motor - antriebsprobleme tdi pd

Diskutiere motor - antriebsprobleme tdi pd im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi hiermit mochte ich mal einen neuen thread starten: und zwar spreche ich alle fabia tdi pd fahrer an. welche laufleistung habt ihr auf...

  1. #1 tdi andi, 21.08.2002
    tdi andi

    tdi andi Guest

    hi
    hiermit mochte ich mal einen neuen thread starten:

    und zwar spreche ich alle fabia tdi pd fahrer an.

    welche laufleistung habt ihr auf der uhr und welche motor- oder antriebsprobleme habt ihr mit eurem tdi????

    also dann fange ich mal an:

    18500 km und bislang keine probleme!!!

    mfg andi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MDJ

    MDJ

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lauta 02991
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI 2003
    Werkstatt/Händler:
    ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
    Kilometerstand:
    335000
    Salve!

    Mein Baby hat nun 50TKm runter. Ich fahre eine Mischung aus spritsparend (vorrausschauend) und Spaß!

    Technische Mängel bisher bezüglich des Motors und der Antriebseinheiten: KEINE!

    Nur die Koppelstangen mußten gewechselt werden, soll aber ´ne Fabia-Krankheit sein.
    (meist in Gegenden, wo die Straßen eigentlich keine mehr sind...)

    mfg von mdj
     
  4. #3 fabiaracer, 21.08.2002
    fabiaracer

    fabiaracer Guest

    Hat erst 16TKm, einen Ölwechsel und läuft einwandfrei.
    Manchmal fahre ich meine TDI PD auch mit Bíodiesel.
    Absolut keine Probleme- ist ja noch wie neu.
     
  5. muc

    muc Guest

    EZ 06/00; knapp über 50tkm und keine Probleme... Fahrweise mal sparsam mal spaß:zwinker:
     
  6. helli

    helli Guest

    Hi,

    21800Km-keine Probleme,außer am Anfang ein defekter Öldruckschalter.

    Gruß
    helli
     
  7. Harzer

    Harzer Guest

    Also gut, nochmal:

    Laufleistung: 97530km

    Erster Motortausch bei > 45000km
    Motorschaden und somit zweiter Tausch > 93000km
    Turboschaden + Tausch > 93050km

    Ich hoffe, daß ich ab jetzt etwas mehr :pig: habe!

    Greetz-Nils :teletubby:
     
  8. #7 Marccom, 22.08.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    11700 km

    12.03.2002 Erstzulassung

    keinerlei Probleme!

    nur einmal Bremsklötze entgratet!

    Gruß


    Marc
     
  9. #8 finster, 23.08.2002
    finster

    finster Guest

    Bei mir sind es 16000km und eigentlich keine nennenswerte Probleme, ausser:

    1. Öldruckschalter gleich am Anfang defekt (@ helli!)
    2. Nockenwellen-Positionssender im A...

    Bei 2. wollte der Typ von der Werkstatt doch glatt 60€ von mir. Erst nach zwei(!) Telefonaten mit Skoda war klar, dass das auf Garantie geht (mein Fabi ist ein halbes Jahr alt!).

    Doch jetzt eigentlich mein grösstes Problem: der Lack

    Auf meinem Dach hat sich ein Marder verewigt. Als ich seine Hinterlassenschaften bemerkt habe, habe ich sie fachmännisch "entfernt". Doch, siehe da, der Lack ist kreisrund zerstört! Meine Werkstatt will 350€ fürs Lackieren, Skoda lehnt jegliche Verantwortung ab!

    Meine Frage:

    Habt Ihr auch derartige Probleme mit dem Lack?
    Hat jemand von Euch was erreicht?
    Was kann ich tun?
    Hat jemand von Euch Kontakt zu Skoda zu dem Thema gehabt?

    Für Eure Tips bin ich dankbar!

    Grüsse finster

    edit: die lackgeschichte sollte in einem eigenen thread abgewickelt werden, da es nicht zum thema passt!
    fabioso



    Wird gemacht !
    finster
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Christian Zulus, 23.08.2002
    Christian Zulus

    Christian Zulus Guest

    20.000 km, 15-Zoll-Räder mit 195/50-Reifen, viel auf 4.klassigen Strassen und "Feldwegen" am Balkan unterwegs und nicht das geringste Problem gehabt.
     
  12. facom

    facom Guest

    Hallo,
    dann warte noch ein Weilchen und fahre schön den Biodiesel. Der ist billiger. Dafür kann die Reparatur Deiner Pumpe bald 1500€ kosten. Man hat`s ja als TDI-Fahrer. :pssst: Viel Spass beim Sparen.
    Gruss von der Ostsee :sonne:
    facom
     
Thema:

motor - antriebsprobleme tdi pd

Die Seite wird geladen...

motor - antriebsprobleme tdi pd - Ähnliche Themen

  1. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  2. Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung

    Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung: Hallo, in der gestrigen Autozeitung war ein 100tkm - Dauertest veröffentlicht. Das Ergebnis ist deutlich suboptimal: - 0.3l/1000km Ölverbrauch...
  3. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...
  4. DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI

    DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI: Hallo in die Runde, mein 14 Tage alter S3 ist gerade in der Werkstatt wegen Scheinwerferprobleme und Ausfall des linken unteren Canton...
  5. 60.000er Inspektion Octavia III RS TDI DSG - Öl

    60.000er Inspektion Octavia III RS TDI DSG - Öl: Hallo Freunde, bei mir steht nun bald die 60.000er Inspektion an. Auf diese würde ich mich gerne vorbereiten und wie immer die Schmiermittel ala...