Monte Carlo in 63 oder 77 kw?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von dawo, 09.08.2012.

  1. dawo

    dawo

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    möchte mir einen Fabia Monte Carlo 1,2 TSI zulegen. Bin unsicher, ob ich den 63 KW oder den 77 KW nehmen soll. Obwohl ich beide kurz gefahren bin, hatte ich den Eindruck, dass der Unterschied gar nicht so groß ist zwischen den beiden ... Was meinen die Experten unter euch?

    Viele Grüße

    Dawo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rainy

    Rainy

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Schiffdorf Spaden bei Bremerhaven
    Fahrzeug:
    Fabia RS 1,4TSI
    Werkstatt/Händler:
    RSA Fahrzeugtechnik https://m.facebook.com/RSAFahrzeugtechnik/
    Kilometerstand:
    138000
    Moin
    ich würd den mit 77kw nehmen !! Mehr Leistung/Reserven und die größeren Bremsen... ;)
     
  4. #3 Subsonic, 09.08.2012
    Subsonic

    Subsonic

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Monte Carlo, 1.2 TSI, schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rüdiger
    Kilometerstand:
    5000
    Hey, bin damals auch beide gefahren. Hab mich im Endeffekt für die 63kw entschieden und habs nicht bereut. Der Unterschied ist wirklich minimal.
     
  5. #4 Dhaouadi, 10.08.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Also bitte, interessierte Neuwagenkäufer bitte nicht verwirren!

    Meine Frau fährt die kleine Maschine (86PS) und ich den 105PS. Allerdings fahre ich den Combi,
    Dieser ist sogar etwas schwerer...

    Also ich kann nur sagen definitiv ein großer Unterschied feststellen. Da ich häufig im Wechsel fahre!
    Im Stadtverkehr fällt es natürlich nicht so stark ins Gewicht. Aber nur wenn man kein Gas gibt...

    Das einzige was richtig ist, die Mehrleistung ist erst im höheren Drehzahlbereich deutlich spürbar.
    Und durch die 5Gänge merkt man gerade auf der Autobahn die Mehrleistung...

    19PS sind halt 19PS. Laut Leistungsdiagramm im unteren Drehzahlbereich um die 5-10PS...

    Ich fahre auf jeden Fall lieber die größere Maschine. Wenn man vorausschauend fährt, entsteht auch
    kein spürbarer Mehrverbrauch. Wenn Leistung abgerufen wird, Verbraucht er natürlich ein Wenig mehr...

    Der Aufpreis ist zudem mit Sicherheit besser, als ein späteres Tunning.

    Fazit: Wenns finanziell möglich ist, besser die größere Variante. Fährt sich spürbar harmonischer mit mehr
    Leistungsreserven beim Überholen. Und auf der Autobahn auch entspannter...
     
  6. #5 Richter86, 10.08.2012
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.497
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Kommt drauf an wie sein Streckenprofil so aussieht.

    Wir standen vor der selben Entscheidung. Da der Wagen nur zum pendeln eingesetzt wird und der Autobahnteil von 5km eh auf 100 beschränkt ist haben wir uns für den kleinen entschieden. Wie die Vorredner schon sagten merkst du es erst auf der Bahn bei höheren Geschwindigkeiten.
    Also wenn du das nicht unbedingt brauchst reicht der kleine und von dem gespartem kannst du erstmal ein paar mal tanken.
     
  7. dawo

    dawo

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Klasse, eure Einschätzungen sind mir eine gute Entscheidungshilfe. Werde nochmal in mich gehen ... :)

    Besten Gruß
     
  8. #7 Dhaouadi, 10.08.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hi Dawo,

    leihe dir die 105PS Variante doch einfach nochmal aus. Dann einfach mal etwas mehr Gas geben. ;-)
    (Aber an die Geschwindikkeitsbegrenzungen halten!)

    Wenn es um den Spareffekt geht, ist der kleine natürlich besser, zudem die Fahrleistungen vollkommen
    ausreichend sind. Wer ein wenig Spaß möchte greift zur größeren Variante.

    Auf der Autobahn kann man zum Hindernisse beim überholen werden. Da gibt's dann keine Leistungsreserven!

    Aber jeder hat da einen anderen Anspruch. Ein Kumpel von mir fährt den RS, der geht richtig gut.
    Mir wäre dies wiederum zuviel Leistung. Und den gibt's nur mit DSG. Und der ist noch teurer...
    Zudem auch noch anfälliger...

