Motor 1.6

Diskutiere Motor 1.6 im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Mal ne kurze Frage. Ist der 1.6 l Motor im Felicia der selbe wie vor seinem Facelift? Oder haben sich auch Dinge am Motor geändert?

  1. Rene21

    Rene21

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Greiz / Vogtland
    Fahrzeug:
    Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
    Werkstatt/Händler:
    Selber machen lassen
    Kilometerstand:
    349500
    Hi! Mal ne kurze Frage.

    Ist der 1.6 l Motor im Felicia der selbe wie vor seinem Facelift? Oder haben sich auch Dinge am Motor geändert?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sammy

    Sammy Guest

    Hi Rene21,

    wir haben einen alten und einen neuen Feli 1.6l GLX.

    Der einzige Unterschied den ich kenne, besteht darin, dass beim alten Feli das Getriebe etc. noch von Skoda ist, nur der Motor von VW. So ist es jedenfalls bei meinem.

    Motor war bei den ersten Modellen mit neuer Front noch derselbe... ob ers immer noch ist bei den 2000/01er Modellen, kann ich nicht sagen!

    Von Geschwindigeit und Verbrauch her gibt es, meiner Meinung nach, keine Unterschiede! (nur mal am Rande)
    Laufen beide bombig!

    MfG, Sammy
     
  4. root

    root Guest

    Ja die Felicias gehen wie hanne.
    Da schaut manch ein Golf blöd aus der Wäsche.
     
  5. #4 FeliSport, 07.01.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    hmm also ich hab den 1.3GLXi mit 68PS und bin unzufrieden

    meiner hat jetzt 47000km runter der vorbesitzzer war ein opi.....er ist wenig und untertourig gefahren.

    meine feli kommt überhaupt nicht ausm tee....!

    wenn ich im 3.gang bei 50-55 fahre ist er voll laut.

    möchte mal wissen wie dat beim 55PS feli ist.dat is ja dann fast wie im trabbi *g*

    cu kev
     
  6. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    gibt leider nur noch Schusterbuden
    Kilometerstand:
    82000
    Hi FeliSport !

    Der 55 PSer ist etwas durchzugsschwächer, sonst GENAUSO schnell usw. Im 68 PSer hast Du etwas weniger Verbrauch, aus obengenannten Gründen. Er hat ja nur ne andere Verdichtung, ist sonst IDENTISCH mit dem 54 PSer.

    Beide Motoren sind halt für NORMALE Fahrer gedacht, dafür auch völlig ausreichend, belohnen Dich bei entsprechender Fahrweise auch mit Verbräuchen von 5.5L - 6,5 L (habe selbst beide gehabt, ist KEIN Problem).
    Wenn Du POWER willst, so mußt Du den 75 PSer nehmen, der geht top, allerdings bei forscher Fahrweise sind 9 L keine Hürde!

    MfG Michal ;-)
     
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.888
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Bekannt ist ja das die 1,3er Felicias recht schwach auf der Brust sind,also sie sind nicht so spritzig wie die Motoren anderer Hersteller.
    Durch die MPI Technik hat man aus den Motoren aber trotzdem noch sehr viel geholt,was bei deinem noch nicht der Fall sein dürfte.
    Z.B. ein Kadett mit 60 PS packt dich locker.
    Wie jedes moderne Auto hat auch dein Feli ein lernfähiges Steuergerät,d.h. wenn er immer sehr sinnig gefahren wurde,kriegst ihn auch nicht wieder "hingefahren",also das er zügiger geht. Allerdings können die Werkstätten das Steuergerät löschen und solche Autos lernen dann neu,zügig gefahren zu werden. Bei deinem mit 47Tkm macht das noch sinn,bei einem mit über 170000 hats nichts mehr gebracht,mit mittlerweile 185000km hat er am 50PS Polo zu kämpfen.
     
  8. #7 FeliSport, 07.01.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    ist ja interessant, wusste ich gar nicht....

    mein auto ist lernfähig *fg*

    das heißt ich müßte ihn komplett neu einfahren.

    oh gott hab erst 4 monate führerschein.kein plan iwe ich ein auto einfahre.glaub immer schön hoch ziehen oder so *g*

    ok bis dann
     
  9. #8 alex2002, 07.01.2002
    alex2002

    alex2002 Guest

    Dem 1300er mit 68PS fehlt es an Durchzugsstärke (ist ja ziemlich kurzhubig, gar nicht VW - like), das merkt man vor allem beim Überholen und an Steigungen. Die Endgeschwindigkeit ist aber überragend (lt. Tacho über 190 km/h, 5900 U/min bei leichtem Gefälle ohne Beladung). Man muss nur etwas Geduld haben. Auf gerader Strecke mit Beladung sind 175 km/h drin, der Verbrauch bleibt trotzdem moderat (mein Maximum: 8,5 l / 100 km). Der Motor dreht ansonsten problemlos bis zum Begrenzer (6000 Touren). Viel schalten, dann geht er auch.
    Bei hohen Aussentemperaturen baut die Maschine aber merklich ab. Das ist hauptsächlich ein Verdienst des veralteten Gegenstrom - Zylinderkopfes (Ansaug - und Abgaskrümmer auf der gleichen Seite), der für ein zusätzliches Aufheizen der angesaugten Luft sorgt. Warme Luft bindet ja bekanntlich weniger Sauerestoff. Ansonsten bin ich mit dem Motor zufrieden, bin gespannt, wie sich mein neuer Fabia GT (1170 kg Leergewicht) mit 75PS ab März bewähren wird.
     
