Mortorreinigung vor Ölwechsel: Sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Timeghost, 14.05.2007.

  1. #1 Timeghost, 14.05.2007
    Timeghost

    Timeghost Guest

    Hallo,

    habe gerade einen Termin zum Ölwechsel und Austausch des Kraftstofffilters
    gemacht.

    Aufgrund des KM-Standes (127 TKM) fragte man mich, ob ich auch eine
    Motorreinigung haben möchte. Es würde was ins alte Öl gekippt, der
    Motor eine Viertelstunde laufen gelassen und dann erst der Ölwechsel
    vorgenommen.

    Die Reinigung würde eine Treibstoffersparnis bewirken. Kosten: 15 Euro.

    Macht das Sinn? Ist das Nonsens? Oder gar schädlich?

    Kann ich das auch selber machen (eine Stunde vor dem Ölwechsel, das
    Zeug dazu aus dem Baumarkt holen)?

    Gruß
    Timeghost
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Schaden kanns nicht, ist aber auch nicht unbedingt nötig. Im Kraftstoff sind genug Additive drin, die den Motor sauber halten.
    Es soll hier ja Fabias geben, die schon fast 500000km auf dem Buckel haben, ohne Motorreinigung und so. :zahn:
    Krafststoffersparniss bin ich sehr skeptisch. Alle Wunderdrogen haben in seriösen Tests bisher nichts gebracht.
    Also investier die 15 Euro lieber in Shell Optimax oder so ;-)
     
  4. #3 Nebukadnezar, 14.05.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Ich meine mal gelesen zu haben, dass es danach eventuell zu einem erhöhten Ölverbrauch kommen kann, wenn sich alte Ablagerungen lösen welche den Motor quasi "dicht" halten.
     
  5. #4 fabia12, 14.05.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    also schaden kann es nicht zwar sind im Kraftstoff Additive drin aber die bewirken noch lange nicht die Reinigung was der Zusatz kann. An deiner stelle würde ich das Angebot annehmen aber das mit der Kraftstoffersparniss kannste vergessen.


    Mfg Fabia12
     
  6. #5 Ralf180, 14.05.2007
    Ralf180

    Ralf180

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Edermünde 34295
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Glinicke Baunatal
    Kilometerstand:
    30000
    Ich habe so ein Zeug regelmäßig in meinen Corsa B gekippt.
    Das erste mal, nachdem ich Wasser wegen Kurzstreckenbetrieb im Motor hatte. Das hatte mir meine Werkstatt geraten.

    Auf der Verpackung stand "Höhere Kompression nach der Anwendung". Das habe ich nicht nachgemessen, aber er lief danach wesentlich besser. Der Ölverbrauch ist nicht angestiegen.

    Wenn Du also dickes Öl oder Wasser im Motor hast, dann rate ich Dir auf jeden Fall dazu. Diese Rückstände werden komplett entfernt.

    MFG Ralf
     
  7. #6 Symbiose, 16.05.2007
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo,

    schaden kann es nicht, dieser Motorreiniger reinigt schon ganz gut von dem klebrigen Russstaub, hält die Verschmutzungen in der Schwebe, so dass sie gut beim Ölablassen heraus geschwemmt werden.


    Mein Motor wurde bei der ersten Inspektion mit falschen Öl befüllt, Probefahrt gemacht und vor der Übergabe noch mals das Öl gewechselt und das richtige Öl (PD-Öl) aufgefüllt.
    erst nach knapp 5000 km wurde das Öl langsam schwarz. Nach knapp 1000 km war das Motorenöl so klar wie gerade aufgefüllt.


    Am besten ist es aber, wenn du nach den 15000 km einen Ölwechsel machst.

    Ich selber nehme, seitdem ich viel Stadt fahre, das Longlive II, behalte aber die 15000 km Wechselintervalle bei. Der Wagen verbraucht etwas weniger Diesel als sonst, und hängt bei kaltem Motor etwas besser am Gas. Gerade im Winter ist es zu bemerken.

    Wenn du deinem Motor was gutes tun willst, dann kannst du auch das Longlive III nehmen. Ist für nahezu alle VW Motoren neueren Typs zugelassen. Es ist auf den Betrieb mit PDF-Filter ausgelegt und vermindert den Schadstoffausstoss, ausserdem hält es den Motor auch sehr sauber.

    Kostet natürlich auch ein wenig mehr. Lohnt sich aber.
    Und den erhöhten Motorölverbrauch kann ich nicht bestätigen.

    Gruß

    Torsten
     
  8. yaup

    yaup

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI Style Edition
    Kilometerstand:
    193000
    Warum muss ich bei Portable Document Format Filter immer an Adobe denken?!? ;-)

    SCNR

    Edit: Smiley hinzugefügt. Nicht dass es jemand falsch versteht :-)
     
  9. #8 shorty2006, 16.05.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    das machste erst wenn die karre nicht mehr läuft, weil da irgenwo was verstopft ist. so lang se läuft brauchste so was nicht!

    falsches öl - richtiges öl. drüber wird wie immer gern gestritten. so lange der ölfilm nicht reisst ist alles im grünen bereich. spritersparnis durch besseres öl ist auch relativ und bringt meisst nie die kosten für das bis zu 300% teurere angeblich spritsparendere öl wieder ein.
    wer hatte den schon mal einen motorschaden weil er billiges 15w-40 drinne hatte statt 0w30, ich glaube keiner ?!
     
  10. #9 Symbiose, 16.05.2007
    Symbiose

    Symbiose Guest


    Hallo, weils natürlich DPF heißen soll.

    Grüße

    Torsten
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. paddy

    paddy Guest

    Lass mich raten, du warst bei ATU? :] Ja, ich war da auch und habe unserem V70 I eben diese Motorreinigung gegönnt, da ich ihn gebraucht gekauft hatte und er in den letzten zwölf Monaten nur 7000 Kilometer gefahren wurde.

    Ob es was gebracht hat, weiß ich nicht. Jedenfalls schnurren die fünf Zylinderchen im Elch ruhig (taten sie vorher aber auch). Eine Ersparnis beim Spritverbrauch kann ich beim besten Willen nicht feststellen. Aber der Glaube versetzt Berge, gelle *g*
     
  13. #11 eric_draven_10, 16.05.2007
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    und wenn man bei DPF noch FILTER zuschreibt, heisst das denn Diesel Partikel FIlter Filter...das ist denn der DPFF :tanzen: der ist noch in der Probe :D :D :D :D
     
Thema: Mortorreinigung vor Ölwechsel: Sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Motorenreinigung vor Öl-Wechsel?

Die Seite wird geladen...

Mortorreinigung vor Ölwechsel: Sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  2. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hi! ich möchte bei meinem Citigo Teile der Inspektion selbst machen. Als Anfänger hätte ich da an den Ölwechsel gedacht. Mir schwebt folgendes...
  3. Warum noch Ölwechsel ?

    Warum noch Ölwechsel ?: Wie oft wechselt ihr das Motoröl und warum ?...
  4. Haldex Kupplung Ölwechsel

    Haldex Kupplung Ölwechsel: Hallo Forengemeinde Habe vor nächstes Wochenende bei meiner Haldex Kupplung das Öl und den Filter zu tauschen, kann mir einer sagen welche...
  5. Kessy system und ölwechsel frage

    Kessy system und ölwechsel frage: Hallo Ich habe bei meinem auto das kessy system.. Echt praktisch Aber was macht man wenn die batterie lehr ist und ich komme nicht mehr ins...