    Aber wieder zurück zum Thema. Ich würde die Entscheidung natürlich vom Geldbeutel abhängig machen.
    Hinzu kommt jeder fährt anders. Meine Frau fährt z.B. nie schneller als 120km/h. Merkt den Unterschied
    aber auch. Da Sie aber nur ca. 10km zur Arbeit hat und sonst kaum wo anders hinfährt, wäre es rausgeschmissenes
    Geld. Der Motor wird ja noch nicht mal richtig warm. Und das ist wohl gerade bei den TSI's sehr wichtig.

    86PS - mehr Kurzstrecke
    105PS - mehr Autobahn, bzw. mehr Spaß

    Auf jeden Fall machst Du mit keinem Motor etwas falsch. Eher sind da andere Dinge, aber das wäre
    ein anderes Thema.

    Allen eine gute Fahrt. :-)
     
  9. ManuCH

    ManuCH

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich CH
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 tsi Monte Carlo (86PS)
    Kilometerstand:
    28100
    huhuu

    Ich hab den MC mit 86PS und fühle mich auf der AB nie als Hindernis, auch nicht beim Überholen... Ok, in der Schweiz wäre ja die zulässige Höchstgeschwindigkeit auch 120km/h, aber bis 150 geht er ganz ordentlich und ich fühl mich nicht untermotorisiert... fahre aktuell jeden Tag 180km... Werde nächste Woche vom Freundlichen einen 105ps-MC haben (meiner muss sich sein Blechkleid bügeln lassen, Hagelschaden Haube und Dach und vor ner Woche wurde ich seitlich von einer 78jährigen gerammt...), ich werde berichten, ob die Unterschiede merklich spürbar sind.. Ich hoffe, ich will dann meinen 86ps-er noch zurück haben *lach*

    Grüsse
    Manuel
     
  10. #9 TSIpfleger, 12.08.2012
    TSIpfleger

    TSIpfleger Guest

    Hallo,

    ich empfinde das relativ früh einbrechende Drehmoment der 86 PS-Version manchmal als Nachteil. Das kann beim Beschleunigen/Überholen stören, aber vor allem, wenn man wirklich häufiger auf der Autobahn bei Tempo 140 und mehr bergauf mal eben noch (etwas) beschleunigen will. Man muss natürlich nicht schneller als 130 fahren, aber es ist manchmal kurzzeitig hilfreich, um im Verkehrsfluss auf der Autobahn besser mitschwimmen zu können, ohne als Dauerlinksfahrer zu nerven. Wenn man z.B. auf der A3 zwischen Frankfurt und Köln mal wieder auf der mittleren Spur von einem Wohnwagengespann ausgebremst wurde, fällt es mit dem 86 PS-TSI doch wesentlich schwerer bergauf wieder zu beschleunigen als dies mit meinem früheren 100 PS-1.4-16V im Fabia I war. Daran ist IMHO vor allem der Drehmomentverlauf mit dem deutlich spürbaren Einbruch oberhalb von 3500 U/min schuld. Ich denke, der 105 PS-TSI hat da doch durch das länger anhaltend hohe Drehmoment einen wesentlichen Vorteil. Mein 86 PS-TSI fühlt sich diesbezüglich doch eher wie ein Diesel an.

    Ich bereue den "Abstieg" auf die 86 PS trotzdem nicht, da ich meinen Gasfuß sowieso meistens zügle und gerade bei den wenigen, langen Autobahnfahrten mein zweites/zusätzliches Gewissen neben mir sitzt :whistling: .

    Gruß
     
  11. #10 Dhaouadi, 12.08.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Na dann Berichte mal über Deine Erfahrungen...

    Schnell auf 150km/h ??? Alles Ansichtssache !!! Ich finde der RS ist schnell auf 150km/h...
    OK, ein schwereres Auto braucht mit gleicher Leistung noch länger. Der Fabia ist leicht und spritzig,
    aber mit Sicherheit kein Sportwagen!

    Durch die 5Gänge finde ich übrigens die Drehzahl beim 86PS sowie 105PS (-gleiche Getriebeübersetzung) zu hoch.
    Zudem wird's da ziemlich laut, und nicht unbedingt günstig im Verbrauch...

