Montage Heckchromleiste

Diskutiere Montage Heckchromleiste im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Leutz! Habe über ebay eine Heckchromleiste von Milotec ersteigert und heute auch originalverpackt erhalten. Allerdings musste ich...

Xelasim

Guest
Hi Leutz!

Habe über ebay eine Heckchromleiste von Milotec ersteigert und heute auch originalverpackt erhalten. Allerdings musste ich feststellen, dass beide Enden sich auf einer Länge von 7cm von der Schutzfolie gelöst haben und somit der Kleber verdreckt und wohl auch unbrauchbar ist. Meine Fragen:

1.) Wie kann ich die Leiste ordentlich ankleben (also auch die Ecken;-) ohne den Lack zu beschädigen? Ist sie dann noch schadensfrei entfernbar?
2.) Kennt jemand das Problem?? Wie wurde es gelöst??

Danke!

Gruß Simon
 
#
schau mal hier: Montage Heckchromleiste. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Štefan

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
716
Zustimmungen
1
Ort
Konstanz/Bodensee
Fahrzeug
Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
Werkstatt/Händler
Gohm + Graf Hardenberg Aach
Kilometerstand
499
Am besten wäre es, die Leiste umzutauschen. Wenn du für die Ware bezahlt hast muss sie ja auch in Ordnung sein. Wenn sie noch originalverpackt ist/war, tauscht sie vielleicht auch Milotec um.
Ich denke, das wäre die beste Lösung, denn die Leiste soll ja 100% fest sitzen (Waschanlage etc.).
Gruß Stefan :wink:
 

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
spontan fällt mir da karosseriekleber ein. Machst 1, 2 Tropfen in die mitte jeder seite und drückst es fest. Haltet tut das danach auf alle Fälle, nur ist fraglich, ob du die leiste jemals wieder abbekommst
 

ancient motorist

Guest
wir hatten das Problem mit der Leiste, nachdem sie angebaut war. Sie löste sich mit Klebeband von der Karrosserie und vom Klebeband. Hab sie mit "Karrosseriekleber" wieder befestigt. Überstehende Reste lassen sich aber rückstandslos entfernen. Ich nehme an, wenn die Klebefläche nicht all zu groß ist, lassen sich Kleberückstände auch mit Nitro o. ä. wieder entfernen.
 

norbert2

Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
44
Zustimmungen
0
Ort
Kreuzau(NRW)
hatte das gleiche Problem auch mit der Leiste von Milotec. Bei mir waren auch ca. 7cm Schutzfolie an beiden Enden abgelöst und die Klebeflächen verschmutzt. Einfach die Enden mit einem feuchten Tuch reinigen und die Schutzfolie wieder andrücken und ca. zwei Tage trocknen lassen. Dann sind die Enden wieder richtig mit der Schutzfolie verklebt und nach Abziehen dieser kleben die Enden wieder. Ich habe die Leiste dann trocken verklebt, nicht wie beschrieben mit Wasser besprüht. Die Leiste hielt sofort und hält auch nach mehrmaligem Besuch in der Waschstrasse noch fest wo sie hin gehört

Norbert
 
Thema:

Montage Heckchromleiste

Oben