Motor 1.6 Liter - Anfahrschwäche?

Diskutiere Motor 1.6 Liter - Anfahrschwäche? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe gerade im Fabia I Forum einiges über die Anfahrschwäche des "alten" 1.4 Liter Motors (75 bzw. 100 PS - Fabia I) gelesen....

  1. #1 Rennradler, 02.08.2007
    Rennradler

    Rennradler Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe gerade im Fabia I Forum einiges über die Anfahrschwäche des "alten" 1.4 Liter Motors (75 bzw. 100 PS - Fabia I) gelesen.

    Nun meine Frage an diejenigen unter Euch, die den Fabia II 1.6 getestet haben bzw. ihn bereits besitzen:
    Tritt der oben genannte Mangel auch beim 1.6 Liter Motor auf oder sorgt der etwas höhere Hubraum auch für akzeptablen Durchzug im niedrigeren Drehzahlbereich?

    Um Lobeshymnen der Diesel Fangemeinde etwas abzudämpfen: Mir ist natürlich klar, dass der 1.6 Liter Benziner "untenrum" mit dem großen TDI nicht mithalten kann...

    Danke für Eure Auskunft!

    Schöne Grüße,
    Markus
     
  2. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Was man gerade im Zusammenhang mit "unten rum" bei Turbodieselmotoren meint und was man im Allgemeinen unter Anfahrschwäche versteht, sind zwei verschiedene Dinge. "Unten rum" meint i.d.R. Drehzahlbereiche von 1250 bis 2500 Touren. Also etwas speziell Drehzahlbezogenes.
    Anfahrschwäche bedeutet das Vorankommen aus dem Stillstand, also eher auf das Gewinnen von Geschwindigkeit aus dem Stand Bezogenes.
    Eine Anfahrschwäche haben i.d.R. eher die Turbodiesel als die Saug- Benziner.

    Ich kenne den 1,6er im Fabia nur aus dem Roomster und da kann ich nicht von Anfahrschwäche reden.
     
  3. #3 wusel666, 03.08.2007
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    110000
    Also ich weiß nicht, warum man hier unterscheiden sollte, beides hängt doch unmittelbar miteinander zusammen...

    Wenn ich aus dem Stand losfahre, beschleunige ich im ersten Moment, also direkt nach dem Einkuppeln, mit niedrigen Drehzahlen. Und wenn der Motor bei diesen niedrigen Drehzahlen ("unten rum") ein schwaches Drehmoment hat, dann führt das durchaus zu einer subjektiv empfundenen Anfahrtsschwäche.

    Wenn er "unten rum" kräftig genug wäre, hätte er auch keine Anfahrtsschwäche.
     
  4. #4 Little Turbo, 03.08.2007
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    Also den mittelweg finden, zwischen "mit wenig Drehzahl" anfahren, und quietschend anfahren...
    Dann ist alles gut!

    1,4 16V mit anfahrschwäche?? Das ist müll, voll beladen, oder mit voll laufender Klima ja aber sonst?? Nö! (Das sagt ein Combifahrer!)

    Schönen Tag noch!
    MfG Justus
     
  5. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Jein. Angefahren wird im ersten Gang und ab Leerlaufdrehzahl. Beschleunigt aus niedrigen Drehzahlen wird in allen Gängen.
     
  6. #6 fabia12, 03.08.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    also ich bin schon mehrmals den 1,6 im Fabia gefahren und muss sagen eine Anfahrschwäche ist mir nicht aufgefallen.


    Mfg Fabia12
     
  7. #7 Fabia1984, 03.08.2007
    Fabia1984

    Fabia1984

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Peiting
    Mir fällt auch keine Anfahrtsschwäche auf.
    find den Motor recht agil!
     
  8. #8 alex2005, 03.08.2007
    alex2005

    alex2005 Guest

    Servus,

    ich habs in einem anderen Thread schonmal geschrieben: Im Vergleich mit dem 2.0 TDI 170PS ist ein Fabia selbst mit dem kleinsten Benziner leicht anzufahren. Ich empfinde den besagten TDI in der Hinsicht als Katastrophe, der ist nur in Verbindung mit Automatik zu genießen.

    Gruß
    Alex
     
  9. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Alzey
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Holscherer Kirchheimbolanden
    Kilometerstand:
    27000
    Vielleicht nicht gleich Katastrophe, aber doch sehr gewöhnungsbedürftig, da gebe ich Dir Recht.
     
  10. #10 Rennradler, 03.08.2007
    Rennradler

    Rennradler Guest

    Super, danke für die Antworten. Dann scheint ja alles klar zu sein mit diesem Motor.
     
  11. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    wenn ich nur auch mal die möglichkeit bekommen könnte, den Fabia mit dem 1,6er zu fahren.

    Unser Händler hatte leider höchstens den 1,4er da, deshalb werden wir wohl mal auf den Roomster ausweichen um einen kleinen Eindruck vom 1,6er zu bekommen.
     
Thema: Motor 1.6 Liter - Anfahrschwäche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.6 liter

    ,
  2. roomster anfahrschwäche

Die Seite wird geladen...

Motor 1.6 Liter - Anfahrschwäche? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI Style+ Xenon, Navi, Pano

    Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI Style+ Xenon, Navi, Pano: Hallo zusammen, ich muss mich leider von meinem Rapid trennen. Steige auf die ÖPNV um. War immer zuverlässig und auch wegen des Panoramadaches ein...
  2. Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten

    Bei Kälte lässt sich der Motor schlecht starten: Hallo zusammen Ich habe ein Skoda Kombi II 1.9 TDI (Jg. 2009). Der Motor lässt sich bei Temperaturen unter 10 Grad erst nach mehrmaligem...
  3. Motor sprang nicht an

    Motor sprang nicht an: Hallo Leute, in meiner ersten Frage, wollte ich ja wissen warum meine Felicia nicht anspringen mag. Nun war meine Trulla (ja mein Auto heisst...
  4. Welchen Motor nehmen

    Welchen Motor nehmen: Hallo liebe Community, ich plane den Kauf eines Skoda Fabia Bj. 2004-2009, welche Motoren sind empfehlenswert. Es gibt ja wohl Probleme mit der...
  5. Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter

    Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter: Liebe Mitglieder des Forums, ich verfolge mit großem Interesse hier den Austausch von Erfahrungen und Hilfestellungen. Somit ist mir auch...