    Das meine ich mit Stadtauto! Dafür wurde der Fabia schließlich nicht entwickelt. Die Zielrichtung ist halt eine andere...

    Ich bin wenigstens ehrlich zum mir selbst. Mehr Auto konnte bzw. wollte ich mir nicht leisten...

    Fakt ist jeder muss für sich entscheiden welche Leistung er benötigt. Gleich sind die Motoren mit
    Sicherheit nicht! Mehr PS, mehr durchzugsvermögen. Die Unterschiede sind halt deutlich Spürbar!
    Ob's gebraucht wird eine andere Sache. Der RS spielt da in einer anderen Liga...

    Hier sprechen wir von 19PS. Die sind vorhanden, also ist auch ein Unterschied vorhanden!!!
    Selbst wer nur max 120km/h auf den Autobahn fährt merkt das. Wie gesagt, jeder muss überlegen
    ob er es braucht. Um nur von A nach B zukommen macht's natürlich keine Unterschied...
     
  12. Ich45

    Ich45 Guest

    Meine Frau hat den 86PS, ich den 105PS (beide Sauger [die Motoren ;) ]). Da merkt man schon den Unterschied von 19 PS, besonders bei eingeschalteter Klima! Dürfte bei den TSI-Gedöns ;) nicht anders sein.
     
  13. #12 schimmi59, 14.08.2012
    schimmi59

    schimmi59

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Fahrzeug:
    Fabia Family Kombi 66kw
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Kraus Münster
    Kilometerstand:
    8200
    Falls du jemals eine AHK benötigst rate ich vom Monte Carlo ab.Denn an dem Auto trägt dir keiner eine AHK ein, warum auch immer.
    Ich bin jedenfalls echt Sauer darüber das es nicht möglich ist. Wenn man nicht ständig auf der Autobahn unterwegs ist reichen 86 Ps völlig aus.
     
  14. #13 Dhaouadi, 15.08.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Eine AHK ? Mit dem 1.2er nicht wirklich empfehlenswert! Egal ob 86PS oder 105PS...

    Da ist ein Sauger oder Diesel wohl die bessere Wahl?

    Kommt natürlich auch drauf an was gezogen wird....
     
  15. ManuCH

    ManuCH

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich CH
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.2 tsi Monte Carlo (86PS)
    Kilometerstand:
    28100
    Halloooo

    Da mein MC (86ps) diese Woche beim Doktor war (Aussenhaut wieder wie neu *freu*) hatte ich als Ersatzwagen den 105ps-ler, ebenfalls MC...Nach rund 1000km kann ich sagen, dass der Unterschied schon zu merken ist, vor allem bei höheren Geschwindigkeiten ab 140km/h. Da das in der Schweiz aber bereits einigermassen was kostet (Limit 120km/h), fehlt mir die Leistung nicht.
    Wenn du also nicht dauernd wie ne Rakete unterwegs bist, reicht der 86ps-ler meiner Meinung nach absolut aus :)

    Gruss
    Manuel
     
  16. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Der Unterschied von Combi zu Limo beträgt gerade einmal 20kg beim Leergewicht. Da müsstest du ja fast schon den Gewichtsunterschied vom "kleinen" zum "großen" TSI aufführen, der beträgt immerhin auch 14kg. Da werden wahrscheinlich die Unterschiede bei der Ausstattung, der Füllstand des Wischwasserbehälters oder liegengebliebenes Gepäck im Kofferraum einen größeren Unterschied machen. ;)

    Beim Fabia1 war die Limo sogar schwerer, da sie ihr wohl hinten zusätzliche Gewichte spendieren musste um die Stabilität zu wahren.

    Die größere Variante hat halt einen komplizierteren Motor und wäre dadurch theoretisch defektanfälliger, allerdings tut es einem Motor auch nicht gut wenn er stark am Limit bewegt wird - wenn du also oft viel Leistung benötigst (Autobahn mit höherer Geschwindigkeit, viele Fahrten mit großer Beladung, viele Bergstraßen...) nimm lieber trotzdem den größeren.
     
  17. #16 Dhaouadi, 18.08.2012
    Dhaouadi

    Dhaouadi

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Würde wohl auch den größeren nehmen!

    Vorteile: Mehr Fahrspaß, Leistungsreserven (nicht nur zum überholen, sondern auch an Steigungen),
    bei gleicher Fahrweise auch kein extremer Verbrauch (schließlich fast der gleiche Motor),
    bessere Bremsanlage

    Das der Unterhalt und die Anschaffung was teurer sind ist doch klar...