  10. #9 daniel21, 09.01.2002
    daniel21

    daniel21 Guest

    hi fahr nen sportline feli schwarz mit 75 Ps er geht super hab ihn ja neu gekauft und sacht bis ca 2000km sacht ein gefahren dh zügig beschleuning nur bei betriebswarmen motor und fix geschaltet. nach 2000km éin bischen sportlicher gefahren ab und zu gänge mal richig ausgefahren kann mich über seine leistung nicht beschweren. meine kirsche fährt nen feli black line bj 00.
    1.3. mpi 68 ps der geht in drehzahlen unter 3000 echt gut hab manchma mit meim so meine eier sie abzuhängen doch ab ca 3500 lässt es etwas zu wünschen übrig. ansonsten ist der 1.3 auch flott unterwegs. :]
     
  11. #10 Memphis01, 27.08.2004
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    Der 1.6er mit 75 PS is einfach die beste wahl. Meiner meinung nach bieten er über das gesamte Drehzahlband ausreichende Anzugs- und Fahrleistungen und der Verbrauch geht im großen und ganzen auch in Ordnung.
    Ich habe aber auch schon feli mit serienmäßigen 100 PS aus 1.6 Litern im netz gefunden. Es würde mich doch ma interessieren wie die sich fahren.
     
  12. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Serie ist 54, 64, 68 und 75 PS; jedoch 100 PS sind Eigenbau.


    skomo
     
  13. #12 Feli-man, 27.08.2004
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    347000
    Hey :-)

    Also 100-PS-Felicias sind 75er mit anderer Nocke, und anderer Motorabstimmung.

    Zu den 1,3er Felis möcht ich sagen, daß die 68PS-Motoren doch ganz gut laufen. Mit meinem lasse ich 1,6 16V-Astrag G´s hinter mir. Kann schon sein, daß mein Motor etwas besser läuft, als andere. Aber direkt dran gemacht hab ich nix.
    Ich finde aber, die 54 PS-Version fährt sich irgendwie spritziger. Zumindest das Exemplar, das ich mal hatte. Der ging fast noch besser wie der 68er, jedoch verließen ihn die Kräfte ab 140.....
    Klar, der 1,6er ist der beste Motor, aber die 1,3er sind irgendwie kult....das ist noch richtige, gute alte Skoda-Technik:-)
     
  14. #13 Red-Eagle, 27.08.2004
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Hab ja den Sportline mit 75PS und 1.6 und muss sagen, dass ich voll zufrieden bin.
    NUr was komisch ist ch werde bei meiner Versicherung in einer anderen (hören) Klasse eingestuft, als das Auto meiner Mutter (1.4L) bzw. meiner Schwester (1.1L)

    Liegt das am Hubraum?

    ....ach ja PS+Hubraum das macht den Spaß

    MfG Red-Eagle
     
  15. #14 Memphis01, 28.08.2004
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    http://www.powertec.at/datenbank/skoda1.html

    wenn die hier einen 100PSer als Ausgangsbasis nehmen denke ich mir, dass das kein Eigenbau sein kann.
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Wer auch einen Felicia 1.9 TDI PD und einen Octavia 2.3 V5 in der Liste als Serienausgangsbasis hat, darf natürlich auch auf den 1.6er mit 100 PS nicht verzichten .....
    Einfach nur eine VW-Liste genommen und Skoda darübergeschrieben.
    Soweit zum Sachverstand einiger Tuner. :müll:
    Und wer sowas für bare Münze nimmt, ist selber schuld.


    skomo
     
  18. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Also ich habe ja auch den Felicia 1,6 mit 75 PS. VOm Anzug her ist die Kiste schon ok, allerdings finde ich ist er zu laut wenn man 50 km/h im 3 Gang fährt und auf der Autobahn ab 120 wirds auch langsam wieder so.
    Ich fahre in Orten fast nur im 4 Gang.
    Ist das bei euch auch so? (gut, kann auch etwas am Auspuff liegen, da der sich immer wieder etwas löst glaub ich)

    MfG

    gelig
     
Thema:

Motor 1.6

Die Seite wird geladen...

Motor 1.6 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Schlachte 99er Felicia 1.6

    Schlachte 99er Felicia 1.6: hi, Falls jemand Teile braucht, bitte melden... Ausstattung: - Alarmanlage (original, 1x FB, rechts im Wasserkasten), - AHK, - Velourssitze,...
  2. Fabia III Motor Umbau auf 1.4 TSI (CHPA)

    Motor Umbau auf 1.4 TSI (CHPA): Wie der Titel schon sagt möchte ich meinen Fabia auf einen 1.4er (CHPA) vom Octavia 3 Umbauen. Die Rumpfmotoren vom 1.2er und 1.4er sind ja fast...
  3. Motor springt des öfteren schwer an

    Motor springt des öfteren schwer an: Ich habe uns vor wenigen Wochen einen Fabia Combi 1.4 16V 75PS Automatik, Baujahr 3/2004 mit 140.000km gekauft. Nach 500km fängt er jetzt an...
  4. Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI

    Quietschgeräusche im Bereich Riemen - 1.6 TDI: Hallo zusammen, nach dem Anlassen des Motors sind im Stand "rhythmische" Quietschgeräusche vom Motor zu hören, so in etwa im Sekundentakt. Diese...
  5. Verbrauch zu hoch - Octavia II Kombi 1.6 MPI

    Verbrauch zu hoch - Octavia II Kombi 1.6 MPI: Moin, ähnliches habe ich hier schon lesen können. Mir sind aber (in meinem Fall) noch 1-2 Dinge zusätzlich aufgefallen, die (weitere)...