDI (Jg. 2009). Der Motor lässt sich bei Temperaturen unter 10 Grad erst nach mehrmaligem...
  4. Motor sprang nicht an

    Motor sprang nicht an: Hallo Leute, in meiner ersten Frage, wollte ich ja wissen warum meine Felicia nicht anspringen mag. Nun war meine Trulla (ja mein Auto heisst...
  5. Welchen Motor nehmen

    Welchen Motor nehmen: Hallo liebe Community, ich plane den Kauf eines Skoda Fabia Bj. 2004-2009, welche Motoren sind empfehlenswert. Es gibt ja wohl Probleme mit der...