    Aber das muss jeder selber Wissen, ich hätte am liebsten den RS als Schalter genommen...
    Den gibt's ja nicht. Zudem war mir da der Motor zu riskant!

    Aber so hat halt jeder andere Ansprüche. Der ein oder andere schwört ja z.B. auf das DSG...
    (Ich hatte damit nur schlechte Erfahrungen und eine echt teure Reparatur. War allerdings in einem Golf Plus)

    Fakt ist und bleibt, mehr Leistung ist immer von Vorteil. Man muss es sich halt Leisten können...
    bzw. entscheiden ob man sein Geld lieber in andere Dinge investiert...
     
  18. #17 teich28042, 26.08.2012
    teich28042

    teich28042

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi Elegance 1.6 TDI DSG
    Kilometerstand:
    19000
    Bin beide gefahren und meine Frau hat sich für die größe Maschine entschieden.



    Ich finde aber das man einen Unterschied erst ab 120-140 Km/h merkt. Hier hat die große Maschine noch Reserven, wenn man bei der kleinen schon Überhohvorgänge gut Planen muß. Im Stadtverkehr reicht die kleine Maschine.

    Und mehr Spaß macht die große Maschine natürlich auch. 8o
     
  19. #18 PhiL_91, 27.08.2012
    PhiL_91

    PhiL_91

    Dabei seit:
    29.03.2011
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich, Brunn am Gebirge
    Fahrzeug:
    Monte Carlo TSI, Fabia I Luca (Combi)
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Liesing Skoda
    Kilometerstand:
    75000
    Ich würde auf jeden Fall die größere nehmen. Der Aufpreis ist eh so gering..
    Und wenn man die kleinere nimmt, dann nervt es einem im nachhinein warum man nicht für so wenig geld die größere nahm... ich spreche aus erfahrung :P
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fonsi

    Fonsi

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also: Einen Drehmoment Einbruch hatte mein 86 PS TSI noch nie!
    Zu dem 86 / 105 PS Sauger Typen: Fahr erst mal TSI und red dann mit!
    Ja, jetzt nach 4 Jahren wünsche ich mir tatsächlich mehr bums, aber wahrscheinlich bin ich nur die Leistung schon gewohnt.
    Das Auto ist echt gut motorisiert, sparsam und du kannst Steigungen mit 1400 Umdrehungen hochfahren. Der muss nicht gedreht werden.
    Ich fahre jeden Tag 70 Km einfach zur Arbeit und bin jeden Tag begeistert vom leisen Motorlauf und Zuverlässigkeit.
    Und auf dem Arbeitsweg
    ( Bundesstraße) lasse beim Überholen viele stärker motorisierte Autos einfach stehen.
    Also nimm den TSI☺️
     
  22. Fonsi

    Fonsi

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du schon mal einen TSI gefahren?
    Der Turbo ist nicht mit dem Sauger zu vergleichen. Sorry!
     
Thema:

Monte Carlo in 63 oder 77 kw?

Die Seite wird geladen...

Monte Carlo in 63 oder 77 kw? - Ähnliche Themen

  1. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  2. 1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?

    1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?: Hallo liebe Skoda-Fahrer! nachdem ich lange Zeit nur ein stiller Mitleser war, muss ich euch jetzt mal selbst um eure Meinung bitten :) Ich hoffe...
  3. Modellpflege KW 45/2016

    Modellpflege KW 45/2016: Hallo Zusammen, ich wollte mal fragen, ob schon jemand Infos hat was am Fabia zur Modellpflege in KW45 geändert wird. Gruß P3
  4. Privatverkauf Skoda Superb 3 KW Street Comfort Gewindefahrwerk

    Skoda Superb 3 KW Street Comfort Gewindefahrwerk: Hallo ich verkaufe mein KW Street Comfort Gewindefahrwerk. Es war nur ca. 3 Monate verbaut - es war mir mit max. 50mm nicht tief genug, daher habe...
  5. Radio für Skoda Fabia Monte Carlo 2013

    Radio für Skoda Fabia Monte Carlo 2013: Hallo! Wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach einem neuen Radio für den Skoda Fabia Monte Carlo 2013. Das Radio sollte vor allem...